Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

So baut man einen echten Iron Man


TV Digital XXL-Ausgabe - epaper ⋅ Ausgabe 20/2019 vom 20.09.2019

In seiner neuen TV-Reihe „Savage builds“ tritt der frühere „Mythbuster“ Adam Savage an, Gadgets aus Kinofilmen funktionsfähig nachzubauen


Artikelbild für den Artikel "So baut man einen echten Iron Man" aus der Ausgabe 20/2019 von TV Digital XXL-Ausgabe. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: TV Digital XXL-Ausgabe, Ausgabe 20/2019

DAS PANJANDRUM
Raketengetriebene Waffe aus dem Zweiten Weltkrieg, zu sehen im Kriegsfilm „Overlord“


HELDENPANZER
Der US-Tüftler Adam Savage (r.) will eine echte Hightech-Rüstung nach Iron-Man-Vorbild herstellen


1 „IRON MAN“ SAVAGE HEBT AB
1000 PS aus fünf Gasturbinen sollen die Heldenrüstung flugfähig machen, die Technik liefert der Jet-Anzug


2 GENIALE ERFINDUNG
…den der britische Ex-Royal-Marine Richard ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von TV Digital XXL-Ausgabe. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 20/2019 von KINO: Tierisch beste FREUNDE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KINO: Tierisch beste FREUNDE
Titelbild der Ausgabe 20/2019 von Heiß auf GOLD: Leichtathletik-WM 2019 in Doha/Katar. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Heiß auf GOLD: Leichtathletik-WM 2019 in Doha/Katar
Titelbild der Ausgabe 20/2019 von AUTO-SPECIAL e-Mobilität: So fahren wir MORGEN: Das Elektroauto FÜR ALLE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AUTO-SPECIAL e-Mobilität: So fahren wir MORGEN: Das Elektroauto FÜR ALLE
Titelbild der Ausgabe 20/2019 von AUTO-SPECIAL e-Mobilität: Die neuen E-CARS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AUTO-SPECIAL e-Mobilität: Die neuen E-CARS
Titelbild der Ausgabe 20/2019 von SERIE: Kohle, Koks und fette Beats. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SERIE: Kohle, Koks und fette Beats
Titelbild der Ausgabe 20/2019 von KINO: Ein KILLER jagt sich selbst. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KINO: Ein KILLER jagt sich selbst
Vorheriger Artikel
Heiß auf GOLD: Leichtathletik-WM 2019 in Doha/Katar
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel AUTO-SPECIAL e-Mobilität: So fahren wir MORGEN: Das Elektroa…
aus dieser Ausgabe

2 GENIALE ERFINDUNG
…den der britische Ex-Royal-Marine Richard Browning (r.) entwickelt hat. Hier zeigt er Adam Savage, wie’s geht


3 SUPERLEICHT UND ROBUST
Aus 250 Titan-Einzelteilen, die im 3D-Drucker angefertigt wurden, besteht der Iron-Man-Anzug


4 WIE IM FILM
Der Anzug wurde nach der Anleitung für den Prototyp Mark II aus dem ersten Film gebaut - der allerdings bestand aus Plastik


Zehn lange Jahre hat der gebürtige New Yorker Adam Savage von einem eigenen Iron-Man-Anzug geträumt. „Träum weiter“, würden Kenner der Filme mit Robert Downey jr. in der Rolle des Marvel-Helden sagen. Schließlich entspringt dessen Technologie der blühenden Fantasie der Filmemacher. Die Rüstungen des fiktionalen Tech-Gurus Tony Stark sind unzerstörbar und verfügen über ein komplettes Waffenarsenal, ein Lebenserhaltungssystem und eine höfliche künstliche Intelligenz (J.A.R.V.I.S.). Aber die Fans von Adam Savage wissen, dass dieser Mann nichts unversucht lässt. Gemeinsam mit Jamie Hyneman klärte der 52-Jährige in der Wissenschafts-Show „Mythbusters – Die Wissensjäger“ von 2002 bis 2016 den Wahrheitsgehalt urbaner Mythen, fast 3000 actionreiche Experimente gehen auf das Konto des Duos. In seiner neuen, achtteiligen Reihe „Savage builds – Adams krasse Konstruktionen“ beweist der frühere Experte für Film-Spezialeffekte wieder unerschrockenen Tatendrang. Diesmal will er etwa die Multifunktionswaffe ZF-1 von Zorg alias Gary Oldman aus dem Film „Das fünfte Element“ oder einen raketengetriebenen Karren nachbauen, der von britischen Militärs im Zweiten Weltkrieg entworfen wurde. Und den „Herr der Ringe“-Regisseur Peter Jackson, der Kampfflugzeuge aus dem Ersten Weltkrieg sammelt, hat er zu einem Lasertag-Kampf in der Luft über Neuseeland gefordert.

ZORGS WUNDERWAFFE
Raketenwerfer, Flammenwerfer und Gefriersystem in einem: die ZF-1 aus „Das fünfte Element“


Fliegt der Titan-Mann?

Bei seinem „Iron Man“-Projekt in Folge eins muss Adam Savage allerdings auf den berühmten leuchtenden Elektromagneten und den Arc-Reaktor verzichten, der den Anzug mit Energie versorgt, denn diese Erfindungen sind wirklich noch pure Science-Fiction. Doch eine Rüstung, die sowohl kugel- als auch bombensicher ist und dazu noch zum Fliegen verhilft, wird anspruchsvoll genug – bei Marvels Kinodrehs kam nur ein schnöder, nicht flugfähiger Plastikanzug zum Einsatz. Savage will stattdessen Titan verbauen, das Leichtmetall ist so robust wie Stahl, aber wesentlich leichter. Ein Hersteller für 3D-Drucker und Studenten der Golden Colorado School of Mines, einer US-Uni für Bergbau, stellen ihm 250 Einzelteile für die Rüstung zur Verfügung. Zusammengebaut testet Savage sie auf Schüsse und Explosionen. Wird auch sein Traum vom Fliegen in der Rüstung wahr? Hier verlässt er sich auf den Prototyp eines Jet-Anzugs, den der Brite Richard Browning entwickelt hat. Fünf Gasturbinen, je zwei an den Armen und eine auf dem Rücken, sollen ihn zum Abheben bringen. Nur so viel wird vorab verraten: Nicht alles gelingt in dieser Folge, aber dennoch verblüfft, was Hightech inzwischen möglich macht.


FOTOS: DISCOVERY COMMUNICATIONS, LLC. (6), MARVEL/CONCORDE/DISNEY