Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 1 Min.

Schwere Herzensentscheidung: Marianne & Michael Jetzt entrümpeln sie ihr Leben


Woche der Frau - epaper ⋅ Ausgabe 33/2019 vom 07.08.2019
Artikelbild für den Artikel "Schwere Herzensentscheidung: Marianne & Michael Jetzt entrümpeln sie ihr Leben" aus der Ausgabe 33/2019 von Woche der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Woche der Frau, Ausgabe 33/2019

In Baldhalm bei München besitzt das Paar seit 27 Jahren dieses weitläufige Anwesen


Marianne und Michael sind trotz ihres Alters noch fit – aber sie denkt auch an die Zukunft


L oslassen ist die wohl schwerste Übung im Leben. Auch Marianne (66) und Michael Hartl (70) müssen das gerade mehr denn je feststellen.

Eigentlich wollte das ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Woche der Frau. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 33/2019 von Isabell Horn Kleines Hörnchen mit Milchbart. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Isabell Horn Kleines Hörnchen mit Milchbart
Titelbild der Ausgabe 33/2019 von Steven Gätjen: Das Reisefieber packt ihn wieder. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Steven Gätjen: Das Reisefieber packt ihn wieder
Titelbild der Ausgabe 33/2019 von +++ NEWS +++:Royal. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
+++ NEWS +++:Royal
Titelbild der Ausgabe 33/2019 von PROMI-Geflüster. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
PROMI-Geflüster
Titelbild der Ausgabe 33/2019 von Andrea Berg & Co.: Achtung, Läster-Sc hwestern!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Andrea Berg & Co.: Achtung, Läster-Sc hwestern!
Titelbild der Ausgabe 33/2019 von Die schönste Nachricht des Sommers: Michael Schumacher Er schaut wieder Rennen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die schönste Nachricht des Sommers: Michael Schumacher Er schaut wieder Rennen
Vorheriger Artikel
Andrea Berg & Co.: Achtung, Läster-Sc hwestern!
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Die schönste Nachricht des Sommers: Michael Schumacher Er sc…
aus dieser Ausgabe

Eigentlich wollte das Volksmusik-Duo ja demnächst seine Villa in Baldham verkaufen (wir berichteten ). Die 400 qm Wohnfläche und 3500 qm Grundstück seien ihnen zu groß geworden. „Wir wollen uns ein kleines, feines Nest bauen“, verkündete Marianne noch im Juni.


Michael will die Villa behalten


Doch je mehr sich die Sängerin und ihr Mann mit dem Thema beschäftigten, desto unwohler fühlte sich Michael damit. „Das Haus war Liebe auf den ersten Blick. Wir haben es nach unseren Vorstellungen insgesamt verändert“, schwärmt er nun inBunte . „Das ist ein Paradies. Alles, was danach kommt, ist eine Verschlechterung der Lebensqualität.“

Und siehe da: Das Herz siegte über den Kopf. „Vernünftig wäre es, wenn wir uns verkleinern würden. Wir sind fit, aber wir werden nicht jünger. Viele ältere Leute fühlen sich dann befreit. Aber Michael will das nicht. Und wir finden seit 46 Jahren immer einen gemeinsamen Weg“, erklärt Marianne jetzt.

Einen Kompromiss hat sie mit ihrem Mann aber dennoch ausgehandelt: „Es wird uns schwerfallen, aber wir müssen entrümpeln!“ Nach 27 Jahren steckt die Villa voller Erinnerungsstücke.


Die Söhne sollen nicht leiden


„GanzMarianne und Michael befindet sich in diesem Haus. Mehr als 300 Dirndl von unseren Auftritten, Teller, Krüge, Fan-Geschenke“, so die Münchnerin. Und die Aufgabe, all das zu sortieren und entsorgen, will sie ihren Söhnen Florian (39) und Alexander (36) ersparen. „Unsere Kinder sollen nicht von unserem Besitz erschlagen werden, wenn uns einmal etwas passiert“, erklärt die Musikerin.

Schweren Herzens entrümpeln Marianne und Michael also in nächster Zeit ihr Leben. Aber die schönsten Erinnerungen hängen ja ohnehin nicht an etwas Porzellan …ij

Recht großzügig im Ordnunghalten ist vor allem Michael – er schmeißt nicht gern etwas weg. Doch das kommt jetzt auf ihn zu