Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 6 Min.

SAUERKIRSCHEN: Saure noch viel lieber


Weck LandJournal - epaper ⋅ Ausgabe 4/2019 vom 09.07.2019
Artikelbild für den Artikel "SAUERKIRSCHEN: Saure noch viel lieber" aus der Ausgabe 4/2019 von Weck LandJournal. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Weck LandJournal, Ausgabe 4/2019


„Rote Kirschen ess ich gern, schwarze noch viel lieber …“


Sicher kennen Sie dieses Kinderlied und Singspiel, das wir im Titel etwas abgewandelt haben, denn Sauerkirschen schmecken einfach köstlich! Können wir Sie mit unseren Rezepten überzeugen?

SAUERKIRSCHKUCHEN MIT SCHOKOSTREUSEL

Rezept zum Bild auf Seite 26 − 27:

Rezept für etwa RQWECK-Gläser in Sturzform à SQQ ml oder SZQ ml InhaltZubereitungszeit : R ¼ Stunden +Einkochzeit: TQ Minuten bei RQQ° C

FÜR DIE STREUSEL:

125gMehl ,
50gZucker ,
10gKakaopulver ,
60gButter ,
50ggehackte
Zartbitterschokolade.

FÜR DEN TEIG:

175gButter ,
175gZucker ,

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Weck LandJournal. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 4/2019 von VOM GRILL: Auf glühenden Kahlen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
VOM GRILL: Auf glühenden Kahlen
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von Obst und Gemüse süss-sauer: Gegensätze ziehen sich an. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Obst und Gemüse süss-sauer: Gegensätze ziehen sich an
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von Ideen und Rezepte. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ideen und Rezepte
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von Einkochservice. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Einkochservice
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von Im Land des Viez. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Im Land des Viez
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von HEIDELBEEREN: Zeit zum Blaumachen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HEIDELBEEREN: Zeit zum Blaumachen
Vorheriger Artikel
Ideen und Rezepte
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Einkochservice
aus dieser Ausgabe

... , , ,

AUSSERDEM:

Butter und Brösel für die Gläser, Puderzucker zum Besieben.

Für die Streusel Mehl, Zucker, Kakao, Butter und Schokolade zwischen den Fingern zu Streuseln verreiben. Zugedeckt in den Kühlschrank stellen.
Die kleineren Gläser für den Sofortgenuss, die größeren für den Vorrat mit der weichen Butter ausfetten und mit Bröseln ausstreuen. Das Gitter aus dem Ofen nehmen, den leeren Backofen auf 175° C (Gas Stufe 2) vorheizen.
Für den Teig die Butter mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Die Eier nach und nach unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, darübersieben und unterrühren. Zum Schluss die Sauerkirschen unterheben.
Den Teig in die vorbereiteten Gläser verteilen, die Oberfläche glatt streichen. Die Schokostreusel gleichmäßig auf der Teigoberfläche verteilen. Die Gläser auf das kalte Backofengitter stellen, mit dem Gitter in den vorgeheizten Ofen einschieben und die kleinen Kuchen etwa 30Minuten backen. Stäbchenprobe durchführen. Die Gläser mit den Streuselkuchen aus dem Ofen nehmen und auf ein Kuchengitter stellen. Abkühlen lassen.
Wenn Sie die Kuchen für den Vorrat herstellen möchten, dann können Sie sie nun einkochen. Dafür den Glasrand sorgfältig säubern und entfetten, die Gläser mit Einkochring, Glasdeckel und Einweck-Klammern verschließen. 30 Minuten im 100° C-heißen Wasserbad einkochen.
Zum Servieren die Sauerkirschkuchen aus den Gläsern lösen und mit Puderzucker besieben.

Nährwert pro Glas ca.: X g Eiweiß, SV g Fett, VY g Kohlenhydrate, UYU kcal (SQSW kJ).

SAUERKIRSCH/ ESSIG

Rezept für etwa SWECK-Gläser in Zylinderform à TUQ ml InhaltZubereitungszeit : TQ Minuten + Wartezeit

ZUTATEN:

200gSauerkirschen ,
500mlmilder Weißweinessig.

Die Sauerkirschen waschen, von den Stielen befreien und entsteinen. In ein entsprechend großes Glas (z. B. Zylinderglas von 1040 ml Inhalt) geben. Mit dem Essig auffüllen. Das Glas mit Einkochring, Glasdeckel und Einweck-Klammern verschließen. Mindestens 14 Tage an einem warmen Ort stehen lassen.

Nach dieser Zeit den Essig durch ein Sieb gießen und in die vorbereiteteten Zylindergläser füllen und diese verschließen.

Unser TIPP

Wenn Sie die marinierten Kirschen mitverwenden wollen, dann den Essig nicht abseihen. Für einen Salat ein oder zwei Kirschen klein schneiden und mit in das Dressing geben.

