Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

SPORT: Heiß auf GOLD


HÖRZU - epaper ⋅ Ausgabe 39/2019 vom 20.09.2019

Wie sinnvoll ist eine WM in der Wüste? Und wer sind die deutschen Hoffnungen bei den Titelkämpfen in Katar?


Artikelbild für den Artikel "SPORT: Heiß auf GOLD" aus der Ausgabe 39/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: HÖRZU, Ausgabe 39/2019

MALAIKA MIHAMBO
Die Europameisterin ist große Favoritin im Weitsprung. Die 25-jährige Heidelbergerin stellte mit 7,16 Meter die Weltjahresbestleistung 2019 auf


Leichtathletik-WM 2019 in Doha/Katar

Es wird heiß zugehen bei der Leichtathletik-WM, sehr heiß. Denn im katarischen Doha, vom 27.9. bis 6.10. Austragungsort der Titelkämpfe, herrschen dann Temperaturen von bis zu 40 Grad. Daher wird es bei dieser WM, der 17. seit der Premiere 1983 in Helsinki, erstmals vormittags und mittags keine Wettkämpfe ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,09€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von HÖRZU. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 39/2019 von Liebe Leserinnen und Leser,. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserinnen und Leser,
Titelbild der Ausgabe 39/2019 von FOTO DER WOCHE: Jagd der Haie DAS GROSSE FRESSEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FOTO DER WOCHE: Jagd der Haie DAS GROSSE FRESSEN
Titelbild der Ausgabe 39/2019 von HÖRZU TV-THE DER WOCHE: Die Doppel-Agentin. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HÖRZU TV-THE DER WOCHE: Die Doppel-Agentin
Titelbild der Ausgabe 39/2019 von Das große: Medizin-Quiz. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Das große: Medizin-Quiz
Titelbild der Ausgabe 39/2019 von NATUR: Echte Spaßvögel. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NATUR: Echte Spaßvögel
Titelbild der Ausgabe 39/2019 von WISSEN: Wie viel MACHT haben die Sterne?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WISSEN: Wie viel MACHT haben die Sterne?
Vorheriger Artikel
Das große: Medizin-Quiz
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel NATUR: Echte Spaßvögel
aus dieser Ausgabe

... geben. Bemerkenswert: Die Marathonläufe am 27.9. (Frauen) und 5.10. starten um Mitternacht (MESZ: 23.00 Uhr), das 50-km-Gehen (F/M) am 28.9. nach Mitternacht (MESZ: 23.30 Uhr). Zum Schutz der Athleten und Zuschauer soll ein Kühlsystem für erträgliche 26 Grad im Khalifa International Stadium sorgen. Von dessen Nutzen ist aber nicht jeder Teilnehmer überzeugt. Speerwurf-Olympiasieger Thomas Röhler sagt: „Wir kommen vom sehr, sehr warmen Einlaufplatz ins sehr, sehr kühle Stadion.“ Da drohe Erkältungsgefahr.

Nicht nur wegen der extremen äußeren Umstände stand die WM-Vergabe in der Kritik: „Amnesty International“ rügte das Emirat, das 2022 die Fußball-WM ausrichten wird, wiederholt wegen der katastrophalen Bedingungen für Gastarbeiter. „Reporter ohne Grenzen“ platziert Katar in der Rangliste der Pressefreiheit auf Rang 128 von 180 Staaten. Thomas Fuhrmann, Leiter der ZDF-Hauptredaktion Sport, sagt dazu: „Wir treten dem Gastgeber mit Respekt gegenüber, aber es darf keine Einschränkung der Meinungs- und Pressefreiheit geben.“ Die besondere Situation in Katar darzustellen sei „ein wichtiger Bestandteil unserer Berichterstattung“, verspricht er: „Unser Ansatz ist es, nicht nur eins zu eins den Sport zu übertragen.“ Wobei sich auch Fuhrmann natürlich auf die Wettkämpfe freut: „Das deutsche Team macht derzeit besonders viel Spaß.“ Etwa das starke Speerwurf-Quartett bei den Männern, bei dem sich der Deutsche Leichtathletikverband (DLV) Hoffnungen auf Gold, Silber und Bronze machen kann.

Hebt der „Engel der Lüfte“ ab?

Fest eingeplant für Edelmetall ist auch Malaika Mihambo. Der „Engel der Lüfte“ – Malaika heißt auf Suaheli Engel – ist die beste Weitspringerin der Welt und 2019 in Freiluftwettkämpfen ungeschlagen. Ihr Finale startet wie der Speerwurf am Abschlusstag. Für den DLV könnte es ein goldener Abschluss werden bei der Wüsten-WM, von der ARD und ZDF abwechselnd alle 49 Entscheidungen live übertragen: im TV, teils aber auch nur im Onlinestream wie etwa die Marathonläufe, das Gehen und Qualifikationen.

