Lesezeit ca. 14 Min.
arrow_back

Starke Jacken


Logo von Anna
Anna - epaper ⋅ Ausgabe 2/2022 vom 05.01.2022

MIT STRUKTUR

Artikelbild für den Artikel "Starke Jacken" aus der Ausgabe 2/2022 von Anna. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Anna, Ausgabe 2/2022

STRICKEN

Jacke in Lavendel

GRÖßEN:

36 -38/40 - 42/44 -46/48/50 -52

HINWEIS:

Den Schnitt inden Sie auf Bogen A.

MATERIAL:

• 500/500/600/700/700 g „Rico Creative Soft Wool aran“ (75% Polyacryl, 25% Schurwolle, LL = 300 m/100 g) in Lavendel (Fb 027)

• je 1 Paar Stricknd Nr 4 und 5

• 1 Rundstricknd Nr 4

• 5 Knöpfe, 22 mm Ø von Rico Design

ALLGEMEINES:

Rippenmuster: M-Zahl teilbar durch 4 2 Rdm. Hinr: Rdm, * 2M re, 2M li, ab * stets wdh, Rdm. Rückr: M str, wie sie erscheinen.

Gl re: Hinr re M, Rückr li M.

Strukturmuster: M-Zahl teilbar durch 4 2 Rdm. Hinr: Rdm, * 2M re, 2M li, ab * stets wdh, Rdm. Rückr: Rdm, * 1M re, 2M li, 1M re, ab * stets wdh, Rdm.

Betonte Abnahmen von 1 bzw 2 M: Re Arbeitsrand: Rdm, 1M gl re, 2 bzw 3M re überzogen zusstr (= 1M re abh, 1M re str bzw 2 M re zusstr, dann die abgehobene M überziehen). Li Arbeitsrand: Bis 4 bzw 5M vor R-Ende str, 2 bzw 3M re zusstr, ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,99€
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Anna. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 2/2022 von Liebe Leserin, lieber Leser,. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin, lieber Leser,
Titelbild der Ausgabe 2/2022 von Adieu Winter!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Adieu Winter!
Titelbild der Ausgabe 2/2022 von Blumig eingesackt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Blumig eingesackt
Titelbild der Ausgabe 2/2022 von Dekorativer Kreuzstich. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Dekorativer Kreuzstich
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Makramee Wandbehang
Vorheriger Artikel
Makramee Wandbehang
Blühendes Trio mit Power
Nächster Artikel
Blühendes Trio mit Power
Mehr Lesetipps

... 1M gl re, Rdm. Nach dem Wenden am Anfang der R den Faden vor die Arbeit legen, von re in die 1. M einstechen, die M abh. Dann den Faden fest über die Nd nach hinten ziehen, sodass die M doppelt auf der Nd liegt. Beim späteren Abstricken beide M-Teile zus erfassen und mustergemäß abstr.

Maschenprobe: Im Strukturmuster sind 19 M und 26 R = 10 x 10 cm.

STRICKEN:

Rückenteil: 104/116/126/140/148 M mit Nd Nr 4 anschl und 4R gl re str, dabei in der letzten R beids je 1/1/0/1/1 M zun = 106/ 118/126/142/150 M. Weiter 13 R im Rippenmuster str. In der folg Rückr li M str, dabei gleichmäßig verteilt 12/12/12/16/16 M abn = 94/106/114/126/134 M. Dann mit Nd Nr 5 im Strukturmuster weiterarb. Nach 39/39/ 41/43/44 cm ab Bund für die Armausschnitte beids 1x 4/4/4/5/5 M abk und dann für die Raglanschrägen beids in jeder 2. R 15/15/ 15/14/12x je 1M und 7/10/12/14/17x je 2 M betont abn. Nach 57/59/62,5/65/67 cm ab Bund die restl 28/28/28/32/32 M abk.

Taschenbeutel (2x arb): 28 M mit Nd Nr 5 anschl und 14 cm gl re str, dabei in der letzten R gleichmäßig verteilt 3M zun = 31 M. Die M stilllegen.

