Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

smoothies:Ab in den Mixer


vegetarisch Fit - epaper ⋅ Ausgabe 5/2019 vom 16.08.2019

Ob grün, rot oder orange, Smoothies sind ausgesprochen lecker und gesund. Das pürierte Obst oder Gemüse stärkt die Abwehrkräfte, was besonders jetzt im Herbst wichtig ist.


Artikelbild für den Artikel "smoothies:Ab in den Mixer" aus der Ausgabe 5/2019 von vegetarisch Fit. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: vegetarisch Fit, Ausgabe 5/2019

Natürlich ist es wie bei vielen Dingen: Sie selbst zu machen ist einfach besser. Dann wissen wir nicht nur, was drin ist, wir können uns auch unsere Lieblingsfrüchte und unser bevorzugtes Gemüse so mischen, dass es schmeckt. Es gibt keine einheitliche Rezeptur, um die Bezeichnung Smoothie tragen zu dürfen. Bei industriell hergestellten Smoothies können da auch schon mal Saftkonzentrate die Grundlage bilden. „Echte“ Smoothies dagegen ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von vegetarisch Fit. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 5/2019 von Veganes Müsli. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Veganes Müsli
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von Törööö! Jetzt wird geknuspert!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Törööö! Jetzt wird geknuspert!
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von herbstgerichte:Kunterbunte Herbstgerichte. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
herbstgerichte:Kunterbunte Herbstgerichte
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von kürbis spezial:Das kalorienarme Kraftpaket. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
kürbis spezial:Das kalorienarme Kraftpaket
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von KÜRBIS:GIGANTEN DER KÜCHE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KÜRBIS:GIGANTEN DER KÜCHE
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von pilze:Leckereien des Waldes. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
pilze:Leckereien des Waldes
Vorheriger Artikel
KNUSPRIG &LECKER
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Pesto mit pep
aus dieser Ausgabe

... bestehen aus ganzen Früchten.

WICHTIGE VITAMINLIEFERANTEN
Obst und Gemüse in ihrer natürlichen Form sind nach Angabe der Deutschen Gesellschaft für Ernährung ideal. Sie liefern wichtige Vitamine, Mineralstoff e, Ballaststoff e und sekundäre Pflanzenstoff e. Gleichzeitig enthalten sie kein Fett und haben eine hohe Nährstoff dichte. Smoothies sind also echte Vitaminbomben.

CHIA-UND LEINSAMEN
Foodblogger Roman Firnkranz (gruenesmoothies.info) schwört gerade im Herbst auf Vitaminbomben aus dem Mixer. Bei ihm kommen dabei vor allem saisonale und regionale Produkte in den Mixer und Sattmacher wie Chia-oder Leinsamen. Wer den Smoothie als Zwischenmahlzeit genießen möchte und ihn deshalb eher sämig statt flüssig bevorzugt, kann eine Avocado oder wahlweise eine Banane hinzugeben. Wer es süß mag, kann ein bis zwei Datteln oder Honig hinzugeben.

Rotkohl-Clementinen-Mix

FÜR 2 PORTIONEN

125 g Rotkohlblätter 1 Clementine 1 Kiwi ½ Banane 2 getrocknete Feigen 2 TL Chiasamen 250 ml Trinkmolke 1 Msp. Zimtpulver 2 TL Honig (nach Belieben)

1. Die Rotkohlblätter putzen, waschen, die dicken Mittelrippen entfernen und die Blätter in grobe Stücke oder bei einem weniger leistungsstarken Mixer in feine Streifen schneiden. Die Clementine schälen und in Spalten teilen. Die Kiwi und Banane schälen und in Scheiben schneiden. Die Feigen in Stücke schneiden.
2. Erst den Rotkohl, danach das vorbereitete Obst in den Mixbehälter füllen. Chiasamen dazugeben. Mit Molke aufgießen und alles zunächst auf kleiner, dann auf höchster Stufe cremig-fein pürieren.
3. Zimtpulver und nach Belieben den Honig kurz und kräft ig untermixen. Den Smoothie in Gläser verteilen und am besten sofort servieren. Alternativ in ein Schraubglas füllen und mitnehmen.

