Lesezeit ca. 6 Min.

Schicht für Schicht ein Gedicht


Logo von Lea
Lea - epaper ⋅ Ausgabe 22/2022 vom 25.05.2022

BACKEN mit Liebe

Wie gemalt

Für eine schöne Marmorierung die beiden Glasuren von der Mitte ausgehend abwechselnd auf die Torte gießen, abtropfen lassen.

Erdbeer-Kokos-Torte im pastellfarbenen Glanz-Kleid

Artikelbild für den Artikel "Schicht für Schicht ein Gedicht" aus der Ausgabe 22/2022 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 22/2022

Zutaten für 16 Stücke:

5 Eier

375 g Zucker

3 Pck.Vanillezucker

25 g Biskuit perfekt

125 g Mehl

1 TL Backpulver

75 gSpeisestärke

1 kg Quark

500 ml Sahne

100 g Kokosflocken

400 gErdbeeren

2 EL Erdbeer-Konfitüre je 1 Pck. Mirror-Glaze white undpink (z. B. Küchle)

800 ml Milch

12 Oblaten-Blumen

So wird’s gemacht:

1 Ofenvorheizen (Elektro: 175 Grad/Umluft: 155 Grad). Eier, 6 EL Wasser, 175 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, Biskuit perfekt schaumig rühren. Mehl, Backpulver, Stärke mischen und unterheben. Masse in Form (ø 26 cm) verteilen und ca. 30 Min. backen. Gut auskühlen, dann in 3 Böden teilen.

2 Quark,2 Pck. Vanillezucker, 200 gZucker verrühren. Die Sahne steif schlagen, unterheben. 1/3 abnehmen, kühlen. Kokos unter ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 22/2022 von Hoch die Hände, endlich Wochenende. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Hoch die Hände, endlich Wochenende
Titelbild der Ausgabe 22/2022 von Der Zauber der Schmetterlinge. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Der Zauber der Schmetterlinge
Titelbild der Ausgabe 22/2022 von Style-Coach. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Style-Coach
Titelbild der Ausgabe 22/2022 von Neu in den SHOPS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Neu in den SHOPS
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
3 Ideen für Erdbeer-Konfitüre
Vorheriger Artikel
3 Ideen für Erdbeer-Konfitüre
Er neckt mich unentwegt – meine Rache wird süß sein
Nächster Artikel
Er neckt mich unentwegt – meine Rache wird süß sein
Mehr Lesetipps

... die übrige Creme heben. Hälfte der Beeren in Stücke schneiden, Hälfte pürieren. Unteren Boden mit Tortenring umstellen, mit 1 EL Konfitüre bestreichen. Dann 1/3 Kokoscreme, einige Erdbeerstücke, etwas Püree in Klecksen darauf verteilen.

3 Mit übrigen Böden, Konfitüre, Kokos- creme, Erdbeerstücken und Püree ebenso verfahren. 60 Min. kühlen, auslösen. Mit übriger Creme einstreichen.Glaze mit Milch nach Packungsangabe kochen, abkühlen. Torte damit begießen, mit Blumen, evtl. Pistazien garnieren.

Zubereitung: 55 Min.; Backen: 30 Min.; Kühlen: 60 Min.

Pro Stück: 660 kcal, KH: 89 g, F: 27 g, E: 10 g

KH: Kohlenhydrate, F: Fett, E: Eiweiß

Kirschsahne auf Mohn-Biskuit

Zutaten für 12 Stücke:

6 Eier

165 g Zucker (z. B. Sweet Family) ca. 4 Tropfen

Bittermandel-Aroma

120 g Mehl

110 g gemahl.Mohn

500 g TK-Sauerkirschen

200 ml Orangensaft

35 g Speisestärke

2 EL Puderzucker

2 Pck. Sahnesteif

400 g Sahne

So wird’s gemacht:

1 Ofenvorheizen (Elektro: 180 Grad/Umluft: 160 Grad). Eier 3 Min. dickschaumig schlagen. 100 g Zucker einrieseln und weitere 4 Min. schlagen. Bittermandel-Aroma unterrühren. Mehl sieben, mit 80 g Mohn mischen, unterziehen. Masse in eine am Boden mit Backpapier belegte Springform (ø 18 cm) füllen, ca. 45 Min. backen.Herausnehmen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

2 Biskuitaus der Form lösen, Backpapier abziehen. In 3 Böden schneiden. Unteren Boden auf eine Tortenplatte legen und einen hohen Tortenring darumstellen.

