Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

STARS: Ich bin nicht nur der: NETTE TYP


TV direkt - epaper ⋅ Ausgabe 5/2020 vom 20.02.2020

Superstar HUGH GRANT über seinen Film „The Gentlemen“ und seine Vorliebe für fiese Rollen


Artikelbild für den Artikel "STARS: Ich bin nicht nur der: NETTE TYP" aus der Ausgabe 5/2020 von TV direkt. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Notting Hill (1999) Verliebt in einen Filmstar: William verfällt Anna (Julia Roberts)


Artikelbild für den Artikel "STARS: Ich bin nicht nur der: NETTE TYP" aus der Ausgabe 5/2020 von TV direkt. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Vier Hochzeiten und ein Todesfall Sein Durchbruch: Als smarter Junggeselle wird Grant 1994 international bekannt


Artikelbild für den Artikel "STARS: Ich bin nicht nur der: NETTE TYP" aus der Ausgabe 5/2020 von TV direkt. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bridget Jones Zweimal (2001, 2004) spielt er neben Renée Zellweger den Frauenschwarm


Artikelbild für den Artikel "STARS: Ich bin nicht nur der: NETTE TYP" aus der Ausgabe 5/2020 von TV direkt. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

A Very English Scandal Die Miniserie (2018) bringt Grant eine Emmy-Nominierung ein


Hugh Grants bekannteste: Blockbuster

Ein Mann zum Verlieben: Über zwei Jahrzehnte prägt Grant das Genre der romantischen Komödie. In vielen Filmen lässt er als liebenswerter Charmeur Herzen höherschlagen.

Artikelbild für den Artikel "STARS: Ich bin nicht nur der: NETTE TYP" aus der Ausgabe 5/2020 von TV direkt. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
Artikelbild für den Artikel "STARS: Ich bin nicht nur der: NETTE TYP" aus der Ausgabe 5/2020 von TV direkt. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

The Gentlemen Matthew McConaughey (M.) spielt die Hauptrolle in dem stark besetzen Gangsterfilm


KINOKRITIK Seite 18

Hugh Grant hat ein Problem mit seinem Image. Jahrelang spielte der Brite auf der Leinwand den liebenswerten Frauenversteher: treuherzig, charmant und meist auch einen Hauch naiv. Dabei war er privat genau das Gegenteil. Grant pöbelte gegen Paparazzi, ließ sich beim öffentlichen Sex mit einer Prostituierten erwischen, galt als ewig feiernder Junggeselle. Trotzdem: Für seine Fans blieb er auch abseits der Leinwand der smarte Liebhaber. Doch von diesem Image hat der Schauspieler längst genug. Spät, sehr spät entdeckte er seine Begeisterung fürs Familienleben. Und im Kino wird aus dem einstigen Charmeur immer öfter der gerissene Ganove.

Mehr Spaß auf der Seite der Bösen

In seinem neuen Film „The Gentlemen“ etwa schlüpft der 59-jährige in die Rolle des zwielichtigen Detektivs Fletcher. Der Privatermittler versucht, den Assistenten des Drogenbosses Mickey Pearson (Matthew McConaughey) zu erpressen. Dabei schreckt Fletcher vor nichts zurück. Das gefällt Hugh Grant. „Diese intrigante Person zu spielen war großartig“, sagt der Schauspieler zu TVdirekt. „Ich fühle mich in unangenehmen Rollen immer wohler. Je schlimmer sie sind, desto besser.“

Kein Wunder also, dass der Londoner neuerdings häufiger als übler Charakter zu sehen ist. Im Kinder- film „Paddington 2“ verkörperte er den intriganten Gegenspieler des sprechenden Bären. Und in der BBC-Miniserie „A Very English Scandal“ nach einem realen Fall aus den 70er-Jahren beeindruckte Grant 2018 als schwuler Politiker Jeremy Thorpe, der von seinem ehemaligen Geliebten unter Druck gesetzt wird. Der Lohn für seine intensive Performance: je eine Emmy- und Golden-Globe-Nominierung. „Ich habe nie verstanden, warum die Leute mich früher auch privat für den lieben Kerl aus den Komödien gehalten haben“, sagt Hugh Grant: „Ich bin nicht nur der nette Typ.“

Auch politisch klare Positionen

Privat ist der Schauspieler dagegen mittlerweile zur Ruhe gekommen. Aus dem einst umtriebigen Junggessellen ist ein glücklicher Familienvater geworden: „Wenn du mit 59 Jahren fünf Kinder im Haus herumhüpfen hast, solltest du morgens nüchtern sein“, schmunzelt Grant. „Die Kleinen sind eine ganz neue Erfahrung. Ich fühle mich durch sie viel gelöster als früher.“ Als mehrfacher Papa sorgt er sich um die Zukunft seiner Kinder. Auch in politischer Hinsicht: Mit großem Einsatz kämpfte der Brite gegen Premierminister Boris Johnson und den Brexit. Er zog sogar von Tür zu Tür, um an die Wähler zu appellieren. Vergeblich: „Wir können nichts mehr tun“, so Hugh Grant. „Aber ich werde weiterhin präsent bleiben und meine Meinung dazu sagen.“

HUGH GRANT: in Zahlen

Artikelbild für den Artikel "STARS: Ich bin nicht nur der: NETTE TYP" aus der Ausgabe 5/2020 von TV direkt. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Geboren am 9. September 1960 in London
Verheiratet seit Mai 2018 mit der schwedischen TV-Produzentin Anna Eberstein (Foto)
Vater von fünf Kindern mit zwei Frauen
Kinodebüt 1982 mit dem Film „Privileged“
Erster großer Erfolg 1994 mit „Vier Hochzeiten und ein Todesfall“
Verdiente 2019 circa 58 Millionen US-Dollar. Geschätztes Vermögen: 185 Millionen US-Dollar


FOTOS: UNIVERSUM FILM (2), ENTERTAINMENT PICTURES/ALAMY, WORKING TITLE FILMS/ALLSTAR PICTURE LIBRARY, TCD/PROD.DB/ALAMY, MUTEVELIAN/BBC/BLUEPRINT/AMAZON/SONY/DPA PICTURE-ALLIANCE, STRAUSS/DPA PICTURE-ALLIANCE

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 5/2020 von AUGENBLICK: In seinem Revier zurück. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AUGENBLICK: In seinem Revier zurück
Titelbild der Ausgabe 5/2020 von REISE: SPANIENS: wilde Küste. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
REISE: SPANIENS: wilde Küste
Titelbild der Ausgabe 5/2020 von TV AKTUELL: Die Superstars der Antike. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TV AKTUELL: Die Superstars der Antike
Titelbild der Ausgabe 5/2020 von TV AKTUELL: Das steckt hinter dem Erfolg. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TV AKTUELL: Das steckt hinter dem Erfolg
Titelbild der Ausgabe 5/2020 von KINO STARTS: Und täglich grüßt das BEUTELTIER. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KINO STARTS: Und täglich grüßt das BEUTELTIER
Titelbild der Ausgabe 5/2020 von TV AKTUELL: Was macht FLEISCH mit unserem Körper?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TV AKTUELL: Was macht FLEISCH mit unserem Körper?
Vorheriger Artikel
AUGENBLICK: In seinem Revier zurück
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel REISE: SPANIENS: wilde Küste
aus dieser Ausgabe