Lesezeit ca. 7 Min.
arrow_back

STRAHLENDE SONNENKINDER


Logo von Anna
Anna - epaper ⋅ Ausgabe 9/2022 vom 03.08.2022
Artikelbild für den Artikel "STRAHLENDE SONNENKINDER" aus der Ausgabe 9/2022 von Anna. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

NÄHEN

Sonnenblumenstecker

GRÖßE: klein ca 20 cm, groß ca 25 cm Ø (ohne Stiel)

HINWEIS: Die Vorlagen 1- 5 inden Sie auf Bogen B.

Maßangaben in Breite x Höhe MATERIAL:

• Baumwollstoffe:

A = 25 x 13 cm Baumwollstoff Retro-Kreis „Mona“, braun/ocker, Art 99.702.258

B = 35 x 16 cm Baumwollstoff in Dunkelbraun aus Patchwork- und Quiltpaket „Moire“, Erdtöne, Art 99.701.882

• Füllwatte aus Recyclingfasern, Art 99.602.402

• Kreppband in Grün, 13 mm breit, Art 99.432.74 von buttinette

• Baumwollstoffe:

C = 115 x 25 cm in Gelb D = 100 x 15 cm in Gelb-Weiß, kleingepunktet E = 100 x 15 cm in Ocker-Weiß, kleingepunktet F = 100 x 15 cm in Gelb-Weiß, gemustert G = 105 x 18 cm in Grün

• Nähgarn in passenden Fb H = 50 x 30 cm Textililz in Olivgrün, 4 mm stark

• 1 Holzstab, 1 cm Ø, 30 cm lang

• 1 Holzstab, 1 cm Ø, 50 cm lang

• Heißklebepistole & Klebestick aus Privatbestand

VORBEREITEN: Vorlagen 1- 5 übertragen. ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,99€
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Anna. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 9/2022 von Liebe Leserin, lieber Leser,. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin, lieber Leser,
Titelbild der Ausgabe 9/2022 von Mehr Farbe auf dem Tisch!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mehr Farbe auf dem Tisch!
Titelbild der Ausgabe 9/2022 von Wärmendes Accessoire. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wärmendes Accessoire
Titelbild der Ausgabe 9/2022 von Neue Herbst-/Winterstoffe. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Neue Herbst-/Winterstoffe
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Elegantes Blatdesign
Vorheriger Artikel
Elegantes Blatdesign
Ganz gemütlich abhängen!
Nächster Artikel
Ganz gemütlich abhängen!
Mehr Lesetipps

...

ZUSCHNEIDEN – Maße beinhalten 1 cm Nahtzugabe: Kleiner Sonnenblumenstecker:

A: Kreis von 12 cm Ø (kleine Blütenmitte) 2x.

C: Rechteck von 18 x 10 cm (kleines Blatt) 12x.

G: Rechteck von 23 x 12,5 cm (mittl Blatt) 2x.

H: Teil 4 (kleine Blütenrückseite) 1x, dabei beim Aufzeichnen die Vorlage sinngemäß vertikal und horizontal an den Mitte-Linien spiegeln, sodass ein rundes Teil entsteht.

Großer Sonnenblumenstecker:

B: Kreis von 14,5 cm Ø (große Blütenmitte) 2x.

D -F: Rechteck von 23 x 12,5 cm (mittl Blatt) je 4x.

G: Rechteck von 26 x 14 cm (großes Blatt) 2x.

H: Teil 5 (große Blütenrückseite) 1x, dabei beim Aufzeichnen die Vorlage sinngemäß vertikal und horizontal an den Mitte-Linien spiegeln, sodass ein rundes Teil entsteht.

