Lesezeit ca. 3 Min.
arrow_back

STATEMENT-PIECES: EIN STARKES STÜCK!


Logo von g&v Gestalten & Verkaufen
g&v Gestalten & Verkaufen - epaper ⋅ Ausgabe 11/2022 vom 01.11.2022
Artikelbild für den Artikel "STATEMENT-PIECES: EIN STARKES STÜCK!" aus der Ausgabe 11/2022 von g&v Gestalten & Verkaufen. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

So geht der Trend „Statement Pieces“

1Ausdrucksstarke, gern auch extravagante Einzelstücke geben vor allem einem reduzierten Wohnstil den besonderen Charme, betonen die Individualität und verhindern, dass das schlichte Ambiente langweilig wirkt.

2Besonders geeignet sind Statement-Pieces, die einen praktischen Nutzen haben. Mit auffälligen Leuchten beispielsweise werden alltägliche Wohnbereiche zum gestalterischen Highlight.

3Statement-Sitzmöbel wirken einladend, erfordern aber eine Bühne – sprich ausreichend Platz, um zur Geltung zu kommen, und ein Umfeld, das sich zurücknimmt.

4Unerlässlich ist eine hohe Qualität der Statement-Pieces. Als Glanzlicht eines Raumes ziehen sie alle Blicke auf sich, und etwaige Mängel würden ihre Wirkung sofort schmälern. ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 9,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von g&v Gestalten & Verkaufen. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 11/2022 von „DAHOAM IS DAHOAM“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„DAHOAM IS DAHOAM“
Titelbild der Ausgabe 11/2022 von Kreativ werden. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kreativ werden
Titelbild der Ausgabe 11/2022 von Meine Lieblingsblume. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Meine Lieblingsblume
Titelbild der Ausgabe 11/2022 von Blumen auf Eis. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Blumen auf Eis
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Mein Zuhause
Vorheriger Artikel
Mein Zuhause
Konsumklima auf Talfahrt
Nächster Artikel
Konsumklima auf Talfahrt
Mehr Lesetipps

...

Extravagant, hochgradig individuell und ko n- trastreich bewegen sich Statement-Piecest-Pieces weit abseits vom Mainstream. Das macht sie so interessant, stellt aber zugleich eine He- rausforderung dar: Ein solches Stück ist kein kurzlebiger Trend, sondern eine – meist schon aus Kostengrün-nden – langfristige Entscheidung. Die Freude daran soll den Tag überdauern. Das gelingt am besten, wenn der markante Eyecatcher nicht nur Deko ist, sondern einen praktischen Zweck erfüllt – beispielsweise als Leuchte, Sitzmöbel, Spiegel, Blumenständer oder Wanduhr.

Mehr als Beleuchtung

Mit einer Statement-Leuchte etwa werden Esstisch, Lounge-Bereich, Polsterecke oder die Sitztheke in der Küche im wahrsten Sinne des Wortes ins rechte Licht gerückt und vom reinen Funktionsbereich zur stimmungsvollen Wohnrauminszenierung aufgewertet. Für welche Lampe man sich dabei entscheidet, bleibt ganz dem persönlichen Geschmack überlassen. Bunt, übergroß, skulptural, humorvoll oder streng geometrisch, Wand-, Decken-, Steh-, Tisch- oder liegende Leuchte – alle bilden einen imposanten Blickfang.

Damit kein „Fremdkörper-Gefühl“ aufkommt, kann die Lampe zum Beispiel Farben, Texturen, Materialien, Assoziationen aus dem Wohnumfeld zitieren oder sich von speziellen Interessen der Bewohner inspirieren lassen. Und wenn die Größe und Gestaltung des Raumes es zulässt, dürfen es auch zwei oder drei gleiche beziehungsweise aufeinander abgestimmte Leuchten sein.

Perfekter Sitz

Ebenso als Statement-Pieces geeignet und beliebt sind Sitzmöbel. Außergewöhnlich geformte oder gemusterte Polstersessel, ein knallrotes Lips-Sofa, Hänge- oder Schaukelstühle, Chaiselongues und anderes mehr laden förmlich dazu ein, dass man es sich auf ihnen bequem macht.

Gleiches gilt für Designklassiker(-Neuauflagen) wie die LC4 Liege von Le Corbusier, der Lounge Chair von Charles & Ray Eames, der Egg Chair von Arne Jacobsen oder der Ox Chair von Hans Wegner. Für solche Stücke braucht man allerdings viel Platz, denn sie vertragen keine Konkurrenz und kommen nur als Solitär zur Geltung. Ein Beistelltischchen, eine Stehleuchte, ein Teppich, eine Pflanze reichen als Beiwerk völlig aus. Und was nicht minder wichtig ist: eine hohe Qualität! Dieser Anspruch trifft für jedes Statement-Piece zu, denn es werden sich ausnahmslos alle Blicke darauf richten, neugierige und wohlwollende ebenso wie kritische oder gar distanzierte. Da sollte der Eindruck nicht durch mangelhafte Ausführung beeinträchtigt werden!

Im Spiegelglanz

Wer nicht allzu viel Raum zur Verfügung hat, kann mit einem weiteren Statement-Piece selbigen sogar (optisch) erweitern: Spiegel. Als trendiges Accessoire beschränken sie sich nicht mehr auf die angestammten Plätze im Flur, Badeund Schlafzimmer, sondern sind in die Ess- und Wohnzimmer eingezogen. Mit markantem Rahmen ausgestattet, extravagant geformt oder auch ungewohnt platziert – wie der Standspiegel neben dem Polstersofa –, setzen sie ebenfalls Statements und beleben den Raum zugleich durch interessante Lichtspiele. Bei einem nicht zu großen Wandspiegel kann ein darunter stehendes Schränkchen oder eine Kommode, in gleichem Design gestylt, die Ausstrahlung noch verstärken.

Mut zur Idee

Skulpturale Möbel, ausgefallene Wanduhren, voluminöse Bodenvasen oder hippe Blumenständer mit stattlichen Zimmerpflanzen sind weitere Möglichkeiten, Funktion mit Statement zu verbinden. Überhaupt sind dem Einfallsreichtum so gut wie keine Grenzen gesetzt. Und es muss keineswegs nur das Wohnzimmer sein: Auch die Küche, die zum wichtigen Lebensraum geworden ist, lässt sich einbeziehen. Farbenfrohe Elektrokleingeräte und Kühlschränke, in Leder gekleidete Kaffeemaschinen, Thermoskannen mit Rattan-Bezug oder Schneidebretter, die wie Raumskulpturen wirken, sind nur einige Möglichkeiten, um Individualität durch Extravaganz zu betonen und markante Blickfänge im funktional geprägten Raum zu schaffen.