Lesezeit ca. 3 Min.
arrow_back

„SINGEN macht glücklich, Musik macht Mut!“


Logo von Frau von heute
Frau von heute - epaper ⋅ Ausgabe 45/2022 vom 04.11.2022

Aktuell

Artikelbild für den Artikel "„SINGEN macht glücklich, Musik macht Mut!“" aus der Ausgabe 45/2022 von Frau von heute. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Frau von heute, Ausgabe 45/2022

Gute Klänge: Knapp 20 Sängerinnen und Sänger sind Teil von ?All of us?

Erst zwei Tage Lampenfieber – dann die pure Freude: Als Pia und Merle vor wenigen Wochen die Bühne in der Schwalmtaler Achim-Besgen-Halle betreten, strahlen sie bis über beide Ohren. Wie schön das ist, endlich wieder aufzutreten! Pia (19) und Merle (20) kennen sich seit 2019 und spielen Seite an Seite in der Band „All of us“ – ein Projekt aus Münster (NRW), das bewegt. Denn fast jeder, der hier Musik macht, hat Krebs überlebt.

„Ich dachte, alle kranken Kinder werden irgendwann gesund. Doch meine Freundin ist jetzt nicht mehr da …Wir beschweren uns so viel, doch wir sind gesund. Wie wär’s mit Wertschätzung, zum ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Frau von heute. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 45/2022 von Tolle HERBST-AKTION. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Tolle HERBST-AKTION
Titelbild der Ausgabe 45/2022 von Jetzt wird es samtig!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Jetzt wird es samtig!
Titelbild der Ausgabe 45/2022 von Im Röcke - Rausch. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Im Röcke - Rausch
Titelbild der Ausgabe 45/2022 von Saisonwechsel im Schuhschrank. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Saisonwechsel im Schuhschrank
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Super-Teesschmelzen Pfunde
Vorheriger Artikel
Super-Teesschmelzen Pfunde
5 verblüffende Fakten Gesünder als gedacht!
Nächster Artikel
5 verblüffende Fakten Gesünder als gedacht!
Mehr Lesetipps

... Meckern ham’ wir keinen Grund …“

Aus dem Song „Dort in dieser Welt“, in dem sich Pia „den Krebs von der Seele schrieb“

Merle ist fünf, als die schwere Zeit beginnt. „Ich bekam akute Leukämie.“ Und Pia? „Ich hab vor zwei Jahren gemerkt, dass ein Lymphknoten total geschwollen ist – die Ärzte stellten dann ein Lymphom fest, einen bösartigen Tumor, ich konnte das erst gar nicht begreifen. Krebs, mit 16?“ Beide Mädchen verbringen viele Monate im Krankenhaus, kämpfen sich durch ihre Chemo. Beiden stiehlt die Krankheit ein großes Stück ihrer Kindheit und Jugend. Wolfgang Köster weiß, was das bedeutet: Der Musiktherapeut besucht in Münster seit 34 Jahren krebskranke Patienten am Krankenbett. „Dabei habe ich gelernt, wie gut die Abwechslung und Ablenkung durch Musik jungen Patienten tut. Wie schwer es vielen fällt, über ihren Krebs zu reden.“

Am letzten Chemotag trat Pia in die Band ein

Der heute 65-Jährige will ihnen eine andere Ausdrucksmöglichkeit geben – und gründet 2014 das inklusive Band- und Chorprojekt „All of us“. „Wir üben für Auftritte, sammeln Geld für die Kinderkrebshilfe“, sagt Pia. Sie spielen auch für krebskranke Kinder und Jugendliche auf der Station. Um sie abzulenken von Schmerz und Frust. „Musik macht Mut!“, weiß Pia. „Als Wolfgang mir damals was vorspielte, war das immer so schön. An meinem letzten Chemotag trat ich in die Band ein.“

Wolfgang nickt. Musik wirkt! „Einmal besuchte ich ein dreijähriges Mädchen, das sich komplett zurückgezogen hatte. Ärzte und Eltern waren ratlos. Ich sang ihr Kinderlieder vor. Und plötzlich sang sie mit.“

Die Gruppe stärkt das Selbstbewusstsein

In solchen Momenten fragt der Musiktherapeut die Kinder gern, ob sie in die Band wollen. „Ein Ziel hilft beim Gesundwerden, und auch das Selbstbewusstsein wächst in der Gruppe.“ Merle ging es genauso. „Die Band ist cool. Singen macht glücklich. Wir zaubern anderen Kinder ein Lächeln ins Gesicht.“ „All of us“ will weiterwachsen und ein Album aus eigenen und gecoverten Songs aufnehmen.

Aber ganz vorne steht der Spaß! Als Pia (heute angehende Studentin) und Merle (Studentin und parallel in der Krankenschwester-Ausbildung) nach dem Konzert von der Bühne kommen, leuchten ihre Augen. Cool war’s! Und sinnvoll. „Man darf einfach keine Zeit mehr verschwenden“, sagt Pia. „Denn das Leben ist einfach zu wunderbar.“

Jana Henschel

Dabei kann eine Musiktherapie helfen:

Ängste und Sorgen lindern

Schmerzen verringern, schwere Erschöpfung (Fatigue) abmildern

die Lebensqualität verbessern

in geringerem Ausmaß auch mit Depressionen umzugehen

Eine Krebsbehandlung kann nicht nur körperlich, sondern auch psychisch belastend sein. Begleitende Therapien, wie zum Beispiel die Musiktherapie, helfen, damit umzugehen. In einer Musiktherapie geht es darum, Gefühle auszudrücken und zu verarbeiten oder Musik auf sich wirken zu lassen. Die Therapie wird durch Musiktherapeutinnen und -therapeuten begleitet. Ängste und Sorgen zu lindern, Schmerzen zu verringern, schwere Erschöpfung (Fatigue) abzumildern, die Lebensqualität zu verbessern und in geringerem Ausmaß auch mit Depressionen umzugehen – das kann durch die Kraft der Musik erreicht werden.