Lesezeit ca. 4 Min.

Stein auf Stein


Logo von Garden Style
Garden Style - epaper ⋅ Ausgabe 3/2022 vom 14.07.2022

GARTEN thema

Artikelbild für den Artikel "Stein auf Stein" aus der Ausgabe 3/2022 von Garden Style. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
Handwerkskunst Je nach Steinauswahl, Bearbeitung und Schichtung entstehen die unterschiedlichsten Mauerbilder.

Keine Trockenmauer gleicht der anderen, jede ist einzigartig und für den Handwerker, der sie ausführt, eine neue Herausforderung.

E ine Trockenmauer ist regelrecht ein Kunstwerk: Es braucht reichlich Fachwissen, handwerkliches Geschick und Erfahrung, um in Handarbeit hunderte von Natursteinen ganz ohne Mörtel und Zement so aufzuschichten, dass sie eine ebenso stabile wie optisch ansprechende Mauer bilden. Farbe, Form und Größe der Steine prägen das Bild der Mauer. Denn es müssen nicht wie bei „normalen“ anderen Mauern rechte Winkel und gerade Fugen sein – im Gegenteil: Jeder Stein wird, manchmal ganz unbehauen, individuell eingepasst und so lange probiert, bis es passt. Das erfordert Erfahrung und Leidenschaft – beides Eigenschaften, die Dirk Teske und sein Team in hohem Maße mitbringen. Der Mitinhaber von Lebendige Gärten hat die Trockenmauer zu so etwas wie dem Markenzeichen seines ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Garden Style. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 3/2022 von LIEBLINGSORT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LIEBLINGSORT
Titelbild der Ausgabe 3/2022 von SIEBEN SÖHNE des Himmels. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SIEBEN SÖHNE des Himmels
Titelbild der Ausgabe 3/2022 von 5 DINGE, die wir mögen .... Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
5 DINGE, die wir mögen ...
Titelbild der Ausgabe 3/2022 von Nostalgischer Gartenzauber. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Nostalgischer Gartenzauber
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Dahlientraum in Dorset
Vorheriger Artikel
Dahlientraum in Dorset
Die Holzbiene IST DAS GARTENTIER 2022
Nächster Artikel
Die Holzbiene IST DAS GARTENTIER 2022
Mehr Lesetipps

... Garten- und Landschaftsbaubetriebs in Eberdingen bei Stuttgart entwickelt. In der Region, die durch teils steile Hanglagen und den Weinbau geprägt ist, hat der Bau von Trockenmauern eine lange Tradition.

WAS NICHT PASST, WIRD PASSEND GEMACHT

„Die größte Herausforderung ist es, die Steine auszusuchen, passend zu bearbeiten und schließlich optisch und technisch einwandfrei zusammenzu- fügen“, erklärt Dirk Teske. Maschinell bearbeitete Steine bieten zwar den Vorteil, dass sie sich leichter und schneller zusammensetzen lassen, weil sie regelmäßiger als naturbelassene sind. Dirk Teske bevorzugt jedoch, die im Steinbruch nur grob zugerichteten Steine erst auf der Baustelle per Hand zu bearbeiten. Wie vor 100 Jahren behaut der Profi dann jeden Stein einzeln und so, wie er es gerade braucht. „Die optische Vielfalt ist grenzenlos, wichtig ist aber, dass ein homogenes Bild entsteht“, so der Gärtner von Eden. Dieses kleinteilige, individuelle Arbeiten ist aufwendig, kostet Zeit – und natürlich auch Geld. Je nach Steingröße rechnet Dirk Teske mit sechs bis acht Stunden Arbeit pro Quadratmeter Mauerwerk.

VIELFÄLTIGE MÖGLICHKEITEN

Dirk Teske empfiehlt, regionaltypischen Stein zu verwenden. „Das spart nicht nur lange Transportwege, sondern die Mauern fügen sich auch besser in die Umgebung ein“, lautet seine Begründung. „Wir arbeiten überwiegend mit Sandstein, der in der Umgebung traditionell zur Abstützung von Weinbergen genutzt wird und der Region damit auch ihr typisches Gesicht gibt.“ Dabei muss nicht immer nur eine Gesteinsart pro Garten zum Einsatz kommen, manchmal kann auch eine Mischung reizvoll sein – immer vorausgesetzt, dass die einzelnen Arten gut miteinander harmonieren. Außerdem arbeitet Teske, wo immer es geht, mit Steinen aus Bauabrissen. Diese recycelt er, tut damit etwas für die Nachhaltigkeit und verleiht seinen Trockenmauern gleichzeitig noch eine Extraportion an Individualität und Historie. Es gibt auch immer wieder Kunden, die eigene Steine in ihrer Mauer verbaut haben möchten. „Zum Beispiel Fundstücke aus der Jugend, jahrhundertalte Familiengrabsteine oder ein Stück des ehemaligen Stuttgarter Bahnhofs“, verrät der Gartengestalter.

Ob als gemütliche Sitzmauer, charaktervoller Raumteiler oder stilvoller Sichtschutz: Trockenmauern können im Garten vielfältig eingesetzt werden.

DRUCK ABLASSEN

„Das klassische Einsatzgebiet für Trockenmauern ist, mit ihnen die Terrassen von Hanggrundstücken abzufangen“, erklärt Teske. „Sie geben den einzelnen Terrassen und ihrer Bepflanzung einen hoch ästhetischen Rahmen und verleihen ihnen Halt – statisch wie optisch.“ Dabei sind Trockenmauern keine statischen Bauwerke, sondern immer in Bewegung. „Deshalb ist bei der Hangabstützung, neben einem frostfrei gegründeten Fundament, der sogenannte Anlauf entscheidend, also eine Neigung von zehn Prozent in Richtung Hang,“ so Teske. Das sorgt für mehr Stabilität. „Weiter steht und fällt die Qualität einer Trockenmauer mit der Hintermauerung“, erklärt der Experte. Diese reduziert zum einen den Druck des Hangs auf die Mauer, zum anderen besitzt sie eine Drainagewirkung, so dass Regenwasser hinter der Mauer ablaufen kann. „Am Fuß jeder Trockenmauer sollte zudem ein Drainagerohr verlegt werden, damit nach starken Regenphasen und Frost die Mauer keinen Schaden nimmt.“

In den Hohlräumen zwischen den Steinen fühlen sich kleine Eidechsen wohl. Sie lieben die von der Sonne aufgewärmten Steine.

Die Mauer hält ohne Mörtel, weil sich die Natursteine durch ihre unregelmäßige Oberfläche verkanten. Wichtig ist der Einbau einer Drainage.

Trockenmauern dienen häufig als Hangabstützung. Für frei stehende Trockenmauern ab zwei Meter Höhe benötigt man laut Baurecht einen Standsicherheitsnachweis vom Statiker.

Dirk Teske

Gemeinsam mit Andrea Lüdemann führt Dirk Teske das Unternehmen Lebendige Gärten in Eberdingen.

Der Betrieb, der auf die Gestaltung und Pflege privater Gärten spezialisiert ist, gehört dem renommierten Zusammenschluss der Gärtner von Eden an. Die Genossenschaft ist ein Zusammenschluss von rund 50 Gartengestaltern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die sich auf Planung, Anlage und Pflege individueller Privatgärten spezialisiert haben.