Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 4 Min.

Schlaufuchs und Frechdachs


Mollie Makes - epaper ⋅ Ausgabe 65/2021 vom 08.09.2021

Artikelbild für den Artikel "Schlaufuchs und Frechdachs" aus der Ausgabe 65/2021 von Mollie Makes. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Mollie Makes, Ausgabe 65/2021

COVER STAR

UND SO GEHTS: FUCHS UND DACHS AUS FILZ

MATERIAL

■ Filz in Orange, Weiß, Schwarz und Anthrazit

■ Stickgarn in Schwarz und Weiß

■ Baumwollstoff in Gelb, Weiß und Pink

■ farblich passendes Nähgarn

■ 2 Knöpfe, 5 mm Ø

■ Bastelwatte

■ Strickgarn in Lila

■ Stricknadeln Nr. 3

Gibt es etwas Schöneres als einen Herbstspaziergang, wenn die bunten, frisch gefallenen Blätter unter den Füßen rascheln? Meister Fuchs und Meister Grimbart haben sich dafür extra fein herausgeputzt. Vielleicht trifft man sich mit Meister Lampe und Freund Adebar?

01 Für den Fuchs mithilfe der Vorlagen auf Seite 77 aus dem orangefarbenen Filz 2x den Kopf, 2x den Schwanz, 4x die Ohren, 2x den Körper, 4x die Arme und 4x die Beine zuschneiden. Aus dem schwarzen Filz für den Dachs 2x die Kopfseitenpartie, 2x die Ohren, 4x die Arme und 4x die Beine schneiden. Aus dem weißen Filz für den Dachs 2x den Kopf und 2x die Ohren sowie für den ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 5,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Mollie Makes. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 65/2021 von ?-lich willkommen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
?-lich willkommen
Titelbild der Ausgabe 65/2021 von Meet the Maker. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Meet the Maker
Titelbild der Ausgabe 65/2021 von Trends & News. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Trends & News
Titelbild der Ausgabe 65/2021 von MOLLIE LIEBT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MOLLIE LIEBT
Titelbild der Ausgabe 65/2021 von Der STATEMENT-ÄRMEL. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Der STATEMENT-ÄRMEL
Titelbild der Ausgabe 65/2021 von TERRACOTTA-TÖNE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TERRACOTTA-TÖNE
Vorheriger Artikel
MOLLIE LIEBT
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Der STATEMENT-ÄRMEL
aus dieser Ausgabe

... Fuchs 1x den Bauch ausschneiden. Aus dem anthrazitfarbenen Filz 2x den Körper schneiden. Schließlich auf den gelben Hauptstoff sowie auf den weißen Futterstoff je 1x die Weste übertragen, jeweils eine Nahtzugabe von 5 mm hinzufügen und beide zuschneiden.

02 Für den Dachs mit schwarzem Nähgarn und Schlingstich eine schwarze Kopfseitenpartie auf ein weißes Kopfteil nähen. Den Vorgang für die zweite Kopfhälfte wiederholen; die Teile dafür anders herum legen. Die Augen mit zweifädigem weißem Stickgarn und Rückstich aufsticken.

03 Die Augen des Fuchses ebenso mit schwarzem Stickgarn auf die Kopfteile sticken, auch hier wieder auf Gegengleichheit achten. Jeweils die beiden Kopfhälften mit passendem Nähgarn und Langettenstich zusammennähen, dabei die gerade Unterkante offen lassen. Dann beide Tierköpfe fest mit Bastelwatte ausstopfen.

04 Die Fuchsohren paarweise mit Langettenstich zusammennähen, die Unterkanten offen lassen. Die Ohren an den Unterkanten wie im Hauptbild auf den Fuchskopf nähen. Für die Dachsohren je ein schwarzes Innenohrteil mit schwarzem Nähgarn auf ein weißes Außenohr nähen; dafür beide Unterkanten passgenau aufeinanderlegen. Die Ohren wie im Hauptbild an den Dachskopf nähen.

05 Die Nasenspitzen der beiden Tiere mit zweifädigem schwarzem Stickgarn und Plattstich aufsticken. Damit sie schön plastisch werden, mehrere Stiche übereinanderlegen, die Fadenenden im Filz verstechen.

