Lesezeit ca. 9 Min.

SO BAUEN SIE ES NACH


Logo von Computer Bild
Computer Bild - epaper ⋅ Ausgabe 20/2021 vom 24.09.2021

Windows 11 ist da

Ihr PC ist zu schwach für Windows 11? Dann nutzen Sie unser Eigenbau-Paket: Damit rüsten Sie Design und Funktionen von Windows 11 auch auf älteren Rechnern einfach nach!

K eine Frage: Das neue Windows 11 sieht superschick aus, und es bietet spannende Neuerungen und Verbesserungen. Leider sorgen die nicht eben schlanken Hardwareanforderungen dafür, dass längst nicht jeder in den Genuss des neuen Designs, der mittig platzierten Taskleiste, der verbesserten Such- und Updatefunktionen sowie der anderen Neuerungen kommt.

Hat der Test (siehe Seite 42) auch bei Ihnen ergeben, dass sich Ihr PC für das neue Windows überhaupt nicht eignet? Dann bauen Sie den Look und die neuen Funktionen doch einfach selbst nach! Mit dem Windows 11 im Eigenbau-Paket gelingt Ihnen das mit wenigen Klicks.

Für den Nachbau der Windows- 11-Optik nutzen Sie ein sogenanntes Skin Pack sowie einige kleinere ...

Artikelbild für den Artikel "SO BAUEN SIE ES NACH" aus der Ausgabe 20/2021 von Computer Bild. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
Sieht aus wie Windows 11, ist es aber nicht: Bauen Sie Microsofts neues Betriebssystem auf älteren PCs doch einfach nach!
Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Computer Bild. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 20/2021 von Nichts geht mehr!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Nichts geht mehr!
Titelbild der Ausgabe 20/2021 von ZIEMLICH ABGEHOBEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ZIEMLICH ABGEHOBEN
Titelbild der Ausgabe 20/2021 von 5 GELD ZURÜCK. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
5 GELD ZURÜCK
Titelbild der Ausgabe 20/2021 von September - Event APFELERNTE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
September - Event APFELERNTE
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
SO KOMMEN SIE RAN
Vorheriger Artikel
SO KOMMEN SIE RAN
5 TOP-KAUF-PROGRAMME GRATIS
Nächster Artikel
5 TOP-KAUF-PROGRAMME GRATIS
Mehr Lesetipps

... Tools. Klicken Sie auf der Oberfläche der Heft-CD/DVD einfach auf unter dem „Windows 11 im Eigenbau“-Pack, und laden Sie dann die neuesten Versionen der Tools direkt aus dem Download-Bereich von COMPUTER BILD. Zur Steigerung der Performance nutzen Sie den WinOptimizer 18. Um Ihre Software stets aktuell zu halten, verwenden Sie den IObit Software Updater. Beide Kaufprogramme finden Sie auf der Heft-CD/DVD.

SCHRITT 1: WINDOWS VORBEREITEN

1Vergewissern Sie sich zunächst, ob Sie aktuell das neueste Windows 10 verwenden (Windows 10 21H1). Ob es auf Ihrem PC installiert ist, ermitteln Sie über Ü + R und den Befehl winver. Das folgende Fenster sollte Ihnen diese Version anzeigen. Aktualisieren Sie ansonsten den PC über „Update und Sicherheit“ in den Einstellungen.

2 Räumen Sie als Nächstes auf Ihrem PC auf. Deinstallieren Sie alte Programme, und entfernen Sie dann Datenmüll, beispielsweise mithilfe des CCleaner (im Eigenbau-Paket enthalten). Tipp: Einen echten Performance-Boost holen Sie insbesondere durch das Entrümpeln des Autostarts mit dem im CCleaner integrierten Autostart- Manager heraus.

3 Setzen Sie zur Sicherheit noch einen Systemwiederherstellungspunkt. Geben Sie dazu in das Suchfeld Wiederherstellungspunkt erstellen ein, und wählen Sie diesen Eintrag aus der Liste der Ergebnisse aus.

