Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

STADT. LAND. LEBEN. : GENIALER BLICK ÜBER MÜNSTER


Münster! - epaper ⋅ Ausgabe 82/2019 vom 29.06.2019

Münster –Lang, lang hat’s gedauert, langsam wird es aber: Im Herbst soll endlich das Restaurant »1648« im Stadthaus I eröffnen. Die Alexianer veröffentlichten jetzt erste Animationen zum Konzept. Das »1648« will elegant und bequem sein. Über den Dächern Münsters werden Gäste zukünftig in der 10. bis 12. Etage des frühstücken, sich mittags stärken, nachmittags bei Kaffee und Kuchen Entspannung suchen und in den Abendstunden Veranstaltungen durchführen können. Wer sich oder sein Team weiter- und fortbilden möchte, kann dies in den höchstgelegenen Tagungsräumen von Münster tun. Immerhin reckt sich das Hochhaus 40 Meter in die Höhe. Von Münsters neuer gastronomischer Adresse profitieren vor allem auch die Beschäftigten der Stadtverwaltung. Die Alexianer betreiben das »1648« als Betriebsrestaurant mit einem gesunden, regionalen und nachhaltig ausgerichteten Angebot.

Artikelbild für den Artikel "STADT. LAND. LEBEN. : GENIALER BLICK ÜBER MÜNSTER" aus der Ausgabe 82/2019 von Münster!. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Münster!, Ausgabe 82/2019

BASF COATINGS STREICHT 200 JOBS

Artikelbild für den Artikel "STADT. LAND. LEBEN. : GENIALER BLICK ÜBER MÜNSTER" aus der Ausgabe 82/2019 von Münster!. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Münster!, Ausgabe 82/2019

Münster – Eine schlechte und eine gute Nachricht aus Hiltrup. Die schlechte: DieBASF Coatings – immerhin der größte Industriearbeitgeber der Stadt – streicht bis Ende 2021 bis zu 200 Jobs. Grund: Die globale Automobilproduktion ist seit August 2018 im Abwärtstrend, was sich negativ auf das Geschäft auswirkt. Eine kurzfristige Besserung sei nicht in Sicht. Die gute: Erreicht werden soll der Jobabbau über natürliche Fluktuation und ein an Bonuszahlungen gekoppeltes Freiwilligenprogramm, also keine Kündigungen. Dadurch soll auch langfristig der Standort Münster gesichert werden.

DICKER ÜBERSCHUSS FÜR DIE STADTWERKE

Artikelbild für den Artikel "STADT. LAND. LEBEN. : GENIALER BLICK ÜBER MÜNSTER" aus der Ausgabe 82/2019 von Münster!. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Münster!, Ausgabe 82/2019

Münster – Gute Zahlen für dieStadtwerke Münster : Der Jahresüberschuss beläuft sich auf 26,5 Mio. Euro. 6,5 Mio. Euro werden an die Stadt ausgeschüttet, 20,3 Mio. Euro wandern in Gewinnrückstellungen zur Risikovorsorge. Hauptgrund für den hohen Gewinn ist allerdings die Auflösung von anderen Rückstellungen. Im Geschäftsjahr 2018 konnten dieStadtwerke Münster die Zahl ihrer privaten Stromkunden in Münster und dem Münsterland auf über 165.000 steigern und versorgen allein in Münster vier von fünf Privatkunden. Großes Thema der nächsten Jahre neben der Digitalisierung: Klimaschutz. So soll bald die komplette Linie 11 auf Elektrobusse umgestellt werden, bis 2030 die gesamte Flotte mit 100 E-Bussen.

2020 SOLL’S ENDLICH LOSGEHEN

Artikelbild für den Artikel "STADT. LAND. LEBEN. : GENIALER BLICK ÜBER MÜNSTER" aus der Ausgabe 82/2019 von Münster!. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Münster!, Ausgabe 82/2019

Münster –Wie geht’s weiter am Stadion? Glaubt man den Plänen der Verwaltung, sollen im vierten Quartal 2020 die Bagger rollen. Voraussetzung dafür ist die Zustimmung zu einem Masterplan spätestens in der Ratssitzung im Dezember. Dann wird ausgeschrieben und erste Maßnahmen an Firmen vergeben. Im Sommer 2020 könnten dann erste Arbeiten stattfinden, der eigentliche Umbau würde gegen Ende des Jahres Fahrt aufnehmen. Insgesamt 40 Mio. Euro will die Stadt in das Stadion und das umliegende Areal investieren. Unklar ist u.a., ob die neue Haupttribüne erhalten bleibt. Bei den Kickern läuft derweil die Vorbereitung, natürlich in den neuen Trikots (Foto).


Foto o.r.: SC Preußen Münster

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 82/2019 von Moderne Luftigkeit. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Moderne Luftigkeit
Titelbild der Ausgabe 82/2019 von Ein Herz fürs Viertel. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ein Herz fürs Viertel
Titelbild der Ausgabe 82/2019 von FahrradZukunftMünster #2 : Fahrradstadt 2.0. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FahrradZukunftMünster #2 : Fahrradstadt 2.0
Titelbild der Ausgabe 82/2019 von FahrradZukunftMünster #2 : Fährt Münster hinterher?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FahrradZukunftMünster #2 : Fährt Münster hinterher?
Titelbild der Ausgabe 82/2019 von Mehr Anarchie, bitte!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mehr Anarchie, bitte!
Titelbild der Ausgabe 82/2019 von STADT. LAND. LEBEN.. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
STADT. LAND. LEBEN.
Vorheriger Artikel
EDITORIAL
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Moderne Luftigkeit
aus dieser Ausgabe