Lesezeit ca. 5 Min.

So lecker schmeckt preiswert


Logo von Funk Uhr
Funk Uhr - epaper ⋅ Ausgabe 32/2022 vom 05.08.2022

Hähnchen-Zucchini-Ragout

Zutaten für 4 Portionen:

• 200 g Langkornreis

• 4 Zucchini • 2 Zwiebeln

• 3 gegarte Hähnchenkeulen

• 3 EL Öl • Salz • 2 EL Tomatenmark • 1 TL Paprikapulver

• 400 ml Geflügelbrühe

• 4 TL heller Soßenbinder

• 1 EL Kapern (Glas)

• 1 Prise Zucker

• Basilikum

So wird’s gemacht:

1. Reis nach Packungsangabe garen. Zucchini in Scheiben, Zwiebeln pellen, in Streifen schneiden. Keulen häuten. Fleisch zerzupfen.

2. In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen. Zucchini darin 2 Min. braten, mit Salz würzen und herausnehmen. Die Zwiebeln in der Pfanne in 1 EL heißem Öl andünsten.

Tomatenmark, Paprikapulver kurz mitdünsten. Mit Brühe ablöschen. Mit Soßenbinder binden. Zucchini, Fleisch und Kapern zugeben, erhitzen und alles mit Salz und 1 Prise Zucker würzen. Reis abgießen und mit dem Ragout und Basilikum servieren.

Zubereitung: 25 Min.

Pro Portion: 500 kcal, KH: 47 g, F: 16 g, E: 38 g, BE: 3,9

Pro Portion ...

Artikelbild für den Artikel "So lecker schmeckt preiswert" aus der Ausgabe 32/2022 von Funk Uhr. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Funk Uhr, Ausgabe 32/2022

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Funk Uhr. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 32/2022 von Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!
Titelbild der Ausgabe 32/2022 von Li-La-Lau ne!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Li-La-Lau ne!
Titelbild der Ausgabe 32/2022 von „Der Kommissar“ nahm uns die Angst vorm Bösen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„Der Kommissar“ nahm uns die Angst vorm Bösen
Titelbild der Ausgabe 32/2022 von Zeit für einen Neuanfang – für die jungen Talente und seine kleine Tochter. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Zeit für einen Neuanfang – für die jungen Talente und seine kleine Tochter
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
HÖHEPUNKTE DES TAGES FR
Vorheriger Artikel
HÖHEPUNKTE DES TAGES FR
Leserbriefe
Nächster Artikel
Leserbriefe
Mehr Lesetipps

... 1,88€

Bandnudeln mit Pesto-Joghurt

Zutaten für 4 Portionen:

• 200 g Spitzpaprika • 1 Bd. Lauchzwiebeln • 250 g Kirschtomaten

• 2 EL Olivenöl • 300 g breite Bandnudeln • Salz

• 150 g Joghurt • 2 TL Pesto • Pfeffer

So wird’s gemacht: qDie Spitzpaprika waschen,

1. halbieren, die Kerne und weißen Trennhäute entfernen. Die Lauchzwiebeln putzen, waschen, in Stücke schneiden. Die Tomaten waschen.

2. Paprika, Lauchzwiebeln und Tomaten im heißen Öl 10-12 Min. dünsten. Die Bandnudeln nach Packungsangabe in kochendem Salzwasser zubereiten. Joghurt und Pesto gut verrühren. Die Bandnudeln abgießen, mit dem Gemüse vermischen. Herzhaft mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. DGemüse-Pasta auf Tellern anrichten und mit dem Pesto-Joghurt garnieren. Auf Wunsch mit einem bunten Blattsalat oder knusprigen Baguette-Scheiben servieren.

Zubereitung: 20 Min.

Pro Portion: 425 kcal, KH: 60 g, F: 13 g, E: 14 g, BE: 5

Pro Portion 1,89€

Buletten-Pfanne mit Mozzarella

Zutaten für 4 Portionen:

• 60 g altbackene Laugenbrezeln • 100 ml Milch • 1 Bd.