SAUERKIRSCH/QUARK/DESSERT

Rezept für etwa Y PortionenZubereitungszeit : R Stunde + Kühlzeit

ZUTATEN FÜR DIE KIRSCHEN:

350gSauerkirschen ,
125mlRotwein ,
75gZucker ,
je 1Msp.gemahlene Vanille und Zimt ,
20gVanille-Puddingpulver ,
60mlApfelsaft.

FÜR DIE QUARKCREME:

2BlattGelatine ,
250gSahnequark ,
50gZucker ,
80mlfrisch gepresster Orangensaft ,
abgeriebene Schale einer halben
Bio-Orange ,
200mlSahne.

AUSSERDEM:

1heller Biskuitboden von 26cm Ø
und etwa 1 cm Höhe ,
Melisse zum Garnieren.

Die Sauerkirschen waschen, von den Stielen befreien und entsteinen. Den Rotwein mit dem Zucker und den Gewürzen aufkochen. Die Kirschen zufügen und 5 Minuten leicht köcheln lassen. Das Puddingpulver mit dem Apfelsaft in einer kleinen Schüssel glatt rühren und die Kirschen damit binden.

Die Masse kurz aufkochen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Quark mit dem Zucker, dem Orangensaft und der Orangenschale in einer Schüssel gut miteinander verrühren. Die Gelatine tropfnass in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze auflösen. Rasch unter die Quarkcreme rühren. Die Sahne steif schlagen und vorsichtig unterheben.
Aus dem Biskuitboden acht Kreise mit einem runden Ausstecher von 6,5 cm Ø ausstechen. In jedes Glas, z. B. in WECKGläser in Sturzform à 165 ml Inhalt, einen Biskuitkreis legen. Die Quarkcreme gleichmäßig darauf verteilen. Die Gläser zugedeckt 1 −2 Stunden in den Kühlschrank stellen und die Quarkcreme fest werden lassen.

Zum Servieren die Gläser aus dem Kühlschrank nehmen, die Sauerkirschen auf der Creme anrichten. Mit Melisse garnieren und servieren.

Nährwert pro Portion ca.: 5gEiweiß, 13gFett, 40gKohlenhydrate, 307 kcal (1284kJ).

SAUERKIRSCH/VANILLE/ KONFITÜRE

Rezept für RQ − RSWECK-Gläser in Sturzform à RWV ml InhaltZubereitungszeit : R Stunde + Wartezeit

ZUTATEN:

1kgSauerkirschen ,
1kgGelierzucker 1: 1 ,
80mlZitronensaft ,
Mark einer Vanilleschote.

Die Kirschen waschen, von den Stielen befreien und entsteinen. In einen Mixer geben und grob pürieren. Das Fruchtmus in einen entsprechend großen Topf umfüllen. Den Gelierzucker, den Zitronensaft und das Vanillemark zufügen, gut vermischen und zugedeckt an einem kühlen Ort 2 Stunden ziehen lassen.
Die Sauerkirschmischung unter Rühren langsam zum Kochen bringen und nach Anleitung auf der Gelier - zuckerpackung 4 Minuten sprudelnd kochen. Aufsteigenden Schaum mit einem Löffel entfernen. Unbedingt Gelierprobe durchführen.
Die kochend heiße Konfitüre in die vorbereiteten, ebenfalls heißen Sturzgläser bis knapp unter den Rand füllen.

Die Gläser sofort mit Einkochring, Glasdeckel und Einweck-Klammern verschließen. Abkühlen lassen.

Nährwert pro Glas ca.: R g Eiweiß, Q, V g Fett, ZT g Kohlenhydrate, TYY kcal (RWSR kJ).

PIKANTE SAUERKIRSCH/ KONFITÜRE

Rezept für etwa TWECK-Gläser in Sturzform à RWV ml InhaltZubereitungszeit : R ½ Stunden +Einkochzeit: TQ Minuten bei ZQ° C

ZUTATEN:

350gSauerkirschen ,
80gSultaninen ,
100mlSauerkirsch-Essig ,
80gZucker ,
50gBlütenhonig ,
1Msp.gemahlener Zimt ,
1Msp.gemahlener Piment ,
1Msp.gemahlene Nelken ,
1Msp.geriebene Muskatnuss ,
1Msp. gemahlener Koriander ,
1Msp.Ingwerpulver.

