Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

„So ’ne Henne ist eine echte Diva“


Bild der Frau - epaper ⋅ Ausgabe 38/2018 vom 14.09.2018

Voll im Trend: Nach eigenen Bienen und eigenem Gemüse sind nun auch eigene Hühner angesagt. Sogar in der Stadt. Unsere Reporterin hat sich in den Stall gewagt


Artikelbild für den Artikel "„So ’ne Henne ist eine echte Diva“" aus der Ausgabe 38/2018 von Bild der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bild der Frau, Ausgabe 38/2018

Hier, mitten in Berlin, ist von der stressigen und hektischen Großstadt nichts zu spüren. Eine echte grüne Oase. Es ist ruhig hier, sehr ruhig, nur ab und an kräht ein Hahn oder gluckst eine Henne. Rund 100 Hühner der alten Rasse „Deutscher Sperber“ leben in der Domäne Dahlem, das früher ein Rittergut war und heute ein Freilichtmuseum für Agrar- und Ernährungskultur. Seit mehr als 800 Jahren dreht sich hier alles um Landwirtschaft – und heute ums ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,09€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Bild der Frau. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 38/2018 von KOMMENTAR: Sandra Immoor, Chefredakteurin: Starten wir mit dem Plastikfasten – jetzt!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KOMMENTAR: Sandra Immoor, Chefredakteurin: Starten wir mit dem Plastikfasten – jetzt!
Titelbild der Ausgabe 38/2018 von Themen der Woche. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Themen der Woche
Titelbild der Ausgabe 38/2018 von Verbraucher: Punkte, Bußgelder, Schilder-Chaos: Der große Radfahrer-Knigge. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Verbraucher: Punkte, Bußgelder, Schilder-Chaos: Der große Radfahrer-Knigge
Titelbild der Ausgabe 38/2018 von AKTUELL: Erziehungs-Frage der Woche: Darf Oma sich in die Erziehung einmischen?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AKTUELL: Erziehungs-Frage der Woche: Darf Oma sich in die Erziehung einmischen?
Titelbild der Ausgabe 38/2018 von Den gucken wir uns ab: Französischer Chic. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Den gucken wir uns ab: Französischer Chic
Titelbild der Ausgabe 38/2018 von Die Rückkehr des Rucksacks: Jetzt sind wir alle Backpacker. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die Rückkehr des Rucksacks: Jetzt sind wir alle Backpacker
Vorheriger Artikel
Und plötzlich war es Liebe …
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Ich vergesse kein Gesicht
aus dieser Ausgabe

... Huhn.

Früher, bei uns zu Hause in Ostfriesland, wimmelte es von Tieren im Garten. Kaninchen, Fasane, Enten und auch Hühner. Mein Papa hat sich immer liebevoll (und wirklich fachmännisch!) gekümmert. Und ich? Fand es super, wenn ich fürs Frühstück in den Stall gehen und ein frisches Ei holen konnte. Welche Bedürfnisse die Federtiere haben? Und was unsere Nachbarn dazu sagen? Das hat mich als Kind nicht interessiert. Hauptsache süüüüüüß!

Besser spät als nie lerne ich jetzt zusammen mit 23 anderen Teilnehmern im Workshop „Hühner halten für Einsteiger“ alles, was man wissen muss, um auch in der Stadt Hühner zu halten. Und ziemlich schnell wird mir klar: So ’ne Henne ist eine echte Diva!

BILD der FRAU-Reporterin Hella Hoofdmann durfte ins Nest gucken


Lektion 1: Ein Huhn braucht viel Platz!

Nicht nur ein Stall muss her, sondern auch ausreichend Auslauf. „Vier Quadratmeter pro Tier müssen es schon sein“, sagt Astrid Masson (54), Betriebsleiterin in der Domäne Dahlem. Das entspricht dann auch den Biolandrichtlinien. „Dazu mindestens ein Quadratmeter Platz pro Huhn im Stall.“ Wichtig außerdem: Die Auslauffläche muss Schutz vor Feinden bieten. Füchse, Marder und Wildvögel gibt es auch in der Stadt und die sind ganz scharf drauf, ab und an mal bei ihren gefiederten Kollegen vorbeizuschauen. Volieren oder Zäune helfen.

Lektion 2: Ein Huhn ist ein echter Feinschmecker!

