Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 4 Min.

Schlank: Die 4 besten 1-Tages-Diäten


Lisa - epaper ⋅ Ausgabe 52/2018 vom 18.12.2018

Wir alle lieben die genussreiche Weihnachtszeit – doch zwischendrin tut es unserem Körper einfach gut, einen Entlastungstag einzulegen …


Artikelbild für den Artikel "Schlank: Die 4 besten 1-Tages-Diäten" aus der Ausgabe 52/2018 von Lisa. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lisa, Ausgabe 52/2018

Gerade jetzt schmeckt es uns allen ganz besonders gut. Die Verführung durch Plätzchen, Süßigkeiten und Co ist in der Weihnachtszeit einfach riesengroß. Und wenn man dann in das schöne figurbetonte Lieblingskleid schlüpft, stellt man plötzlich fest: Entweder ist es beim letzten Waschen eingelaufen – oder wir haben ein bisschen zugelegt!

Es müssen nur ein, zwei Kilo weg. Mehr ist ja gar nicht nötig. Aber für langwierige Diätprogramme ist entweder keine Zeit mehr – oder es ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lisa. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 52/2018 von Liebe Leserin: Jetzt ist Zeit für geliebte Traditionen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin: Jetzt ist Zeit für geliebte Traditionen
Titelbild der Ausgabe 52/2018 von AKTUELL NEWS & TRENDS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AKTUELL NEWS & TRENDS
Titelbild der Ausgabe 52/2018 von menchen die uns bewegen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
menchen die uns bewegen
Titelbild der Ausgabe 52/2018 von Chic in letzter Minute. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Chic in letzter Minute
Titelbild der Ausgabe 52/2018 von Jetzt darf es funkeln. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Jetzt darf es funkeln
Titelbild der Ausgabe 52/2018 von Aktuell: Die LISA-Weihnachtsgeschichte zum Lesen und Vorlesen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aktuell: Die LISA-Weihnachtsgeschichte zum Lesen und Vorlesen
Vorheriger Artikel
Was gegen Haarbruch hilft: Nie wieder Spliss!
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Unfallfrei durch die Speisekarte: Für mich das Grateng, bitt…
aus dieser Ausgabe

Es müssen nur ein, zwei Kilo weg. Mehr ist ja gar nicht nötig. Aber für langwierige Diätprogramme ist entweder keine Zeit mehr – oder es fehlt Ihnen in dieser genussreichen Zeit dazu die Lust. Das können wir sehr gut verstehen. Darum lautet unsere Empfehlung: Legen Sie den Diät-Turbo ein – mit den effektivsten Diäten für einen Tag.

Jede schafft mindestens 1 Kilo und für jeden Geschmack ist die passende dabei. Das Beste daran: Man sieht und spürt den Erfolg schon am nächsten Morgen. Versprochen!

Ein weiterer Clou: Wenn man sie kombiniert, wird daraus eine leckere und sehr abwechslungsreiche 4-Tage-Diät.

Und so geht’s: Folgen Sie einfach dem Ernährungsplan „Ihres“ Tages (s. rechts). Für alle Tage gilt: Trinken Sie mindestens 1,5 l Wasser oder ungesüßten (Eis-)Tee. Erlaubte Snacks zwischen den Hauptmahlzeiten: 50 g Obst (außer Bananen) und 1 Becher Magerjoghurt.

Unser Extra-Tipp: Sie können Ihren Abnehm-Erfolg fast verdoppeln, wenn Sie am Diät-Tag 20 Minuten radeln oder 40 Minuten flott spazieren gehen.

Die 8-Stunden-Diät

Wer seine Mahlzeiten innerhalb von acht Stunden zu sich nimmt, verbrennt mehr Fett und Fettreserven“, erklärt der US-Fitness-Experte und Erfinder der „8-Stunden-Diät“ David Zinczenko. „Spät zu frühstücken und das Abendessen nach vorn zu verlegen, ist die effektivste Art abzunehmen.“ Denn durch das Fasten wird die Fettverbrennung nach der Nacht am Morgen nicht unterbrochen. Das Zeitfenster legen Sie selbst fest. Wichtig ist, dass Sie 16 Stunden fasten. Zum Frühstück gibt’s z. B. 2 gekochte Eier, zum Mittag unseren Auflauf, abends einen Salat. Schafft 1 Kilo.

