Lesezeit ca. 6 Min.

Sommer-Schnitzel


Logo von Lea
Lea - epaper ⋅ Ausgabe 27/2022 vom 29.06.2022

KOCHEN mit Spaß

Mit Käse paniert nach italienischer Art

Artikelbild für den Artikel "Sommer-Schnitzel" aus der Ausgabe 27/2022 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 27/2022

Zutaten für 4 Portionen:

2 Schalotten

400 g Tomaten

4 Lauchzwiebeln

4 EL Essig

12 EL Öl

Salz, Pfeffer

150 g Parmesan Thymian Majoran

150 g Paniermehl

4 Schweineschnitzel (à ca. 150 g)

2 Eier

6 EL Mehl

So wird’s gemacht:

1 Für die Salsa Schalotten schälen, fein würfeln. Tomaten waschen, putzen, halbieren, entkernen. Fruchtfleisch würfeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen, in Ringe schneiden. Schalotten, Tomaten, Lauchzwiebeln, Essig und 4 EL Öl mischen. Salzen, pfeffern.

2 Parmesan reiben. Thymian, Majoran waschen, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Parmesan, Kräuter und Paniermehl mischen. Schnitzel trocken tupfen, jeweils quer halbieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eier verquirlen. Schnitzel nacheinander in Mehl, Ei und Paniermehl wenden und leicht andrücken.

3 Je 4 EL Öl in 2 großen Pfannen erhitzen. Schnitzel darin ca. 6 Min. unter ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 27/2022 von Mit grünem Daumen zur inneren Ruhe. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mit grünem Daumen zur inneren Ruhe
Titelbild der Ausgabe 27/2022 von Willkommen im Paradies!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Willkommen im Paradies!
Titelbild der Ausgabe 27/2022 von Style-Coach. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Style-Coach
Titelbild der Ausgabe 27/2022 von Neu in den SHOPS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Neu in den SHOPS
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Retten Sie Ihre Liebe – jetzt !
Vorheriger Artikel
Retten Sie Ihre Liebe – jetzt !
Kochen mit Zucchini
Nächster Artikel
Kochen mit Zucchini
Mehr Lesetipps

... Wenden braten. Schnitzel und Tomatensalsa auf Tellern anrichten. Nach Wunsch mit Kräutern garnieren. Dazu schmecken grüne Bandnudeln.

i Zubereitung: 30 Min.

Pro Portion: 685 kcal, KH: 38 g, F: 35 g, E: 48 g

Knusper-Hit

Für eine helle und besonders knusprige Kruste statt Paniermehl Panko verwenden. Dabei handelt es sich um japanisches Paniermehl aus Weißbrot ohne Rinde.

Gerollt mit fruchtiger Füllung

Zutaten für 4 Portionen:

4 dünne längliche Kalbsschnitzel (je ca. 125 g)

80 g Cranberrys

4 Stiele Minze

8 EL gemahl. Mandeln

1 EL Butter

Salz, Pfeffer

2 EL Mehl

3 EL Öl

250 ml Weißwein

So wird’s gemacht:

1 Schnitzel etwas flacher klopfen. Cranberrys fein hacken. Minze waschen, Blättchen abzupfen, ebenfalls fein hacken. Cranberrys, Minze mit Mandeln und Butter verrühren, salzen und pfeffern. Die Masse auf den Schnitzeln verstreichen. Aufrollen, mit Rouladennadeln fixieren.

2 Die Röllchen salzen und pfeffern. Im Mehl wenden und im heißen Öl rundherum ca. 10 Min. goldbraun braten. Herausnehmen und warm stellen. Den Bratenfond mit dem Weißwein ablöschen und einköcheln lassen. Die Soße nochmals abschmecken. Nach Wunsch mit frischen Bandnudeln und einem Rucola-Salat servieren.

i Zubereitung: 25 Min.

Pro Portion: 430 kcal, KH: 16 g, F: 22 g, E: 30 g

TIPP

Das kräftige Aroma der Minze ist nicht jedermanns Geschmack. Alternativ können Sie für die Füllung auch Basilikum oder glatte Petersilie verwenden.

