Lesezeit ca. 3 Min.
arrow_back

Schnelle Festessen für entspannte Feiertage


Logo von Bildwoche
Bildwoche - epaper ⋅ Ausgabe 51/2022 vom 15.12.2022

Rezepte

Rehmedaillons mit Pilzkruste an Preiselbeerschaum

Artikelbild für den Artikel "Schnelle Festessen für entspannte Feiertage" aus der Ausgabe 51/2022 von Bildwoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Zutaten für 4 Portionen:

• 1 Knoblauchzehe

• 8 Wacholderbeeren

• Rosmarin, Thymian

• 2 EL Butterschmalz

• 8 Rehmedaillons

• Salz, Pfeffer

• 1 Schalotte

• 50 g Butter

• 400 g Pfifferlinge (Glas)

• 50 g Paniermehl

• 100 g Preiselbeerkompott (Glas)

• 2 Eier

• 100 ml trockener Rotwein

1. Den Backofen auf 120 Grad vorheizen (Umluft: 100 Grad). Die Knoblauchzehe ungeschält leicht andrücken. Mit dem Wacholder, etwas Rosmarin, Thymian in heißem Butterschmalz anschwitzen. Die Medaillons würzen und darin ca. 1 Min. je Seite scharf anbraten. Dann 10 Min. im Ofen garen. Die Schalotte schälen, fein würfeln und in 25 g erhitzter Butter anschwitzen. Die Pfifferlinge abgießen, die Hälfte würfeln ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Bildwoche. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 51/2022 von WELCHE DEUTSCHEN SPEISEN sollten auch Welterbe werden?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WELCHE DEUTSCHEN SPEISEN sollten auch Welterbe werden?
Titelbild der Ausgabe 51/2022 von Die Hoffnung leuchtet am hellsten. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die Hoffnung leuchtet am hellsten
Titelbild der Ausgabe 51/2022 von So ist „Stubbe“ privat als Opa!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
So ist „Stubbe“ privat als Opa!
Titelbild der Ausgabe 51/2022 von BABY-ÜBERRASCHUNG. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BABY-ÜBERRASCHUNG
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Viel Genus s zum kleinen Preis
Vorheriger Artikel
Viel Genus s zum kleinen Preis
Zauberhafte Märchentorten
Nächster Artikel
Zauberhafte Märchentorten
Mehr Lesetipps

... und kurz mitdünsten. Alles mit etwas Thymian, Salz, Pfeffer würzig abschmecken. Das Paniermehl gut unterrühren.

2. Ofenhitze auf 225 Grad hochschalten (Umluft: 200 Grad). Die Pilzmasse auf die Medaillons geben, weitere 5 Min. im Ofen garen. Übrige Pfifferlinge in 25 g heißer Butter braten.

3. Preiselbeeren, Eier, Rotwein, etwas Salz, Pfeffer im heißen Wasserbad cremig aufschlagen. Alles mit z. B. Rosenkohl, Schupfnudeln anrichten.

Schlank-Tipp für die Weihnachtszeit

Braten, Kekse und Glühwein sind lecker, leider auch kalorienreich. Damit das neue Kleid nicht an Bauch und Hüfte spannt, eine Mahlzeit durch einen Eiweißshake (z. B. Almased) ersetzen. Der Nährstoffmix macht satt, aktiviert den Stoffwechsel und baut Fett ab.

Zubereitung: 45 Min. Garen: 15 Min. Pro Portion: 430 kcal, KH: 9 g, F: 26 g, E: 35 g, BE: 0,7

Lachsfilet in Kerbelbutter

Zutaten für 4 Portionen:

• 1 Bd. Lauchzwiebeln

• 4 Karotten

• Zucker

• 6 EL Butter

• 2 Wacholderbeeren

• Salz, Pfeffer

• 300 ml Weißwein

• 4 Lachsfilets mit Haut

• 1 EL Öl

• 3 Schalotten

• 1 Lorbeerblatt

• 200 ml Fischfond (Glas)

• 100 g Crème fraîche

• 1/2 Bd. Kerbel

1. Die Lauchzwiebeln waschen, putzen, Karotten schälen und beides in feine Streifen schneiden. Mit 1 Prise Zucker in 1 EL heißer Butter andünsten. Mit zerdrücktem Wacholder, Salz, Pfeffer würzen. 200 ml Wein angießen, 3-4 Min. köcheln.

