Lesezeit ca. 8 Min.

SO WIRD IHR SMARTPHONE ZUM DAUERLÄUFER


Logo von Smartphone
Smartphone - epaper ⋅ Ausgabe 3/2022 vom 02.06.2022

AKKU-TIPPS

5.000 mAh

 Egal ob Highend-, Mittelklasseoder Einsteigergerät: In vielen Smartphones sind Akkus mit einer Nennkapazität von 5.000 mAh verbaut. Geräte mit einem stärkeren Akku findet man eher selten.

Artikelbild für den Artikel "SO WIRD IHR SMARTPHONE ZUM DAUERLÄUFER" aus der Ausgabe 3/2022 von Smartphone. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Smartphone, Ausgabe 3/2022

Wer sich mit dem Thema Smartphone regelmäßig beschäftigt, wird bemerken, dass viele Bauteile über die Jahre hinweg beständig weiterentwickelt wurden und laufend leistungsfähiger geworden sind. So ist es beispielsweise bei den Flaggschiff-Modellen der großen Hersteller wie etwa Samsung , Apple oder Xiaomi durchaus üblich, dass die aktuellste Gerätegeneration im Vergleich zu den Vorgänger-Modellen bei den Leistungsüberprüfungen um ein Vielfaches besser abschneiden.

Die Crux mit der technischen Weiterentwicklung

Doch während die Displays immer hochauflösender und schärfer, die Prozessoren permanent leistungsfähiger und die Ausstattungen opulenter werden, bleibt die Weiterentwicklung des Akkus im ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Smartphone. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 3/2022 von STRAHLENDES LÄCHELN!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
STRAHLENDES LÄCHELN!
Titelbild der Ausgabe 3/2022 von TÜFTELT AN PASSWORT-ALTERNATIVE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TÜFTELT AN PASSWORT-ALTERNATIVE
Titelbild der Ausgabe 3/2022 von XIAOMI BAUT E-AUTOS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
XIAOMI BAUT E-AUTOS
Titelbild der Ausgabe 3/2022 von REALME BRINGT NEUES GÜNSTIG-PHONE NACH DEUTSCHLAND. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
REALME BRINGT NEUES GÜNSTIG-PHONE NACH DEUTSCHLAND
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
SMARTES WEISS
Vorheriger Artikel
SMARTES WEISS
50 GENIALE TIPPS FÜR DAS PERFEKTE SMARTPHONE-FOTO
Nächster Artikel
50 GENIALE TIPPS FÜR DAS PERFEKTE SMARTPHONE-FOTO
Mehr Lesetipps

... Vergleich dazu auf der Strecke. Im Laufe der Zeit sind die Nennkapazitäten der Energiespeicher zwar kontinuierlich gestiegen, auf die effektive Laufzeit hat diese Entwicklung allerdings keinerlei Auswirkungen. Denn das Plus an Milliamperestunden wird in der Regel zur Gänze von technischen Neuerungen wie beispielsweise die 4K-Bildschirmauflösung oder die 120 Hertz Bildwiederholrate praktisch aufgefressen.

Auch wenn die Akkukapazität bei den aktuellen Phones stagniert, tüfteln die Hersteller an immer schnelleren Ladetechniken. Und dies mit Erfolg : So nimmt die Ladeleistung sowohl beim kabelgebundenen als auch beim induktiven Laden mit jeder neuen Gerätegeneration zu. Schnellladen mit einer Leistung von 80 Watt oder mehr ist heutzutage durchaus möglich. Die Laufzeit lässt sich dadurch per se zwar nicht steigern, dafür allerdings die Ladezeit deutlich verkürzen. Highend-Smartphones mit Schnelllade-Technik an Bord sind in der Lage, in rund einer Stunde den Akku vollständig zu laden.

Quo vadis Akku?

Einen Hoffnungsschimmer gibt es allerdings: Glaubt man den im Netz kursierenden Meldungen, so ist es wohl nur eine Frage der Zeit, bis wir bei der Akkutechnologie einen Durchbruch erleben werden. Weltweit versuchen Forscher bessere und langlebigere Akkus zu entwickeln. Dabei experimentieren sie unter anderem mit verschiedenen Materialien und tüfteln an Technologien, die die bisher verwendeten Lithium-Ionen-Akkus künftig ablösen sollen.

Die Energiespeicher der nächsten Generation sollen nicht nur länger laufen, sondern auch über die Jahre hinweg weniger Leistung verlieren. Darüber hinaus lassen sich diese im besten Fall auch noch schneller aufladen. Bis es schließlich soweit ist und Smartphones mit den Akkus der Zukunft ausgestattet werden, müssen wir uns als Nutzer noch mit der aktuellen Technik zufrieden geben.

