Lesezeit ca. 4 Min.

SPAR-TRICKS , die in jedem Supermarkt funktionieren


Logo von Funk Uhr
Funk Uhr - epaper ⋅ Ausgabe 8/2022 vom 18.02.2022

Ratgeber

Genial einfach für jede machb

Bei jedem Einkauf merken wir: Lebensmittel sind teuer wie nie – laut Statistischem Bundesamt stiegen die Preise innerhalb eines Jahres um sechs Prozent. Noch dazu verführt uns der Handel zum Geldausgeben. Gut also, wenn Sie die Verkaufs-Tricks kennen – und in Spar- Tricks umwandeln. Oder hätten Sie gedacht, dass es sich lohnt, im Laden auf die Uhr zu schauen und den Einkaufswagen genau auszuwählen? Das sollten Sie wissen.

Preisschild-TRICK

Wir sind es gewohnt, dass der Preis im Regal unterhalb der Ware steht. Doch viele Läden verwirren uns mit einem neuen Trick: Das Preisschild ist über dem Artikel. Erst an der Kasse wird uns – wenn überhaupt – der falsche Preis bewusst. Aber die wenigsten trauen sich, in letzter Sekunde Nein zu sagen. So geben wir geben mehr Geld aus als gewollt. Also lieber zweimal hinschauen.

Schnäppchen-TRICK

Angesichts der steigenden Preise ...

Artikelbild für den Artikel "SPAR-TRICKS , die in jedem Supermarkt funktionieren" aus der Ausgabe 8/2022 von Funk Uhr. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Funk Uhr, Ausgabe 8/2022

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Funk Uhr. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 8/2022 von Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!
Titelbild der Ausgabe 8/2022 von Weil unsere Welt so schön ist …. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Weil unsere Welt so schön ist …
Titelbild der Ausgabe 8/2022 von Ihr Leben mit einem Liebes-Phantom. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ihr Leben mit einem Liebes-Phantom
Titelbild der Ausgabe 8/2022 von Wer gewinnt das Münchner Krimi-Duell?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wer gewinnt das Münchner Krimi-Duell?
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Wer gewinnt das Münchner Krimi-Duell?
Vorheriger Artikel
Wer gewinnt das Münchner Krimi-Duell?
Das große Allergie- Spezial
Nächster Artikel
Das große Allergie- Spezial
Mehr Lesetipps

... ist es eine gute Idee, Lebensmittel dann zu kaufen, wenn sie im Angebot sind – und die Prospekte zu studieren, die ins Haus flattern. Aber Nudeln oder Waschpulver nur wegen des sehr günstigen Preises zu kaufen, obwohl man noch genug zu Hause hat, hilft nicht sparen. Finger weg!

Bargeld-TRICK

Karte zücken, durchziehen, fertig. Oft geht Bezahlen auch kontaktlos – der Handel macht es den Kunden bequem. Auch dadurch gibt man oft mehr aus. Planen Sie daher ein festes Budget pro Woche für Lebensmittel ein. Nehmen Sie diesen Betrag in bar mit oder achten Sie auch bei Kartenzahlung immer auf Ihr Limit. So können Sie eine Menge sparen.

Haltbarkeits-TRICK

Es ist ein weit verbreiteter Trugschluss, dass Ware ungenießbar ist, nur weil das Haltbarkeitsdatum abgelaufen ist. Greifen Sie öfter mal in diese Sonderkiste im Handel und freuen Sie sich, dass Sie für Lebensmittel nur die Hälfte bezahlen.

Zeit-TRICK

Ladeneinrichtungen werden immer schöner und luxuriöser. Der Kunde soll sich wohlfühlen, länger im Laden bleiben, neue Produkte sehen und mitnehmen – das kostet am Ende mehr Geld. Wer sich dagegen ein zeitliches Limit setzt, kann der Kauf-Verführung besser widerstehen. Auch ein Einkaufszettel – per App (siehe rechts) oder auf Papier – freut den Geldbeutel. Damit landet garantiert nur das im Wagen, was Sie wirklich brauchen.

Größen-TRICK

Größere Packungen sind im Verhältnis günstiger als kleinere? Nicht immer! Bei gleichen Produkten direkt nebeneinander wird gerne der Grundpreis in verschiedenen Einheiten angegeben, also einmal pro hundert Gramm und daneben pro Kilo – ein Vergleich auf den ersten Blick ist nicht möglich. Hier hilft nur: umrechnen!