Li Vorderteil: 50/56/62/70/74 M mit Nd Nr 4 anschl und 4R gl re str, dabei in der letzten R 0/2/0/0/0 M zun = 50/58/62/70/74 M. Weiter 13 R im Rippenmuster str. In der folg Rückr li M str, dabei gleichmäßig verteilt 4/8/8/12/8 M abn = 46/50/54/58/66 M. Dann mit Nd Nr 5 im Strukturmuster weiterarb. Nach 14 cm ab Bund die 8. -38./12. - 42./17. -47./22. - 52./27. -57. M stilllegen und stattdessen die 31 M eines Taschenbeutels einfügen. Über alle M im Strukturmuster weiterarb. Nach 39/39/41/43/44 cm ab Bund für den Armausschnitt am re Rand 1x 4/4/4/ 5/5 M abk und für die Raglanschrägen am re Rand in jeder 2. R 15/15/15/14/12x je 1M und 7/10/12/14/17x je 2M betont abn. Gleichzeitig nach 39/39/41/43/44 cm ab Bund für die Ausschnittschräge am li Rand 1x 1M und dann 10x in jeder 4. R je 1 M/1x in der folg 4. R und 7x in jeder folg 6. R/8x in jeder 6. R/8x in jeder 6. R/12x in jeder 4. R je 1M betont abn. Nach 57/59/62,5/65/67 cm ab Bund die restl 2M zusstr.

Re Vorderteil: Ggl arb.

Ärmel: 44/44/48/48/52 M mit Nd Nr 4 anschl und 4R gl re str, dabei in der letzten R beids je 1M zun = 46/46/50/50/54 M. Weiter 13 R im Rippenmuster str. In der folg Rückr li M str, dabei gleichmäßig verteilt 12/ 16/16/24/24 M zun = 58/62/66/74/78 M. Dann mit Nd Nr 5 im Strukturmuster weiterarb. Für die Ärmelschrägen beids in der 15./ 15./13./17./17. R ab Bund 1x 1 M, dann 3x in jeder 14. R und 2x in jeder 12. R/3x in jeder 14. R und 2x in jeder 12. R/6x in jeder 12. R/4x in jeder 16. R/4x in jeder 16. R je 1 M zun = 70/74/80/84/88 M. Über die zugenommenen M das Strukturmuster fortsetzen. Nach 38/38/39/40/40 cm ab Bund beids 1x 4/4/4/5/5 M abk und dann für die Raglanschrägen beids 2x in jeder 4. R und 19x in jeder 2. R/3x in jeder 4. R und 20x in jeder 2. R/3x in jeder folg 4. R und 22x in jeder 2. R/4x in jeder 4. R und 21x in jeder 2. R/3x in jeder 4. R und 24x in jeder 2. R je 1 M betont abn. Nach 56,5/58,5/61,5/63/64 cm ab Bund die restl 20/20/22/24/24 M abk.

FERTIGSTELLEN:

Für die Taschenblenden die stillgelegten je 31 M auf Nd Nr 4 nehmen und 6R im Rippenmuster str, dabei in der 1. R gleichmäßig verteilt 3M zun = 34 M. Die M abk. Taschenbeutel innen, Taschenblenden außen an die Vorderteile nähen. Raglannähte schließen. Für die Blende aus den Verschlussrändern und den Ausschnittschrägen der Vorderteile und dem rückw Halsausschnitt 364/372/388/412/ 420 M mit der Rundstricknd auffassen und im Rippenmuster str, dabei in der 1. R = Rückr mit 2M li beginnen und ggl enden. Nach 2R in verkürzten R weiterstr. Dafür in der nächsten R 200/205/213/230/234 M mustergemäß str, wenden, 36/38/38/48/48 M mustergemäß str, wenden, dann in jeder 2. R beids 11x über je 4M und 2x über je 5 M/ 10x über je 4M und 3x über je 5 M/10x über je 4M und 3x über je 5 M/13x über je 5 M/13x über je 5M mehr arb, dabei beim Wenden jeweils 1 Doppel-M arb. Weiter 5R über alle M mustergemäß str. In der folg R in die Blende des re Vorderteils 5 Knoplöcher (= 2M abk und in der folg R wieder dazu anschl) einarb. Das unterste Knoploch nach 3M ab unterem Rand, das oberste bei Beginn der Ausschnittschräge und die restl 3 Knoplöcher gleichmäßig verteilt dazwischen einarb. Danach weitere 4R str, dann die M abk. Ärmel-und Seitennähte schließen. Knöpfe annähen.