Die Sauerkirschen waschen, von den Stielen befreien und entsteinen. In einen Mixer geben. Die Sultaninen zufügen und beides fein pürieren. Das Fruchtmark in einen Topf geben, den Zucker, den Honig und die Gewürze zufügen. Die Mischung aufkochen und bei geringer Hitze unter gelegentlichem Umrühren 45 Minuten köcheln lassen, bis die Masse stark eingedickt ist. Herzhaft abschmecken.
Die Konfitürenmasse in die vorbereiteten Einkochgläser füllen, diese mit Einkochring, Glasdeckel und jeweils zwei Einweck- Klammern verschließen. Im 90° Cheißen Wasserbad 30 Minuten einkochen. Aus dem Wasserbad nehmen und abkühlen lassen, dann die Klammern abnehmen. Die pikante Konfitüre schmeckt sehr gut zu Käse oder Schinken.

Nährwert pro Glas ca.: S g Eiweiß, R g Fett, WZ g Kohlenhydrate, TQW kcal (RSXZ kJ).

SAUERKIRSCH-CHUTNEY MITFRISCHENFEIGEN

Rezept für 2 −3WECK-Gläser in Tulpfenform à 220mlInhalt Zubereitungszeit: 1 ½Stunden + Einkochzeit:30Minuten bei 90° C

FÜR DAS CHUTNEY:

300gSauerkirschen ,
100gfrische Feigen ,
50grote Zwiebeln ,
5gfrischen Ingwer ,
60mlApfelessig ,
100gZucker ,
Salz, Pfeffer aus der Mühle.

Die Sauerkirschen waschen, von den Stielen befreien und entsteinen. Die Feigen waschen, den Stiel entfernen und die Früchte klein schneiden. Die Zwiebeln pellen, den Ingwer schälen, beides fein würfeln. Alles in einen Mixer geben und grob pürieren.
Die Fruchtmasse in einen Topf umfüllen. Essig, Zucker, Salz und frisch gemahlenen Pfeffer zufügen. Die Mischung aufkochen und etwa 40 Minuten unter häufigem Rühren köcheln lassen. Herzhaft Einkochring, Glasdeckel und Einweck-Klammern verschließen. Im 90° C-heißen Wasserbad 30 Minuten einkochen.
Das Sauerkirsch-Chutney passt sehr gut zu gebratenem oder gegrilltem Rind, Schwein und Wild.

Nährwert pro Glas ca.: S g Eiweiß, R g Fett, UZ g Kohlenhydrate, SRX kcal (ZQZ kJ).

SAUERKIRSCHEN IN RUM MIT SHORTBREAD

Rezept für 2WECK-Gläser in Tulpfenform à 580mlInhalt Zubereitungszeit: 1 ½Stunden + Einkochzeit:30Minuten bei 90° C

ZUTATEN FÜR DIE KIRSCHEN:

200mlbrauner Rum ,
150gGrümmelkandis ,
6schwarze Pfefferkörner ,
2Gewürznelken ,
2Sternanis ,
1Zimtstange (ca. 5 cm) ,
600gSauerkirschen.

Den Rum mit dem Grümmelkandis, den Pfefferkörnern, Nelken, Sternanis und der halbierten Zimtstange in einen Topf geben und erhitzen, bis sich der Zucker gelöst hat. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Die Kirschen waschen, entsteinen und in die vorbereiteten Gläser füllen. Den gewürzten Rum durch ein Sieb über die Kirschen gießen, die Gewürze gleichmäßig auf die Gläser verteilen. Die Gläser mit Einkochring, Glasdeckel und zwei EinweckKlammern verschließen. Im 90° C-heißen Wasserbad 30 Minuten einkochen.

Nährwert pro Glas ca.: 2gEiweiß, 1gFett, 101gKohlenhydrate, 753 kcal (3151kJ).

ZUTATEN FÜR DAS SHORTBREAD:

150gMehl ,
20gSpeisestärke ,
½TLBackpulver ,
100gButter ,
50gZucker ,
1PriseMeersalz, z. B. Fleur de sel ,
ausgeschabtes Mark einer halben
Vanilleschote

Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver in eine Schüssel sieben. In einer zweiten Schüssel die Butter mit Zucker, Salz und Vanillemark mit den Quirlen des Handrührgerätes cremig rühren. Dann die Hälfte der Mehlmischung auf einmal dazugeben und rasch unter die cremige Buttermasse arbeiten. Das restliche Mehl mit den Händen unterkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und 30 Minuten kalt stellen.
Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck von 26 x 10 cm Größe ausrollen und in Stangen von 5 x 2 cm schneiden. Diese auf das mit Backpapier ausgelegte Blech legen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Zugedeckt 1 Stunde kalt stellen.

Den Backofen auf 180° C (Gas Stufe 2 − 2½) vorheizen. Die Shortbread in der Mitte des vorgeheizten Backofens nach Sicht in 12 − 15 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Nach Belieben mit den Rumkirschen servieren.

Nährwert pro Shortbread (bei SW Stück) ca.: R g Eiweiß, T g Fett, X g Kohlenhydrate, WQ kcal (SVR kJ).


Fotos: Teubner Foodfoto; Natika-stock.adobe.com