Tomatenauflauf

Für 4 Portionen: • 2 Frühlingszwiebeln • 2 TL Öl • 200 g Ricotta • 100 g Frischkäse (13 %) • 2 Eier • Salz • Pfeffer • 1 EL Speisestärke • 100 g TK-Erbsen • 16 Kirschtomaten

1 Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, in Öl 2 Min. dünsten. Herausnehmen.2 Ricotta, Käse, Eier, Salz, Pfeffer und Stärke verrühren. Erbsen, Zwiebeln dazugeben.3 Auflaufform einfetten, Masse und Tomaten hineingeben. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf mittlerer Schiene ca. 30 Min. backen. Pro Portion: ca. 208 kcal, 12 g F, 9 g KH, 16 g E

Haferflocken-Tag

Haferflocken machen satt, liefern Energie und schützen vor Heißhunger-Attacken. Morgens gibt es 1 Natur-Joghurt mit 4 EL Haferflocken und 1 TL Rosinen. Mittags 50 g Haferflocken rösten, mit 250 ml Gemüsebrühe aufgießen. 200 g Sellerie in Stücken zugeben und 20 Min. köcheln lassen. Mit Muskat und Pfeffer würzen. Zum Abendessen sind unsere süßen Hafer-Pfannkuchen lecker. Schafft 1 Kilo.

Hafer-Pfannkuchen

Für 1 Portion: • 100 g Obst (z. B. Banane, Kiwi, Blaubeeren) • 1 Ei • 70 ml Milch • 1 TL Kakao • 20 g Mehl • 20 g Haferflocken • 50 g Quark • Süßstoff • 2 TL Öl1 Das Obst ggf. in Stücke oder Scheiben schneiden. Das Ei, 50 ml Milch, Kakao und Mehl gut verrühren und 10 Min. quellen lassen. Die Haferflocken bei mittlerer Hitze in einer beschichteten Pfanne unter mehrmaligem Wenden rösten und zum Teig geben.2 Quark mit 20 ml Milch verrühren und süßen.3 3–4 kleine Pfannkuchen mit Öl in einer beschichteten Pfanne ausbacken. Den ersten mit Obst belegen, etwas Quark darübergeben und dann weiterstapeln. Wer möchte, versüßt sich das Ganze mit einem Spritzer Sirup. Portion: ca. 360 kcal, 9 g F, 46 g KH, 24 g E

Enzym-Eiweiß-Tag

Enzym- und eiweißreiche Lebensmittel kurbeln den Fettabbau an. Gute Enzymquellen sind Ananas, Kiwi, Mango, Limetten, Zitronen und Tomaten. Magerquark, Geflügel und Fisch liefern Eiweiß. Starten Sie den Tag mit einer bunten Obst-Quark-Mischung, mittags freuen Sie sich auf unseren Rotbarsch, abends gibt es Tomatensalat. Ein Tag schafft bis zu 1,5 Kilo.

Rotbarsch im Pergament

Für 1 Portion: • 150 g Möhren • 1 rote Zwiebel • 150 g Zucchini • 1 EL Haselnüsse • 200 g Rotbarschfilet • 2 EL Öl • Salz • Pfeffer • 1 EL Zitronensaft • Petersilie1 Möhren und Zwiebel schälen. Möhren und Zucchini stifteln, die Zwiebel in dünne Streifen schneiden und die Haselnüsse hacken. Das Rotbarschfilet waschen, trocken tupfen und würzen.2 Das Gemüse und die Nüsse auf Pergamentpapier verteilen, 1 EL Öl darüberträufeln und würzen. Fisch auf das Gemüse legen. Mit Zitronensaft und 1 EL Öl beträufeln und das Pergament zusammenbinden.3 Im heißen Ofen auf mittlerer Schiene bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) 20 Min. garen. Das Pergament öffnen und den Fisch ca. 5 Min. grillen. Mit Petersilie garniert servieren. Portion: ca. 345 kcal, 16 g F, 10 g KH, 34 g E

Kartoffel-Molke-Tag

Molke ist reich an Mineralstoffen, B-Vitaminen und verdauungsfördernder Laktose. Kartoffeln enthalten neben Vitamin C und Eiweiß zahlreiche Ballaststoffe – darum machen sie lange satt. Molke-Proteine gerinnen im Magen feinflockiger als die Eiweißstoffe aus Milch und Käse, dadurch ist Molke sehr gut verdaulich. Durch ihren Gehalt an Aminosäuren ist sie ein perfekter Kombi-Partner für pflanzliche Eiweißlieferanten wie Kartoffeln – denn in Verbindung mit Molke liefern Kartoffeln eine höhere biologische Wertigkeit als ein Ei! Morgens und abends gibt ’s einen Molke-Drink: Dazu den Saft von 1 Orange mit 150 ml Molke, 20 g Haferflocken und ½ TL Honig pürieren. Mittags schmecken Ofenkartoffeln mit Quark. Schafft bis zu 1,5 Kilo.

Ofenkartoffeln mit Quark

Für 1 Portion: • 300 g Kartoffeln • 200 g Magerquark • 2 TL Zitronensaft • Salz • Chili • 2 EL Kräuter1 Kartoffeln in Alufolie im Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) ca. 20 Min. backen. Magerquark mit Zitronensaft mischen und mit Salz und Chili abschmecken. Kartoffeln aufschneiden und mit Kräutern (nach Wahl) bestreuen. Portion: ca. 365 kcal, 1 g F, 52 g KH, 33 g E


Fotos: fotolia, iStockphoto, Shutterstock, StockFood (2)