Bück-TRICK

Die Regalhöhen der Supermarktgänge sind in Sicht-, Greif-, Bück- und Reck- zonen unterteilt. Genauso werden auch die Preisklassen des Sortiments einsor- tiert. Die günstigeren Produkte – meist Eigenmarken der Märkte oder Discoun- ter und qualitativ nicht schlechter – befinden sich unten. Bücken lohnt sich also.

Einkaufswagen-TRICK

Eigentlich brauchen Sie nur Eier, Butter und Toastbrot. Das sieht aber so verloren aus in dem großen Einkaufswagen, denken Sie dann vielleicht. Also packen Sie noch ein paar mehr Produkte rein – wenn sie schon mal da sind. Die treiben Ihre Ausgaben ruckzuck in die Höhe. Benutzen Sie in diesem Fall doch den kleinen Korb, den man in der Hand trägt und der sich nicht gleich am Eingang, sondern im Geschäft befindet. Wetten, dass Sie dann wirklich nur das Nötigste kaufen, weil der Korb immer schwerer wird?

Quengelzonen-TRICK

An der Kasse führt kein Weg vorbei. Sie ist also der perfekte Ort, um Kunden in Versuchung zu führen, beim Warten zu Schokoriegeln, Bonbons oder Kaugummis zu greifen. Noch schlimmer ist es, wenn Sie Kleinkinder im Einkaufswagen dabei haben. Denn diese Regale befinden sich genau auf deren Augenhöhe. Daher gilt: bei Quengelware standhaft bleiben. Manche Läden haben aber extra eine süßwarenfreie Kasse. Nutzen Sie diese!

ACHTUNG, FERTIGPRODUKTE –oft schwere Kost für den Geldbeutel

MÜSLI Für 500 g fertigen Müsli-Mix ist man schnell vier oder fünf Euro los. Deshalb: Haferflocken (500 g ab ca. 50 Cent) selbst nach Belieben mit frischem Obst, gehackten Nüssen oder Trockenfrüchten mischen, Milch und Honig dazu geben.

FERTIGKAFFEE Laut Verbraucherzentrale ist der Kaffee aus dem Kühlregal viermal so teuer wie das selbst gebrühte Getränk. Morgens einfach etwas mehr Kaffee zubereiten.

PIZZA Das Backen des italienischen Klassikers macht nicht nur Spaß, man kann den Boden auch nach eigenen Wünschen belegen und spart immens: 100 g Salami-Pizza kosten etwa 34 Cent, das Tiefkühlprodukt dagegen 78 Cent.

OBST Für eine in Stücke geschnittene Melone greift man mit 45 Cent/100 g tief in die Tasche. Selbst geschnippelt sind es 6 Cent.

PFANNKUCHEN Für 100 g selbst gemachten Teig zahlt man gerade mal 12 Cent, für den fertigen Pfann-kuchen-Teig- Mix aber 35 Cent.

Mit VIER APPS die Finanzen im Blick haben

Einkaufen und Geld zurück bekommen

Einkaufen, Kassenbon fotografieren, Geld zurück: Das ist das Prinzip der Cashback-App „Scondoo“. Bereits ab 4 Euro kann man sich den Betrag auf sein Paypal-oder Bankkonto auszahlen lassen.

Immer die besten Schnäppchen finden

Mit der „DealDoktor“-App haben Sie Ihr nächstes Schnäppchen samt Preisvergleich sofort in der Tasche. Bei der Suche nach einem bestimmten Produkt können Sie eine Alarm einstellen und erhalten dann eine Nachricht.

Genauer Überblick der Ausgaben

Ein Haushaltsbuch ist unerlässlich, um seine Ausgaben den Einnahmen gegenüberzustellen. Das geht mit „Money Manager“ auch digital. Ideal, um das eigene Konsumverhalten zu kontrollieren.

Gegen lästige Zettelwirtschaft

Mit „Listonic“ können Sie schnell Einkaufslisten erstellen und verwalten, diese mit Freunden teilen, sowie Preise und Mengen zu den eingetragenen Produkten hinzufügen. Praktisch: Waren werden sortiert.

TV-Tipp

Markt Fertigsandwiches: Lange haltbar? MO 28.2. 20.15 Uhr NDR