Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 3 Min.

SERIE: Die 25 besten: Commedy-Serien


TV Digital XXL-Ausgabe - epaper ⋅ Ausgabe 19/2018 vom 07.09.2018

Große Abstimmung der TV DIGITAL-Redaktion: Welches sind die witzigsten Sitcoms der Fernsehgeschichte?


Artikelbild für den Artikel "SERIE: Die 25 besten: Commedy-Serien" aus der Ausgabe 19/2018 von TV Digital XXL-Ausgabe. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: TV Digital XXL-Ausgabe, Ausgabe 19/2018

1:Die Simpsons

SEIT 1989

Unglaubliche 31 Jahre gibt es die Simpsons schon. Anfangs in kurzen Clips, dann als eigene Sitcom. Eine reine Kindersendung war es nie, die Abenteuer vonBart, Homer & Co. nehmen den American Way of Life mit bissigem Humor aufs Korn. Das Ende? Nicht in Sicht. Derzeit wird sogar amzweiten Kinofilm gearbeitet.
SCHON GEWUSST? Die Folge „Barts Blick in die Zukunft“ sah Donald Trump als USPräsidenten voraus. Das Erstaunliche: Die Episode stammt aus dem Jahre 2000!
18.9., 20.15 ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von TV Digital XXL-Ausgabe. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 19/2018 von EXKLUSIV-tvDIGITAL INTERVIEW: KINO: Auftritt der alten Säcke. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
EXKLUSIV-tvDIGITAL INTERVIEW: KINO: Auftritt der alten Säcke
Titelbild der Ausgabe 19/2018 von SPORT: Alles über die neue Champions League im TV. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SPORT: Alles über die neue Champions League im TV
Titelbild der Ausgabe 19/2018 von DOKU: Mörderische Affenbande. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DOKU: Mörderische Affenbande
Titelbild der Ausgabe 19/2018 von ENTERTAINMENT: WER WIRD GEWINNEN?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ENTERTAINMENT: WER WIRD GEWINNEN?
Titelbild der Ausgabe 19/2018 von SPORT: Der CHAMPION ist zurück. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SPORT: Der CHAMPION ist zurück
Titelbild der Ausgabe 19/2018 von Connected Car, E-Mobile, Self-Driving: SO FAHREN WIR MORGEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Connected Car, E-Mobile, Self-Driving: SO FAHREN WIR MORGEN
Nächster Artikel SPORT: Alles über die neue Champions League im TV
aus dieser Ausgabe

Unglaubliche 31 Jahre gibt es die Simpsons schon. Anfangs in kurzen Clips, dann als eigene Sitcom. Eine reine Kindersendung war es nie, die Abenteuer vonBart, Homer & Co. nehmen den American Way of Life mit bissigem Humor aufs Korn. Das Ende? Nicht in Sicht. Derzeit wird sogar amzweiten Kinofilm gearbeitet.
SCHON GEWUSST? Die Folge „Barts Blick in die Zukunft“ sah Donald Trump als USPräsidenten voraus. Das Erstaunliche: Die Episode stammt aus dem Jahre 2000!
18.9., 20.15 Uhr, ProSieben

Jetzt neue Folgen

2:The Big Bang Theory

Seit 2007

Zwei weltfremde Nerds wohnen neben einer hübschen Blondine: So simpel war die Ausgangsidee der Sitcom beim Start 2007. Seither ist einiges dazugekommen – Hochzeiten, Babys sowie Gaststars wieMark Hamill und Stan Lee – sogar Stephen Hawking war da. Längst zählt „TBBT“ zu den besten underfolgreichsten Sitcoms aller Zeiten. Jetzt starten die neuen Folgen der elften und vorletzten Staffel (s. Sendehinweis). Darin lauert Sheldon unter anderemBill Gates (spielt sich selbst) auf und trifft seinen verhassten Bruder George (Jerry O’Connell, „Stand by Me“) wieder. Auch das Spin-off „Young Sheldon“ geht mit neuen Folgen weiter (17.9., 20.45 Uhr, ProSieben).
SCHON GEWUSST? Mit einemIQ von rund 160 gilt die studierte Neurowissenschaftlerin Mayim Bialik (Amy, 2. v. r.) als einer der schlauesten US-Stars.
17.9., 20.15 Uhr, ProSieben

3:Ein Herz und eine Seele

1973–1976

So eine Serien figur hatte die TV-Nation 1973 noch nicht gesehen: Alfred Tetzlaff (Heinz Schubert) war einbigotter Spießer, der mit seinen Schimpftiraden die Familie terrorisierte. Auch nach 45 Jahren sorgt Wolfgang Menges Sitcom noch für Lacher und ist dabeierstaunlich aktuell. Darf der das? Ekel Alfred darf.
SCHON GEWUSST? Jede Episode wurde erst am Tag der Ausstrahlung vor Publikum aufgezeichnet. So konnten tagesaktuelle Ereignisse kurzfristig in die Skripte aufgenommen werden. Die Serie war übrigenseine Adaption der britischen Reihe „Till Death Us Do Part“.