STRICKEN

Jacke in Grün

GRÖßEN:

36 -38/40 - 42/44 -46/48 - 50/52

HINWEIS:

Schnitt und Strickschrift inden Sie auf Bogen A.

MATERIAL:

• 400/450/500/550/600 g „Rico Fashion Alpaca Bling Bling“ (42% Baumwolle, 24% Alpaka, 16% Polyacryl, 8% Schurwolle, 5% Polyamid, 5% metallisiert, LL = 90 m/50 g) in Grün (Fb 004)

• je 1 Paar Stricknd Nr 7 und 8

• 1 Rundstricknd Nr 7

• 5 Knöpfe, 22 mm Ø von Rico Design

ALLGEMEINES:

Rippenmuster: Ungerade M-Zahl. Hinr: Rdm, * 1M li, 1M re, ab * stets wdh, enden mit 1 M li, Rdm. Rückr: M str, wie sie erscheinen.

Gl re: Hinr re M, Rückr li M.

Noppenmuster: M-Zahl zu Beginn teilbar durch 6 + 2 Rdm. Die M-Zahl variiert über den Höhenrapport, kehrt jedoch stets zur ursprünglichen M-Zahl zurück. Lt Strickschrift arb. Es sind Hin-und Rückr gezeichnet. Mit der M vor dem MS beginnen, den MS stets wdh und mit der M nach dem MS enden. Die 1. - 12. R stets wdh.

Betonte Abnahmen: Re Arbeitsrand: Rdm, 2 M re überzogen zusstr (= 1M re abh, 1M re str, dann die abgehobene M überziehen). Li

Arbeitsrand: Bis 3M vor R-Ende str, 2M re zusstr, Rdm.

Maschenproben: Gl re sind 12 M und 18 R = 10 x 10 cm; im Noppenmuster sind 20 M und 27 R = 10 x 10 cm.

STRICKEN:

Rückenteil: 51/57/63/69/75 M mit Nd Nr 7 anschl und für den Bund 6 cm im Rippenmuster str. In der letzten Rückr li M str, dabei gleichmäßig verteilt 10 M zun = 61/67/73/ 79/85 M. Dann mit Nd Nr 8 gl re weiterarb. Nach 34/34/36/38/39 cm ab Bund für die Armausschnitte beids 1x 4/5/6/7/9 M abk und dann für die Raglanschrägen beids in jeder 2. R 18/19/21/22/23x je 1M betont abn. Nach 54/55,5/59,5/62,5/64,5 cm ab Bund die restl 17/19/19/21/21 M abk.

Li Vorderteil: 24/26/30/32/36 M mit Nd Nr 7 anschl und für den Bund 6 cm im Rippenmuster str. In der letzten Rückr li M str, dabei gleichmäßig verteilt 4/5/4/5/4 M zun = 28/31/34/37/40 M. Dann mit Nd Nr 8 gl re weiterarb. Nach 32/32/34/36/37 cm ab Bund für die Ausschnittschräge am li Rand 1x 1M und dann 3/4/4/5/5x in jeder folg 8. R je 1M betont abn. Gleichzeitig nach 34/34/ 36/38/39 cm ab Bund für den Armausschnitt am re Rand 1x 4/5/6/7/9 M abk und dann für die Raglanschräge in jeder 2. R 18/19/ 21/22/23x je 1M betont abn. Nach 54/ 55,5/59,5/62,5/64,5 cm ab Bund die restl 2 M zusstr.

Re Vorderteil: Ggl arb. Ärmel: 23/23/27/27/29 M mit Nd Nr 7 anschl und für den Bund 6 cm im Rippenmuster str. In der letzten Rückr li M str, dabei gleichmäßig verteilt 21/21/23/23/27 M zun = 44/ 44/50/50/56 M. Dann mit Nd Nr 8 im Noppenmuster weiterarb. Nach 11 cm = 30 R im Noppenmuster gl re weiterarb, dabei in der 1. R gleichmäßig verteilt 0/2/0/2/0 M zun = 44/46/50/52/56 M. Nach 29/29/30/31/ 31 cm ab Musterwechsel für die Armausschnitte beids 1x 4/5/6/7/9 M abk und dann für die Raglanschrägen beids 4/6/7/8/9 x in jeder 4. R und 9/6/6/5/4x in jeder 2. R je 1M betont abn. Nach 49/50/53/55/56 cm ab Musterwechsel die restl 10/12/12/12/12 M abk.