NÄHEN: Pro Sonnenblumenstecker:

Den Holzstab mit Kreppband umwickeln. Die Blütenmitten-Kreise verstürzen (siehe Lexikon), dabei an beliebiger Stelle eine 2,5 cm große Wendeöffnung lassen. Blütenmitte locker mit Füllwatte stopfen, dann den Holzstab an der Öffnung einstecken und die Blütenmitte weiter satt ausstopfen. Öffnung von Hand bis dicht an den Stab schließen. Die Rechtecke für die Blätter jeweils an den kurzen Kanten re auf re zur Hälfte falten. Blattkontur aufzeichnen und die Lagen entlang der Linie zusnähen, dabei an beliebiger Stelle eine Wendeöffnung lassen. Blätter mit 5 mm Nahtzugabe ausschneiden und auf re wenden. In die gerundeten Kanten einen Kräuselfaden einziehen, dann die Kante für die Blattbasis so dicht wie möglich zusraffen. Mit Heißkleber die gelben Blätter gleichmäßig verteilt und einander etwas überlappend mit der Basiskante von hinten an die Blütenmitte kleben. Die Blütenrückseite von hinten an die gelben Blätter kleben, darauf achten, dass die Blattspitzen der Rückseite zwischen den gelben Blattspitzen liegen. Laubblätter G an den Stiel kleben.

HÄKELN

Granny-Square Übertöpfe

GRÖßE: ca 12/15 cm hoch, 13/17 cm Ø

HINWEIS: Die Häkelschrift inden Sie auf Bogen B.

MATERIAL für 2 Übertöpfe:

• „Woll Butt Schulgarn“ (100% Baumwolle, LL = 115 m/50 g):

A = 100 g Oliv (Fb 99.100.770)

B = 100 g Natur (Fb 99.240.78)

C = 100 g Gelb (Fb 99.240.73)

D = 100 g „Woll Butt Innsbruck“ (80% Schurwolle, 20% Polyacryl, LL = 125 m/50 g) in Braun (Fb 99.388.54)

E = 50 g „Woll Butt Toplappengarn“ (100% Baumwolle, LL = 85 m/50 g) in Anthrazit (Fb 99.132.78) von buttinette

• je 1 Häkelnd Nr 3 und 4,5 von addi

• Dekotopf Tina, Cappuccino, 13 cm Ø, Art 646455

• Dekotopf Tina, Cappuccino, 17 cm Ø, Art 646477 von Opitec

ALLGEMEINES: Quadrat: Lt Häkelschrift arb. 4 Lftm anschl, mit 1 Kettm zur Rd schließen. Das 1. Stb einer Rd durch 3 Lftm ersetzen, vor der 1. fe M einer Rd 1 Lftm zusätzlich arb. Bei der 1. Popcorn-M einer Rd die 3 eingezeichneten Lftm und 4 Stb arb. 1x die 1.- 6. Rd häkeln.

Farbfolge 1: 1 Rd in E, 1 Rd in D, 1 Rd in C, 3

Rd in B.

Farbfolge 2: 1 Rd in E, 1 Rd in D, 1 Rd in C, 3

Rd in A.

HÄKELN: Weiße Hülle: 3 Quadrate häkeln, dabei mit Nd Nr 3 jeweils 4 Lftm in E anschl und das Quadrat in der Farbfolge 1 arb.

Grüne Hülle: 3 Quadrate häkeln, dabei mit Nd 4,5 in Rd 2fädig jeweils 4 Lftm in E anschl und das Quadrat in der Farbfolge 2 arb.

FERTIGSTELLEN: Jeweils die 3 Quadrate nebeneinander und dann zum Ring zusnähen. Weiße Hülle über den kleineren, grüne Hülle über den größeren Topf ziehen.

HÄKELN

Sonnenblumen

GRÖßE: ca 23 x 24 cm

MATERIAL für 3 Sonnenblumen:

• „Woll Butt Camilla“ (100% Baumwolle, LL = 125 m/50 g):

A = 100 g Sonnengelb (Fb 115.77)

B = 100 g Karamell (Fb 359.47)

C = 100 g Mocca (Fb 240.40)

D = 100 g Dunkelgrau (Fb 271.55)

E = 50 g Grün (Fb 359.33)

F = 50 g Rosa (Fb 354.37)

