Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Spatzen-Chef Norbert Rier verrät: „Manchmal fliegen auch bei uns die Fetzen“


Stars und Melodien - epaper ⋅ Ausgabe 1/2020 vom 14.11.2019

Sie singen nicht nur von Schatten, Norbert Rier gibt zu, dass es auch in der Gruppe mal kracht


Artikelbild für den Artikel "Spatzen-Chef Norbert Rier verrät: „Manchmal fliegen auch bei uns die Fetzen“" aus der Ausgabe 1/2020 von Stars und Melodien. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Stars und Melodien, Ausgabe 1/2020

Nach seiner Herz-OP hat Norbert Rier gelernt, auch mal Arbeiten zu delegieren


Voller Elan arbeiten die Kastelruther Spatzen am neuen Programm


Das freut den Opa: Die Bauernhof-Idylle steht auch beim Spielen im Mittelpunkt. Seinen Enkeln Noah (heute 14) und Peter (heute 4) haben es Fahrzeuge und Tiere ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Stars und Melodien. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Aktuell: Michelle und Florian Silbereisen: Lässt die Liebe sie so strahlen?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aktuell: Michelle und Florian Silbereisen: Lässt die Liebe sie so strahlen?
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Magazin: Stars und Storys Melodien und Menschen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Magazin: Stars und Storys Melodien und Menschen
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Steckbrief zum Sammeln: Ute Freudenberg. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Steckbrief zum Sammeln: Ute Freudenberg
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Serie: Komiker mit Herz und Stimme. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Serie: Komiker mit Herz und Stimme
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Aktuell: Patrick Lindner über eindrückliche Begegnungen in der Show-Welt: EXKLUSIV: „So manche Erlebnisse bleiben mir unvergesslich“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aktuell: Patrick Lindner über eindrückliche Begegnungen in der Show-Welt: EXKLUSIV: „So manche Erlebnisse bleiben mir unvergesslich“
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Saalbach Hinterglemm Leogang: Wintertraum im Salzburger Land. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Saalbach Hinterglemm Leogang: Wintertraum im Salzburger Land
Vorheriger Artikel
Magazin: Stars und Storys Melodien und Menschen
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Steckbrief zum Sammeln: Ute Freudenberg
aus dieser Ausgabe

... angetan


Der Südtiroler Sänger erzählt im Interview mitStars und Melodien von Freizeiterlebnissen und er setzt Gerüchten ein Ende.

Hallo Norbert, du wirkst sehr entspannt. Hast du in den Sommermonaten viele Bergwanderungen unternehmen können?

Der Sommer war dieses Jahr wirklich entspannt. Ich war oft auf der Seiseralm bei meinen Pferden und konnte auch einige Wanderungen machen. Außer mit meiner Frau bin ich auch mit unserem Sohn Alexander unterwegs gewesen.

Habt ihr zwei auf der Alm auch mal ein Männer-Gespräch geführt?

Alexander ist da schon etwas reserviert. Ich bin sicher, dass er mit seinen Freunden ganz was anderes spricht, als mit dem eigenen Vater. Aber ich war ja auch so.

Sicher hast du auch viel Zeit mit deinen Enkelsöhnen verbringen können…

Einmal in der Woche sind alle zusammen zum Grillen zu uns auf den Fuschg-Hof gekommen. Auch auf die Alm habe ich die Buben manchmal mitgenommen, denn sie fahren so gern mit dem Traktor.

Nach deiner Herz-OP musst du regelmäßig zur Kontrolle. Konntest du nach der letzten Untersuchung aufatmen?

Der Arzt hat mir die vollständige Genesung bestätigt. Da war ich erleichtert und habe mich sehr gefreut. Denn die OP und anschließende Reha waren doch ziemlich anstrengend und immer begleitet von einem unguten Gefühl der Angst.

Mit seinem ältesten Sohn Alexander (34) verbindet ihn die Liebe zur Natur


Mit deinen Spatzen-Kollegen bist du wieder im Tonstudio gewesen, um ein neues Album aufzunehmen. Welche spannende Geschichte erzählt ihr mit „Feuervogel flieg“?

Die Geschichte handelt von einem alten Mann, der seinen Kummer im Alkohol ertränkt und nach vielen Jahren immer noch um seine geliebte Frau trauert. Die Einsamkeit ist eben schwer ertragbar und mancher flüchtet sich in die Träume.

Ihr setzt euch mit den Gerüchten ums Aufhören auseinander.

Wir haben schon darüber gesprochen, denn manchmal fliegen auch bei uns die Fetzen. Wir stellten fest, dass jeder Mensch ersetzbar ist und plötzlich wurden die Stimmen vom Aufhören etwas leiser.Daniela Kerscher

10 CDs ZU GEWINNEN

Wir verlosen zehnmal das Album „Feuervogel flieg“ von den Kastelruther Spatzen. Um gewinnen zu können, kreuzen Sie dazu die CD auf dem Coupon auf Seite 42 an.