FERTIGSTELLEN:

Raglannähte schließen. Für die Blende aus den Verschlussrändern und Ausschnittschrägen der Vorderteile und dem rückw Halsausschnitt 197/209/217/229/237 M mit der Rundstricknd auffassen und 7R im Rippenmuster str, dabei nach 3R in die Blende des re Vorderteils 5 Knoplöcher (= 2M zusstr, 1 U) einarb. Das unterste Knoploch ca 1 cm ab unterem Rand, das oberste am Beginn der Ausschnittschräge und die restl 3 Knoplöcher gleichmäßig verteilt dazwischen einarb. Die M abk. Ärmel-und Seitennähte schließen. Knöpfe annähen.

STRICKEN

Jacke mit Zopf

GRÖßEN:

36 -38/40 - 42/44 -46/48/50 -52

HINWEIS:

Schnitt und Strickschrift inden Sie auf Bogen A.

MATERIAL:

• 450/500/550/600/650 g „Rico Creative Mohair Melange“ (40% Schurwolle, 31% Mohair, 27% Polyacryl, 2% Polyamid, LL = 60 m/50 g) in Patina (Fb 009)

• je 1 Paar Stricknd Nr 7 und 8

• 1 Rundstricknd Nr 7

• 5 Knöpfe, 22 mm Ø von Rico Design

ALLGEMEINES:

Rippenmuster: Ungerade M-Zahl: Hinr: Rdm, * 1M li, 1M re, ab * stets wdh, enden mit 1 M li, Rdm. Rückr: M str, wie sie erscheinen. Gerade M-Zahl: Hinr: Rdm, * 1M li, 1M re, ab * stets wdh, Rdm. Rückr: M str, wie sie erscheinen. Gl li: Hinr li M, Rückr re M. Gl re: Hinr re M, Rückr li M. Zopf über 18 M: Lt Strickschrift arb. Es sind nur die Hinr gezeichnet; in den Rückr alle M li str. Die 1. - 16. R stets wdh.

Betonte Abnahmen A von 1 bzw 2 M: Re Arbeitsrand: Rdm, 1M gl re, 2 bzw 3M re überzogen zusstr (= 1M re abh, 1M re str bzw 2M re zusstr, dann die abgehobene M überziehen). Li Arbeitsrand: Bis 4 bzw 5M vor R-Ende str, 2 bzw 3M re zusstr, 1M gl re, Rdm. Betonte Abnahmen B: Re Arbeitsrand: Rdm, 1 M gl re, 2M li verschr zusstr. Li Arbeitsrand: Bis 4M vor R-Ende str, 2M li zusstr, 1M gl re, Rdm.

Maschenproben: Gl li sind 11 M und 14 R = 10 x 10 cm; 18 M Zopf = 11 cm breit.

STRICKEN:

Rückenteil: 67/73/79/85/91 M mit Nd Nr 7 anschl und für den Bund 10 cm im Rippenmuster str, dabei in der letzten Rückr 1M zun = 68/74/80/86/92 M. Dann mit Nd Nr 8 gl li weiterarb. Nach 13/13/15/17/18 cm ab Bund für die Armausschnitte beids 1x 3/3/3/ 4/4 M abk und dann für die Raglanschrägen beids in jeder 2. R 8/8/9/8/7x je 1M und 6/7/8/9/11x je 2M abn, dabei betonte Abnahmen A arb. Nach 34/36/40/42/45 cm ab Bund die restl 22/24/24/26/26 M abk.

