Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Silberlaubige Pflanzen – perfekt für den Herbst und Winter


GB Gärtnerbörse - epaper ⋅ Ausgabe 5/2019 vom 20.04.2019

Silberlaubige Pflanzen kommen in vielen Gattungen vor. Es gibt Zweijährige mit silbrigem Laub ebenso wie Stauden, Halbsträucher oder Sträucher. Mit ihren auffallenden Blättern lassen sie sich gestalterisch vielseitig einsetzen. Sie sind pflegeleicht und schmücken bis in das Frühjahr hinein. Deshalb eignen sie sich sehr gut für herbstliche oder winterliche Bepflanzungen.


Seit Jahren wird das Sortiment umfangreicher. Bei einzelnen Arten bieten die Jungpflanzenfirmen zunehmend unterschiedliche Sorten an. Bei Neuheitenprüfungen spielten sie daher auch an der Staatsschule für Gartenbau in Stuttgart-Hohenheim ...

Artikelbild für den Artikel "Silberlaubige Pflanzen – perfekt für den Herbst und Winter" aus der Ausgabe 5/2019 von GB Gärtnerbörse. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: GB Gärtnerbörse, Ausgabe 5/2019

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 13,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von GB Gärtnerbörse. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 5/2019 von Mehrweg und Bio. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mehrweg und Bio
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von Kooperation für bessere Qualität. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kooperation für bessere Qualität
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von Drei Goldmedaillen vergeben. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Drei Goldmedaillen vergeben
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von Blumige Trends. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Blumige Trends
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von Kötterheinrich: Hortensien als spannende Langzeitkultur. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kötterheinrich: Hortensien als spannende Langzeitkultur
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von Topfpflanzen-Königin aus Celle. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Topfpflanzen-Königin aus Celle
Vorheriger Artikel
Knospenblüher: Sortenvielfalt und Kombinationsmöglichke…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Stacheldraht auf Wachstumskurs
aus dieser Ausgabe

... eine nicht unerhebliche Rolle. Dieser Beitrag fasst die Versuchsergebnisse der vergangenen Jahre zu silberlaubigen Pflanzen zusammen (Tabelle 1). Kulturbeginn war nach Abschluss der Beet- und Balkonpflanzensaison in

Helichrysum italicum ‘Silvio Moundy’


Helichrysum thianschanicum


Fotos: Winfried Blauhorn

Helichrysum italicum ‘Silvio Tall’


Helichrysum italicum ‘Silvio Spreading’


Helichrysum stoechas ‘Silverball’


Lavandula × chaytorae ‘Silver Frost’


Salvia argentea


Leucophyta

Auch beim StacheldrahtLeucophyta (syn. Calocephalus)brownii splittet sich das Sortiment inzwischen stark auf. Die Sorten werden zunehmend kompakter und bauen sich auch ungestutzt gut auf. Von den geprüften Sorten gefielen 2018 ‘Challenge Impr.’ und 2015 ‘Silvercalos’ am besten, gefolgt von ‘Silver Electra’,Leucophyta (syn. Calocephalus)brownii ohne Sortenangabe, ‘Silver Dollar’ und ‘Silver’.

Leucophyta brownii sollte nicht zu trocken kultiviert werden und benötigt relativ viel Stickstoff.

Leucophyta brownii ‘Challenge Impr.’


Senecio ‘Silver Gleam’


Senecio ‘Quick Silver’


Santolina chamaecyparissus


Artemisia schmidtiana ‘Silver Mound’


Stachys byzantina ‘Silver Carpet’


Cheilanthes lanosa


Hebe topiaria ‘Silver’


Raoulia australis


Senecio

Beim Greiskraut spielt nach wie vorSenecio cineraria die größte Rolle. Neben generativ vermehrten Sorten nimmt das Angebot an vegetativ vermehrten Sorten zu. Besonders erwähnenswert sindSenecio ‘Silver Gleam’ aus der Jacobaea-Gruppe undSenecio cineraria ‘Quick Silver’, aber auch ‘Silvito’, ‘Cirrus’, ‘Silverado’ und ‘Silver Dust’ erwiesen sich 2017 als geeignet.

Weitere Arten

Sehr schön präsentierten sich im Versuchsjahr 2018 auchLavandula ×chaytorae ‘Silver Frost’ und das altbewährte HeiligenkrautSantolina chamaecyparissus . Des Weiteren können der eher starkwüchsige BeifußArtemisia schmidtiana ‘Silver Mound’,Salvia argentea undStachys byzantina ‘Silver Carpet’ empfohlen werden.

BeiSalvia argentea gab es 2018 Raupenschäden, beiStachys byzantina ‘Silver Carpet’ wurden bei zu dichtem Stand die unteren Blätter etwas gelb.

Gut in das Sortiment der Silberlaubigen passen auch noch weitere Arten und Sorten, die nicht in Tabelle 1 aufgeführt sind, darunter der Haarige PelzfarnCheilanthes lanosa (Volmary), die StrauchveronikaHebe topiaria ‘Silver’ (Fleischle) und als Exot der sehr langsam und sehr flach wachsende SchafsteppichRaoulia australis (Jelitto) aus Neuseeland.

Winfried Blauhorn, Staatsschule für Gartenbau, Stuttgart-Hohenheim