Lesezeit ca. 1 Min.

Sexualstörung: Pädophil aus falscher Fürsorge?


Logo von Gehirn & Geist
Gehirn & Geist - epaper ⋅ Ausgabe 5/2018 vom 06.04.2018

Bislang konzentrierte sich die Suche nach den Ursachen der Pädophilie vor allem auf solche Hirnanomalien, die mit sexuellen Reaktionen und der Verhaltenskontrolle zusammenhängen. Jetzt haben Forscher eine weitere Auffälligkeit gefunden: übermäßige Reaktionen auf das Kindchenschema in jenem neuronalen Netzwerk, das auch das Brutpflegeverhalten von Eltern steuert. Laut Jorge Ponseti, Erstautor und ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 5,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Gehirn & Geist. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 5/2018 von GEISTESBLITZE: Neurogenese: Sprießen im erwachsenen Gehirn doch keine Neurone mehr?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
GEISTESBLITZE: Neurogenese: Sprießen im erwachsenen Gehirn doch keine Neurone mehr?
Titelbild der Ausgabe 5/2018 von Persönlichkeit: Weibliche Führungskräfte ticken eher wie Männer. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Persönlichkeit: Weibliche Führungskräfte ticken eher wie Männer
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Persönlichkeit: Weibliche Führungskräfte ticken eher wie Männer
Vorheriger Artikel
Persönlichkeit: Weibliche Führungskräfte ticken eher wie Männer
Ein Tag voller Verlockungen
Nächster Artikel
Ein Tag voller Verlockungen
Mehr Lesetipps