Wählen Sie im Feld Systemeigenschaften auf der Registerkarte Computerschutz nun noch den Eintrag Erstellen aus.

SKIN PACK: WINDOWS-11-LOOK NACHBAUEN

Der bequemste Weg, Windows 10 ein recht überzeugendes Windows-11-Antlitz überzustülpen, führt über ein sogenanntes Theme-Pack. Solche Optik-Pakete erschienen bereits kurz nach Veröffentlichung der ersten Windows-11-Preview-Version. Im Windows-11-Eigenbau-Paket finden Sie ein solches Theme-Pack, mit dem Sie Ihr Windows 10 ganz einfach umgestalten können:

1 Erstellen Sie zunächst, wie auf Seite 44 beschrieben, einen Systemwiederherstellungspunkt. Starten Sie dann das Eigenbau- Paket von der Heft-CD/DVD, und laden Sie auf der erscheinenden Webseite das Programm Windows 11 Skin Pack herunter.

Hinweis: Beim Download kann es passieren, dass Sie eine Virenmeldung erhalten; hierbei handelt es sich um einen Fehlalarm, die Datei ist unbedenklich. Schalten Sie gegebenenfalls (nur für die Dauer des Downloads) Ihren Virenschutz aus, oder pausieren Sie ihn kurz.

2 Nach erfolgreichem Download müssen Sie ein Passwort eingeben. Tippen Sie in das Feld hierzu skinpacks.com ein, und klicken Sie auf OK. Klicken Sie dann auf Browse, wählen Sie einen Ablageort für die Datei und klicken Sie auf OK, auf Extract und schließlich auf Fertigstellen.

3 Klicken Sie nun auf die Datei, die Sie soeben entpackt haben, und installieren Sie das Windows 11 Skin Pack. Am Ende starten Sie Windows 10 noch einmal neu. Im Anschluss bestaunen Sie Ihre schönen neuen Fenster mit abgerundeten Ecken – genau wie in Windows 11. Außerdem zieht das neue Standard-Desktop-Wallpaper ein, und der Mauszeiger hat ein neues Design.

CENTER TASKBAR: TASKLE ISTE ZENTRIEREN

Prägend für den Designstil von Windows 11 sind die mittig angeordneten Taskleisten-Symbole, wozu auch der Startknopf gehört. Microsoft hat sich hier beim Design vermutlich von Apple inspirieren lassen, denn macOS-Nutzer starten ihre Software schon lange über eine zentrierte Taskleiste.

Ihrem alten Windows 10 verleiht sie aber auf jeden Fall eine frischere und zeitgemäßere Optik! Im Eigenbau-Paket von COMPUTER BILD finden Sie mit CenterTaskbar ein Programm, das Ihre Taskleiste entsprechend aufwertet. Besonders praktisch: Die Anwendung ist portabel und benötigt daher keine Installation. Klicken Sie einfach auf der Oberfläche der Heft-CD/DVD auf das Eigenbau-Paket, und laden Sie auf der folgenden Seite das Programm CenterTaskbar auf Ihren Desktop.

1 Klicken Sie zum Start einfach auf die Datei CenterTaskbar.exe auf Ihrem Desktop. Das Programm rückt Ihre Taskbar dann komplett ohne Installation sofort in die untere Mitte des Bildschirms.

2 Über ein Icon im Infobereich der Taskleiste beenden Sie das Programm auf Wunsch und heben so den „Zentriert“-Zustand auf. Hierfür wählen Sie nach einem Rechtsklick auf das Symbol den Punkt Exit.

3 Wenn Sie mögen, lassen Sie CenterTaskbar automatisch mit Windows starten: Setzen Sie im Kontextmenü einen Haken vor Start with Windows, müssen Sie die Software nicht nach jedem Bootvorgang von Hand starten.

Entfernen Sie den Haken wieder, entfällt das automatische Laden des Programms wieder.

