Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

So helfen Sie dem stacheligen Racker Alles Gute, kleiner Igel


Lea - epaper ⋅ Ausgabe 40/2019 vom 25.09.2019
Artikelbild für den Artikel "So helfen Sie dem stacheligen Racker Alles Gute, kleiner Igel" aus der Ausgabe 40/2019 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 40/2019

Artikelbild für den Artikel "So helfen Sie dem stacheligen Racker Alles Gute, kleiner Igel" aus der Ausgabe 40/2019 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 40/2019

Apfelhunger? Nein. Igel interessieren sich nur für die auf dem Obst krabbelnden Insekten


Artikelbild für den Artikel "So helfen Sie dem stacheligen Racker Alles Gute, kleiner Igel" aus der Ausgabe 40/2019 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 40/2019

Igel sind die einzigen Winterschläfer unter den Insektenfressern. Sie ruhen von November bis März


Herbstzeit ist Igelzeit. Sie sind jetzt viel unterwegs, fressen sich eine Fettschicht an und suchen ein Schlafquartier für den Winter. Grundsätzlich kommen die Tierchen ohne unsere Hilfe zurecht und sollten nicht gefüttert werden. Sie freuen sich aber über ein Schälchen Wasser und ein Haus oder einen Berg Laub zum Verkriechen. Verletzte oder unterernährte Igel sind dagegen ein Fall für den Tierarzt oder die Igelhilfe vor Ort. Übrigens: Im Allgemeinen sind Tierärzte dazu verpflichtet, Wildtiere kostenlos zu behandeln.

Artikelbild für den Artikel "So helfen Sie dem stacheligen Racker Alles Gute, kleiner Igel" aus der Ausgabe 40/2019 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 40/2019

Ein gemütlicher Platz für die Stachelnase

Sie möchten einem Igel ein Schlafquartier in Ihrem Garten anbieten? Sehr schön! Die süßen Tiere sind nicht sonderlich anspruchsvoll, was ihr Plätzchen angeht. Wer einen Haufen aus totem Holz, Reisig oder Laub aufschüttet, lädt den Igel mit etwas Glück zum Bleiben ein.

Alternativ können Sie dem Stacheltier auch ein Häuschen hinstellen. Dafür reicht ein alter Weidenkorb, ein Krug oder eine Holzkiste. Stellen Sie das Quartier an einer ruhigen, versteckten Stelle auf. Anleitungen zum Selberbauen findet man etwa beim Verein Pro Igel: www.pro-igel

Artikelbild für den Artikel "So helfen Sie dem stacheligen Racker Alles Gute, kleiner Igel" aus der Ausgabe 40/2019 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 40/2019

Haferstroh aus dem Zoofachhandel eignet sich gut als Nistmaterial


Nun ist es raus: Auch Männer sehen Dreck – es stört sie nur nicht!

Artikelbild für den Artikel "So helfen Sie dem stacheligen Racker Alles Gute, kleiner Igel" aus der Ausgabe 40/2019 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 40/2019

Das bisschen Haushalt … bleibt irgendwie immer an uns hängen. Fürs Saubermachen wenden Männer im Schnitt nur ein Drittel der Zeit auf wie wir. Gemeinhin wird angenommen, dass die Herren einfach staubblind sind und deswegen seltener putzen. Eine US-Studie offenbart nun: Das stimmt nicht. In der Untersuchung wurden Männer und Frauen verschiedenen Alters gebeten, Fotos eines Wohn- und Küchenbereichs nach Sauberkeit zu bewerten. Es zeigte sich kein Geschlechterunterschied – Männer sahen den Dreck genauso wie Frauen.

Bei Frau muss es blitzen Noch spannender wurde es im zweiten Schritt der Studie. Den Teilnehmern wurde gesagt, dass die Räume entweder von einem „John“ oder einer „Jessica“ bewohnt werden. Danach sollten die Probanden den angeblichen Bewohner einschätzen. Ergebnis: „Jessica“ wurde viel kritischer bewertet, selbst wenn die gezeigten Räume ordentlich und sauber waren. Bei „John“ wurde ein leicht verschmutzter Raum trotzdem als sauber bezeichnet.

