Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 5 Min.

Schafft 3 Kilo in 4 Tagen: Diät: Die 1. Herbst-Blitz-Diät


Bild der Frau - epaper ⋅ Ausgabe 39/2018 vom 21.09.2018

Weniger Licht, weniger Lust auf Bewegung – damit der Stoffwechsel jetzt trotzdem nicht einschläft, kann er Unterstützung gut gebrauchen. Hier stecken in jedem Rezept mindestens zwei Fatburner der Saison


Artikelbild für den Artikel "Schafft 3 Kilo in 4 Tagen: Diät: Die 1. Herbst-Blitz-Diät" aus der Ausgabe 39/2018 von Bild der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bild der Frau, Ausgabe 39/2018

So klappt das schnelle Abnehmen

Das Geheimnis dieser Diät ist die Kombination aus wenig Kalorien (maximal 300 pro Rezept) und vielen Antifett-Stoffen:
Alle Kohlsorten liefern reichlich Schlank-Vitamin C für die Fettverbrennung und Senföle für die Reinigung von innen. Feldsalat und Petersilie zünden mit viel Eisen die Brennöfen in den Zellen.
Pilze enthalten kein Fett, versorgen den Körper mit ...
► ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,09€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Bild der Frau. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 39/2018 von Happy im Herbst. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Happy im Herbst
Titelbild der Ausgabe 39/2018 von Themen der Woche: Bilder der Woche : Platz da! Hier kommen die kleinen Rennmäuse. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Themen der Woche: Bilder der Woche : Platz da! Hier kommen die kleinen Rennmäuse
Titelbild der Ausgabe 39/2018 von Verbraucher: Günstig Bahn fahren! Die 10 besten Spar-Tipps. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Verbraucher: Günstig Bahn fahren! Die 10 besten Spar-Tipps
Titelbild der Ausgabe 39/2018 von Auftritt der Woche : Liebe und Familie schaffen (kleine) Wunder. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Auftritt der Woche : Liebe und Familie schaffen (kleine) Wunder
Titelbild der Ausgabe 39/2018 von 10 schöne Gründe, sich auf den Herbst zu freuen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
10 schöne Gründe, sich auf den Herbst zu freuen
Titelbild der Ausgabe 39/2018 von Tschüss, Augenringe. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Tschüss, Augenringe
Vorheriger Artikel
Am besten täglich : Kürbiskerne knabbern
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Clever : Wenn Reste bleiben: : Kann ich das einfrieren?
aus dieser Ausgabe

Das Geheimnis dieser Diät ist die Kombination aus wenig Kalorien (maximal 300 pro Rezept) und vielen Antifett-Stoffen:
Alle Kohlsorten liefern reichlich Schlank-Vitamin C für die Fettverbrennung und Senföle für die Reinigung von innen. Feldsalat und Petersilie zünden mit viel Eisen die Brennöfen in den Zellen.
Pilze enthalten kein Fett, versorgen den Körper mit reichlich pflanzlichem Eiweiß für stoffwechselaktive Muskelmasse.
Trauben senken mit ihrem besonderen Schutzstoff Resveratol (hauptsächlich in der Haut) das Risiko von Übergewicht um 40 Prozent.
Kartoffeln und Sellerie schwemmen mit viel Kalium überflüssiges Wasser aus, transportieren belastende Schlacken gleich mit ab.
Äpfel und Birnen haben durch ihren hohen Wassergehalt (ca. 84 Prozent) viel Volumen, füllen mit wenig Kalorien, nehmen die Lust auf süße Dickmacher.
Zwiebeln unterdrücken mit ihrem Pflanzenfarbstoff Quercetin (vor allem in den äußeren Ringen) die Bildung von Fettzellen.
Alle Hülsenfrüchte sind mit vielen Ballaststoffen gut für den Darm und die Produktion von Schlank-Hormonen.
Zitrone regt mit ihrer Säure Verdauung und Fettabbau an. Das ist außerdem erlaubt: Trinken Sie über den Tag verteilt zwei Liter kalorienfreie Getränke. Am besten Wasser, Kräuter- oder Früchtetees mit Zitrone aromatisiert. Wenn Sie zwischen den Mahlzeiten Hunger bekommen, essen Sie 1 Apfel, 1 Birne oder 100 g Trauben.

