Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Special: Ökologie im Badezimmer


inwohnen - epaper ⋅ Ausgabe 2/2020 vom 19.06.2020

Was, wie und warum? Was kann ich wie tun, um auch in meinem Badezimmer nachhaltig zu „leben“ und warum sind manche Details wichtig.


Ökologie und Nachhaltigkeit sind keine Randnotizen auf den bunten Produktetiketten oder eine nette Fußzeile in der Produktwerbung mehr, im Gegenteil, ökologisches Bewusstsein liegt definitiv im Trend. Das Umweltbewusstsein der Verbraucher steigt und damit auch die Anforderungen an das Attribut ...

Artikelbild für den Artikel "Special: Ökologie im Badezimmer" aus der Ausgabe 2/2020 von inwohnen. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: inwohnen, Ausgabe 2/2020

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von inwohnen. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 2/2020 von COVER BAD. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
COVER BAD
Titelbild der Ausgabe 2/2020 von TIPPS & TRENDS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TIPPS & TRENDS
Titelbild der Ausgabe 2/2020 von BAD-STORY. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BAD-STORY
Titelbild der Ausgabe 2/2020 von SPECIAL: ÖKOLOGIE IM BAD: Plastik aus dem Meer: Zweites Leben als Sonnenschutz. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SPECIAL: ÖKOLOGIE IM BAD: Plastik aus dem Meer: Zweites Leben als Sonnenschutz
Titelbild der Ausgabe 2/2020 von BAD-STORY: Eine elegante Mädchen-Welt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BAD-STORY: Eine elegante Mädchen-Welt
Titelbild der Ausgabe 2/2020 von VOM HOTEL INS EIGENE BAD. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
VOM HOTEL INS EIGENE BAD
Vorheriger Artikel
BAD-STORY
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel SPECIAL: ÖKOLOGIE IM BAD: Plastik aus dem Meer: Zweites Lebe…
aus dieser Ausgabe

... „ökologisch“ – dieser Anspruch macht auch vor dem heimischen Bad nicht halt. Aber die Bandbreite ökologischer bzw. nachhaltiger Produkte im Badezimmer ist groß, vom schlichten Bad-Möbel über das Thema Wasserersparnis bis zur Verpackung und den Produkten selbst, die wir für uns und unseren Körper nutzen.

Foto: viterma AG

Nachhaltigkeit kann auch im Sinne von „Klimaneutralität“ umgesetzt werden. Wie bei dem Badexperten von viterma. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen ein eigenes Nachhaltigkeitsteam gegründet, welches durch konkrete Projekte sowie die Schulung der eigenen Mitarbeiter zum Schutz des Klimas beiträgt.

Foto: Lavata

Ein ökologischer Anbieter, der streng auf Schadstoffe prüft, ist allnatura. Das familiengeführte Unternehmen bietet langlebige ökologische Produkte in hoher Qualität zu einem fairen Preis. Besonders beliebt, der große Online-Shop mit vielen Tipps und Infos zum Thema „nachhaltigen Wohnen“.

Foto: AHEC Press Office Deutschland

Natürliche Materialien im Bad sind international gefragt. Über 40 junge Designerinnen aus ganz Spanien bewarben sich kürzlich mit Entwürfen für den Wettbewerb „Toca Madera. Das Ziel: Objekte zu entwerfen, die aus amerikanischer Roteiche gefertigt sind und eine lange Zeit überdauern sollen. Auch dabei, die Kollektion „Dew” von María Soriano Rementería. Eine Kollektion von Wandaccessoires zur individuellen Konfiguration, gefertigt aus amerikanischer Roteiche, die dem Ruf nach Nachhaltigkeit gerecht werden, ohne dass es am Design mangelt.

Foto: hülsta-werke Hüls GmbH & Co. KG

Auch große Möbelmarken wie hülsta sind im Thema Nachhaltigkeit aktiv. So tragen seit 1996 fast alle hülsta-Kastenmöbel und Federholzrahmen die Auszeichnung „Blauer Engel“, auch die Badkollektionen Gentis und Tetrim. Die Produkte sind schadstoffarm und umweltverträglich. Das verwendete Holz kommt aus kontrollierten Beständen nachhaltiger Forstwirtschaft und Tropenhölzer finden keine Verwendung. Lacke und Leime sind umweltfreundlich.

www.blauer-engel.de

Wer umweltbewusst leben, einkaufen, bauen, renovieren oder sich ausstatten will, kann auf das Umweltzeichen „Der Blaue Engel“ achten. Über 12 000 Produkte und Dienstleistungen sind damit ausgezeichnet.

Foto: Keuco GmbH

Eine perfekte Kombination aus Geschichte, Holz und nachhaltiger Nutzung ist die Massivholz-Badmöbelserie Edition Lignatur von Keuco. Ökologische Produktion und Nachhaltigkeit spiegeln sich hier wider.