Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 1 Min.

Stars & TV Bildwoche deck t auf Der Krimi um Boris Becker


Bildwoche - epaper ⋅ Ausgabe 31/2019 vom 25.07.2019

Es geht um Lillys Cousine, seine letzte Chance und einen Milliardär …


Artikelbild für den Artikel "Stars & TV Bildwoche deck t auf Der Krimi um Boris Becker" aus der Ausgabe 31/2019 von Bildwoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bildwoche, Ausgabe 31/2019

OPTIMISTISCH Frau weg, viel Geld weg – Boris blickt trotzdem zuversichtlich nach vorne


Der einst so schillernde Tenniskönig scheint sich gerade im Sturzflug seines Lebens zu befinden. Zum einen muss Boris Becker (51) die laufende Scheidung von Lilly (43) emotional ganz schön mitnehmen. Zum anderen ist da seine finanzielle Notlage. Die Zwangsversteigerung seiner Tennis-Trophäen und anderer privater Gegenstände fühlt sich für ihn bestimmt wie ein Schlag in die Magengrube an. Angeblich soll nun auch die Immobilie, in der seine Tochter Anna Ermakowa (19) lebt, unter den Hammer kommen, schreibt der „Spiegel“. Das wäre richtig bitter!

Es ging um die Frauen. Doch Boris wäre nicht Boris, wenn er auch diese Krisen nicht überwinden würde. Hinter den Kulissen spielen sich dabei aber Dinge ab, die fast schon einem Krimi gleichen. Bildwoche hat sich auf Spurensuche begeben und Erstaunliches herausgefunden. Dabei geht es um Lillys Cousine, seine letzte Chance und einen Milliardär … Wie das alles zusammenhängt? Kürzlich war Boris auf Mallorca, feierte dort auf Einladung des Pharma-Milliardärs Willi Beier (63) eine Schiffstaufe im illustren Kreis. Helene Fischer (34) gab an dem Abend dort ein Privatkonzert. Willi Beier (63) und Boris Becker sind schon seit Jahren befreundet. Dann kam es allerdings zum Zerwürfnis – Frauen waren der Grund. Boris’ Ex Lilly und die Freundin von Beier, Cindy Alambwa, Lillys Cousine, hatten sich völlig verkracht. Jahrelang gingen sich deshalb auch die Männer aus dem Weg. Erst nach Boris’ Trennung von seiner Frau sah man sie wieder zusammen. Offenbar glaubt Willi Beier an Boris und hofft auf gute geschäftliche Beziehungen. Das wäre wohl Beckers letzte Chance. Für den Milliardär wäre es ein Klacks, Boris aus der finanziellen Misere zu helfen. Gut möglich aber, dass dies erst nach der Scheidung von Boris Becker geschieht – sonst müsste er womöglich mehr Unterhalt an Lilly zahlen. Verzwickt – aber spannend! Wie die Geschichte ausgeht, ist allerdings noch völlig offen …

Artikelbild für den Artikel "Stars & TV Bildwoche deck t auf Der Krimi um Boris Becker" aus der Ausgabe 31/2019 von Bildwoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bildwoche, Ausgabe 31/2019

HEILE WELT Boris mit Lilly und Willi Beier mit Cindy 2011 auf dem Oktoberfest. Nachdem die Frauen zerstritten waren, brach auch der Kontakt zwischen den Männern ab. Erst seit seiner Trennung sieht man Boris wieder in Willis Dunstkreis

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 31/2019 von Weniger Kliniken bei uns – sind wir dann gut versorgt?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Weniger Kliniken bei uns – sind wir dann gut versorgt?
Titelbild der Ausgabe 31/2019 von Die Katze ist zu Hause der Chef!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die Katze ist zu Hause der Chef!
Titelbild der Ausgabe 31/2019 von Erwischt in den Armen eines Kollegen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Erwischt in den Armen eines Kollegen
Titelbild der Ausgabe 31/2019 von Mein guter Rat Unter Palmen – besser leben mit wenig Rente. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mein guter Rat Unter Palmen – besser leben mit wenig Rente
Titelbild der Ausgabe 31/2019 von Diese Ideen machen die Welt ein bisschen besser. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Diese Ideen machen die Welt ein bisschen besser
Titelbild der Ausgabe 31/2019 von Mitten im Leben Die junge Mutter konnte einfach nicht für ihr Töchterchen sorgen Polizist mit Herz adoptiert das Baby einer Obdachlosen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mitten im Leben Die junge Mutter konnte einfach nicht für ihr Töchterchen sorgen Polizist mit Herz adoptiert das Baby einer Obdachlosen
Vorheriger Artikel
Die Katze ist zu Hause der Chef!
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Erwischt in den Armen eines Kollegen
aus dieser Ausgabe