Kartoffel-Pfanne mit Wurst

1. Tag

FRÜHSTÜCK: Trauben-Mandel-Quark

→1 EL Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten und abkühlen lassen. 100 g Magerquark (0,2 %) mit 50 ml Mandeldrink ohne Zucker und etwas Zitronensaft sehr cremig rühren. 100 g kernlose Trauben nach Wahl halbieren unter den Quark heben und mit den Mandeln bestreuen.

210 kcal, 7 g F, 21 g KH, 16 g E.

MITTAGS : Kartoffel-Pfanne mit Wurst

→200 g Kartoffeln garen, abkühlen lassen, pellen und in dicke Scheiben schneiden. 1 Zwiebel in Ringe schneiden. 5 kleine Kirsch-Tomaten halbieren. 1 kleine Puten-Wiener (ca. 50 g) in Scheiben schneiden. Kartoffeln und Zwiebeln in einer beschichteten Pfanne mit 1 TL heißem Öl rundherum goldbraun braten (ca. 5 Minuten). Tomaten und Puten-Wiener zugeben und 3 Minuten weiterbraten. Mit ½ Handvoll klein gezupftem Feldsalat bestreuen.

300 kcal, 12 g F, 36 g KH, 11 g E.

ABEND-SALAT Mit Birne & Huhn

→100 g Hähnchenfilet grob würfeln und in kochendem Salzwasser 5 Minuten garen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Fruchtfleisch von 1 Birne in mundgerechte Stücke, 1 Stange Sellerie in Scheibchen schneiden. Alle Zutaten mischen. 1 EL Salatmayonnaise light, 1 EL Apfelessig und 1 EL Frischkäse (0,2 %) verrühren und unter den x

290 kcal, 6 g F, 31 g KH, 27 g E.

Zu viel gegessen? Sofort umschalten!

Auch als SOS-Hilfe funktionieren diese Schlank-Rezepte bestens. Wenn Sie reichlich Süßes (hallo, Pflaumenstreusel) und Deftiges (servus, Wursteintopf) genossen haben, sich ein bisschen schwer oder aufgedunsen fühlen, reagieren Sie am besten sofort. Wählen Sie einfach Ihren Lieblings-Tag auf dieser Seite. Damit gleichen Sie die Sünden wieder aus und verhindern, dass sich die Pfunde festsetzen.

Rosenkohl-Gratin mit Kasseler

2. Tag

FRÜHSTÜCK : Früchte-Duo

→Fruchtfleisch von 1 kleinem Apfel und 1 kleinen Birne klein würfeln und mischen. 150 g Joghurt (1,5 %) mit 1 TL Zitronensaft und 1 Prise Zimt mischen und über das Obst geben.

205 kcal, 3 g F, 35 g KH, 9 g E.

MITTAGESSEN: Rosenkohl-Gratin mit Kasseler

→250 g Rosenkohl in kochendem Salzwasser bissfest garen (ca. 10 Minuten), abgießen und kurz abschrecken. Gut abtropfen lassen. 100 g Kasseler Aufschnitt in Streifen schneiden. Eine kleine Auflaufform mit ½ TL Öl auspinseln. Rosenkohl und Kasseler darin mischen. 3 EL (25 g) Gratinkäse light (14 %), Salz, Pfeffer und 1 Prise Muskat darüberstreuen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad goldbraun überbacken (10 bis 15 Minuten). Mit reichlich frisch gehackter Petersilie anrichten.

290 kcal, 11 g F, 10 g KH, 37 g E.

ABEND-SALAT: Mit Käse & Trauben

→50 g Feldsalat auf einem Teller anrichten. 150 g helle kernlose Trauben halbieren. 50 g Camembert light (13 %) in Scheiben schneiden. Beides auf dem Salat verteilen. 2 EL hellen Balsamico mit etwas Salz, Pfeffer und 1 EL Öl (am besten Walnussöl) verquirlen und über den Salat geben.