4:Stromberg

2004–2012

Am 11. Oktober 2004 erfuhren ProSieben-Zuschauer, wie die Steigerung des Wortes „peinlich“ wirklich heißt: Bernd Stromberg. Der Versicherungsmann (genial:Christoph Maria Herbst ) ist ein opportunistischer, unfähiger Blender. Im wahren Leben wäre er unerträglich, im TV wurde er zum Publikumsliebling. Da hat sogardas Original „The Office“ auf Platz elf das Nachsehen.
SCHON GEWUSST? Vier Deutsche Comedy-Preise, Dreifach-Platin für die DVD von Staffel eins. Doch die vielleicht größte Leistung der Serie: 2009 wurde das Verb„fremdschämen“ in den Duden aufgenommen – auch dank „Stromberg“.

5:Mr. Bean

Ohne Worte: Praktisch sprach los, dafür umso ausdrucksstärker eroberte „Mr. Bean“ die Welt. Millionen Zuschauer lachten über dieabsurden Abenteuer des tollpatschigen Mannes, der ständig schwankt zwischen neugierig und egozentrisch,naiv und fies. Erfunden wurde Mr. Bean von Darsteller Rowan Atkinson und Richard Curtis. Letzterer schrieb und inszenierte später den Kinohit „Tatsächlich … Liebe“.
SCHON GEWUSST? Heute mag Mr. Bean eine weltweit bekannte Marke sein. Ursprünglich hieß er aberMr. White. Anschließend war der favorisierte Name der Figur Mr. Cauliflower(Herr Blumenkohl), bevor es letztlich Bean wurde.

6:Modern Family

SEIT 2009

Können 22 Emmys lügen? So oft wurde „Modern Family“ mit dem wichtigsten TV-Fernsehpreis der Welt ausgezeichnet. Völlig zu Recht. DieMockumentary über den turbulenten Alltag eines modernen Patch work-Clans garniertbrillante Comedy immer wieder mit anrühr enden Familienmomenten.
SCHON GEWUSST? Sofía Vergara (4. v. r.) verdiente 2017 rund42 Mio. Dollar und ist verheiratet mit „True Blood“-Star-Joe Manganiello. Noch berühmter ist ihr Ex-Freund aus dem Jahr 2005: Tom Cruise.
16.9., 14.45 Uhr, Sky 1

7:Eine schrecklich nette Familie

1986–1997

Einst ein Footballheld, ist Al Bundy (Ed O’Neill) heuteSchuhverkäufer und genervt von nörgelnder Frau, vorlautem Sohn und dümmlicher Tochter. Lustig war sie trotzdem, die Serie, die Ende der 80er die heile USSitcom-Welt aufmischte.
SCHON GEWUSST? Die Tochter von Thomas Markle, dem Lichtregisseur der Serie, verbrachte einen Großteil ihrer Kindheit am Set. Ihr Name:Meghan Markle, heute Herzogin von Sussex.
19.9., 15.40 Uhr, Universal TV

DIE PLÄTZE 9 BIS 25

FOTOS: ACTION PRESS, WARNER BROS. TELEVISION, WDR, PROSIEBEN, ADOLPH PRESS, ABC, DPA PICTURE-ALLIANCE, SAT.1

8:Pastewka

SEIT 2005

Es ist dieRolle seines Lebens: Pastewka spielt Pastew ka in „Pastewka“. Alles dreht sich um die Absurditäten im Berufs- und Privatleben des Darstellers. Wie Bastian Pastew ka beweisen auch GaststarsSinn für Selbstironie. So spielten u. a. Anke Engelke und Annette Frier wenig schmeichel - hafte Versionen ihrer selbst.
SCHON GEWUSST? Inspiriert wurde die Sitcom von „Lass es, Larry!“ (Platz 16). DieHBO-Serie begleitet den einstigen „Seinfeld“-Showrunner und Comedian Larry David durch dessen fiktionalisiertes Leben.
28.9., 1.10 Uhr, Sat.1


Ich wünschte, es gäbe nie wieder Streit um die Fernbedienung.