Lesezeit ca. 2 Min.

Sofort mehr Energie


Logo von Neue Welt
Neue Welt - epaper ⋅ Ausgabe 17/2022 vom 20.04.2022
Artikelbild für den Artikel "Sofort mehr Energie" aus der Ausgabe 17/2022 von Neue Welt. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Neue Welt, Ausgabe 17/2022

Ein morgendlicher Spaziergang erfrischt herrlich ? und die belebende Wirkung hält den ganzen Tag über an

Die Verdauung ankurbeln

Wohlfühlorgan In Asien gilt der Darm als Zentrum körperlicher und geistiger Kraft. Dort befinden sich mit dem Mikrobiom 80 Prozent unseres Immunsystems. Zudem nehmen die Darmbakterien Einfluss auf unsere Stimmung, das konnten Studien zeigen. Für unser Wohlbefinden und Energie-Level ist es also wichtig, dass es im Bauchorgan rund läuft. Weil die Verdauungsorgane direkt über Nervenverbindungen mit dem Gehirn verbunden sind, reagieren sie empfindlich auf Stress, aber auch in die andere Richtung funktioniert die Datenleitung: Ein gesunder Verdauungstrakt gibt gute Signale nach oben und vertreibt nach neuen Erkenntnissen ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Neue Welt. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 17/2022 von Liebe Leserinnen, liebe Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserinnen, liebe Leser!
Titelbild der Ausgabe 17/2022 von Rätselraten um eine neue Liebe. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Rätselraten um eine neue Liebe
Titelbild der Ausgabe 17/2022 von Blitzlichter. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Blitzlichter
Titelbild der Ausgabe 17/2022 von Die Königin mit dem grünen Daumen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die Königin mit dem grünen Daumen
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Trickreiche Küchenhelfer
Vorheriger Artikel
Trickreiche Küchenhelfer
Was Frauenherzen brauchen
Nächster Artikel
Was Frauenherzen brauchen
Mehr Lesetipps

... auch Symptome wie Kopfschmerzen und depressive Verstimmungen.

Tipp: Mit kleinen Kniffen lässt sich die Verdauung ankurbeln. TV-Ärztin Anne Fleck (s. Buch-Tipp) rät, am Morgen noch auf der Bettkante ein bis zwei Gläser zimmerwarmes Wasser ohne Kohlensäure zu trinken. „Das ist wie eine Wachdusche für die Verdauung“, sagt sie. Mit diesem einfachen Trick lässt sich oft sogar eine Verstopfung ohne weitere Hilfsmittel kurieren.

Bewegung bei jeder Gelegenheit

Alles zählt Jeder weiß, Sport ist essenziell für unsere Gesundheit. Doch für viele ist es auch ein abschreckendes Wort. Lässt es uns doch an schweißtreibende Workouts und anstrengende Jogging-Touren denken. Bewegung, die dem Körper guttut, funktioniert aber auch im Kleinen.

Tipp: Gleich morgens mit ein paar Minuten Bettgymnastik oder einigen einfachen Übungen vor dem geöffneten Fenster starten, z. B. mit Katzenbuckel und Stretching. Das weckt Muskeln und Gelenke auf. Auch tagsüber können wir kleine Bewegungseinheiten einbauen, etwa an der Bushaltestelle auf einem Bein balancieren. Beim langen Sitzen zum Telefonieren aufstehen. Wer viel stehen muss, wippt auf den Fußballen.

Gestärkt in den Tag starten

Guter Brennstoff Für viel Power am Morgen gibt es Quark, Joghurt, Obst, Leinsamen, Nüsse, einen Spritzer Zitronensaft, etwas Zimt und die wichtigste Zutat: Leinöl. Dieses Frühstück wirkt durch die hochwertigen Omega-3-Fettsäuren antientzündlich. Dank Nüssen und Öl macht es bis zum Mittagessen satt, Heißhunger-Anfälle zwischendurch haben keine Chance.

Tipp: Machen Sie aus dem Frühstück ein Spätstück. Je länger die Pause zwischen Abendessen und Frühstück dauert – am besten 12 Stunden –, desto intensiver verläuft der reinigende Prozess der Autophagie, bei dem die Putzkolonne des Körpers durch Ihre Körperzellen wischt. Dabei wird auch müde und krank machender Zellschrott abtransportiert.

BUCH-TIPP

Stress, Schlaf, Bewegung, Ernährung – unsere Gesundheit ist kompliziert. Der neue Ratgeber von Dr. Anne Fleck, auch bekannt als „Doc Fleck“, bringt alle Bereiche zusammen und verspricht: In fünf Minuten können wir uns selbst gesünder machen. Viel Spaß beim Ausprobieren. Energy! In 5 Minuten, dtv, 22 €

Die Kraft der Musik

Stresskiller Bereits der griechische Philosoph Platon erkannte, dass Musik „die ungeordneten Bahnen der Seele“ in Ordnung bringen kann. Heute ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass Musik einen positiven Einfluss auf unsere Seele hat. Sie aktiviert die Produktion von Glücksbotenstoffen im Gehirn.

Tipp: In ihrem Buch rät Dr. Anne Fleck, sich in stressigen Phasen fünf Minuten Zeit zu nehmen, um seinen Musikfundus durchzugehen. Welche Musik regt an und schenkt neue Kraft? Bei Bedarf zieht man sich dann mit seinen Energie-Songs auf den Ohren für eine kurze Pause zurück und tankt auf.

Erholsame Schlafrituale

Regeneration Die Qualität unseres Schlafs spielt eine wichtige Rolle dabei, wie energiegeladen wir durchs Leben gehen. Denn nachts werden u. a. Zellschäden repariert, es laufen lebensnotwendige Stoffwechsel-, Wachstums-und Entgiftungsprozesse ab.

Etwas lesen Wer oft schlecht einschläft, dem helfen Rituale, das belegt die Forschung. Ein Klassiker ist Lesen. Bei romantischer Lektüre etwa sinken schon nach wenigen Minuten die Spiegel der Stresshormone Adrenalin und Cortisol um 68 Prozent.

Schlaf-Hygiene Am besten schlafen Sie bei Raumtemperaturen zwischen 16 und 19 Grad. Die letzte, leichte Mahlzeit sollten Sie spätestens drei Stunden vor dem Zubettgehen zu sich genommen haben.