300 kcal, 10 g F, 20 g KH, 30 g E.

Scharfe Bohnen mit Hack

Fotos: 123RF (2), fotolia (5), Matthias Liebich (4)

FRÜHSTÜCK : Apfel-Quinoa-Mix

→1 Apfel sehr klein würfeln und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Unter 200 g körnigen Frischkäse (0,8 %) heben und mit 2 EL gepufftem Quinoa (10 g) bestreuen.

215 kcal, 2 g F, 21 g KH, 28 g E.

MITTAGESSEN: Scharfe Bohnen mit Hack

→1 Zwiebel fein würfeln. 1 TL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebel und 100 g Beefsteakhack darin krümelig anbraten. 150 g stückige Tomaten zufügen, mit Salz und Cayennepfeffer würzen. 50 ml Instant-Gemüsebrühe (5 EL) angießen und aufkochen. 1 TL Tomatenmark einrühren. 100 g weiße Riesenbohnen (Konserve) abspülen, abtropfen und zugeben. 5 Minuten weiterköcheln und mit frisch gehackter Petersilie bestreuen.

290 kcal, 10 g F, 20 g KH, 30 g E.

ABEND-SALAT: Mit Brokkoli und Ei

→250 g Brokkoli in Röschen teilen und in kochendem Salzwasser bissfest dünsten (ca. 5 Minuten), abgießen, gut abtropfen und abkühlen lassen. 3 kleine Kirschtomaten vierteln und 5 Champignons in Scheiben schneiden. 100 g Joghurt (1,5 %) mit ½ TL Senf, ½ TL Olivenöl, ½ durchgepressten Knoblauchzehe, Salz und Pfeffer verrühren. Alle Salatzutaten vorsichtig mit der Soße mischen und 10 Minuten ziehen lassen. Währenddessen 1 Ei (M) hart kochen und 1 TL Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten. Ei in Spalten schneiden und mit den Pinienkernen auf dem Salat anrichten.

300 kcal, 13 g F, 19 g KH, 25 g E.

3. Tag

Pilz-Pasta mit Schinken

4. Tag

FRÜHSTÜCK: Kräuter-Rührei

→2 Eier (M) mit 2 EL Milch (1,5 %) verquirlen. 1 Lauchzwiebel in feine Ringe schneiden und zusammen mit 4 Stielen gehackter Petersilie unterheben. Salzen, pfeffern und in einer beschichteten Pfanne mit 1 TL heißem Öl zum Rührei braten.

215 kcal, 15 g F, 6 g KH, 14 g E.

MITTAGESSEN: Pilz-Pasta mit Schinken

→50 g kurze Vollkornnudeln (z.B. Penne) nach Packungsanleitung bissfest garen. 2 Lauchzwiebeln in Ringe und 100 g Champignons in Scheiben schneiden. Beides mit 20 g mageren Schinkenwürfeln (2,0 %) in einer beschichteten Pfanne mit 1 TL heißem Öl rundherum 3 Minuten braten. 50 ml Instantbrühe und 1 EL Crème légère einrühren und kurz aufkochen lassen. Abgetropfte Nudeln in die Pfanne geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit reichlich frisch gehackter Petersilie bestreuen.

300 kcal, 9 g F, 40 g KH, 14 g E.

ABEND-SALAT: Mit Blumenkohl & Roastbeef

→250 g Blumenkohl in Röschen teilen und in Salzwasser bissfest garen, gut abtropfen lassen. 1 Handvoll Feldsalat mit dem Blumenkohl auf einem Teller anrichten. 100 g Roastbeef-Aufschnitt in Streifen schneiden und auf dem Salat verteilen. Für das Dressing 100 g Joghurt (1,5 %), 2 EL Milch und 2 TL Créme légère mit ½ Bund gehackter Petersilie verrühren. Mit Salz und Meerrettich pikant abschmecken.

290 kcal, 19 g F, 15 g KH, 37 g E.