Lesezeit ca. 4 Min.

So geht gesund essen wirklich


Logo von Funk Uhr
Funk Uhr - epaper ⋅ Ausgabe 3/2022 vom 14.01.2022

Gesundheit

Ernährungs- Tipps vom TV-Mediziner Doc Esser

Artikelbild für den Artikel "So geht gesund essen wirklich" aus der Ausgabe 3/2022 von Funk Uhr. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Funk Uhr, Ausgabe 3/2022

Müssen wir ein Leben voller kulinarischem Verzicht führen, um Körper und Geist bis ins hohe Alter fit und vital zu halten? „Nein“, findet Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser, bekannt aus der TV-Sendung „Doc Esser – Der Gesundheits-Check “ (WDR). „Krankheiten können wir auch mit viel Genuss und Gelassenheit vermeiden. Denn zu einem erfüllten Leben gehört Vorsorge mit einem Schuss Unvernunft und Spaß, getreu dem Motto ,Gesund gestorben ist trotzdem tot‘, dazu“, erklärt der Internist, Lungenfacharzt und Kardiologe, der am Sana-Klinikum Remscheid (NRW) die Sektion Pneumologie leitet. Und er verrät: „Ich zelebriere zum Beispiel einmal im Monat im Brauhaus meines Vertrauens den Metthappen, natürlich mit Pfeffer, Salz und frischen Zwiebeln. An den restlichen Tagen halte ich mich mit dem Fleischkonsum jedoch extrem zurück, aus ökologischen wie ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Funk Uhr. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 3/2022 von Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!
Titelbild der Ausgabe 3/2022 von JETZT STEHEN SIE FEST: Die Natur-Stars 2022. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
JETZT STEHEN SIE FEST: Die Natur-Stars 2022
Titelbild der Ausgabe 3/2022 von Weil alles auch im Rollstuhl geht!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Weil alles auch im Rollstuhl geht!
Titelbild der Ausgabe 3/2022 von Abenteuer CASTING-SHOW. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Abenteuer CASTING-SHOW
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Hier kommt Ihr gutes Recht im Supermarkt
Vorheriger Artikel
Hier kommt Ihr gutes Recht im Supermarkt
DAS BESSERT JETZT Ihre Rente auf
Nächster Artikel
DAS BESSERT JETZT Ihre Rente auf
Mehr Lesetipps

... gesundheitlichen Gründen.“

Schluss mit Erbsenzählerei: Vielfalt auf den Teller bringen

Maßlose Genießer, die sich keinen Funken um ihre Fitness scheren, sind aber nicht Doc Essers Ding: „Denn durch Rauchen, zu viel Alkohol, Übergewicht und Bewegungsmangel schafft man es spielend, seine gute Lebenserwartung um zehn Jahre zu reduzieren.“ Fanatischen Gesundheitsaposteln kann er ebenso wenig abgewinnen: „Diese Spezies ist genauso maßlos, nur dass hier mit dem scheinbar gesunden Lifestyle übertrieben wird.“ Aus seiner Sicht gehen wir heute oft viel zu kleinteilig an Nahrungsmittel ran, konzentrieren uns sehr auf Vorteile einzelner Inhaltsstoffe (etwa eines Vitamins) oder die Kalorien.

Dabei übersehen wir aber leicht, dass sich verschiedene Komponenten der Speisen in ihrer gesundheitsfördernden Wirkung summieren oder gegenseitig boostern. Das Fazit des Arztes, der auch als Musiker aktiv ist, lautet: „Schluss mit der Erbsenzählerei, legen Sie locker los mit abwechslungsreichem Rock ’n’Roll Food.“ Rezepte aus Doc Essers Buch finden Sie rechts.

Das Gute liegt so nah: Mehr Grünzeug essen

Zu seinem Konzept gehört auch, Heilkräften heimischer Produkte zu vertrauen – anstatt fragwürdigen exotischen Superfoods. „Lernen Sie wieder das intuitive ,normale‘ Essen. Hören Sie auf Ihren Körper, er macht Ihnen klar, was er gerade braucht“, rät Doc Esser. Eine ausgewogene Ernährung, die die Zellen lange gesund hält, ist nicht kompliziert: Essen Sie an den meisten Tagen im Jahr möglichst unverarbeitete saisonale, regionale und pf lanzliche Nahrungsmittel – etwa Rote Bete, Spargel, Mangold, Avocado, Hülsenfrüchte, Kohl, Beeren und Vollkornprodukte. „Die Wirkung ihrer sekundären Pf lanzenstoffe ist phänomenal! Sie haben etwa antioxidative, antientzündliche und krebsvorbeugende Effekte“, schwärmt der Experte. „Wenn Sie das beherzigen, dürfen und sollen Sie auch mal über die Stränge schlagen, sich den Mettigel oder die ganze Schokolade oder zwei Stücke Kuchen mit Sahne gönnen. Gesundheit fängt im Kopf an! Der Rest kommt von ganz allein!“