BLUESTACKS: ANDROID-APPS IN WINDOWS NUTZEN

Windows 11 kommt unter anderem mit einem neuen App-Store. Zur Präsentation des neuen Windows 11 wartete Microsoft zudem mit einem echten Knaller auf: Auf Windows 11 sollen künftig auch Android-Apps laufen. Microsoft entwickelt hierfür ein eigenes Subsystem (WSA, Windows Subsystem for Android). Das Programm Bluestacks ermöglicht dies aber auch schon Windows-10-Nutzern! Hinweis: Um Android-Apps in Bluestacks laden zu können, benötigen Sie ein Google-Konto. Legen Sie also am besten vor der Installation eines an.

1Klicken Sie auf das Eigenbau-Paket auf der Heft-CD/DVD, und wählen Sie anschließend den Eintrag „Bluestacks“. Laden Sie das Programm, und starten Sie die Installation.

2 Sollte vor der Installation eineFehlermeldung mit dem Hinweis kommen, Hyper-V sei aktiviert, klicken Sie auf Wie kann ich Hyper-V deaktivieren, folgen den Anweisungen und starten anschließend Ihren PC neu. Versuchen Sie die Installation dann ein zweites Mal; in der Regel funktioniert es nun. Starten Sie nach der Installation das Programm Bluestacks.

3 Klicken Sie im Hauptfenster des Programms auf das Symbol für den Google Play Store und melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an. Sie können nun frei durch das App- Angebot vom Play Store surfen. Sehen Sie eine App, die Sie gern ausprobieren möchten? Klicken Sie darauf, dann auf Installieren und folgen Sie den weiteren Anweisungen.

4Ist die App fertig installiert, erscheint eine Verknüpfung zum Starten auf der Windows-Benutzeroberfläche. Klicken Sie einfach auf das entsprechende Symbol. Die App erscheint dann entweder im Hochkantformat oder im fenster füllenden Querformat.

Breitbild kommt vor allem bei Spielen zum Einsatz (siehe rechts).

AKTUELL HALTEN

MEHR UPDATES PROGRAMME

Der App-Store unter Windows 11 wird Software aller Art zur Installation bereitstellen und auch aktuell halten können. Eine gute Alternative, die Sie schon jetzt nutzen können, ist der IObit Software Updater: Er aktualisiert nicht nur installierte Programme, sondern kann auch eine ganze Reihe automatisch einrichten. Das ist etwa nach einer Windows-Neuinstallation praktisch. Sie brauchen einfach nur Häkchen vor Ihren Wunschprogrammen zu setzen. Installieren lassen sich mit dem IObit-Tool beispielsweise Firefox, Google Chrome sowie Thunderbird. Die Vollversion des Software Updater gibt’s auf der Heft-CD/DVD. Informationen zum Programm und zur Freischaltung finden Sie auf der Internetseite www.cobi.de/42002

8 GADGET PACK: WIDGETS NACHRÜSTEN

SCHNELLE INFOS DURCH WIDGETS

Mit Windows Vista eingeführt und in Windows 7 beibehalten, entfielen in Windows 10 die Desktop-Miniprogramme. Diese auch Widgets genannten Helfer zeigen etwa die Uhrzeit, einen Kalender oder das Wetter an. Microsoft sah zu Windows-8-Zeiten ein Sicherheitsrisiko in den Tools, weshalb das Unternehmen sie und den Systemsupport für die Erweiterungen einfach komplett einstellte.

Windows 11 soll wieder Widgets bieten. Bis zum Release des neuen Betriebssystems brauchen Sie aber nicht zu warten: 8 Gadget Pack liefert Ihnen viele kleine tolle Hilfsprogramme für Windows 10. Installieren Sie die Software einfach wie gewohnt:

Klicken Sie auf das Eigenbau-Paket auf der Heft-CD/DVD, wählen Sie aus der Liste den Eintrag 8 Gadget Pack, und installieren Sie die Sammlung verschiedener Gadgets auf Ihrem PC.

