Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

SCHÖNER REISEN


Auto Bild reisemobil - epaper ⋅ Ausgabe 9/2019 vom 06.09.2019
Artikelbild für den Artikel "SCHÖNER REISEN" aus der Ausgabe 9/2019 von Auto Bild reisemobil. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Auto Bild reisemobil, Ausgabe 9/2019

Nur für Schwindelfreie: Der Raiffeisen Skywalk schwebt in 58 Meter Höhe und gehört zu den längsten Fußgängerbrücken Europas


REISETIPP: Wandern in schwindelnder Höhe

■ Atemberaubende Panoramen und Nervenkitzel können Wanderfreunde auf besonderen Touren in der Schweiz erleben, die über spektakuläre Hängebrücken führen: von den Rheinzuflüssen zur Rheinschlucht, zur Kirche von Negrontino, auf dem Brückenweg Thunersee, auf der Hängebrücke Aspi-Titter und auf dem Raiffeisen Skywalk. Auf dem Rundweg ab Randa bei Zermatt kommt man sogar über die längste Fußgängerbrücke der Welt. Mehr Infos auf ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,49€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Auto Bild reisemobil. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 9/2019 von HINGUCKER: FAMILIE ANTONI GING IM WOHNMOBIL AUF TRAUMREISE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HINGUCKER: FAMILIE ANTONI GING IM WOHNMOBIL AUF TRAUMREISE
Titelbild der Ausgabe 9/2019 von LESERBRIEFE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LESERBRIEFE
Titelbild der Ausgabe 9/2019 von CARAVAN SALON DÜSSELDORF. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
CARAVAN SALON DÜSSELDORF
Titelbild der Ausgabe 9/2019 von MANIPULATION AUF DEM RASTPLATZ: Vorsicht, Falle!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MANIPULATION AUF DEM RASTPLATZ: Vorsicht, Falle!
Titelbild der Ausgabe 9/2019 von TEST: ERSTE FAHRT IM NEUEN BULLI: VOLL DIGITAL. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TEST: ERSTE FAHRT IM NEUEN BULLI: VOLL DIGITAL
Titelbild der Ausgabe 9/2019 von ADRIA Compact Plus SLS DER ZUM VIELFAHREN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ADRIA Compact Plus SLS DER ZUM VIELFAHREN
Vorheriger Artikel
CARAVAN SALON DÜSSELDORF
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel MANIPULATION AUF DEM RASTPLATZ: Vorsicht, Falle!
aus dieser Ausgabe

... www.myswitzerland.com

Mit amerikanischen Dickschiffen geht’s durch den Westen der USA


ORGANISIERTE REISEN: Im Westen der USA

■ San Francisco, Pacific Coast Highway, Yellowstone-Nationalpark, Salt Lake City, Los Angeles – das sind nur einige der tollen Ziele, die Camper auf der USA-Tour vom 7. Juni bis zum 12. Juli 2020 mit Berlinski Campingreisen erwarten. In 36 Tagen geht’s im amerikanischen Mietmobil durch den Westen der USA. Die Reise kostet inklusive Flug ab 6899 Euro pro Person. Infos und Anmeldung auf www.berlinski-campingreisen.de

CITY-APP AMSTERDAM GOSLAR: Wochenendtrip zu den Grachten

■ „Weekend in Amsterdam“ heißt die neue offizielle Touristen-App der niederländischen Hauptstadt, mit der man neben bekannten Sehenswürdigkeiten auch interessante Ecken außerhalb der Altstadt entdecken kann. Über eine Navigationsleiste wird die gewünschte Kategorie ausgewählt. Die sehenswerten Ziele werden dann auf einer Karte angezeigt. Kostenlos erhältlich für iPhone und Android.