GESA FELICITAS KRAUSE
In Europa ist sie die Nr. 1: Krause gewann 2016 und 2018 den EM-Titel über 3000 m Hindernis. 2015 lief die 27-Jährige bei der WM in Peking auf Platz 3


RAPHAEL HOLZDEPPE
Er weiß, wie sich ein Weltmeister fühlt: 2013 gewann Holzdeppe in Moskau den WM-Titel im Stabhochsprung mit 5,89 m. Hat nur eine kleine Medaillenchance


GINA LÜCKENKEMPER
Die Sprinterin ist das Gesicht der deutschen Leichtathletik. Mit der 4x100-m-Staffel hofft sie auf Edelmetall, im Einzelrennen auf Finalteilnahme


KONSTANZE KLOSTERHALFEN
Ein junges Laufwunder: Die 22-Jährige hat 2019 die deutschen Rekorde über die Meile sowie über 3000 und 5000 Meter verbessert


JOHANNES VETTER
Der aktuelle Speerwurf-Weltmeister (r.) hat mit Olympiasieger Thomas Röhler, Bernhard Seifert und Andreas Hofmann im eigenen Team starke Konkurrenz


40.000 Zuschauer fasst das Khalifa International Stadium in Doha


Die 21 wichtigsten Entscheidungen im TV

49-mal wird in Doha von 27.9. bis 6.10. um Gold gerungen. In diesen 21 Wettbewerben können Sie deutsche Hoffnungen und große Stars erleben – zur besten Sendezeit

Hammerwurf Frauen (F) 28.9., 18.25 Uhr, ZDF. Favoritin: DeAnna Price (78,24 m, USA)

Weitsprung Männer (M) 28.9., 19.40, ZDF. Juan Miguel Echevarría ist 2019 die Nr. 1

100 m (M) 28.9., 21.15 Uhr, ZDF. Die wichtigsten zehn Sekunden der Titelkämpfe

4 × 400 m Mixed 29.9., 21.35 Uhr, ARD. Premiere: Frauen/Männer in einer Staffel

100 m (F) 29.9., 22.20 Uhr, ARD. Seit 2003 ging Gold in die USA oder nach Jamaika

Hochsprung (F) 30.9., 19.30 Uhr, ZDF. Die Russin Marija Lassizkene verteidigt den Titel

Diskuswurf (M) 30.9., 20.25 Uhr, ZDF. 70-m-Werfer: Daniel Ståhl, Fedrick Dacres

3000 m Hindernis (F) 30.9., 20.50, ZDF. Mit Europameisterin Gesa Felicitas Krause (D)

Stabhochsprung (M) 1.10., 19.05 Uhr, ARD. Wird Sam Kendricks (USA) König der Lüfte?

Speerwurf (F) 1.10., 20.20 Uhr, ARD. Mit Europameisterin Christin Hussong (D)

200 m (M) 1.10., 21.40 Uhr, ARD. Neuer Sprintstar: Noah Lyles (19,50 Sek., USA)

Zehnkampf (M) / Siebenkampf (F) 2.10., ab 15.35 Uhr, ZDF. Am 3.10. geht es weiter

200 m (F) 2.10., 21.35 Uhr, ZDF. Läuft unter 22 Sek.: Shaunae Miller-Uibo (Bahamas)

Kugelstoßen (F) 3.10., 21.35 Uhr, ARD. Christina Schwanitz (D) gewann 2015 Gold

Hochsprung (M) 4.10., 19.15 Uhr, ZDF. Katar hofft auf sein Ass Mutaz Essa Barshim

1500 m (F) 5.10., 19.55 Uhr, ARD. Läuft Klosterhalfen (D) auch 5000 m (20.25 Uhr)?

4 × 100 m (F, M) 5.10., ab 21.05 Uhr, ARD. Ist für die DLV-Frauen Rang 3 drin?

Weitsprung (F) 6.10., 18.15 Uhr, ZDF. Malaika Mihambo (D) gegen den Rest der Welt

Speerwurf (M) 6.10., 18.55 Uhr, ZDF. Der DLV träumt von Gold, Silber, Bronze


FOTOS: HILTON/SHUTTERSTOCK, PETERS/MOCHIZUKI/RICKETT/SOBCZAK/VON DER LAAGE/ DPA PICTURE-ALLIANCE (5), HANGST/GETTY IMAGES, IMAGO