Lesezeit ca. 1 Min.
arrow_back

Sollte Haaland bis 2023 in Dortmund bleiben?


Logo von Sport Bild
Sport Bild - epaper ⋅ Ausgabe 40/2021 vom 06.10.2021

DISKUSSION

WAS DENKEN SIE?

Der norwegische Stürmer ist heiß begehrt. Was ist für ihn besser: BVB-Treue oder eine neue Herausforderung?

Artikelbild für den Artikel "Sollte Haaland bis 2023 in Dortmund bleiben?" aus der Ausgabe 40/2021 von Sport Bild. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Dortmund bleibt der beste Ort

Erling Haaland bringt alles mit, um eines Tages der beste Fußballer der Welt zu werden: Talent, Ehrgeiz, Opferbereitschaft. Auf seinem Leistungszenit wird er erst mit zunehmendem ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,49€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Sport Bild. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 40/2021 von Legenden, Talente und Spaßmacher!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Legenden, Talente und Spaßmacher!
Titelbild der Ausgabe 40/2021 von Baumgart ist ein Super-Typ. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Baumgart ist ein Super-Typ
Titelbild der Ausgabe 40/2021 von EINTRACHT ÄRGERT DIE BAYERN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
EINTRACHT ÄRGERT DIE BAYERN
Titelbild der Ausgabe 40/2021 von Danke für den doppelten Einsatz. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Danke für den doppelten Einsatz
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
So kämpft der BVB um Haaland
Vorheriger Artikel
So kämpft der BVB um Haaland
Dieser Irrtum kostet Köln 100 Millionen Euro
Nächster Artikel
Dieser Irrtum kostet Köln 100 Millionen Euro
Mehr Lesetipps

... Alter ankommen. Beispiele? Wie ein Robert Lewandowski! Mit Anfang 20 geht es für Haaland darum, sein riesiges Entwicklungspotenzial optimal zu entfalten. Auch im nächsten Jahr gibt es dafür keinen besseren Klub als den BVB. Bevor Haaland sich allein des Geldes wegen – das er im Ausland definitiv zuhauf verdienen kann – für einen Wechsel entscheidet, sollte er an die sportliche Perspektive in Dortmund denken. Hier spielt er auf allerhöchstem Niveau, und vor allem spielt er immer. Dazu lernt Haaland beim BVB, was es heißt, Verantwortung zu übernehmen. Das Bewusstsein, mit seinen Toren einen wesentlichen Anteil am Erfolg eines ganzen Klubs zu haben, wird ihn auch zu einer stärkeren Persönlichkeit reifen lassen.

Ronaldo muss sein Vorbild sein!

Will Erling Haaland bester Fußballer auf dem Planeten werden, große Titel gewinnen, dann sollte er Dortmund 2022 verlassen. Nur bei einem Weltverein wie Real Madrid kann er diese Ziele erreichen. Klar, schnell kommt die Frage auf: Ist Haaland nicht noch zu jung für den nächsten großen Schritt, sollte er deshalb nicht mindestens eine weitere Saison bis 2023 beim BVB bleiben? Nein! Der Norweger wird im Juli 22 Jahre alt, er hat durch seinen Wechsel Anfang 2020 von Salzburg zur Borussia bereits gezeigt, dass er ohne Probleme höheren Aufgaben gewachsen ist. Mehr sogar. In Dortmund entwickelte er sich binnen weniger Monate zum Weltklasse-Stürmer. Soll dieser Prozess anhalten und will er so groß werden wie ein Ronaldo, dann muss er schnellstmöglich auf allerhöchstem Niveau trainieren und spielen. Der Portugiese war 18, als er von Sporting Lissabon zu Man United ging und seine Weltkarriere startete.