Petersilie • 300 g gem. Hack

• 2 Eigelb • Salz, Pfeffer

• 300 g Zucchini • 1 Zwiebel

• 1 Knoblauchzehe

• 200 g Mozzarella • 6 EL Öl

• 100 g Pimientos de Padrón (Bratpaprika) • 150 g Tomaten

So wird’s gemacht: qBrezeln klein schneiden,

1. in warmer Milch 10 Min. einweichen. Hälfte Petersilie waschen, hacken. Brezeln ausdrücken, mit Hack, Petersilie, Eigelben mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zu Buletten formen. Zucchini waschen, putzen, in Stücke schneiden. Zwiebel, Knoblauch pellen, hacken. Mozzarella in Scheiben schneiden.

2. 2Ofen vorheizen (Elektro: 200 Grad/Umluft: ungeeignet). Buletten in heißem Öl ca. 8 Min. braten. Herausnehmen. Paprika, Zucchini, Zwiebel und Knoblauch in die Pfanne geben und 5 Min. braten. Tomaten waschen, zerkleinern, dazugeben und würzen. Buletten zufügen.

Den Mozzarella in Scheiben schneiden, auf die Buletten legen, im Ofen schmelzen lassen. Die übrige Petersilie aufstreuen und servieren.

Zubereitung: 25 Min.

Pro Portion: 560 kcal, KH: 25 g, F: 35 g, E: 30 g, BE: 2

Pro Portion 1,98€

Lauchzwiebel-Erbsensuppe

Zutaten für 4 Portionen:

• 4 Lauchzwiebeln

• 1 EL Rapsöl • 400 g Erbsen

(frisch oder TK, aufgetaut)

• 800 ml Gemüsebrühe

• 3 Stiele Minze

• 200 g Sahnejoghurt

• 2 EL Zitronensaft

• Salz, Pfeffer

So wird’s gemacht:

1. Lauchzwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. In einem Topf im heißen Öl kurz anschwitzen. Die Erbsen kurz mitdünsten und dann die Gemüsebrühe angießen. Alles aufkochen lassen und in ca. 5 Min. gar köcheln lassen.

2. Die Minze abbrausen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Einige Blättchen zum Garnieren beiseitelegen. Den Rest fein hacken. 150 g Joghurt zur Suppe geben. Die Suppe nach Belieben leicht stückig oder fein pürieren.

3. Die fein gehackte Minze untermischen und die Suppe mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

4. 3Die Suppe auf Schälchen oder Suppenteller verteilen und mit dem übrigen Joghurt und Minzeblättchen garnieren. Servieren. Dazu passt Baguette.

Zubereitung: 15 Min.

Pro Portion: 250 kcal, KH: 14 g, F: 16 g, E: 9 g, BE: 1,1

Pro Portion 1,25€

Polenta auf Linsen-Bolognese

Zutaten für 4 Portionen:

• Salz • 250 g Maisgrieß

• 100 g ger. Gouda • 250 g rote Linsen • 2 Karotten

• 2 Stangen Staudensellerie

• 2 Zwiebeln • 2 Knoblauchzehen • 3 EL Öl • 70 ml Rotwein • 800 g stückige Tomaten (Dose) • 2 EL Ahornsirup • Pfeffer

So wird’s gemacht:

1. Ca 1 l Wasser mit Salz aufkochen, Grieß einrühren. Bei schwacher Hitze ca. 10 Min. quellen. Vom Herd ziehen, 50 g Gouda unterrühren. Brei auf einem Blech mit Backpapier glatt streichen.

2. Die Linsen in kochendem Salzwasser 8 Min. garen. Abgießen, abtropfen. Karotten schälen, den Sellerie putzen, waschen. Zwiebeln, Knoblauch pellen. Alles hacken.