Mexikanisch in Form von Tacos

Zutaten für 4 Portionen:

4 große dünne Putenschnitzel (ca. 5 mm dick)

Salz, Pfeffer

2 Eier

5 EL Mehl

120 g Paniermehl

2 EL Olivenöl

1 kleiner Romanasalat

80 g Kirschtomaten

100 g geriebener Cheddar einige eingelegte Peperoni (Glas)

100 g Kräuterquark Petersilie

So wird’s gemacht:

1 Schnitzel trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eier verquirlen. Putenschnitzel zuerst im Mehl, dann in verquirlten Eiern, anschließend im Paniermehl wenden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Schnitzel darin goldbraun braten.

2 Den Salat putzen, in mundgerechte Stücke zupfen, waschen und trocken schleudern. Tomaten waschen und vierteln. Die Putenschnitzel zu Tacos formen und mit Salat, Tomaten und Cheddar füllen. Mit Holzspießen fixieren. Peperoni in Ringe schneiden. Mit dem Quark auf den Schnitzeln verteilen. Mit der Petersilie garnieren.

i Zubereitung: 30 Min.

Pro Portion: 496 kcal, KH: 36 g, F: 19 g, E: 43 g

TIPP

Alternativ kann man den Salat mit etwas Öl, Essig, Salz und 1-2 EL Peperoni-Sud anmachen und getrennt zu den Schnitzeln servieren.

Aus dem Ofen würzig überbacken

Zutaten für 4 Portionen:

1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe

3 EL Öl

2 EL Tomatenmark

400 g Ajvar (Paprikapaste)

300 ml Sahne

1 TL Zimt

Salz, Pfeffer

je 1 gelbe und rote Paprika

3 Lauchzwiebeln

100 g Feta

1 EL Apfelessig

1 EL Honig 4 Hähnchenschnitzel

So wird’s gemacht:

1 Zwiebel, Knoblauch schälen, würfeln. In 1 EL heißem Öl anbraten. Tomatenmark zugeben, kurz mitbraten. Mit Ajvar und Sahne ablöschen, aufkochen. Soße mit Zimt, Salz und Pfeffer abschmecken.

2 Paprika entkernen, waschen, würfeln. Die Lauchzwiebeln putzen, in Ringe schneiden. Feta würfeln. Alles mit Essig und Honig vermengen, salzen und pfeffern.

3 Backofen vorheizen (Elektro: 170 Grad/Umluft: 150 Grad). Schnitzel salzen, pfeffern. In 2 EL Öl anbraten. Soße in eine Auflaufform geben, die Schnitzel darauflegen, Paprika-Gemüse darauf verteilen. Alles ca. 12 Min. überbacken.

i Zubereitung: 25 Min.

Backen: 12 Min.

Pro Portion: 650 kcal, KH: 12 g, F: 44 g, E: 50 g

Als Roulade fruchtig serviert

Zutaten für 4 Portionen:

4 dünne Schweineschnitzel

Salz, Pfeffer

1 Apfel

100 g Soft-Aprikosen

2 EL Zitronensaft

2 Ziegenkäsetaler Thymian

2 EL Mehl

2 EL Butterschmalz

1 rote Zwiebel

1 Stück Ingwer

250 ml Cidre

1 TL Ahornsirup

So wird’s gemacht:

1 Schnitzel etwas flacher klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Apfel schälen, entkernen und fein würfeln. Aprikosen ebenfalls würfeln. Das Obst mit dem Zitronensaft beträufeln.

2 Die Käsetaler längs halbieren. Schnitzel mit Ziegenkäse, Thymian und den Obstwürfeln belegen. Leicht andrücken und zusammenrollen. Mit Rouladennadeln fixieren. Etwas salzen, pfeffern und mit Mehl bestäuben. Die Rouladen in heißem Butterschmalz rundherum 5 Min. braten.

3 Die Zwiebel schälen, fein würfeln. Den Ingwer schälen, ebenfalls fein würfeln. Beides zu den Rouladen geben und weitere 4 Min. braten. Den Cidre angießen und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. garen. Die Soße mit Ahornsirup, Salz und Pfeffer abschmecken. Rouladen mit der Soße servieren. Dazu passt bunter Gemüse-Couscous und Brokkoli.

i Zubereitung: 35 Min.

Pro Portion: 745 kcal, KH: 66 g, F: 30 g, E: 36 g

Feine Beilage

Gemüse-Couscous: 350 ml Gemüsebrühe aufkochen, 250 g Couscous einrühren, quellen lassen. 1/2 rote und gelbe Paprika würfeln. Mit 2 EL Öl unterheben. Abschmecken.

