Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Serie über echten Stalker: ER TREIBT EIN BÖSES SPIEL!


Grazia - epaper ⋅ Ausgabe 11/2019 vom 07.03.2019

Nichts ist gruseliger und spannender als die Realität, wie die neue Netflix- Serie Dirty John zeigt. Erschreckend, wie blind Liebe wirklich machen kann …


Artikelbild für den Artikel "Serie über echten Stalker: ER TREIBT EIN BÖSES SPIEL!" aus der Ausgabe 11/2019 von Grazia. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Grazia, Ausgabe 11/2019

Das attraktive Paar Debra Newell und John Meehan – in der Serie (oben, gespielt von Connie Britton und Eric Bana) wie im echten Leben


ARZTSERIEN GIBT’S WAHRHAFTIG GENUG. SERIEN UM FALSCHE MEDIZINER DAGEGEN HÖREN SICH SCHON MAL GANZ SPANNEND AN. Und es kommt noch besser: In den USA, wo „Dirty John” ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Grazia. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 11/2019 von MODE BRAUCHT EINE BOTSCHAFT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MODE BRAUCHT EINE BOTSCHAFT
Titelbild der Ausgabe 11/2019 von FASHION CHARTS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FASHION CHARTS
Titelbild der Ausgabe 11/2019 von ECHT JETZT?: Womit KEINER diese WOCHE gerechnet hatte …. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ECHT JETZT?: Womit KEINER diese WOCHE gerechnet hatte …
Titelbild der Ausgabe 11/2019 von S CHON SCHLURFEN!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
S CHON SCHLURFEN!
Titelbild der Ausgabe 11/2019 von DAS RIECHT DOCH NACH ÄRGER …. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DAS RIECHT DOCH NACH ÄRGER …
Titelbild der Ausgabe 11/2019 von KIMS WARNUNG AN ALLE ELTERN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KIMS WARNUNG AN ALLE ELTERN
Vorheriger Artikel
KIMS WARNUNG AN ALLE ELTERN
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel LADY GAGA & BRADLEY COOPER Ist ja schön, dass sie sich m…
aus dieser Ausgabe

ARZTSERIEN GIBT’S WAHRHAFTIG GENUG. SERIEN UM FALSCHE MEDIZINER DAGEGEN HÖREN SICH SCHON MAL GANZ SPANNEND AN. Und es kommt noch besser: In den USA, wo „Dirty John” frenetisch von TV-Publikum und Kritikern gefeiert wurde, hat man schon die zweite Staffel in Auftrag gegeben … Nachdem wir Ihnen den Mund damit schon mal ein wenig wässrig gemacht haben, verraten wir nun auch noch, worum es geht (selbstverständlich ohne die Spannung zu killen): Der neue Netflix-Hit mit Eric Bana (50) in der Hauptrolle basiert auf einer wahren Story, die auf einem True-Crime-Podcast festgehalten wurde, der innerhalb von sechs Wochen über zehn Millionen Mal heruntergeladen wurde!

Interior-Designerin Debra Newell (gespielt von Connie Britton) aus Newport Beach in Kalifornien hat vier Kinder, aber keinen Mann. Als die 63-Jährige die Liebe ihres Lebens übers Internet sucht, wird sie zunächst von einigen Kandidaten enttäuscht – bis sie John Meehan kennenlernt: einen charmanten, liebevollen, witzigen Mittfünfziger. Kurz gesagt: rundum das perfekte Paket. „Er war sehr intelligent, ein Familienmensch und liebender Vater. (…) Er eroberte mein Herz im Sturm”, gestand (die echte) Debra kürzlich in einem Interview. So weit klingt alles nach einer kitschig- romantischen Best-Ager-Liebesgeschichte, aber Sie ahnen sicher bereits, dass die Sache eine dramatische Wende nimmt – so dramatisch, dass Debra und ihre Familie beinahe in den Abgrund gerissen werden …

John spielt der hingerissenen Debra nicht nur seine Liebe vor, er gibt sich als Mediziner aus und lügt auch sonst wie gedruckt. Was sein Opfer durch die rosarote Brille allerdings nicht sieht. Einen Monat nach ihrem dritten Date ziehen sie zusammen – in eine von Debra angemietete Luxusimmobilie in Balboa Island in Newport. Dass der Herr Doktor keinesfalls mit im Mietvertrag stehen will, nimmt Debra gelassen zur Kenntnis. Ihre Töchter schöpfen derweil Verdacht und beäugen den neuen Partner an der Seite ihrer Mutter kritisch. So fällt ihnen auf, dass er ständig OP-Bekleidung trägt – „wie ein Kostüm”, berichtete Debras Tochter Terra im Gespräch mit NBC. Bargeld? Hat er nie dabei. Aber geht’s ihm wirklich nur darum, seine Freundin auszunehmen? Die Momente, in denen Johns wahres Gesicht zum Vorschein kommt, sind besonders stark. Er entpuppt sich als Betrüger, Stalker und ehemaliger Häftling mit Drogen-Vergangenheit!

„Es gibt gute und böse Menschen auf der Welt. Ich bin einem der schrecklichsten begegnet”, lautet das bittere Fazit von Debra Newell. Das Beste an dieser Erfahrung ist eindeutig diese Serie, die seit Mitte Februar auf Netflix läuft!


Text: Janina Darm; Fotos: Michael Becker/Bravo, Privat