Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Starker Rücken: Die 12 Geheimtipps der Experten


Bild der Frau - Schlank und fit - epaper ⋅ Ausgabe 3/2018 vom 18.05.2018

Zur Vorbeugung, aber auch bei akuten Schmerzen: Deutschlands Top-Ärzte und Therapeuten verraten, auf welches Heilrezept sie schwören


Artikelbild für den Artikel "Starker Rücken: Die 12 Geheimtipps der Experten" aus der Ausgabe 3/2018 von Bild der Frau - Schlank und fit. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bild der Frau - Schlank und fit, Ausgabe 3/2018


Rückenschmerzen sind die zweithäufigste Ursache für Arztbesuche


René Gräber ,
Heilpraktiker, Preetz:

Rücken-Tee

Ich schwöre auf einen Tee aus je 25 g Teufelskrallen-, Löwenzahnwurzel und Löwenzahnkraut, je 20 g Birkenblättern und Schachtelhalmkraut, 10 g Dostenkraut. Davon 2 TL mit 0,25 l kaltem Wasser übergießen, aufkochen, 5 Minuten ziehen lassen. Über den Tag verteilt trinken.

P rof. Ingo Froböse , Deutsche Sporthochschule Köln:

Der Hacker-Move

Aufrecht sitzen, Beine ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Bild der Frau - Schlank und fit. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 3/2018 von Liebe Leserin und lieber Leser: Sich trennen fällt schwer. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin und lieber Leser: Sich trennen fällt schwer
Titelbild der Ausgabe 3/2018 von So wirkt Joggen noch intensiver: Und jetzt ein Sprint!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
So wirkt Joggen noch intensiver: Und jetzt ein Sprint!
Titelbild der Ausgabe 3/2018 von Nervenkitzel inklusive: Sport für Abenteurer. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Nervenkitzel inklusive: Sport für Abenteurer
Titelbild der Ausgabe 3/2018 von So atmen Sie sich frei. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
So atmen Sie sich frei
Titelbild der Ausgabe 3/2018 von Bringen Sportmuffel auf Trab: Fit-Tricks, die nebenbei wirken. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Bringen Sportmuffel auf Trab: Fit-Tricks, die nebenbei wirken
Titelbild der Ausgabe 3/2018 von Trend Naturkosmetik: Neuer Schwung für Haut & Haar. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Trend Naturkosmetik: Neuer Schwung für Haut & Haar
Vorheriger Artikel
Müde und erschöpft?: Holen Sie sich die Energie zur&uum…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Unbedingt naschen!: Sommerbeeren schützen vor Infekten
aus dieser Ausgabe

... hüftbreit auseinander, Nabel nach innen ziehen. Oberarme eng am Oberkörper, Unterarme parallel zum Boden. 3-mal 30 bis 60 Sekunden schnelle, „hackende“ Rauf-runter-Bewegungen mit den Unterarmen. Mindestens 3-mal pro Woche. Entspannt tiefe Rückenmuskeln.

Dr. Martin Marianowicz , Orthopäde, München:

Crosstraining

Für mich ist der Crosstrainer das beste Gerät, um den Rücken zu stärken. Ich trainiere regelmäßig, trimme meine Muskeln – und beuge so Rückenschmerzen vor.

Bettina Sawall , Atemtherapeutin, Lüneburg:

Atem-Entspannung

Bei Verspannungen stelle ich mir vor, meine Rückenmuskeln fließen beim Ausatmen am Körper hinab wie ein sanfter Strom. Ich atme locker wieder ein. Beim nächsten Ausatmen hauche ich ein stimmloses „Huh“. Mehrmals am Tag.

Jens Bielenberg , Apotheker, Westerhorn:

Homöopathie

Gegen überstrapazierte Muskeln und Sehnen hilft Rhus toxicodendron D6, Giftsumach. Auch wenn der Rücken morgens steif ist. 3-mal 5 Globuli täglich.

Ralf Blume , Heilpraktiker, Hannover:

Nadelreiz-Matte

Seit 20 Jahren lege ich mich jeden Abend je nach Zeit 10 bis 30, manchmal sogar 60 Minuten auf meine Nadelreiz-Matte. Ihre mehr als 6000 Kunststoffspitzen stimulieren schmerzhemmende Rezeptoren in der Haut, regen die Durchblutung an. Es stellt sich ein wohlig-warmes Gefühl ein.

Prof. Dietrich Grönemeyer , Leiter des Grönemeyer Instituts für MikroTherapie, Bochum:

Kissen-Übung

80 Prozent der Rückenschmerzen haben mit Verspannungen und Stress zu tun! Anti-Stress-Übung: Kissen auf den Boden vor sich legen. Ohne Schuhe draufstellen. Erst langsam, dann immer schneller auf der Stelle treten, bis Sie ins Schwitzen kommen. 3 Minuten.

Prof. Hartmut Göbel , Schmerzklinik Kiel:

Progressive Muskelentspannung

Mein Lieblings-Tipp ist die progressive Muskelrelaxation nach Jacobson. Dabei spanne ich bewusst einzelne Muskelgruppen an, lockere sie wieder. So kann ich Verspannungen im Alltag sofort wahrnehmen und mit Entspannung entgegenwirken. Das lässt sich leicht über eine App oder ein CD-Programm erlernen.
Mehr Infos: www.neuromedia.de

Dr. Reinhard Schneiderhan , Orthopäde u. Präsident Deutsche Wirbelsäulenliga, München:

Rückengesundes Hunde-Gassi

Ich achte auf die richtige Leinenlänge. Ist sie zu kurz, kann der Hund beim Gassigehen immer ruckartig an der Leine reißen – Gift für den Rücken. Besser ist eine längere Führleine. Mal ein Leckerli für den Hund? Dabei immer in die Knie gehen. Das entlastet den Rücken. Und vor dem Spaziergang Dehnübungen machen.

Prof. Philip Kasten , Orthopädisch Chirurgisches Centrum, Tübingen:

Tennisball-Rollern

Ich lege mich auf einen Tennisball, der rechts neben der Wirbelsäule in Höhe Schulterblattspitze liegt. Hände hinterm Kopf. Ich hebe das Becken, rolle auf dem Ball langsam hinab bis zu den Lendenwirbeln – und wieder zurück. Jetzt kommt die linke Rückenseite dran. Täglich 10 Minuten. Das löst Blockaden und Faszien.

Dr. Robert M. Bachmann , Allgemeinmed. Balneologe, Bad Wörishofen:

Wasser-Guss

Ich setze mich mit dem Rücken zur Wand auf den Badewannenrand. Nun richte ich den 34 Grad warmen Duschstrahl auf das Dreieck über Lendenwirbel und Kreuzbein-Bereich. Und steigere seine Temperatur langsam auf ca. 43 Grad, bis die Haut gut gerötet ist. Danach ruhe ich 30 Minuten. Das fördert die Durchblutung und entspannt die Muskeln.“

Alexander Mallok , Heilpraktiker, Hamburg:

Magnesium-Massage

Ich entspanne meine Muskulatur regelmäßig mit einer Magnesiumöl-Massage. Dafür mische ich 250 ml Sesamöl mit ca. 75 g Magnesiumchlorid aus der Apotheke. Damit massiere ich vor allem meinen Lendenwirbel-Bereich oder Nacken und Schultern.


Fotos: istockphoto (3), 123RF, BDF (7), privat (5)