BUCH-TIPP

„Health Food Rock’n’Roll“, von Doc Esser, mit Rezepten, Gräfe und Unzer, 22 Euro

Rote Linsensuppe mit Grünkohl

Zutaten für 4 Portionen:

• 200 g rote Linsen • 1l Gemüsebrühe • ½ TL Chilipulver • 8 Stängel Grünkohl (ersatzweise 50 g TK-Ware) • Salz • 3 EL Öl • 10 g Glasnudeln

So wird’s gemacht:

1. Linsen und Brühe in einem Topf auf kochen. Chilipulver unterrühren. Linsen abgedeckt bei kleiner Hitze ca. 20 Min. weich garen. Grünkohl putzen und waschen, Strunk entfernen, Blättchen fein zupfen.

2. Am Ende der Garzeit die Linsensuppe mit dem Pürierstab glatt pürieren. Mit Salz abschmecken. Die Grünkohlblättchen hinzufügen, die Suppe weitere 3 bis 4 Min. bei kleiner Hitze köcheln lassen.

3. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Glasnudeln darin portionsweise 1 bis 2 Sekunden frittieren, bis sie aufgehen. Die Suppe in vier Teller verteilen und mit den frittierten Glasnudeln garniert servieren.

Zubereitung: 25 Min. Portion: 265 kcal, KH: 31 g, F: 8 g, E: 14 g

Buntes Puten- Geschnetzeltes

Zutaten für 2 Portionen:

• 150 g Fenchel • 100 g Brokkoli • ½ rote Paprika (100 g) • 300 g Putenschnitzel • 1 EL Öl • Pfeffer • Salz • 1 EL Basilikumpesto

So wird’s gemacht:

1. Quinoa in ein Sieb geben, kalt abspülen, abtropfen lassen. Mit Mandeldrink, 1 Prise Salz und dem Zimtpulver in einen Topf geben, offen bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Dann zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 15 Min. köcheln lassen. Anschließend auf ausgeschalteter Herdplatte ca. 10 Min. nachquellen lassen.

2. In der Zwischenzeit die Kürbiskerne und die Haselnusskerne grob hacken, mit den Mandelblättchen in eine Pfanne geben und ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Danach die Pfanne vom Herd nehmen und die Mischung abkühlen lassen.

3. Die Beeren verlesen, abbrausen und abtropfen lassen. Den Porridge in vier Schalen anrichten, Nussmischung und die Beeren darauf verteilen. Den Brei nach Belieben mit jeweils 1 TL Honig beträufeln und servieren.

Zubereitung: 30 Min. Portion: 350 kcal, KH: 28 g, F: 21 g, E: 11 g

3 Lieblings-Rezepte des TV-Docs

Quinoa-Porridge

Zutaten für 4 Portionen:

• 120 g Quinoa • 600 ml ungesüßter Mandeldrink • Salz • ¼ TL Zimtpulver • 30 g Kürbiskerne • 50 g Haselnusskerne • 50 g Mandelblättchen • 300 g gemischte Beeren (z. B. Heidelbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren; frisch oder tiefgekühlt und aufgetaut) • 4 TL flüssiger Honig (nach Belieben)

So wird’s gemacht:

1. Fenchel halbieren, vom Strunk befreien, fein würfeln, kurz im Sieb unter f ließendem Wasser waschen. Brokkoli waschen, putzen, in sehr feine Röschen schneiden. Paprika längs halbieren, Stielansatz, Trennwände/Kerne entfernen. Die Hälften waschen, fein würfeln.

2. Putenf leisch kalt abspülen, trocken tupfen, in Stücke schneiden. Öl in beschichteter Pfanne erhitzen, Fleisch darin anbraten, mit Pfeffer und Salz abschmecken. Fenchel und Brokkoli zugeben, 3 Min. bei mittlerer Hitze dünsten.

3. Paprikawürfel in die Pfanne geben, alles mit Salz und Pfeffer abschmecken, 5 Min. unter gelegentlichem Wenden dünsten. Pesto untermischen. Das Geschnetzelte auf zwei Tellern anrichten. Dazu schmecken Nudeln oder Reis.

Zubereitung: 30 Min. Portion: 260 kcal, KH: 4 g, F: 9 g, E: 40 g