Lesezeit ca. 6 Min.

Schlemmerspaß für Sparfüchse


Logo von Lea
Lea - epaper ⋅ Ausgabe 2/2022 vom 05.01.2022

KOCHEN mit Spaß

Die besten Rezepte für unter 2,50 Euro pro Portion

Frikadellen mit Schwarzwurzeln

Artikelbild für den Artikel "Schlemmerspaß für Sparfüchse" aus der Ausgabe 2/2022 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 2/2022

Pro Portion 2,30 €

Zutaten für 4 Portionen:

• 800 g Schwarzwurzeln

• Saft von

• 1 Zitrone

• 60 g Butter

• Salz, Pfeffer

• 1 EL Mehl

• 600 ml Milch

• 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe

• 150 g Champignons

• 600 g gem. Hack

• 2 EL mittelscharfer Senf

• 7 EL gehackte Petersilie

So wird’s gemacht:

1 Schwarzwurzeln unter fließendem Wasser abbürsten. Schälen, sofort in eine Schüssel Wasser mit Zitronensaft geben. Schräg in Scheiben schneiden und danach in 20 g heißer Butter 3 Min. andünsten. Salzen, pfeffern, das Mehl aufstäuben, 2-3 Min. anschwitzen. 300 ml Milch angießen, 20-25 Min. bei milder Hitze garen. Die übrige Milch nach und nach dazugießen.

2 Zwiebel, Knoblauch schälen und fein hacken. Champignons feucht abreiben, putzen, ebenso fein würfeln. Alles mit Hack, Senf, 6 EL Petersilie, Salz, Pfeffer verkneten. Masse zu 4 ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 2/2022 von Liebe Leserin, lieber Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin, lieber Leser!
Titelbild der Ausgabe 2/2022 von Die Magie der Düfte. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die Magie der Düfte
Titelbild der Ausgabe 2/2022 von Style-Coach. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Style-Coach
Titelbild der Ausgabe 2/2022 von TASCHENLIEBE MIT MEXIKO-FLAIR. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TASCHENLIEBE MIT MEXIKO-FLAIR
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Tschüss, Job -Stress – hallo, Entspannung!
Vorheriger Artikel
Tschüss, Job -Stress – hallo, Entspannung!
Genießertrend Wintergrillen
Nächster Artikel
Genießertrend Wintergrillen
Mehr Lesetipps

... Hacksteaks formen, bei Mittelhitze in 40 g Butter ca. 6 Min. je Seite braten. Die Schwarzwurzeln abschmecken, übrige Petersilie untermischen. Mit Frikadellen, evtl. auch goldbraun gebratenen Kartoffelknödelscheiben anrichten.

Zubereitung: 40 Min. Pro Portion:555 kcal, KH: 14 g, F: 38 g, E: 34 g

TIPP

Etwas schneller (aber auch teurer) wird es mit fertig geschälten Scharzwurzeln (aus dem Glas oder TK-Ware).

Kartoffelpuffer mit Apfel & Speck

Pro Portion 1,95 €

Zutaten für 4 Portionen:

• 1 kg Kartoffeln

• 1 kg Äpfel

• 6 EL Zitronensaft

• 6 EL Apfelsaft 30 g

• Zucker Zimtpulver

• 1 Zwiebel

• 2 Eier

• 2 EL Paniermehl

• Salz, Muskat

• 75 g Schinkenwürfel

• 75 g gerieb. Emmentaler Majoran

So wird’s gemacht:

1 Kartoffeln waschen, 250 g in Wasser weich kochen. Die Äpfel waschen, Kerngehäuse bei 3 Stück ausstechen. In Scheiben schneiden und 3 EL Zitronensaft aufträufeln.

2 Die übrigen Äpfel schälen und entkernen, würfeln. Mit übrigem Zitronensaft, Apfelsaft, Zucker und etwas Zimtpulver ca. 8 Min. köcheln. Kompott abkühlen lassen.

3 Backofen vorheizen (Elektro:180 Grad/Umluft: 160 Grad).Zwiebel, übrige Kartoffeln schälen, grob raspeln. Gekochte Kartoffeln abgießen, pellen und heiß durch eine Kartoffelpresse drücken. Alles mit Eiern, Paniermehl, etwas Salz und Muskat vermengen.

4 Kartoffelmasse zu 24 Puffernformen und auf mit Backpapier belegte Bleche geben. Mit Apfelscheiben, Schinken, Emmentaler und Majoran bedecken. Dann in der Ofenmitte ca. 20 Min. backen. Heiß mit dem Apfel-Kompott anrichten.