Li Vorderteil: 32/36/38/42/44 M mit Nd Nr 7 anschl und für den Bund 10 cm im Rippenmuster str, dabei in der letzten Rückr 1/0/ 1/0/1 M zun = 33/36/39/42/45 M. Dann mit Nd Nr 8 gl li weiterarb. Nach 13/13/15/ 17/18 cm ab Bund für den Armausschnitt am re Rand 1x 3/3/3/4/4 M abk und dann für die Raglanschräge in jeder 2. R 8/8/9/8/7x je 1M und 6/7/8/9/11x je 2M abn, dabei betonte Abnahmen A arb. Gleichzeitig nach 28/32/34/36/39 cm ab Bund für den Halsausschnitt am li Rand 1x 5/7/6/7/7 M und in jeder 2. R 3/2/3/3/3x je 1M abk. Nach 34/36/40/42/45 cm ab Bund die restl 2M li zusstr.

Re Vorderteil: Ggl arb.

Ärmel: 23/25/25/27/27 M mit Nd Nr 7 anschl und für den Bund 9 cm im Rippenmuster str, dabei in der letzten Rückr gleichmäßig verteilt 11 M zun = 34/36/36/38/38 M. Dann mit Nd Nr 8 weiterarb und die M wie folgt einteilen: Rdm, 7/8/8/9/9 M gl li, 18 M Zopf, 7/8/8/9/9 M gl li, Rdm. Für die Ärmelschräge beids in der 7./7./7./7./5. R ab Bund 1x 1 M, dann 6/3/1/1/0x in jeder 6. R und 1/5/9/9/11x in jeder 4. R je 1M gl li zun = 50/54/58/60/62 M. Nach 35/35/37/37/ 37 cm ab Bund beids 1x 3/3/3/4/4 M abk und dann für die Raglanschrägen beids in jeder 2. R 13/16/14/17/18x je 1M und 1/0/ 2/0/0x je 2M abn, dabei betonte Abnahmen B arb. Nach 56/59/61/63/64 cm ab Bund die restl 14/16/16/18/18 M abk.

FERTIGSTELLEN:

Raglannähte schließen. Für die Blende aus dem Halsausschnitt 69/75/77/85/85 M mit der Rundstricknd auffassen und 5R im Rippenmuster str. Die M abk. Für die Blende aus den Verschlussrändern der Vorderteile und den Blendenschmalseiten je 47/47/51/55/55 M mit der Rundstricknd auffassen und 5R im Rippenmuster str, dabei nach 2R in die Blende des re Vorderteils 5 Knoplöcher (= 1M abk und in der folg Rückr wieder dazu anschl) einarb. Das unterste Knoploch nach 3M ab unterem Rand, das oberste 3M vor dem oberen Rand und die restl 3 Knoplöcher gleichmäßig verteilt dazwischen einarb. Die M abk. Ärmel-und Seitennähte schließen. Die Knöpfe annähen.

STRICKEN

Jacke mit Zopfmuster

GRÖßEN: 36 -38/40 - 42/44 -46/48/50 -52

HINWEIS: Schnitt und Strickschrift inden Sie auf Bogen A.

MATERIAL:

• 200/400/400/400/600 g „Rico Creative Melange Garzato aran Wonderball“ (51% Schurwolle, 49% Polyacryl, LL = 640 m/200 g) in Flieder-Türkis (Fb 001)

• je 1 Paar Stricknd Nr 4 und 5

• 1 Rundstricknd Nr 4

• 7 Knöpfe mit 17 mm Ø von Rico Design

ALLGEMEINES:

Rippenmuster: Ungerade M-Zahl. Hinr: Rdm, * 1M li, 1M re, ab * stets wdh, enden mit 1 M li, Rdm. Rückr: M str, wie sie erscheinen.

Gl li: Hinr li M, Rückr re M.

Gl re: Hinr re M, Rückr li M.

Kr re: Hin-und Rückr re M.

Kleines Zopfmuster: M-Zahl teilbar durch 8 + 3. Lt Strickschrift arb. Es sind Hin-und Rückr gezeichnet. Den MS 2x arb und mit den M nach dem MS enden. Die 1. - 4. R stets wdh.

Loch-R: Rdm, * 2M re zusstr, 1 U, ab * stets wdh, enden mit 1M re, Rdm.

Betonte Abnahmen von 1 bzw 2 M: Re Arbeitsrand: Rdm, 2 bzw 3M re überzogen zusstr (= 1M re abh, 1M re str bzw 2M re zusstr, dann die abgehobene M überziehen). Li Arbeitsrand: Bis 3 bzw 4M vor R-Ende str, 2 bzw 3M re zusstr, Rdm.