3 Sauerkirschenmit Orangensaft und 65 g Zucker aufkochen. Die Stärke mit 50 ml kaltem Wasser glatt rühren, zugeben und einmal aufkochen. Vom Herd nehmen. Kirschen auf alle 3 Biskuitböden verteilen und auskühlen lassen.

4 Puderzuckersieben, mit Sahnesteif mischen. Sahne kurz anschlagen. Gemisch einrieseln lassen, Sahne steif schlagen. 30 g Mohn unterheben. Hälfte auf den Kirschen im Tortenring verteilen. Zweiten Boden mit Kirschen auflegen, übrige Sahne darauf verteilen. Dritten Boden mit Kirschen auflegen und Torte 2 Std. kühl stellen. Vor dem Servieren Tortenring lösen und Torte nach Belieben garnieren.

Zubereitung: 50 Min.; Backen: 45 Min.; Kühlen: 2 Std.

Pro Stück: 360 kcal, KH: 38 g, F: 18 g, E: 8 g

Stachelbeer-Baiser-Torte

Zutaten für 12 Stücke:

2 Eier

150 g Zucker

145 g Margarine

240 g Mehl 1 Pck.Backpulver

60 g Mandelblättchen

680 g Stachelbeeren (Glas)

2 EL Speisestärke

250 g Magerquark

250 g Sauerrahm

1 Pck. Sofort-Gelatine flüssiger Süßstoff

So wird’s gemacht:

1 Ofenvorheizen (Elektro: 180 Grad/Umluft: 160 Grad). Die Eier trennen. Die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers und Margarine cremig aufschlagen. Mehl mit Backpulver mischen, unterrühren. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (ø 26 cm) streichen, ca. 30 Min. backen. Die Ofentemperatur um 60 Grad reduzieren.

2 Eiweißemit restlichem Zucker zu steifem Schnee schlagen und als Kreis (ø 26 cm) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Mit den Mandeln bestreuen und im Backofen in der Ofenmitte ca. 15 Min. backen.

3 Stachelbeerenin ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Saft dabei auffangen. Den Saft mit der Stärke mischen und unter Rühren aufkochen lassen. Stachelbeeren unterheben und abkühlen. Das Stachelbeerkompott auf den Boden streichen.

4 Quarkmit Sauerrahm und Gelatine nach Packungsangabe verrühren. Mit dem Süßstoff abschmecken und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Die Quarkmasse auf die Stachelbeeren spritzen und mit dem Baiser abdecken.

Zubereitung: 50 Min.; Backen: 45 Min.

Pro Stück: 205 kcal, KH: 25 g, F: 8 g, E: 6 g

TIPP

Der Eischnee wird stabiler, wenn Sie etwas Zitronensaft und Stärke unter die Baisermasse rühren.

Süßes Topping

Statt Erdbeer-Gelee können Sie auch einen fruchtigen Tortenguss mit Erdbeer-Geschmack (z. B. Dr. Oetker) verwenden.

Erdbeer-Frischkäse-Torte mit Schokosoße

Zutaten für 16 Stücke:

6 Eiweiß

225 g Zucker

150 ggemahl. Mandeln

75 g Mehl

75 g Mandelblättchen

450 gErdbeeren

75 g Zartbitter-Kuvertüre

500 ml Sahne

500 g Mascarpone 1 Pck. Vanillezucker 2 Pck. Sahnesteif

100 gErdbeer-Gelee

So wird’s gemacht:

1 Ofen vorheizen (Elektro: 200 Grad/Umluft: 180 Grad). Die Eiweiße mit125 g Zucker steif schlagen. Gemahl. Mandeln, Mehl unterheben. Auf 3 Stücke Backpapier je einen Kreis (ø 22 cm) zeichnen. Masse auf die Kreise streichen, mit Mandelblättchen bestreuen. Böden nacheinander 15 Min. backen. Herausnehmen, auskühlen.

2 Beeren in Scheiben schneiden. Kuvertüre hacken, mit 50 ml Sahne schmelzen. Abkühlen. Mascarpone mit 100 g Zucker und Vanillezucker verrühren. Übrige Sahne mit Sahnesteif steif schlagen, unter Creme heben.

3 Unteren Boden mit 1/3 Creme bestreichen, mit 1/3 Beeren belegen. Mit Hälfte der Schokosoße beträufeln. 2. Boden auflegen, mit 1/3 der Creme, 1/3 Beeren garnieren, mit übriger Soße beträufeln. 3. Boden auflegen und mit übriger Creme, übrigen Beeren belegen.Gelee erhitzen, Torte damit glasieren.

Zubereitung: 60 Min.

Backen: 45 Min.

