Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Spiel Philosophische Das Quartett


Play5 - epaper ⋅ Ausgabe 10/2021 vom 01.09.2021

Artikelbild für den Artikel "Spiel Philosophische Das Quartett" aus der Ausgabe 10/2021 von Play5. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Play5, Ausgabe 10/2021

Artikelbild für den Artikel "Spiel Philosophische Das Quartett" aus der Ausgabe 10/2021 von Play5. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Play5, Ausgabe 10/2021

CHRIS: Der Herbst steht vor der Tür. Blätter verfärben sich, die Tage werden langsam kürzer und die größten Blockbuster des Spielejahres erscheinen. So war es zumindest sonst immer, aber in diesem Jahr steht irgendwie kaum was an, das mich vom Hocker haut. Klar, Ende September kommt Lost Judgment und wird vermutlich mein Spiel 2021, aber sonst … Eh! Die Sportspiele werde ich zwar zocken, aber echte Highlights sind die natürlich auch nicht. Far Cry 6 wird sicherlich nett, aber die ewig gleiche Ubisoft-Formel ist für mich nur noch B-Ware. Guardians of the Galaxy? Puh. Ich bin zwar Marvel-Fan, aber ich fand das bisher gezeigte Material ziemlich cringy und nach dem Auftritt der Schnarchvengers traue ich einem Square-Enix-Marvel-Titel nicht allzu viel zu. Von den Weihnachtstiteln reizt mich tatsächlich am meisten die Next-Gen-Version von GTA 5 – Hilfe! Bin ich zu verbittert, zu anspruchsvoll oder klingt das Spielejahr tatsächlich so mau aus? Eure Meinungen?

MATTHIAS: Sicher wird 2021 nicht als ein so üppiges Spielejahr in die Geschichte eingehen wie ein 2013 oder ein 2017, aber das ist zur Abwechslung auch mal ganz ok. Im Grunde ist ja schon das ganze Jahr Flaute und bisher hat mich das nicht so sehr gestört, wie ich früher vielleicht mal erwartet hätte. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich langsam alt werde. Ich gehe am Wochenende lieber Wandern, als mich vor die Konsole zu hocken. Da würde ein Überangebot an Blockbustern ja nur stören. Aber mal im Ernst. Es ist ja nicht so, als wenn in den kommenden Monaten gar nichts mehr erscheint. Ein paar Highlights sind da schon noch dabei. Life is Strange: True Colors, Kena: Bridge of Spirits, Diablo 2: Resurrected, Guardians of the Galaxy, Jurassic World: Evolution 2 und die Next-Gen-Version von The Witcher 3 sind ganz fest eingeplant. Die Hoffnung auf Horizon: Forbidden West noch in diesem Jahr muss man aber wohl so langsam aufgeben.

KATHARINA: Unter den großen Blockbustern gibt es ohnehin wenige Titel, für die ich mich rein persönlich begeistere, dieser Herbst fühlt sich für mich deshalb genauso an wie immer. Als Kopf unseres Nintendo-Magazins bin ich es außerdem gewohnt, dass nur alle paar Monate mal Triple-A-Kandidaten vorstellig werden. Macht aber nichts, denn von Hitman und den Souls-Spielen mal abgesehen bringe ich den Großteil meiner Spielefreizeit mit Indies zu. Okay, da greift man mitunter auch mal richtig daneben, aber dann schreibt man eben einen amüsanten Verriss (und ist nicht gleich 80 Euro los). Dieses Jahr stehen auf meiner Liste noch Loop Hero und Slay the Spire, beziehungsweise die Switch-Fassungen davon, Jurassic World: Evolution 2, Age of Empires 4, Riders Republic, Warioware: Get It Together! und Shin Megami Tensei 5. Und der Indie-Titel Death Trash interessiert mich auch sehr, aber auf Early-Access-Zocken habe ich keine Lust.

MARIA: Der Herbst ist doch längst da! Nach Resident Evil 8 und Mass Effect: Legendary Edition konnte mich abgesehen von Dauerbrennern wie Diablo 3 und Final Fantasy 14 seit Mitte Mai kein Spiel mehr fesseln. Wenn ich die kommenden Monate und angekündigten Spiele-Releases anschaue, wird das auch nicht mehr besser. Sicherlich einige vielversprechende Titel stehen noch in den Startlöchern. Minimal begeistern wird mich sehr wahrscheinlich Diablo 2: Resurrected, maximal begeistern wird mich hoffentlich Deathloop. Gerade von letzterem gab es bisher nur wenig zu sehen, was bei mir keine ideale Grundlage für Vorfreude schafft. 2021 ist aus vielen Gründen ein bescheidenes Jahr. Dabei hätten wir doch bei dem Mistwettersommer, der jetzt schon einen Vorgeschmack auf die anstehenden düsteren Monate ermöglicht, jede Menge Zeit zum Spielen. Deshalb halt ich es wie Matthias und gehe lieber raus in die Natur zum Wandern, sofern mich das Regenwetter lässt.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 10/2021 von Der König rollt wieder. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Der König rollt wieder
Titelbild der Ausgabe 10/2021 von Mehr Dark Souls?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mehr Dark Souls?
Titelbild der Ausgabe 10/2021 von GTA-Remaster. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
GTA-Remaster
Titelbild der Ausgabe 10/2021 von Call of Duty: Vanguard. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Call of Duty: Vanguard
Titelbild der Ausgabe 10/2021 von Battlefield 2042. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Battlefield 2042
Titelbild der Ausgabe 10/2021 von FIFA 22. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FIFA 22
Vorheriger Artikel
GTA-Remaster
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Call of Duty: Vanguard
aus dieser Ausgabe