KOMMUNIZIEREN PER MICROSOFT TEAMS

Einer der wichtigsten Bestandteile von Windows 11 ist Teams. Microsoft hat die hauseigene Kommunikations- Software während Corona-Pandemie stark weiterentwickelt und viele neue Nutzer damit gewonnen. Daher erspart es Microsoft zumindest Windows-11-Nutzern nun, das Programm extra installieren zu müssen – es ist bereits fest im Betriebssystem verankert. Unter Windows 10 müssen Sie noch selbst ran. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie Teams installieren, um mit Kollegen und Freunden in Kontakt zu bleiben.

1Installieren Sie Microsoft Teams aus dem Windows-11Eigenbau-Paket auf der Heft-CD/DVD. Klicken Sie unter dem Paket auf Öffnen und auf der anschließend erscheinenden Webseite auf Microsoft Teams. Überspielen Sie dann das Programm, und starten Sie die Installation.

Folgen Sie einfach den Anweisungen, um Teams auf Ihrem PC einzurichten.

Wenn Sie einem Team beitreten oder ein neues Team 2 erstellen möchten, klicken Sie unten links auf Einem Team beitreten beziehungsweise Ein Team erstellen. Um ein neues Team zu erstellen, wählen Sie dann Team völlig neu erstellen. Klicken Sie erneut auf Team erstellen, und wählen Sie Von Anfang an. Entscheiden Sie, ob die Gruppe privat oder öffentlich sein soll, klicken Sie auf die entsprechende Schaltfläche, und tippen Sie dann einen Namen und eine Beschreibung ein. Anschließend klicken Sie auf Erstellen, um alles einzurichten. Dann fügen Sie beliebig Mitglieder zum Team hinzu.

Tipp: Eine ausführliche Anleitung sowie jede Menge cleverer Tipps und Tricks zu Teams finden Sie auf der Internetseite www.cobi.de/42003.

FENSTER-EFFEKTE

Bei einer Mauszeiger-Bewegung auf das mittlere der drei Icons oben rechts in einem Fenster zeigt sich eine sehr praktische Windows-11- Neuerung: Es erscheinen verschiedene mögliche Fenster-Anordnungen in einer Vorschau.

Per Klick auf eine davon platzieren Sie die momentan bei Ihnen aktiven Fenster so, wie es in der jeweiligen Vorschau angezeigt wird. Das Anordnen von Programmfenstern klappt so noch viel einfacher als mit Aero Snap, das mit Windows 7 in die Computer einzog.

Um Windows 10 um ähnliche Möglichkeiten zu erweitern, nutzen Sie die PowerToys aus dem Eigenbau-Paket auf Heft-CD/DVD. Nach der Installation können Sie Ihre Fenster per Dragand-drop bei gedrückter Umschalttaste woandershin ziehen. Und: Das ebenfalls enthaltene Power- Toy FencyZones ordnet das Fenster nun in einem Monitordrittel an.

„Mit diesen Programmen bekommt man das Windows- 11-Gefühl auch auf einem 10er-PC!“

Andreas Sauerland Ressortleiter Software

SCHNELLER FINDEN MIT EVERYTHING

NEUE SUCH- FUNKTION

Das Startmenü und die Suchfunktion sind unter Windows 11 wie bei den Vorgänger-Betriebssystemen eng verzahnt. Möchten Sie Dateien schneller finden, empfiehlt sich unter Windows 10 das blitzschnelle Everything: Kaum ein Programm zeigt rascher Ergebnisse an, wenn Sie die (Anfangs-)Buchstaben einer (vermeintlich verschollenen) Datei oder einer Software eintippen. Dabei sucht Everything nicht nur auf der Hauptpartition, sondern selbstverständlich auch über Partitionsgrenzen hinweg. Installieren Sie das Programm aus dem Eigenbau-Paket, und legen Sie einfach los: Die einfache Benutzeroberfläche mit dem zentralen Suchfeld lässt keine Fragen zur Bedienung offen. Und die Geschwindigkeit, in der das Programm Suchtreffer angezeigt, ist wirklich atemberaubend.