Und genau aus diesem Grund liefern wir Ihnen auf der nächsten Doppelseite praktische Tipps und Tricks, mit denen Sie die Laufzeit Ihres alltäglichen Begleiters ohne großen Aufwand erhöhen können. Außerdem präsentieren wir Ihnen sechs Gadgets, die Ihnen beim Aufladen Ihres Smartphones garantiert gute Dienste erweisen werden.

12 TIPPS & TRICKS

Immer lästig: ein leerer Akku. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Akkulaufzeit auch bei älteren Telefonen wieder erhöhen.

Dark Mode aktivieren

Der sogenannte Dark Mode, bei dem der Hintergrund in zahlreichen Apps wie etwa Gmail, YouTube, Facebook und Co. schwarz dargestellt wird, schont nicht nur die Augen, sondern auch den Akku. Diese Option finden Sie in den Einstellungen unter „Display“ bzw. „Anzeige & Helligkeit“. Der Dark Mode wird – je nach Smartphone-Modell – unterschiedlich genannt, meistens jedoch „Dunkles Design“. Sie können diesen Modus wahlweise permanent aktivieren oder einen Zeitraum festlegen, in dem er eingeschaltet ist.

Displayhelligkeit & Ruhezustand individuell anpassen

Das Display gilt gemeinhin als Stromfresser Nummer eins. In der Benachrichtigungsleiste können Sie die Helligkeit mit dem Schieberegler einfach senken und so Energie sparen. In den Einstellungen können Sie unter „Display“ zudem festlegen, nach welchem Zeitraum sich der Bildschirm automatisch ausschaltet. Je kürzer dieser ist, umso mehr wird der Akku geschont.

AUF DAS ALWAYS-ON-DISPLAY VERZICHTEN

Zahlreiche Hersteller wie etwa OnePlus statten ihre Phones mit der Option „Always-On-Display“ aus. Dabei werden am Sperrsbildschirm permanent die Uhrzeit, das Datum, Benachrichtigungen uvm. angezeigt. Auch wenn hierbei nur ein Teil des Displays leuchtet, wird die Akkulaufzeit merkbar kürzer. In den Display-Einstellungen können Sie das Always-On-Display unter dem gleichnamigen Menüpunkt mit nur einem Fingertipp deaktivieren.

VIBRATION & TASTENTÖNE AUSSCHALTEN

Wenn Sie beim Tippen kein haptisches Feedback in Form einer Vibration und keinen Ton benötigen, schalten Sie diese Funktionen ab. In dem Menü „Ton & Vibration“ finden Sie die entsprechenden Funktionen.

ENERGIE SPAREN

Jedes Smartphone verfügt über einen Energiesparmodus. Diesen aktivieren Sie in der Regel in den Einstellungen, unter „Akku“ und „Energiesparmodus“. Zahlreiche Modelle bieten darüber hinaus einen „Ultra“- bzw. „Extrem“-Modus, der die meisten Apps und Benachrichtigungen pausiert. So wird die Laufzeit signifikant erhöht.

UNGENUTZTE SCREENSHOTS FUNK U TIONEN ND -VIDEOS BEI NICHTGEBRAUCH AUSSCHALTEN

Egal ob WLAN, Bluetooth, GPS, NFC oder mobile Daten: Alle drahtlosen Verbindungen saugen intensiv an der Batteriekapazität. Es empfiehlt sich also, die Verbindungen zu deaktivieren, wenn sie nicht benötigt werden. Sind sie aktiv, sucht das Smartphone permanent nach anderen Geräten bzw. Zugangspunkten.

Sämtliche Verbindungen trennen Sie am einfachsten in der Benachrichtigungsleiste von Android oder iOS. Dort genügt ein Tipp, um die jeweilige Funktion zu deaktivieren.

Alternativ können Sie auch in den Einstellungen unter den Menüpunkten „Netzwerk & Internet“, „Standort“, „Bluetooth“ usw. die jeweiligen drahtlosen Verbindungen deaktivieren.

Ist alles ausgeschaltet, lassen sich problemlos mehr als 60 Minuten Akkulaufzeit gewinnen.

PUSH-BENACHRICHTIGUNGEN AUSSCHALTEN

1

a

Zahlreiche Apps bleiben bei Nichtgebrauch im Hintergrund aktiv, um Sie mit Push-Benachrichtigungen bei eingehenden Neuigkeiten zu versorgen. In dem Menüpunkt „Benachrichtigungen“ können Sie diese unter „App-Benachrichtigungen“ schnell und einfach deaktivieren 1a . Hierfür tippen Sie einfach auf den An-/Aus-Schalter rechts neben der jeweiligen Anwendung.