Die App zeigt die schönsten Ecken Amsterdams, wie die Stadtwaage am Neumarkt


GOSLAR: Altstadtfest im Harz

■ Party zwischen Fachwerk und Kaiserpfalz: Wer vom 13. bis zum 15. September im Harz unterwegs ist, darf sich das Altstadtfest im schönen Goslar mit Biermeile, Flohmarkt und Livebands nicht entgehen lassen! Mehr Infos finden Sie auf www.goslar.de

Partystimmung vor der Hauptbühne auf dem Goslarer Marktplatz


Erster und zweiter Preis der Spendenaktion: ein VW T2 von 1971 und ein Eriba Puck


LEBENSHILFE GIESSEN: Gewinnen Sie diesen Bulli!

■ Sie wollten schon immer einen gut restaurierten alten Bulli mit H-Kennzeichen für ’nen Appel und ’n Ei ergattern? Dann sollten Sie unbedingt bei der Reisemobilspendenaktion der Lebenshilfe Gießen mitmachen! Die verlost in diesem Jahr nämlich unter anderem einen VW T2 von 1971 mit original Westfalia-Ausbau und Aufstelldach. Die Teilnahme ist ganz einfach: Als Los dient jede Überweisung von mindestens fünf Euro auf folgendes Spendenkonto: Lebenshilfe Gießen e.V., Sparkasse Gießen, IBAN: DE63 5135 0025 0205 0386 62, BIC: SKGIDE5FXXX

Beispiel: Eine Spende von 50 Euro entspricht zehn Losen. Vergessen Sie bitte nicht, Ihren Namen und Ihre Anschrift als Verwendungszweck anzugeben. Das eingezahlte Geld kommt in vollem Umfang Menschen mit Behinderung zugute. Mehr Infos auf www.reisemobilspendenaktion.de.

Aktionsende ist der 30. April 2020

In Bad Zwischenahn befindet sich einer von 134 TopPlatz-Stellplätzen


STELLPLATZAMPEL: Auslastung von Stellplätzen

■ Die Stellplatzorganisation Top-Platz hat ein neues System für kurz entschlossene Camper eingeführt: Die sogenannte Stellplatzampel zeigt die aktuelle Auslastung auf allen TopPlatz-Stellplätzen in der hauseigenen und kostenlosen App an. Welcher Platz dazugehört, sehen Sie in der App und auf www.top-platz.de.

SUPERKURZ

+++Dethleffs nimmt E-Scooter ins Programm Der elektrisch angetriebene Tretroller hat eine Reichweite von bis zu 20 Kilometern. Es handelt sich dabei um das Modell The Urban #HMBRG V3 der Hamburger Firma Walberg Urban Electrics. Der Reisemobilhersteller vertreibt es unter eigenem Namen. Preis: 1149 Euro.+++Neue Radios von Blaupunkt Die neuen Modelle der Reihe „Camper“ bieten neben einem 6,75 Zoll großen Touch-Display auch DAB+ und Bluetooth. Damit lässt sich unter anderem die Rückfahrkamera an das Radio anschließen. Preis inklusive Einbauset für Citroën Jumper, Fiat Ducato und Peugeot Boxer: ab 499 Euro. Infos unter www.blaupunkt.com.+++Neuer Rekord bei Zulassungen Laut des Caravaning Industrie Verbandes wurden in den ersten sieben Monaten des Jahres 40 854 Reisemobile neu zugelassen. Das bedeutet einen satten Zuwachs von 14,5 Prozent.

LEVIATEC: E-Faltrad aus Hamburg

■ Petit heißt dieses zweifach faltbare Klapprad. Der 36-Volt-Akku ermöglicht rund 80 Kilometer Reichweite. Dank höhenverstellbarem Sattel und Lenker eignet es sich auch für große E-Biker. Preis: 1348 Euro. Infos und Bestellungen unter www.leviatec.de

Zusammengeklappt passt das Leviatec Petit auch in die kleinste Heckgarage


FOTOS: HERSTELLER (4), GOSLAR MARKETING (2)


FOTOS: HERSTELLER (3), M. GLOGER, GOSLAR MARKETING