06 Die Fuchsbeine paarweise zusammenlegen und mit Langettenstich und passendem Garn an 3 Seiten nähen; die kurze Oberkante offen lassen. Die Beine fest ausstopfen, nach oben hin weniger Füllung verwenden. Mit schwarzem Garn durch 2 senkrechte Stiche an der Unterkante Krallen sticken sowie mit ein paar kurzen Stichen weiter oben haarige Beine andeuten.

07 Die Dachsbeine, wie in Schritt 6 beschrieben, nähen und ausstopfen. Krallen mit weißem Stickgarn hinzufügen.

08 Die Körperteile des Fuchses links auf links zusammenstecken. Mit passendem Nähgarn und Langettenstich die Außenkanten, von oben angefangen, zusammennähen. Die Beine rechts und links in der Unterkante einnähen und die Oberkante offen lassen.

09 Mit zweifädigem weißem Stickgarn und Geradstich das Fell am Bauch des Dachses sticken, dann Schritt 8 wiederholen, um die Körperhälften des Dachses zusammenzunähen.

10 Übrig gebliebene Filzstücke kleinschneiden und zusammen mit der Watte als Füllung verwenden und die Körper fest ausstopfen. Die Köpfe 5 mm breit über die Oberkanten der Körper stülpen. Mit Stecknadeln feststecken und Köpfe und Körper mit Schlingstich zusammenfügen.

11 Den Fuchsbauch, mit dem spitzen Ende direkt unter der Nase, auf die Vorderseite des Fuchs­ körpers stecken und mit Schlingstich und weißem Garn aufnähen.

12 Mit zweifädigem weißem Stickgarn einige Geradstiche auf den Fuchsschwanz sticken. Beide Schwanzhälften links auf links zusammenlegen und die Seiten mit Langettenstich zusammennähen; die kurze Kante offen lassen. Den Schwanz durch die Öffnung ausstopfen und an die Rückseite des Fuchskörpers nähen.

13 Westenaußenteil und Futter rechts auf rechts zusammenstecken und mit einer Nahtzugabe von 5 mm ringsherum, bis auf eine Öffnung von 3,5 cm an der Oberkante, nähen. Die Weste durch die Lücke nach außen wenden, die Ecken vorsichtig herausdrücken und die Lücke mit Leiterstich zunähen, dann bügeln.

14 Dem Dachs die Weste so umlegen, dass die kürzere Vorderkante die längere überlappt. Mit Stecknadeln feststecken und die beiden Knöpfe an der obenliegenden Vorderkante annähen, dabei die Nadel durch den Körper des Dachses stechen.

15 Aus pinkfarbenem Stoff ein Stück von 6x 4 cm für die Fliege zuschneiden. Die Längskanten bis zur Mitte zur Rückseite falten, dann die Schmalkanten des Stoffs auf die gleiche Weise einschlagen. Mit wenigen Stichen fixieren. Das Rechteck in der Mitte ziehharmonikaförmig zusammendrücken und die Raffung mit Nadel und Faden befestigen. Den Faden mehrmals um die Mitte wickeln, auf der Rückseite verknoten und die Fliege knapp über der Westenkante an den Dachs nähen.

16 Die Armteile sowohl für den Fuchs als auch für den Dachs paarweise zusammenlegen und mit Langettenstich bis auf die Oberkanten nähen; die Arme werden nicht ausgestopft. Wie in Schritt 7 Krallen an die Enden sticken: für den Fuchs mit schwarzem Garn, für den Dachs mit weißem. Die Arme, wie auf dem Hauptbild zu sehen, an die Körper der Tiere nähen.

17 Für den Wollschal 7 Maschen mit dem lila Strickgarn anschlagen. Nach etwa 40 Reihen und 18 cm rechts stricken, abketten und die Fadenenden einweben, dann den Schal um den Hals des Fuchses wickeln und mit ein paar unsichtbaren Stichen am Fuchskörper festnähen.

MEET THE MAKER ANNA MACHUL

Anna lebt in Polen und näht selbstentworfene Stofftiere. In ihrer Freizeit zieht es sie zu langen Spaziergängen an die frische Luft oder in Secondhand-Läden, wo sie nach Stoffen und Wolle stöbert. Bei schlechtem Wetter macht sie es sich mit einem guten Buch bequem. Von jedem verkauften Kuscheltier geht ein Teil des Erlöses an Tierheime. Entdecke Annas neue Projekte unter @amuru_toys. amurutoys.etsy.com