Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

So bremsen Sie Hacker aus


Lisa - epaper ⋅ Ausgabe 5/2019 vom 23.01.2019

In fünf Schritten zu mehr Sicherheit im Internet


Artikelbild für den Artikel "So bremsen Sie Hacker aus" aus der Ausgabe 5/2019 von Lisa. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lisa, Ausgabe 5/2019

NACH DEM AKTUELLEN DATENSKANDAL

Der Fall des Schülers, der ganz alleine unzählige Daten von Politikern und Promis ausspionieren konnte, zeigt: Was wir im Internet veröffentlichen, ist nie hundertprozentig sicher. Doch die Gefahr lässt sich eindämmen.

1Software aktualisieren

Installieren Sie Updates immer so schnell wie möglich, egal ob für den Computer oder das Smartphone. Für den Grundschutz sind ein Virenschutzprogramm und eine Firewall Pflicht. ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lisa. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 5/2019 von Liebe Leserin: Vom Glück, wenig zu besitzen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin: Vom Glück, wenig zu besitzen
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von AKTUELL: NEWS & TRENDS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AKTUELL: NEWS & TRENDS
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von Aktuell: Menschen, die uns bewegen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aktuell: Menschen, die uns bewegen
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von Das kommt, das bleibt: So aufregend wird der Modefrühling 2019!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Das kommt, das bleibt: So aufregend wird der Modefrühling 2019!
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von Diese Woche neu in den Shops. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Diese Woche neu in den Shops
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von Was bedeuten eigentlich unsere Lieblingsfarben?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Was bedeuten eigentlich unsere Lieblingsfarben?
Vorheriger Artikel
Gerade jetzt im Winter braucht unsere Haut ein bisschen Extra-Pfl…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Typische Winterprobleme – GELÖST!
aus dieser Ausgabe

...

2Doppelt absichern

Viele Anbieter – darunter auch Google, Facebook und Amazon – bieten eine Zwei-Faktor-Authentifizierung an. Dann muss man nach der Eingabe des Passworts noch einen zweiten Code eingeben, der z. B. per SMS oder über eine App zugestellt wird. Die Mühe sollte man sich machen, vor allem beim Mailkonto oder beim Online-Banking.

3Daten zurückhalten

Daten, die sie nicht herausgegeben haben, können auch nicht missbraucht werden. Rücken Sie Geburtsdatum, Name und Adresse nur heraus, wenn es unbedingt nötig ist.

4Misstrauisch sein

Öffnen Sie E-Mail-Anhänge nur, wenn Sie sicher sind, dass Sie den Absender kennen. Blockieren Sie Unbekannte, die sich über soziale Netzwerke melden.

5Starke Passwörter

*Je länger ein Passwort ist, desto besser, so das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik. Dessen kompletten Passwort-Ratgeber gibt’s unter www.bsi-fuer-buerger.de, Suchbegriff „Passwörter“
*Verschiedene Zugänge heißt verschiedene Passwörter
*Passwortmanager (Last-Pass, 1Password, KeePass) helfen bei der Verwaltung.

Zahl der Woche 71 %
Online-Shopping lässt den Anteil an Karton im Altpapier steigen. Bis zu 71 % des Tonnen-Inhalts sind mittlerweile Pappverpackungen, sagt der Verband kommunaler Unternehmen.

Neu entdeckt:

Für draußen
Eine leicht nach hinten verlagerte Sitzposition macht die Räder der Marke Electra sicher und zudem kom fort abel. Jetzt gibt’s ein Modell im trendigen Korallenrot (ab ca. 500 €).

Für drinnen
Wandfarbe aus der Tube inklusive Auftragungsbürste zum schnellen Ausbessern von Flecken und Spuren (ca. 6 €).

Kurz notiert

Frage der Woche: Wie wird man sein Kleingeld los?

Viele Banken verlangen eine Gebühr für die Einzahlung von Münzen oder verweigern die Annahme. Davon profitiert die US-Firma Coinstar, die in Deutschland Münzannahme-Automaten aufstellt. Bisher rund 350, vor allem in Real-Supermärkten. Nachdem das Gerät die Münzen gezählt hat, wird ein Bon ausgedruckt, den man beim Einkauf einlösen oder sich an der Kasse bar auszahlen lassen kann. Gratis ist der Service auch hier nicht. Man zahlt eine Gebühr von 9,9 % der eingezahlten Summe.

News: WhatsApp ändert die Weiterleitungen

Bisher konnten WhatsApp-Nutzer Nachrichten, Links oder Bilder an bis zu 20 Kontakte gleichzeitig weiterleiten. Künftig soll das auf fünf Personen beschränkt werden. Das soll die Verbreitung von Kettenbriefen reduzieren.

Leser raten Lesern

Festsitzende Dübel lösen

Sitzt ein Dübel so fest, dass er mit einer Zange nicht zu bewegen ist, sollten Sie es mal mit einem Korkenzieher versuchen.
J. Wanders, Wegberg

Schreiben Sie uns:

Jeden Rat, den wir veröffentlichen, belohnen wir mit 10 Euro.LISA , Stichwort: „Leser raten Lesern“, Hubert-Burda-Platz 1, 77652 Offenburg. E-Mail: lisa@burda.com


Fotos: fotolia (2), PR (2)