2. Lachs mit Salz, Pfeffer würzen. Mit der Hautseite nach oben in heißem Öl und 1 EL Butter 2-3 Min. anbraten. Herausnehmen. Schalotten schälen, würfeln, im heißen Bratfett glasig dünsten. Lorbeer, 100 ml Wein und Fond zufügen. Etwas einköcheln. Lachs mit der Haut nach unten darin 3-4 Min. dünsten. Crème fraîche einrühren, 2 Min. köcheln. Kerbel abbrausen, trocken schütteln, hacken. Mit 4 EL Butter verkneten. In die Soße rühren. Würzen. Mit dem Lachs, Gemüse und z. B. Kartoffelpüree anrichten.

Zubereitung: 35 Min. Pro Portion: 585 kcal, KH: 8 g, F: 42 g, E: 31 g, BE: 0,6

Entenbrust auf Orangen-Rotkohl

Zutaten für 4 Portionen:

• 600 g Kartoffeln

• 200 g Lauch

• 50 g geriebener Emmentaler

• 200 ml Sahne

• 100 ml Milch

• Salz, Pfeffer, Muskat

• 500 g Rotkohl

• 1 Bio-Orange

• 2 EL Balsamico

• 2 EL Öl

• 600 g Entenbrust

1. Ofen auf 200 Grad vorheizen (Umluft: 180 Grad). Kartoffeln schälen. Lauch waschen, putzen. In Scheiben bzw. Ringe schneiden und in gefettete Formen (ø 10 cm) füllen. Emmentaler aufstreuen. Sahne, Milch, etwas Salz, Pfeffer, Muskat mixen und angießen. Dann die Gratins ca. 45 Min. backen.

2. Inzwischen Rotkohl waschen, putzen, hobeln. Mit 2 TL Salz durchkneten, ca. 30 Min. ziehen lassen. Orange heiß waschen, Schale abreiben. Filets auslösen, Saft auffangen. Alles mit Balsamico, Öl unter den Kohl mischen. Entenbrust auf der Haut mehrmals einritzen. Salzen, pfeffern und auf der Haut 2-3 Min. anbraten. Wenden, auf der Fleischseite kurz anbraten. Danach im Backofen bei 160 Grad (Umluft: 140 Grad) in ca. 12 Min. fertiggaren. In Scheiben mit Rotkohlsalat und Gratin anrichten.

Zubereitung: 40 Min.; Backen: 60 Min.; Pro Portion: 430 kcal, KH: 16 g, F: 31 g, E: 28 g, BE: 1,3

Trüffel-Nudeln zu Orangensoße

Zutaten für 4 Portionen:

• 350 g Bandnudeln (z.B. 3 Glocken)

• Salz

• 1 Bd. Petersilie

• 150 ml Rapsöl

• 3 Bio-Orangen

• 80 g Pinienkerne

• 100 g Butter

• 40 g Trüffel

1. Die Bandnudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen. Inzwischen Petersilie abbrausen, trocken schütteln. Blättchen abzupfen. In heißem Rapsöl ca. 30 Sek. frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

2. Orangen heiß waschen, Schale abreiben, Saft auspressen. Pinienkerne ohne Fett in einer heißen Pfanne goldbraun rösten. Den Orangenabrieb und 200 ml vom Saft zufügen. Bei starker Hitze auf die Hälfte einkochen lassen. Dann vom Herd ziehen. Butter in Würfel schneiden, mit einem Schneebesen unterschlagen. Soße salzen.

3. Bandnudeln abgießen und auf vorgewärmten Tellern mit der Orangensoße und frittierter Petersilie anrichten. Trüffel hauchfein darüberhobeln und sofort servieren.

Zubereitung: 20 Min. Garen: 13 Min. Pro Portion: 645 kcal, KH: 68 g, F: 34 g, E: 17 g, BE: 5,6