Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 1 Min.

STARG’SCHICHT: HOWARD CARPENDALE Ich bin noch OLD SCHOOL!


StadlPost - epaper ⋅ Ausgabe 7/2019 vom 22.10.2019
Artikelbild für den Artikel "STARG’SCHICHT: HOWARD CARPENDALE Ich bin noch OLD SCHOOL!" aus der Ausgabe 7/2019 von StadlPost. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: StadlPost, Ausgabe 7/2019

Ursprünglich als einmalige Event-Reihe vom 26.12. – 31.12.2019 in Berlin geplant, geht „Die Show meines Lebens“ 2020 in Serie

Nach dem großen Erfolg seiner Show „Die Show meines Lebens“ Ende 2018 in Berlin, die aufgrund großer Nachfrage 2020 auf Tour geht, präsentiert Howard Carpendale nun die „Symphonie meines Lebens“: eine Auswahl seiner größten Hits, zwei „heimliche Hits“ und den Titelsong im sinfonischen Sound-Gewand. Quasi Old School! Hierfür wandelte er auf den Spuren der Beatles. „Das war eine tolle Erfahrung“, sagt er STADLPOST. „Ich war stolz, diese tollen Aufnahmen mit dem Royal Philharmonic Orchestra in den Londoner Abbey Road Studios machen zu können. Aber es war zusätzlich auch eine Rückkehr in die Stadt, wo alles für mich begann.“ Natürlich lief er über den legendären „Beatles- Zebrastreifen“: „Das ist ein unglaublicher Ort. Wenn man Musik zu seinem Beruf macht, muss man einmal da gewesen sein.“ Der „ZDF-Hitparade“ blieb er zumindest die ersten 16 Jahre treu: „Ich habe damals die Entscheidung getroffen, kurz, nachdem Dieter Thomas Heck damit aufgehört hat, nur noch selten dort aufzutreten.“ An den kürzlich verstorbenen Kollegen Karel Gott erinnert er sich so: „Wir hatten zusammen viele Auftritte gehabt. Er war ein Mann, der von seiner Musik besessen war. Er hat den Beruf geliebt. Er war ein toller Mensch.“

Artikelbild für den Artikel "STARG’SCHICHT: HOWARD CARPENDALE Ich bin noch OLD SCHOOL!" aus der Ausgabe 7/2019 von StadlPost. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: StadlPost, Ausgabe 7/2019

Artikelbild für den Artikel "STARG’SCHICHT: HOWARD CARPENDALE Ich bin noch OLD SCHOOL!" aus der Ausgabe 7/2019 von StadlPost. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: StadlPost, Ausgabe 7/2019

Howard Carpendale hat gut lachen: Mit der Symphonie seines Lebens setzt er sich ein weiteres eigenes Denkmal

Artikelbild für den Artikel "STARG’SCHICHT: HOWARD CARPENDALE Ich bin noch OLD SCHOOL!" aus der Ausgabe 7/2019 von StadlPost. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: StadlPost, Ausgabe 7/2019

CD-TIPP: Carpendale goes Classic: Seine CD „Symphonie meines Lebens“ hat er zusammen mit dem Royal Philharmonic Orchestra in den legendären Abbey Road Studios in London aufgenommen. (Electrola)


FOTOCREDITS: MORITZ-KUENSTER-MONSTERPICS.DE, BMC-PICTURE/DOMINIK_BECKMANN

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 7/2019 von Grüß Gott,. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Grüß Gott,
Titelbild der Ausgabe 7/2019 von STADLKOLUMNE: SCHLAGER LEGENDEN auf Shopp ing-Tour. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
STADLKOLUMNE: SCHLAGER LEGENDEN auf Shopp ing-Tour
Titelbild der Ausgabe 7/2019 von FÄASCHTBÄNKLER Die netten Jungs von nebenan. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FÄASCHTBÄNKLER Die netten Jungs von nebenan
Titelbild der Ausgabe 7/2019 von STADLPORTRÄT: INTERVIEW Marianne Rosenberg. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
STADLPORTRÄT: INTERVIEW Marianne Rosenberg
Titelbild der Ausgabe 7/2019 von STADLREPORTAGE: GESCHICHTEN VON Fernweh &Ab enteuer. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
STADLREPORTAGE: GESCHICHTEN VON Fernweh &Ab enteuer
Titelbild der Ausgabe 7/2019 von STARG’SCHICHT: KÜRBIS gut, alles gut!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
STARG’SCHICHT: KÜRBIS gut, alles gut!
Vorheriger Artikel
FÄASCHTBÄNKLER Die netten Jungs von nebenan
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel STADLPORTRÄT: INTERVIEW Marianne Rosenberg
aus dieser Ausgabe