Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 1 Min.

SPINNER-TUNING FÜR BARSCHE


AngelWoche - epaper ⋅ Ausgabe 220/2018 vom 10.10.2018

Spinner gehören noch lange nicht zum alten Eisen, ganz im Gegenteil: Gerade dadurch, dass so wenige Angler damit fischen, fangen sie richtig gut und vor allem auch dicke Fische! Frank Focke zeigt, mit welchen Tricks seine Spinner noch fängiger werden.


Artikelbild für den Artikel "SPINNER-TUNING FÜR BARSCHE" aus der Ausgabe 220/2018 von AngelWoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Von vielen Anglern mittlerweile unterschätzt: Spinner fangen auch große Barsche!


Fotos: Frank Focke

Streifen aufs Blatt
Blei auf die Achse
Dreifach gegen Drall

Zunächst male ich mit einem Edding rote Streifen auf das Spinnerblatt. Barsche lieben die Farbe Rot und das Streifenmuster verstärkt den Kontrast des Spinners. Da sich die Köder aufgrund des geringen Gewichts nicht sehr weit werfen lassen, klemme ich gerne ein Bleischrot auf die Achse. Dadurch fliegt der Spinner weiter und sinkt zudem schneller ab, so kann ich auch bei starker Strömung im Tiefen fischen. Damit der Köder einwandfrei läuft, sollte man darauf achten, dass das Bleischrot das Spinnerblatt nicht berührt. Ein häufiges Problem beim Angeln mit Spinner ist der Schnurdrall. Mit Dreifachwirbeln lässt sich das einigermaßen verhindern. Außerdem verwende ich Weidenblattspinner, da ihr längliches Blatt deutlich weniger Drall erzeugt, als ovale Blätter.

Artikelbild für den Artikel "SPINNER-TUNING FÜR BARSCHE" aus der Ausgabe 220/2018 von AngelWoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bei den meisten Spinnern ist auf der Achse ausreichend Platz für ein Bleischrot. Wichtig ist, dass das Blei das Spinnerblatt nicht berührt


Artikelbild für den Artikel "SPINNER-TUNING FÜR BARSCHE" aus der Ausgabe 220/2018 von AngelWoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Die roten Streifen werden mit einem wasserfesten Stift aufgemalt


DURCHBLICK: FANG DER WOCHE

Artikelbild für den Artikel "SPINNER-TUNING FÜR BARSCHE" aus der Ausgabe 220/2018 von AngelWoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Foto: Jan Schoofs

Jörg Lause ist zum Angeln öfter an der Ruhr unterwegs. An einem Seerosenfeld beobachtete er einige Karpfen, und so entschied er sich dazu, an der Stelle mit Boilies anzufüttern. Das war eine gute Idee: Einen Tag vor seinem Geburtstag konnte Jörg einen 82 cm langen Schuppenkarpfen fangen! Was für ein tolles, vorgezogenes Geburtstagsgeschenk!

ZAHL DER WOCHE

20 cm sollte das Stahlvorfach beim Spinnfischen auf Hecht mindestens lang sein. Beim Angeln mit Köderfischen sind 40 cm auf jeden Fall angebracht.

DIE SONNENZEITEN

Artikelbild für den Artikel "SPINNER-TUNING FÜR BARSCHE" aus der Ausgabe 220/2018 von AngelWoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Zeiten in Mitteleuropäischer Sommerzeit (MESZ), bezogen auf Kassel.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 220/2018 von DIE ZEICHEN STEHEN AUF ZANDER!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DIE ZEICHEN STEHEN AUF ZANDER!
Titelbild der Ausgabe 220/2018 von HERINGE FÜR SCHLAFLOSE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HERINGE FÜR SCHLAFLOSE
Titelbild der Ausgabe 220/2018 von DURCHBLICK. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DURCHBLICK
Titelbild der Ausgabe 220/2018 von Miau-Brassen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Miau-Brassen
Titelbild der Ausgabe 220/2018 von Einer für Alles. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Einer für Alles
Titelbild der Ausgabe 220/2018 von Oberflächenmontagen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Oberflächenmontagen