3. Gemüse, Zwiebeln und Knoblauch in heißem Öl 2-3 Min. anbraten. Mit dem Rotwein ablöschen und einköcheln. Linsen und Tomaten unterrühren. Mit Sirup, Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Den Backofen vorheizen (Elektro: 175 Grad/Umluft: 155 Grad). Bolognese in Form geben, die Polenta in Rauten auflegen. 50 g Gouda aufstreuen. 30 Min. backen.

Zubereitung: 45 Min.

Backen: 30 Min.

Pro Portion: 780 kcal, KH: 94 g, F: 25 g, E: 33 g, BE: 7,8

Pro Portion 1,70€

Spanische Tomaten-Schnitzel auf Reis

Zutaten für 4 Portionen:

• 1 Bd. Lauchzwiebeln

• 1 Knoblauchzehe • 2 große Putenschnitzel • Salz, Pfeffer

• 3 EL Öl • 400 g stückige Tomaten (Dose) • 2 EL Tomatenmark • 1 Prise Zucker

• Majoran, Thymian • 4 cl

Rotwein • 150 g Schafskäse

• 50 g marinierte Oliven

• 200 g Kochbeutel-Reis

So wird’s gemacht: qLauchzwiebeln waschen,

1. putzen, in Ringe schneiden. Knoblauch abziehen, hacken. Schnitzel halbieren, mit Salz und Pfeffer würzen, in 2 EL heißem Öl anbraten.

In eine Auflaufform legen.

2.

2Lauchzwiebeln und den Knoblauch mit übrigem

Öl ins verbliebene Bratfett geben, andünsten. Tomaten, Tomatenmark, Zucker, Kräuter hinzufügen. Ca. 10 Min. köcheln. Soße mit Rotwein verfeinern, abschmecken.

3.

3Den Backofen vorheizen (Elektro: 180 Grad/Umluft: 160 Grad). Schafskäse reiben. Soße auf dem Fleisch verteilen, mit Oliven belegen, mit Käse bestreuen und im Ofen ca. 35 Min. überbacken.

Inzwischen den Reis nach Packungsangabe zubereiten, zu den Schnitzeln servieren.

Zubereitung: 40 Min.

Backen: 35 Min.

Pro Portion: 640 kcal, KH: 49 g, F: 22 g, E: 53 g, BE: 4

Pro Portion 1,98€

Avocado-Spalten zu buntem Salat

Zutaten für 4 Portionen:

• 1 Pink Grapefruit • 1 EL

Ahornsirup • 2 EL Apfelessig

• Salz • 4 EL Öl • 1 Salatgurke

• 1 Mango • 1 Avocado

• 2 Salatherzen • 1 kleiner Radicchio • 100 g Räucherlachs • 100 g Sprossen

So wird’s gemacht: qGrapefruit dick schälen.

1. Filets mit einem Messer zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Saft vom übrigen Fruchtfleisch ausdrücken und mit Ahornsirup, Apfelessig, etwas Salz und Öl verquirlen. Abschmecken.

Filets mit einem Messer zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Saft vom übrigen Fruchtfleisch ausdrücken und mit Ahornsirup, Apfelessig, etwas Salz und Öl verquirlen. Abschmecken.

2. Gurke schälen, putzen, längs in feine Streifen schneiden. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Kern lösen und in Spalten schneiden. Avocado halbieren, entkernen, Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in Scheiben schneiden. Salatherzen und Radicchio abbrausen und putzen. Die Salatherzen zerpflücken, den Radicchio in Streifen schneiden. Sprossen abbrausen, abtropfen lassen.

3. Die Blattsalate, Gurke, Mango und Avocado auf Tellern verteilen. Den Lachs zerpflücken, mit Grapefruitfilets auf den Salat geben.

Mit dem Dressing beträufeln und mit Sprossen toppen.

Zubereitung: 25 Min.

Pro Portion: 550 kcal, KH: 23 g, F: 29 g, E: 18 g, BE: 1,9

Pro Portion 1,98€