MEHR LEISTUNG & TOP VORBEREITET:

DER WINOPTIMIZER 18 HILFT

Neben einem frischen Design und neuer Effekte steht bei jedem neuen Betriebssystem natürlich vor allem eines im Vordergrund: die Performance! Auch Windows 11 verspricht hier wieder mehr Speed und Stabilität. Aber: Egal, ob Sie Ihren PC für den optimalen Umstieg auf Windows 11 noch mal „durchfegen“ wollen oder einfach die Leistung Ihres Windows-10-PCs verbessern wollen – der WinOptimizer 18 von der Heft-CD/DVD macht das für Sie.

Mit diesem Programm führen Sie alle wichtige Wartungsarbeiten rund um Windows, Browser sowie Laufwerke (Festplatte und SSD) durch. Im Gegensatz zu den Windows-Bordmitteln sind beim WinOptimizer alle Tuning-Module an einem Ort versammelt – und Sie tunen sogar die Registry, wofür Windows keine Auto-Bereinigung besitzt. Regelmäßig angewandt, wirken Sie mithilfe der Software schleichendem PC-Tempo-Verlust wirksam entgegen. Und das ist längst nicht alles. Die Suite setzt sogar beim Stromverbrauch an und macht Ihren Rechner energieeffizienter. Übrigens: Eine ausführliche Anleitung und viele Tipps zum Programm finden Sie auch im Internet, und zwar auf der Seite www.cobi.de/42004.

GRATIS AUF HEFT- CD/DVD

PC OPTIMIEREN IN 3 SCHRITTEN

Der WinOptimizer kommt mit einer Vielzahl von Optionen und Modulen, um Ihren PC von Datenmüll und Performance-Bremsen zu befreien. So gelingt’s:

1Auf der Startoberfläche sehen Sie links verschiedene Kategorien und oben rechts einen Tacho, der Sie über die aktuelle CPU-Last informiert – und über RAM-Kapazität, Prozessorund Grafikkartentyp. Klicken Sie auf Analysieren zum Überprüfen auf Optimierungsbedarf.

2 Im oberen Fensterbereich zeigt der WinOptimizer die Anzahl der gefundenen Probleme und wie viel Speicherplatz beispielsweise der gefundene Datenmüll verbraucht. Mit der Schaltfläche Optimieren unten schwingen Sie das Putztuch.

3 Klicken Sie sich im linken Fensterbereich durch die Kategorien, um die einzelnen Programmmodule kennenzulernen. Besonders nützlich sind die „Automatik“-Tools. Wechseln Sie in diese Rubrik, und aktivieren Sie per Schiebeschalter Auto-Clean und Live-Tuner, um Ihren PC in Zukunft automatisch sauber zu halten.

SO KOMMEN SIE RAN

Starten Sie die Installation der Software von der Heft- CD/DVD, klicken Sie auf Akzeptieren & Weiter und auf Kostenlosen Lizenzschlüssel anfordern. Auf der erscheinenden Internetseite tippen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken auf Hier Vollversionsschlüssel anfordern. Falls Sie schon einmal eine Software von Ashampoo freigeschaltet haben, erscheint eine Passwortabfrage. In diesem Fall tippen Sie Ihr Passwort ein und klicken auf Einloggen. Andernfalls klicken Sie in der eintreffenden E-Mail auf den Bestätigungslink und dann auf SPÄTER. Geben Sie den angezeigten Schlüssel nun im Installationsfenster ein, und klicken Sie auf Jetzt aktivieren!, zweimal auf Weiter und auf Fertigstellen. Schließen Sie dann noch die erscheinende Internetseite. Die Software ist nun dauerhaft freigeschaltet.