Zeit: ca. 20 Min. Pro Portion: ca. 123,4 kcal, 5 g EW, 1,8 g F, 21,1 g KH

Smoothies
von Martina Kittler

Gräfe und Unzer Verlag ISBN 978-3-8338-6854-2 64 Seiten, 9,99 Euro

Grünkohl-Trauben-Smoothie

FÜR 2 PORTIONEN

50 g zarte Grünkohlblätter 1 Mini-Salatgurke 1 Stück Fenchel (ca. 50 g) 100 g grüne Weintrauben ½ grüner Apfel (z. B. Granny Smith) ½ Limette 6 Stängel Petersilie 150 ml stilles Mineralwasser 1 EL Honig (nach Belieben) 2 TL geschroteter Leinsamen

1. Den Grünkohl putzen, waschen, die Blätter von den Stielen zupfen und klein schneiden. Die Gurke putzen, waschen und würfeln. Den Fenchel putzen, waschen und ebenfalls würfeln. Die Weintrauben abbrausen, von den Stielen zupfen und halbieren. Den Apfel waschen, abtrocknen, vierteln und entkernen. Die Apfelviertel in Spalten schneiden. Die Limette schälen, dabei die weiße Haut weitgehend belassen. Dann das Fruchtfleisch in grobe Stücke schneiden. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen.
2. Erst Grünkohl und Petersilie, danach Gurke, Trauben, Apfel, Fenchel und Limette in den Mixbehälter füllen. Das Mineralwasser zugießen und alles zunächst auf kleiner, dann auf höchster Stufe sämig und glatt pürieren. Dabei zwischendurch immer wieder kurz stoppen und die Zutaten bei Bedarf mit einem Teigschaber vom Behälterrand nach unten schieben.
3. Den Smoothie nach Belieben mit Honig süßen und diesen kurz untermixen. Den Drink auf Gläser verteilen. Mit geschrotetem Leinsamen bestreuen und am besten sofort servieren. Alternativ ohne Deko in ein Schraubglas füllen und mitnehmen.

Zeit: 15 Min. Pro Portion: ca. 130 kcal, 4 g EW, 2 g F, 21 g KH

Clementinen-Bananen-Smoothie

TIPP

Chiasamen stecken voller wertvoller Inhaltsstoff e und sorgen für ein wohliges Sättigungsgefühl. Sie enthalten Eiweiß, liefern Ballaststoff e und hochwertige Fettsäuren sowie Vitamine.

FÜR 2 PORTIONEN

6 Clementinen oder Mandarinen 2 Bananen, geschält 2 EL Chiasamen 2 große Hände voll Babyspinat, junger Blattspinat, TK-Spinat oder Postelein 1 Prise Salz 315 ml Wasser

1. Chiasamen für 20 Min.in Wasser einweichen lassen.
2. Clementinen/Mandarinen und Bananen schälen, stückeln und mit den Chiasamen in den Mixer geben.
3. Babyspinat mit lauwarmem Wasser waschen und ebenfalls hinzugeben.
4. Salz und Wasser hinzufügen und alles auf höchster Stufe für 40 bis 60 Sekunden mixen.

Zeit: ca. 30 Min.
Pro Portion: ca. 206 kcal,1,1 g EW, 1,7 g F, 0,6 g KH

Cremige Feige mit Kopfsalat, Vanille und Zimt

FÜR 2 PORTIONEN

2 Bananen, geschält (ca. 250 g Fruchtfleisch) 6 Feigen (ca. 300 g) 1 EL Limettensaft (ca. 15 ml) 2 große Handvoll Kopfsalat (ca. 120 g) 2 Vanilleschoten oder 2 TL Vanillepulver (ca. 10 g) ½ TL Zimt (ca. 2–3 g) 1 Prise Salz 310 ml Wasser

1. Bananen schälen, stückeln und zusammen mit den ungeschälten Feigen und dem Limettensaft in den Mixer geben.
2. Kopfsalat mit lauwarmem Wasser waschen und ebenfalls hinzugeben.
3. Vanillepulver, Zimt, Salz und Wasser hinzufügen und alles auf höchster Stufe für 40 bis 60 Sekunden mixen.

Zeit: ca. 15 Min.
Pro Portion: ca. 164,9 kcal, 4,2 g EW, 1,7 g F, 32,1 g KH


Fotos: Gräfe und Unzer Verlag/ Fotografin: Coco Lang (3), freepik.com (2), shutterstock (2), PR (3)