Positiver Nebeneffekt: Durch das Deaktivieren von Benachrichtigungen schonen Sie den Akku und verlängern dessen Laufzeit. Außerdem bleiben Sie gleichzeitig auch von dem permanenten piepen aufgrund von eingehenden Mitteilungen verschont.

Alternativ können Sie auch den Energiesparmodus aktivieren, wenn Sie keine Push-Benachrichtigungen erhalten möchten.

SMARTPHONE RICHTIG LADEN UND ORIGINAL-ZUBEHÖR NUTZEN

Auch wenn die Angst davor groß ist, dass der Akku des Handys in den ungünstigsten Momenten leer wird, sollten Sie ihn trotzdem nicht vollständig aufladen. Akkus funktionieren am besten bei einem Ladestand zwischen 20 und 80 Prozent. Ladungen außerhalb dieses Prozentsatzes verkürzen auf Dauer dessen Leistungsfähigkeit.

Darüber hinaus sollten Sie, wenn möglich, immer das im Lieferumfang enthaltene Netzteil verwenden, da dieses auf Ihren Smartphone-Akku abgestimmt sind.

UMGEBUNGSTEMPERATUR BEIM LADEN BEACHTEN

Die Batterie Ihres Smartphones ist sehr temperaturempfindlich und nicht für die Nutzung bei Minusgraden oder extremer Hitze ausgelegt. Aber auch beim Aufladen sollten Sie auf Extremtemperaturen verzichten, da der Akku dadurch Schaden nehmen kann. Im Sommer sollten Sie Ihren mobilen Begleiter während des Ladens keiner direkten Sonneneinstrahlung aussetzen und im Winter das Gerät einige Zeit zu Hause „aufwärmen lassen“ bevor Sie es an die Steckdose anschließen.

PHONES MIT SCHNELL-LADEFUNKTION KAUFEN

Greifen Sie beim Kauf eines neuen Phones zu einem Gerät mit Schnellladefunktion. Diese bieten zwar keine längere Akkulaufzeit, dafür lässt sich deren Energiespeicher allerdings in Windeseile wieder aufladen.

Auch wenn je nach Modell die Ladeleistung variiert, so ist der Akku von schnellladefähigen Smartphones innerhalb von nur 30 Minuten zu rund 60 Prozent aufgeladen.

Software aktualisieren und Energiespar-Apps nutzen

Sie können auch Energie sparen, wenn Sie das Betriebssystem des Telefons und die darauf installierten Anwendungen regelmäßig aktualisieren. Updates verbessern in vielen Fällen das Energiemanagement des Smartphones und bessern auch Softwarefehler aus, die der Batterie unnötig zu schaffen machen.

Zusätzlich können Sie auch auf sogenannte Energiespar-Apps zurückgreifen. Solche Anwendungen beenden im Hintergrund laufende Prozesse, die nicht benötigt werden, automatisch und überprüfen die installierten Apps hinsichtlich ihres Stromverbrauchs. Auf diese Weise können Sie Stromfresser-Apps schnell und einfach entlarven und dementsprechend auch deinstallieren.

Unterwegs Powerbanks nutzen

Powerbanks sind heutzutage in jeder erdenklichen Größe und mit unterschiedlichen Kapazitäten erhältlich. Alle haben jedoch eines gemeinsam: Sie sind handlich und nicht übermäßig schwer und lassen sich deshalb mühelos transportieren. Je nach Kapazität können Smartphones zwei bis fünf Mal vollständig geladen werden, bevor das Gadget wieder an die Steckdose muss. Tipp: Überprüfen Sie den Ladestand der Powerbank regelmäßig, damit Sie Ihr Smartphone unterwegs auch tatsächlich jederzeit aufladen können.

MULTIFUNKTIONALE LADESTATION FÜR IPHONES & CO.

magfix Pro 3-in-1 Powerstation

Die magnetische Powerstation aus dem Hause XLayer ist in der Lage, bis zu drei unterschiedliche Endgeräte gleichzeitig mit Strom zu versorgen. Damit lassen sich ein iPhone, eine Apple Watch und die dazu passenden Kopfhörer, die Air-Pods, kabellos aufladen.

Voraussetzung zur Nutzung der stylischen und vielseitigen Ladestation ist die MagSafe-Technologie, die erst seit der 12er-Modellreihe in iPhones zum Einsatz kommt. Die Nutzung ist denkbar einfach: Die jeweiligen Apple-Geräte werden an den dafür vorgesehenen Ladepads platziert und der Ladevorgang startet automatisch.