120 g Futter braucht eine Henne am Tag – und Hunger hat sie eigentlich immer. Zwei Drittel des Tages ist sie mit Nahrungssuche beschäftigt, pickt dafür rund 15000-mal am Tag. Obwohl Allesfresser, ist sie doch wählerisch. Astrid Masson erzählt: „Hühner ziehen gelbe und rote Lebensmittel grauen vor. Sie mögen eckige Sachen lieber als runde und weiche lieber als harte Sachen.“ Übrigens: Gemüseschale ist erlaubt, Essensreste (insbesondere tierische Produkte) zu füttern ist verboten!

Ein Hahn macht nur Krach? Im Gegenteil: Er beschützt seine Hennen vor Feinden und schlichtet Streit


Lektion 3: Ein Huhn braucht Abwechslung!

Ein langweiliges Leben im Stall? Auf keinen Fall! Alle Haushühner gehen gerne auf Erkundungstour, suchen nicht nur Futter, sondern auch geeignete Plätze für Nester, zur Paarung und zum Schlafen. Der Stall und die Auslauffläche sollten deshalb abwechslungsreich gestaltet werden – zum Beispiel mit Strohballen zum Zerpicken oder Körben, gefüllt mit Heu oder Gemüseresten.

Vorsicht: Hat ein Huhn nicht ausreichend Beschäftigungsmöglichkeiten, kann es Verhaltensstörungen entwickeln. Dazu gehören Federpicken oder Kannibalismus unter den Tieren.

Lektion 4: Ein Huhn liebt Wellness!

Die Tiere sind da wie wir: Nach einem stressigen Tag muss Entspannung sein! Und auch die Hühner wollen dazu am liebsten baden – im Sand. „Das ist wie Peeling“, weiß auch Kathleen Holzhauer (31), seit zwei Jahren Landwirtin in der Domäne. Denn wenn der Sand ins Gefieder gelangt, werden alte Hautschüppchen abgetragen und Parasiten herausgeschüttelt. „Wichtig ist, dass der Sand regelmäßig ausgetauscht wird.“

Und nun? Kann ich Hühner wirklich auch in der Großstadt halten? „Ja! Ein Hahn und bis zu 20 Hennen sind in Wohngebieten erlaubt“, klärt Astrid Masson auf. „Sie müssen das aber unbedingt beim Veterinäramt melden.“ Und damit es auch ja keinen Ärger mit den Nachbarn gibt: Unbedingt auch mit denen sprechen, bevor das erste Mal der Hahn kräht. Apropos: Von 18 Uhr bis 8 Uhr ist strikte Krähpause, an die sich der Hahn halten muss. „Ihn deshalb am besten in einem isolierten Stall unterbringen“, rät die Landwirtin. Sogar auf der Dachterrasse könnten Henne und Hahn ein neues Zuhause finden. „Hauptsache, die Ansprüche der Tiere werden erfüllt. Bedenken Sie aber, dass Hennen auch beim Eierlegen Krach machen. Direkte Nachbarn können sich gestört fühlen.“

Nach fünf Stunden Workshop weiß ich: Für ein Bio-Frühstücksei muss ich ordentlich was tun. Einfach nur in den Stall gehen, die Zeiten sind vorbei.

Die Domäne Dahlem ist ein Archehof, trägt zur Erhaltung gefährdeter Tierarten bei.


Dazu gehören auch alte Hühnerrassen wie der „Deutsche Sperber“ Ein Huhn sollte übrigens 20 Zentimeter Platz auf der Stange haben


Kathleen Holzhauer zeigt, wie man die Hühner nach Federlingen (Federläusen) absucht.


Bei Befall hilft der Tierarzt! Im Stall sollten die Tiere Ruhe finden, die Nester dunkel und trocken sein


Die picken ganz schön! Die Hühner auf dem Gelände im Süden Berlins sind sehr zahm und Besuch gewöhnt


Fotos: Fotolia (1), Anika Büssemeier

i INFO

Die nächsten Workshops „Hühner halten für Einsteiger“ finden am 4. April 2019 und am 22. August 2019, jeweils von 9 Uhr bis 14 Uhr, in der Domäne Dahlem statt. Kosten: 70 Euro pro Teilnehmer. Informationen unterwww.domaene-dahlem.de/ veranstaltungskalender