Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 1 Min.

Solarstrom- Direktvermarktung


IKZplus Energy - epaper ⋅ Ausgabe 8/2019 vom 16.08.2019
Artikelbild für den Artikel "Solarstrom- Direktvermarktung" aus der Ausgabe 8/2019 von IKZplus Energy. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: IKZplus Energy, Ausgabe 8/2019

Unternehmen, die PV-Anlagen in der Größenordnung zwischen 100 und 750 kWp betreiben,w sind verpflichtet, überschüssigen Solarstrom direkt zu vermarkten.


Thalheim/Berlin. Der Solarmodulhersteller Q Cells bietet ab sofort die Direktvermarktung von Solarstrom aus PV-Anlagen ab 100 kWp an.

Eine Hürde ist nach wie vor die Verpflichtung für Unternehmen, überschüssigen Strom aus Solaranlagen zwischen 100 und 750 kWp innerhalb des EEG direkt zu vermarkten – also etwa an einen Stromhändler, einen Direktabnehmer oder direkt an der Strombörse zu verkaufen. Diese Verpflichtung ist mit viel Aufwand verbunden. So muss der Betreiber der Solaranlage in der Regel, neben dem Installateur, einen zusätzlichen Vertragspartner suchen und finden, der die Direktvermarktung für ihn übernimmt.

Die Direktvermarktung über Q Cells verläuft folgendermaßen: Zunächst verbraucht das Unternehmen so viel Solarstrom wie möglich aus der eigenen Anlage selbst. Den überschüssigen Strom verkauft es an Q Cells und profitiert außerdem von der gleitenden Marktprämie, mit der gewerbliche Anlagen staatlich gefördert werden. Die für die Direktvermarktung notwendige Hardware bietet Q Cells mit an, sie kann aber auch frei gewählt werden. Q Cells verkauft den Strom an der Strombörse und gibt den erzielten Erlös abzüglich einer Gebühr an den Betreiber der Solaranlage zurück. Die monatlichen Gebühren für Anlagen zwischen 100 und 750 kWp sind fix und bewegen sich je nach Anlagengröße zwischen 60 und 110 Euro.

www.q-cells.de

Sonnenenergie


Bild: Q Cells

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 8/2019 von INTRO: Differenzierte Betrachtung erforderlich. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
INTRO: Differenzierte Betrachtung erforderlich
Titelbild der Ausgabe 8/2019 von FIRMEN & FAKTEN Kurz notiert: PV-Tapete an Silo geklebt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FIRMEN & FAKTEN Kurz notiert: PV-Tapete an Silo geklebt
Titelbild der Ausgabe 8/2019 von Nullenergie klappt im Wasserturm. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Nullenergie klappt im Wasserturm
Titelbild der Ausgabe 8/2019 von Heimspeichermarkt wächst stark. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Heimspeichermarkt wächst stark
Titelbild der Ausgabe 8/2019 von Versicherung Solarstromspeicher: Gespeichertes schützen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Versicherung Solarstromspeicher: Gespeichertes schützen
Titelbild der Ausgabe 8/2019 von Batterietrends: Back to Blei?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Batterietrends: Back to Blei?
Vorheriger Artikel
Heimspeichermarkt wächst stark
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Versicherung Solarstromspeicher: Gespeichertes schützen
aus dieser Ausgabe