Pfiffig gefüllt à la Cordon bleu

Zutaten für 4 Portionen:

4 Hühnerbrustfilets

500 g TK-Blattspinat

1 rote Paprikaschote

125 g Mozzarella

1 Bd. Basilikum

Salz, Pfeffer

2 Knoblauchzehen Saft von

1 Zitrone

50 g Mehl

2 Eier

100 g Paniermehl

8 EL Öl

So wird’s gemacht:

1 Filets flach aufschneiden, aufklappen und zwischen Frischhaltefolie dünn klopfen. Den Spinat auftauen lassen, gut ausdrücken. Paprikaschote putzen, waschen, entkernen, in Streifen schneiden. Mozzarella in Scheiben, Basilikumblätter in Streifen schneiden.

2 Spinat mit Salz, Pfeffer und zerdrücktem Knoblauch würzen und auf den Filets verteilen. Mozzarella darauflegen und mit Basilikum bestreuen. Paprika darauflegen. Dabei einen ca. 1 cm breiten Rand freilassen. Schnitzel zusammenklappen, die Ränder fest andrücken. Schnitzel mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Erst in Mehl wenden, dann durch die verquirlten Eier ziehen und mit den Bröseln panieren.

3 Die Schnitzel portionsweise im Öl schwimmend bei mittlerer Hitze rundum ca. 10 Min. goldbraun backen. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Dazu passt Kartoffelsalat.

i Zubereitung: 25 Min.

Pro Portion: 480 kcal, KH: 24 g, F: 21 g, E: 56 g

Mediterran mit Pesto & Zucchini

Zutaten für 4 Portionen:

4 Schweineschnitzel (je ca. 125 g)

4 EL grünes Pesto

je 1 kleine grüne und gelbe Zucchini 1/2 Bd. Basilikum

390 g stückige Tomaten (Dose)

50 g Sahne

Salz, Pfeffer

125 g Mozzarella

So wird’s gemacht:

1 Backofen vorheizen (Elektro: 200 Grad/Umluft: 180 Grad). Schnitzel trocken tupfen, auf beiden Seiten dünn mit Pesto bestreichen. Zucchini putzen, waschen, grob raspeln. Basilikum waschen, trocken schleudern, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Eine feuerfeste Form fetten. Schnitzel hineinlegen.

2 Die Tomaten mit dem Basilikum, Zucchini und Sahne mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alles über die Schnitzel gießen. Mozzarella in Scheiben schneiden und gleichmäßig darauf verteilen. Dann in der Ofenmitte ca. 20 Min. backen. Dazu passt Kartoffelstampf.

i

Zubereitung: 25 Min.

Backen: 20 Min.

Pro Portion: 410 kcal, KH: 4 g, F: 27 g, E: 35 g

TIPP

Für ein selbst gemachtes Pesto 1 Bd. Basilikum mit 120 ml Olivenöl, 1 Knoblauchzehe, 60 g Parmesan und 30 g Pinienkernen mit etwas Salz im Mixer kurz pürieren.

Knusprig umhüllt von Amarant

Zutaten für 4 Portionen:

2 Zwiebeln

2 EL Öl

3 Äpfel

1 EL Zucker

2 Eier

4 Hähnchenbrüste

Salz, Pfeffer

50 g Mehl

75 g gepuffter Amarant (auch Fuchsschwanz genannt, ein Pseudo-Getreide)

100 g Butterschmalz

So wird’s gemacht:

1 Die Zwiebeln schälen, in dünne Scheiben schneiden und in 1 EL Öl goldbraun anbraten. Die Äpfel waschen, in Scheiben schneiden, mit dem Zucker bestreuen und in einer zweiten Pfanne im übrigen Öl ebenfalls anbraten.

2 Eier verquirlen. Hähnchenbrust waagerecht halbieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hähnchenschnitzel zuerst in Mehl wenden, dann durch die Eier ziehen und mit Amarant panieren. Hähnchenschnitzel portionsweise im Butterschmalz schwimmend bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 3-4 Min. goldbraun backen, herausnehmen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Die Schnitzel mit gebratenen Zwiebeln und Apfelscheiben anrichten. Dazu passt Kartoffelpüree.

i Zubereitung: 35 Min.

Pro Portion: 595 kcal, KH: 41 g, F: 21 g, E: 57 g