Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

So finden Sie einen Job mit Zukunft


TV neu - epaper ⋅ Ausgabe 4/2020 vom 16.01.2020

Mehr Freizeit, besseres Gehalt – beides geht


Artikelbild für den Artikel "So finden Sie einen Job mit Zukunft" aus der Ausgabe 4/2020 von TV neu. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: TV neu, Ausgabe 4/2020

GUTE AUSSICHT Viele Arbeitnehmer haben dank des Fachkräftemangels beste Chancen auf attraktive Arbeitszeiten


ELEKTROMOBILITÄT Während Autoindustrie und Zulieferer Jobs abbauen, werden E-Spezialisten gesucht


PFLEGE Besonders krass ist der Fachkräftemangel in Heimen und Krankenhäusern


HIGHTECH Fachkräfte in Pharma- und Biotech-Unternehmen können sich ihre Jobs aussuchen


Kann das wirklich wahr sein? Statt nach den sonst üblichen acht Arbeitsstunden geht jeder Angestellte schon nach fünf Stunden in den ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von TV neu. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 4/2020 von Im Gespräch: HEIMLICHE TOCHTER AUFGETAUCHT – und sie ist schon ein Star!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Im Gespräch: HEIMLICHE TOCHTER AUFGETAUCHT – und sie ist schon ein Star!
Titelbild der Ausgabe 4/2020 von Crime-Geschichte: So trickste unsere Polizei die Drogenmafia aus. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Crime-Geschichte: So trickste unsere Polizei die Drogenmafia aus
Titelbild der Ausgabe 4/2020 von Reise: Usedom –Bezaubernde Winter- Oase in der Ostsee. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Reise: Usedom –Bezaubernde Winter- Oase in der Ostsee
Titelbild der Ausgabe 4/2020 von Gesundheit: Gesundwunder Heilfasten. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Gesundheit: Gesundwunder Heilfasten
Titelbild der Ausgabe 4/2020 von Das schmeckt uns diese Woche. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Das schmeckt uns diese Woche
Titelbild der Ausgabe 4/2020 von itelgeschichte: Dem Exwieder so nahe!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
itelgeschichte: Dem Exwieder so nahe!
Vorheriger Artikel
Reise: Usedom –Bezaubernde Winter- Oase in der Ostsee
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Gesundheit: Gesundwunder Heilfasten
aus dieser Ausgabe

... Feierabend – dank einer 25-Stunden-Arbeitswoche ohne jegliche Gehaltseinbußen.

Zwei positive Beispiele

Dieses Job-Wunder führte Geschäftsführer Lasse Rheingans in seiner Internet-Agentur ein. „Meine 16 Mitarbeiter arbeiten nur noch von 8 bis 13 Uhr.“ Ihr Pensum schaffen sie trotzdem, dank strafferer Organisation. Und solche Neuerungen gibt’s inzwischen nicht allein in der Internet-Branche! Findig sind auch manche Handwerker, wie Markus Gaßner aus Oberschwaben: In seinem Sanitärbetrieb führte er die 4-Tage- Woche ein, ebenfalls bei vollem Lohnausgleich. Grund war hier der Fachkräftemangel.

Nun hat Markus Gaßner neue Mitarbeiter gefunden, einen sogar aus den neuen Bundesländern: „Meine Gesellen arbeiten 37 Stunden pro Woche, die sie aber auf vier Tage verteilen können.“ Zum Ausgleich der täglichen Mehrarbeit genießen sie drei freie Tage am Stück. Die Beispiele zeigen: Unsere Arbeitswelt könnte flexibler sein, zum Vorteil der Beschäftigten. Doch leider werden die besten Ideen bei uns noch zu selten umgesetzt. Und droht sogar ein Stellenabbau, wie etwa in der Autoindustrie, haben Angestellte (noch) eher schlechte Karten. Anders liegt der Fall in Branchen mit Fachkräftemangel. So suchen Heime und Kliniken händeringend nach Pflegekräften, Handwerksbetriebe nach Meistern und Gesellen, Bauarbeiter fehlen zu Tausenden, und selbst Hotels und Gaststätten leiden unter Personalmangel. Genau deshalb lassen sich die Arbeitgeber inzwischen viel einfallen, um Bewerber zu locken.

Chance für Arbeitnehmer

So punktet die Seniorenresidenz „Zum Tuchmacher“ in Crimmitschau zwischen Gera und Zwickau mit flexiblen Arbeitszeit- Modellen, wie ihre Geschäftsführerin der „Freien Presse“ sagte: „Wir setzen bei den Dienstplänen auf unterschiedliche Varianten, etwa eine Mutter-Schicht.“ Alleinerziehende müssen damit keine Spät- und Nachtschicht mehr übernehmen. Wer mit seinem alten Job unzufrieden oder gar arbeitslos ist, sollte angesichts solcher Aussagen über eine Umschulung nachdenken – am besten direkt im neuen Betrieb. Sie lohnt sich finanziell! Und besonders Arbeitslose haben so gesehen gute Chancen, endlich einen lukrativen Job zu finden: Jobcenter zeigen sich für solche Maßnahmen offen und übernehmen in vielen Fällen die Ausbildungskosten von ca. 36 000 Euro.

Von Teilzeit bis Job-Teilen: was Arbeitnehmer dürfen

Heimarbeit Sie arbeiten mehr, sind aber oft zufriedener: das sagen Studien über Beschäftigte im „Home Office“. Ein Recht darauf gibt’s noch nicht, auch wenn Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) es seit Längerem fordert.

Teilzeit Anders liegt der Fall, wenn man seine Arbeitszeit zeitlich befristet reduzieren möchte: So eine „Brückenteilzeit“ ist seit Anfang 2019 in vielen Betrieben möglich. Arbeitgeber müssen schon gute Gründe (z. B. starken Personalmangel) anführen, wenn sie das Ersuchen ablehnen. Job-Teilen Wer einen passenden Partner präsentiert, kann in vielen Betrieben seinen Job auch teilen – allerdings mit entsprechenden Gehaltseinbußen. Tipp: Bei der Suche hilft die Jobsharing-Plattform www.tandemploy.com/de


Fotos: AdobeStock (2), Istock (2), picture alliance