Ist das fair? Was wir als Fazit aus dieser Untersuchung mitnehmen: Männer können Dreck sehr wohl sehen, es stört sie nur nicht. Und: Von ihnen wird in Sachen Sauberkeit offenbar viel weniger erwartet. Wenn er also das nächste Mal behauptet, die Wollmäuse nicht gesehen zu haben, legen Sie ihm diesen Text hin.

Ratzfatz selbstbewusst: Der Superwoman-Effekt

Alles eine Frage der Haltung. An diesem Spruch ist durchaus was dran. Unsere Körperhaltung hat einen großen Einfluss auf unsere psychische Befindlichkeit. Das können und sollten wir zu unserem Vorteil nutzen. Kennen Sie die Helden-Haltung? Sie stärkt unser Selbstbewusstsein, etwa vor herausfordernden Gesprächen. Am besten vor dem Spiegel üben: aufrecht hinstellen und Arme in die Luft strecken oder in die Hüfte stemmen. Stellen Sie sich dabei einen Umhang vor, der Sie unbesiegbar macht. Unbedingt ausprobieren!

Artikelbild für den Artikel "So helfen Sie dem stacheligen Racker Alles Gute, kleiner Igel" aus der Ausgabe 40/2019 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 40/2019

Die Helden-Haltung schenkt uns innere Kraft und motiviert


Artikelbild für den Artikel "So helfen Sie dem stacheligen Racker Alles Gute, kleiner Igel" aus der Ausgabe 40/2019 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 40/2019

Pflanzen erobern Instagram: Jetzt kommen die „Plantfluencer“

Süße Tierchen aufgepasst, ihr bekommt Konkurrenz. Okay, die ist nicht ganz so flauschig, dafür aber grün und ziemlich hübsch. Die Rede ist von Zimmerpflanzen. Und die sind auf Instagram gerade total im Trend. So genannte „Plantfluencer“ stecken viel Zeit und Energie in Ficus und Co. und teilen Fotos ihrer Lieblinge einer stetig wachsenden Fangemeinschaft.

Artikelbild für den Artikel "So helfen Sie dem stacheligen Racker Alles Gute, kleiner Igel" aus der Ausgabe 40/2019 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 40/2019

Zimmerpflanzen sind Trend – im realen und virtuellen Leben


50%Die Tage werden wieder kürzer. Und viele klagen jetzt über den Herbst-Blues. Was da hilft? Kino, Theater, Konzerte. Eine englische Studie zeigt, dass Menschen, die einmal im Monat Kultur genießen, das Risiko auf eine Depression um 50 Prozent senken.

90 Sekunden Gehirn-Jogging

Artikelbild für den Artikel "So helfen Sie dem stacheligen Racker Alles Gute, kleiner Igel" aus der Ausgabe 40/2019 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 40/2019

Der Trend aus England: Wer schafft es, diese drei Rätsel in nur eineinhalb Minuten zu lösen? Ohne Beachtung der Punkt-vor-Strich- Regel. Wir wünschen Ihnen: viel Spaß beim Rechnen!

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 40/2019 von Liebe Leserin, lieber Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin, lieber Leser!
Titelbild der Ausgabe 40/2019 von News: Diese Woche neu in den Läden!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
News: Diese Woche neu in den Läden!
Titelbild der Ausgabe 40/2019 von Großes Umstyling: von Lea und „Bunt & fröhlich, so wie wir!“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Großes Umstyling: von Lea und „Bunt & fröhlich, so wie wir!“
Titelbild der Ausgabe 40/2019 von Trends: Über kurz oder lang Die schönsten Mäntel. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Trends: Über kurz oder lang Die schönsten Mäntel
Titelbild der Ausgabe 40/2019 von Topthema: Ohne Streit und Stress durch die dunkle Jahreszeit Die 18 wichtigsten Herbst-Urteile. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Topthema: Ohne Streit und Stress durch die dunkle Jahreszeit Die 18 wichtigsten Herbst-Urteile
Titelbild der Ausgabe 40/2019 von Aktuell informiert: Faszination Online-Games Der neue Spieltrieb. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aktuell informiert: Faszination Online-Games Der neue Spieltrieb
Vorheriger Artikel
Liebe Leserin, lieber Leser!
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel News: Diese Woche neu in den Läden!
aus dieser Ausgabe