Pro Stück: 440 kcal, KH: 29 g, F: 32 g, E: 7 g

KH: Kohlenhydrate, F: Fett, E: Eiweiß

FÜR NASCH-KATZEN

Macarons auf Honigkuchen

Zutaten für 12 Stücke:

200 g flüssiger Honig (z. B. Langnese)

325 g Butter

60 g brauner Zucker Mark

1 Vanilleschote

250 g Mehl

1/2 TL Backpulver

1 Prise Natron

2 Eier 100 ml Buttermilch

1 Pck. Tortencremepulver Vanille

3 EL süße Kondensmilch

1 TL abger. Schale

1 Bio-Zitrone

3 EL Mandelblättchen Zuckerperlen

5 EL Karamell-Soße

7 Honig-Macarons

So wird’s gemacht:

1 Für den Teig 120 g Honig, 75 g Butter, 30 g Zucker, Vanillemark aufkochen. Bei kleiner Hitze rühren, bis der Zucker gelöst ist. Abkühlen. Mehl, Backpulver, Natron in eine Schüssel sieben. In einer zweiten Schüssel 2 Eier, 30 g Zucker 5 Min. cremig aufschlagen. Den abgekühlten Honigmix unter Eiermix rühren. Abwechselnd Mehlmix und Buttermilch zugeben. Ofen vorheizen (Elektro: 180 Grad/Umluft: 160 Grad). Boden einer Form (ø 20 cm) mit Backpapier auslegen, Rand fetten. Teig hineingießen, ca. 50 Min. backen. Kuchen in der Form auskühlen lassen, dann waagerecht in 3 Böden schneiden.

2 Für die Buttercreme 80 g Honig, Cremepulver, 250 g Butter, Kondensmilch, Zitronenabrieb cremig aufschlagen. Mandelblättchen ohne Fett rösten, abkühlen. Unteren Boden auf Platte legen. 3 EL Buttercreme darauf verstreichen. 2. Boden darauf legen, 3 EL Buttercreme darauf verstreichen. 3. Boden auflegen. Torte rundherum mit übriger Buttercreme einstreichen. Mandeln und Zuckerperlen am unteren Rand verteilen. 2 Std. kühlen. Vor dem Servieren Torte mit Karamell-Soße bestreichen und die Macarons aufsetzen.

Zubereitung: 55 Min.; Backen: 50 Min.; Kühlen: 2 Std.

Pro Stück: 610 kcal, KH: 78 g, F: 28 g, E: 9 g

Kirsch-Tiramisu-Torte

Zutaten für 16 Stücke:

4 Eier

200 g Zucker

3 Pck. Vanillezucker

100 g Mehl

60 g Speisestärke

2 TL Backpulver

720 g Kirschen (Glas)

500 g Mascarpone

500 g Quark

75 ml Amaretto

4 Bl. Gelatine

500 ml Sahne

150 g Löffelbiskuits Kakaopulver Kirsch-Gelee

So wird’s gemacht:

1 Ofen vorheizen (Elektro: 175 Grad/Umluft: 155 Grad). Die Eier trennen. Eiweiße mit 2 EL kaltem Wasser, 100 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker steif schlagen. Eigelbe unterschlagen. Mehl mit 50 g Stärke, Backpulver mischen. Auf die Eiercreme sieben, unterheben. Masse in Form (ø 26 cm) mit Backpapier streichen und ca. 25 Min. backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

2 Kirschen abtropfen. Saft auffangen. Übrige Stärke mit Wasser anrühren. Kirschsaft mit 1 Pck. Vanillezucker aufkochen. Die Speisestärke dazu geben, aufkochen. Vom Herd nehmen, Kirschen unterheben. Den Boden waagerecht halbieren. Unteren Boden mit Tortenring umstellen. Kompott darauf verteilen. 60 Min. kalt stellen.

3 Mascarpone mit Quark und 100 g Zucker verrühren. Amaretto erwärmen. Die Gelatine nach Packungsangabe im Amaretto auflösen, unter die Creme ziehen. Sahne mit 1 Pck. Vanillezucker steif schlagen. Hälfte unter die Creme heben. Hälfte der Creme auf die Kirschen streichen, 2. Boden darauf legen. Mit der übrigen Creme bestreichen und 2 Std. kalt stellen. Torte aus Tortenring lösen, mit übriger Sahne bestreichen. Löffelbiskuits halbieren, an Tortenrand stellen. Mit Sahnetuffs, Kakaopulver und Kirsch-Gelee garnieren.

 Zubereitung: 40 Min.; Backen: 25 Min.; Kühlen: 3 Std.

Pro Stück: 430 kcal, KH: 36 g, F: 26 g, E: 11 g