Zubereit.: 50 Min.; Backen: 20 Min.; Portion: 520 kcal, KH: 75 g, F: 14 g, E: 21 g

Hack-Auflauf mit Weißkohl

Pro Portion 2,10 €

Zutaten für 6 Portionen:

• 1 trockenes Brötchen

• 1 Kopf Weißkohl

• Salz

• 1 Zwiebel

• 1 Knoblauchzehe

• 500 g gem. Hack

• 1 TL Senf

• 1 Ei Pfeffer

• 250 g passierte Tomaten

• 8-10 Scheiben Speck

• 100 ml Sahne

So wird’s gemacht:

1 Brötchen in Wasser einweichen. Kohl putzen, vierteln, Strunk ausschneiden. Blätter ablösen und in kochendem Salzwasser 4-5 Min. garen. Abschöpfen, abtropfen lassen. Blattrippen flacher schneiden.

2 Backofen vorheizen (Elektro:150 Grad/Umluft: 130 Grad). Zwiebel und Knoblauch schälen, würfeln. Brötchen gut ausdrücken, zerpflücken. Alles mit Hack, Senf und dem Ei, etwas Salz und Pfeffer verkneten. Passierte Tomaten auch mit Salz und Pfeffer würzen.

3 Kohlblätter, passierte Tomaten,Hack in eine gefettete Form schichten. Speckscheiben auflegen. Alles unter Alufolie in der Ofenmitte 60 Min. backen. Sahne angießen, offen 15 Min. weiterbacken. Mit z. B. Pellkartoffeln anrichten.

Zubereit.: 30 Min.; Backen: 75 Min.; Portion: 430 kcal, KH: 14 g, F: 29 g, E: 24 g

TIPP

Schmeckt auch super mit Wirsing- statt mit Weißkohlblättern.

Lauchsuppe mit Brot-Croûtons

Pro Portion 1,55 €

Zutaten für 4 Portionen:

• 500 g mehligkochende Kartoffeln

• 300 g Lauch

• 100 g Speckwürfel

• 4 EL Öl 1l Gemüsebrühe

• 1 EL Currypulver

• 1 Scheibe trockenes Brot

• 1 Knoblauchzehe

• 1 Bd. Petersilie

• Salz, Pfeffer, Muskat

So wird’s gemacht:

1 Die Kartoffeln schälen, grobwürfeln. Lauch putzen, waschen. Weiße und grüne Teile separat fein hacken. Die weißen Lauchteile mit Speck in 2 EL heißem Öl 2-3 Min. unter Rühren anbraten. Kartoffeln und Brühe dazugeben. Aufkochen.

2 Currypulver zur Suppe geben, zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Min. köcheln lassen. Inzwischen Brot entrinden und in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Beides im übrigen heißen Öl goldbraun rösten.

3 Die grünen Lauchteile weitere 5 Min. in der Suppe mitköcheln lassen. Petersilie abbrausen, trocken schütteln, fein hacken. Unter die Suppe rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und mit den Brot- Croûtons bestreuen.

Zubereitung: 30 Min.

Pro Portion: 320 kcal, KH: 29 g, F: 20 g, E: 9g

KH: Kohlenhydrate, F: Fett, E: Eiweiß

Lieber Veggie?

Für eine fleischfreie Version Schinken einfach weglassen oder durch grob gehobelte Champignons ersetzen.

Käsekartoffeln vom Blech mit Lauch & Paprika

Pro Portion 1,95 €

Zutaten für 4 Portionen:

1 kg Kartoffeln

300 g Lauch

2 rote Paprikaschoten

150 g Kochschinken

1 Gemüsezwiebel

1 EL Butter

Salz, Pfeffer Thymian

200 g Frischkäse

300 ml Milch

3 Eier 1 EL Senf

So wird’s gemacht:

1 Die Kartoffeln waschen und inWasser weich kochen. Abgießen, pellen und in Scheiben schneiden.

2 Lauch putzen, waschen, in Ringe schneiden. Die Paprika abbrausen, entkernen, in feine Stücke schneiden. Schinken würfeln. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Backofen vorheizen (Elektro: 200 Grad/Umluft: 180 Grad). Zwiebelwürfel in heißer Butter anschwitzen. Lauch zufügen, ca.

3 2 Min. mitdünsten. Paprika, Schinken untermischen. Alles mit Salz, Pfeffer würzen. Mit den Kartoffelscheiben und etwas Thymian mischen und auf einem Backblech verteilen. Frischkäse mit Milch, Eiern, Senf, etwas Salz, Pfeffer verrühren und darübergießen. In der Ofenmitte ca. 35 Min. backen.

Zubereitung: 45 Min.; Backen: 35 Min.; Pro Portion: 540 kcal, KH: 50 g, F: 26 g, E: 26 g

TIPP

Paprika ist gerade zu teuer? Ersetzen Sie sie durch Karotten oder mehr Lauch.