Maschenproben: Gl re sind 16 M und 24 R = 10 x 10 cm; kleines Zopfmuster: 19 M = 8 cm breit.

STRICKEN:

Rückenteil: 77/85/93/101/109 M mit Nd Nr 4 anschl und für den Bund 4 cm im Rippenmuster str. Dann mit Nd Nr 5 gl re weiterarb. Nach 34/34/36/38/39 cm ab Bund für die Armausschnitte beids 1x 5/5/6/6/7 M abk und dann für die Raglanschrägen beids in jeder 2. R 17/20/21/21/20x je 1M und 2/2/ 3/4/6x je 2M betont abn. Nach 51/53/57/59,5/61,5 cm ab Bund die restl 25/27/27/ 31/31 M abk.

Li Vorderteil: 42/46/50/54/58 M mit Nd Nr 4 anschl und in der 1. R = Hinr die M wie folgt einteilen: Rdm, 20/24/28/32/36 M Rippenmuster, 1M gl li, 19 M kleines Zopfmuster, Rdm. Nach 4 cm ab Anschlag mit Nd Nr 5 weiterarb, dabei die M wie folgt einteilen: Rdm, 20/24/28/32/36 M gl re, 1M gl li, 19 M kleines Zopfmuster, Rdm. Nach 34/34/ 36/38/39 cm ab Bund für den Armausschnitte am re Rand 1x 5/5/6/6/7 M abk und dann für die Raglanschrägen am re Rand in jeder 2. R 17/20/21/21/20x je 1M und 2/2/3/4/ 6x je 2M betont abn. Gleichzeitig nach 46/ 48/51/53,5/55,5 cm ab Bund für den Halsausschnitt am li Rand 1x 9/10/9/11/11 M stilllegen und in jeder 2. R 4/4/5/5/5x je 1M abk. Nach 51/53/57/59,5/61,5 cm ab Bund die restl 3M zusstr, sie zählen noch zum Halsausschnitt.

Re Vorderteil: Ggl arb.

Ärmel: 37/39/41/43/45 M mit Nd Nr 4 anschl und für den Bund 9 cm im Rippenmuster str. Dann mit Nd Nr 5 gl re weiterarb, dabei in der 1. R 1M zun = 38/40/42/44/46 M. Für die Ärmelschräge beids in der 11./9./9./ 9./9. R ab Bund 1x 1M und dann 7x in jeder 10. R/9x in jeder 8. R/9x in jeder 8. R und 1x in der folg 6. R/7x in jeder 8. R und 4x in jeder 6. R/7x in jeder 8. R und 4x in jeder 6. R je 1M zun = 54/60/64/68/70 M. Nach 37/37/38/39/39 cm ab Bund 1x 5/5/6/6/7 M abk und dann für die Raglanschrägen beids 4/4/5/5/6x in jeder 4. R und 10/13/ 13/14/13x in jeder 2. R je 1M betont abn. Nach 54/55,5/58/60/61 cm ab Bund die restl 16/16/16/18/18 M abk.

FERTIGSTELLEN:

Raglannähte schließen. Für die Blende zwischen den stillgelegten 9/10/9/11/11 M der Vorderteile aus dem Halsausschnitt weitere 73/75/77/85/85 M mit der Rundstricknd auffassen und gleichzeitig über den stillgelegten M der Vorderteile gleichmäßig verteilt jeweils 2M abn = 87/91/91/103/103 M. Danach 3 R kr re, 1 Lochmuster-R und 2R kr re str. Die M abk. Für die Blende aus den Verschlussrändern und den Blendenschmalseiten je 93/99/ 105/109/111 M mit der Rundstricknd auffassen und 7R kr re str, dabei nach 3R in die Blende des re Vorderteils 7 Knoplöcher einarb wie folgt: 3/3/3/5/3 M re, 2M re zusstr, 1 U, * 12/13/14/14/15 M re, 2M re zusstr, 1 U, ab * noch 5x wdh, 4/4/4/6/4 M re. Die M abk. Ärmel-und Seitennähte schließen. Knöpfe annähen.