G = 50 g Pink (Fb 354.33) von buttinette

• 1 Häkelnd Nr 3,5 von addi

• 3 Tontöpfe, 6 cm hoch, 7 cm Ø

• 3 Holzstäbe, 15 cm lang, 0,5 cm Ø

• Sticktwist in Grau, Weiß, Rot

• Füllwatte

• Chenilledraht, grün

• 2 Tieraugen, 12 mm Ø, Schwarz

• Alleskleber aus Privatbestand

ALLGEMEINES: Grundmuster: Fe M häkeln. Am Anfang jeder R/Rd 1 Lftm zusätzlich arb. Jede Rd mit 1

Kettm in die 1. fe M schließen. 1 fe M zun: 2 fe M in 1 Marb. 1 fe M abn: 2 fe M zus abmaschen.

Zu- und Abnahmen stets gleichmäßig über die Rd verteilen und in jeder Rd versetzt zur Vorrd arb.

HÄKELN: Pro Sonnenblume:

Topfhülle: Im Grundmuster in Rd in C arb. 1.

Rd: In einen Fadenring 6 fe M. 2.- 5. Rd: Je 6

M zun = 30 fe M. 6. Rd: Fe M, dabei nur ins hintere M-Glied einstechen. 7. Rd: Fe M. 8. Rd: 2 fe M zun = 32 fe M. 9. Rd: Fe M. 10. Rd: 2 fe M zun = 34 fe M. 11. Rd: Fe M. 12. Rd: 2 fe M zun = 36 fe M. 13. Rd: Fe M. 14. Rd: 2 fe M zun = 38 fe M. 15. Rd: Fe M. 16. Rd: 2 fe M zun = 40 fe M. 17. Rd: Fe M. 18. Rd: 5 fe M zun = 45 fe M. 19.- 23. Rd: Fe M.

Erde: Im Grundmuster in Rd in D arb. 1. Rd: In einen Fadenring 12 fe M, beim Zuziehen des Fadenrings darauf achten, dass später der Holzstab noch durchpasst. 2.- 6. Rd: Je 6 fe M zun = 42 fe M. 7.- 9. Rd: Fe M. 10. Rd: 6 fe M abn = 36 fe M. 11. -14. Rd: Fe M. 15. -

18. Rd: Je 6 fe M abn = 12 fe M. Faden lang abschneiden. Blütenmitte: Im Grundmuster in Rd in B arb. 1.

Rd: In einen Fadenring 6 fe M. 2. -10. Rd: Je 6 fe M zun = 60 fe M. 11. -18. Rd: Je 6 fe M abn = 12 fe M. Die Blütenmitte mit Füllwatte ausstopfen und die restl M mit dem Faden zusziehen. Blütenrückseite: Im Grundmuster in Rd in A arb. 1. Rd: In einen Fadenring 6 fe M. 2.- 9.

Rd: Je 6 fe M zun = 54 fe M.

Blütenblatt (12x arb): Im Grundmuster in Rd in A arb. 1. Rd: In einen Fadenring 6 fe M. 2. + 3. Rd: Je 6 Mzun = 18 fe M. 4. -10. Rd: Fe M. 11. Rd: 6 fe M abn = 12 fe M. 12. Rd: 5 fe M abn = 7 fe M. 13. Rd: Fe M.

Wange (2x arb): Im Grundmuster in Rd arb. 1.

Rd: In einen Fadenring 6 fe M. 2. Rd: 6 fe M zun = 12 fe M. Die Wangen für 2 Sonnenblumen in F und für 1 Blume in G arb.

Schleife: 1. Rd: In einen Fadenring 4 Lftm, 6

DStb, 4 Lftm, 1 fe M, 4 Lftm, 6 DStb, 4 Lftm, 1 fe M, mit 1 Kettm in die unterste Anfangs-Lftm zur Rd schließen. Faden fest um die Mitte wickeln. Die Schleife für 2 Sonnenblumen in G und für 1 Blume in F arb.

Stängel: 18 Lftm + 1 Wende-Lftm in E anschl. 1.- 4. R: Je 18 fe M. Teil um einen Holzstab legen und an den langen Kanten zusnähen; ein Teil des Stabs bleibt frei.