€ 49,95

HERVORRAGEND DESIGN magfix Pro 3-in-1 Powerstation

SONNENSTROM TO GO

Sunnybag EXPLORER+

€ 79,90

HERVORRAGEND Sunnybag EXPLORER+

Der Rucksack von Sunnybag mit einem Volumen von 15 Litern bietet nicht nur genügend Platz für wichtige Unterlagen, Tablets oder Laptops, dank des eingebauten Solarmoduls dient der EXPLORER+ auch als Ladestation für mobile Endgeräte. Der aus wasserabweisendem Material gefertigte Rucksack beinhaltet zwei gepolsterte Fächer für Laptops bis 15 Zoll. Je nach Sonneneinstrahlung lassen sich Smartphones in rund vier Stunden und Tablets in bis zu acht Stunden aufladen. Das Solarmodul lässt sich zudem mühelos entnehmen, wenn es nicht benötigt wird.

KRAFTPROTZ IM MINI-FORMAT

Ledlenser Flex10 Powerbank

€ 64,90

HERVORRAGEND Ledlenser Flex10 Powerbank

Die Flex10 Powerbank des in Solingen (Nordrhein-Westfalen) beheimateten Herstellers Ledlenser dient einerseits als Aufbewahrungsbox und Ladegerät für zwei Akkus sowie andererseits auch als Powerbank für mobile Endgeräte. Das Gehäuse des Gadgets ist gemäß IP65-Zertifizierung wasser- und staubdicht. Ein eingebauter Schutzmechanismus sorgt dafür, dass die Akkus vor Überspannung, Überladung oder einem Kurzschluss bewahrt werden. Die beiden im Lieferumfang enthaltenen wiederaufladbaren Energiespeicher verfügen über eine Kapazität von jeweils 4.500 mAh. Zusammengerechnet reicht diese demnach aus, um Smartphones mindestens zweimal vollständig aufzuladen. Als besonders praktisch erweist sich die runde Ladestandsanzeige oberhalb des Batteriefachs, die auf Knopfdruck den Ladestand anzeigt.

PLATZSPARENDER LADER

InLine Power Station

€ 33,90

HERVORRAGEND InLine Power Station

Die InLine-Ladestation besteht aus einem Schnellladegerät und einem Standfuß mit Platz für fünf mobile Endgeräte sowie dem Ladegerät selbst. Neben vier USB-A- ist auch ein USB-C-Anschluss vorhanden, sodass bis zu fünf Geräte gleichzeitig geladen werden können. Die gesamte Ladeleistung beträgt bis zu 40 Watt, allerdings ist die Höchstgrenze über einen Port auf maximal 20 Watt begrenzt. Nichtsdestotrotz lassen sich auch mit dieser gedrosselten Leistung Smartphones und Tablets schnellladen.

POWER-LADEGERÄT

EINOVA Sirius 65W

€ 99,90

HERVORRAGEND LADELEISTUNG

Dieses kompakte Ladegerät passt aufgrund seiner geringen Größe in jede Tasche und ist für sämtliche mobilen Endgeräte mit USB-C-Anschluss geeignet. Eine automatische Geräteerkennung sorgt dafür, dass diese während des Ladevorgangs nicht überhitzen. Mit einer Ladeleistung von maximal 65 Watt werden die Geräte schnell geladen.

Der Stecker des Ladegeräts ist entnehmbar und kann sowohl vertikal als auch horizontal angebracht werden. Auf diese Weise lässt sich das Gadget in jeder Steckdose platzieren.

MAGNET-POWERBANK FÜR IPHONES

magfix Pro Powerbank

€ 29,99

HERVORRAGEND magfix Pro Powerbank

Sie müssen dringend weg, aber die Akku-Prozentanzeige des iPhones nähert sich bedrohlich der Null-Prozent-Marke? In einem solchen Fall leistet Ihnen die magfix Pro Powerbank einen wertvollen Dienst. Damit können Sie das iPhone unterwegs ohne Einschränkungen verwenden. Während sich das Telefon in der Hosentasche, in der Mittelkonsole des Autos oder in Ihren Händen befindet, wird es aufgeladen. Dazu nutzt das Gadget die Mag-Safe-Technologie. Dank eines Magneten haftet die Powerbank an der Rückseite des iPhones und gibt währenddessen permanent Strom an die Batterie ab. Mit einer Kapazität von 5.000 mAh und einer Ladeleistung von bis zu 20 Watt lässt sich das iPhone im Handumdrehen mehrmals aufladen.

Bei Bedarf lassen sich auch Smartphones anderer Marken sowie Tablets und Gadgets via Kabel mit der Powerbank aufladen. Die Befestigung per Magnet ist dabei allerdings nicht möglich.

Note: Hervorragend (93%)