MEIN TIPP FÜR SIE:

„Die Käsekartoffeln sind ein perfektes Reste-Essen, für das ich auch sehr gerne übrig gebliebene Kartoffeln mit kalten Nudeln und/oder Reis vermische.“

KH: Kohlenhydrate, F: Fett, E: Eiweiß

Wurstgulasch mit Champignons

Pro Portion 2,45 €

Zutaten für 4 Portionen:

• 3 bunte Paprikaschoten

• 200 g Champignons

• 500 g grobe Bratwurst

• 2 EL Öl

• 425 g stückige Tomaten mit Kräutern (Dose)

• 150 ml Gemüsebrühe

• 150 ml fertige Schaschliksoße

• Salz, Pfeffer, Paprikapulver

• Majoran, Basilikum

So wird’s gemacht:

1 Die Paprikaschoten putzen undwaschen, dann in grobe Stücke schneiden. Die Champignons feucht abreiben, putzen und halbieren. Bratwurst häuten, in dicke Scheiben schneiden. Oder in dicken Klößchen aus der Pelle drücken. In heißem Öl rundum scharf anbraten. Die Pilze und die Paprika untermischen und weitere 5 Min. mitbraten.

2 Stückige Tomaten, Brühe unddie Schaschliksoße zufügen, zugedeckt ca. 10 Min. einköcheln lassen. Mit etwas Salz, Pfeffer und Paprikapulver, Majoran, Basilikum würzig abschmecken, nach Wunsch mit Reis oder Nudeln anrichten.

Zubereitung: 30 Min. Pro Portion: 570 kcal, KH: 13 g, F: 46 g, E: 22 g

Kohlrouladen mit Hack-Füllung

Pro Portion 2,35 €

Zutaten für 4 Portionen:

• 8 große Weißkohlblätter

• Salz

• 50 g Grana-Padano-Käse

• 1 rote Paprikaschote

• 500 g gem. Hack

• 2 EL Kapern

• Pfeffer, Muskat

• 2 EL Öl

• 2 Zwiebeln

• 250 ml Fleischbrühe

So wird’s gemacht:

1 Die Kohlblätter in kochendemSalzwasser 3 Min. garen. Eiskalt abschrecken und abtropfen lassen. Dicke Mittelrippen flacher schneiden.

2 Käse reiben. Paprika putzen,waschen, fein würfeln. Beides mit Hack und Kapern mischen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen. Die Hackmasse auf den ausgelegten Kohlblättern verteilen. Blätter am Rand einschlagen, dann aufrollen.Rouladen auf Holzspieße stecken. In heißem Öl rundum anbraten.

3 Zwiebeln schälen, fein hacken.Zu den Rouladen geben und kurz anschwitzen. Brühe angießen. Zugedeckt ca. 30 Min. sanft schmoren. Mit z. B. Bratkartoffeln servieren.

Zubereitung: 45 Min. Schmoren: 30 Min.

Pro Portion: 450 kcal, KH: 8 g, F: 32 g, E: 31 g

Rahm-Schupfnudeln mit Spinat

Pro Portion 1,85 €

Zutaten für 4 Portionen:

• 800 g Kartoffeln

• 3 Zwiebeln

• 3 Knoblauchzehen

• 2 EL Öl

• 90 g Dörr-Tomaten

• 50 g geh. Mandeln

• 60 g Grieß

• 100 g Speisestärke

• 2 EL gerieb. Parmesan

• 3 Eigelb

• Salz, Pfeffer,

• Muskat Oregano

• 150 ml Sahne

• 250 ml Milch

• 1 TL Gemüsebrühepulver Soßenbinder

• 1 kg Spinat

So wird’s gemacht:

1 Kartoffeln waschen, in Wasser weich kochen. Inzwischen die Zwiebeln, Knoblauch schälen, fein hacken. Die Hälfte in 1 EL heißem Öl glasig dünsten. Tomaten würfeln, mit Mandeln zufügen.

2 Kartoffeln abgießen, pellen, heiß durch Kartoffelpresse drücken. Mit Grieß, Stärke, Parmesan, Eigelben, Salz, Pfeffer, Muskat, Oregano, Hälfte vom Zwiebel-Tomaten-Mix verkneten. Auf bemehlter Fläche zu 4 cm dicken Rollen formen. In 2 cm dicke Stücke teilen, zu Nudeln rollen. In siedendem Salzwasser gar ziehen lassen.

3 Sahne, Milch, Brühe aufkochen. Mit Soßenbinder andicken. Soße würzen. Übrige Zwiebeln, Knoblauch in 1 EL heißem Öl andünsten. Spinat waschen, putzen, darin zusammenfallen lassen. Würzen. Mit der Soße, Schupfnudeln, übriger Tomaten- Zwiebel-Mischung anrichten.

Zubereitung: 60 Min. Pro Portion: 740 kcal, KH: 76 g, F: 37 g, E: 22 g