Blattstiel (2x arb): 35 Lftm + 1 Wende-Lftm in E anschl. 1.- 4. R: Je 35 fe M. Teil um ein ca 15 cm langes Stück Chenilledraht legen und an den langen Kanten zusnähen.

Blatt (2x arb): Im Grundmuster in Rd in E arb. 1. Rd: In einen Fadenring 6 fe M. 2. Rd: 2 fe M zun = 8 fe M. 3. Rd: Fe M. 4. -11. Rd: Je 2 fe M zun = 24 fe M. 12. -17. Rd: Je 2 fe M abn = 12 fe M. 18. Rd: 5 fe M abn = 7 fe M.

Ein Stück Chenilledraht U-förmig biegen und einlegen.

FERTIGSTELLEN: Pro Sonnenblume: Holzstab mit dem freien Ende in die Erde stecken, Erde rundum mit so viel Füllwatte ausstopfen, dass sie gut in den Tontopf passt. Restl M der Erde mit den Faden zusziehen. Erde in den Topf legen. Topfhülle über den Topf ziehen. Oberen Rand der Topfhülle und unteren Rand des Stängels an die Erde nähen. Lt Foto Augen, Nase und Mund auf die Blütenmitte sticken, bei 1 Blume die Augen aufkleben. Wangen und Schleife annähen. Blütenblätter lach hinlegen und mit den offenen Kanten gleichmäßig verteilt hinten an den Rand der Blütenmitte nähen. Blüte an den

Stängel legen (Stängel reicht bis zur Mitte) und annähen. Blütenrückseite annähen, sodass die Ränder der Blütenblätter und der Stängel verdeckt sind. Je 1 Blatt an 1 Blattstiel nähen. Stiele an den Stängel nähen.

HÄKELN

Sonnenblumen-Schale

GRÖßE: ca 5 cm hoch, 28 cm Ø

MATERIAL:

• „Woll Butt Baumwollgarn Camilla“ (100% Baumwolle, LL = 125 m/50 g):

A = 100 g Sonnengelb (Fb 99.115.77)

B = 50 g Grün (Fb 99.359.33)

C = 150 g „Woll Butt Toplappengarn“ (100% Baumwolle, LL = 85 m/50 g) in Anthrazit (Fb 99.132.78) von buttinette

• je 1 Häkelnd Nr 3 und Nr 4,5 von addi

ALLGEMEINES: Grundmuster: Fe M häkeln. Am Anfang jeder R/Rd 1 Lftm zusätzlich arb. Jede Rd mit 1

Kettm in die 1. fe M schließen.

1 fe M zun: 2 fe M in 1 Marb. 1 fe M abn: 2 fe M zus abmaschen.

HÄKELN: Schale: Mit Nd Nr 4,5 im Grundmuster in Rd 2fädig in C arb. 1. Rd: In einen Fadenring 6 fe M. 2. -10. Rd: Je 6 Mzun = 60 fe M. 11.

Rd: Fe M, dabei nur in das hintere M-Glied einstechen. 12.-17. Rd: Fe M.

Kelchblatt (12x arb): Mit Nd Nr 3 im Grundmuster in Rd in B arb. 1. Rd: In einen Fadenring 6 fe M. 2. Rd: 2 fe M zun = 8 fe M. 3.

Rd: Fe M. 4. -11. Rd: Je 2 fe M zun = 24 fe M. 12. - 16. Rd: Je 2 fe M abn = 14 fe M.

Kelchblatt lach hinlegen und die Kanten mit 1

R fe M zushäkeln.

Blütenblatt (12x arb): Wie das Kelchblatt, jedoch in A arb.

FERTIGSTELLEN: Den oberen Rand der Schale mit 1 Rd fe M mit Nd Nr 4,5 zweifädig in A umhäkeln, dabei die Blütenblätter nebeneinander anlegen und mitfassen. Die Kelchblätter versetzt zu den Blütenblättern darunter an die Schale nähen.