Lesezeit ca. 4 Min.
arrow_back

Strandhaus mit Glam-Faktor


Logo von Homes & Gardens
Homes & Gardens - epaper ⋅ Ausgabe 3/2022 vom 18.05.2022

KENT

Zu Hause bei ...

BEWOHNER: Festivalplanerin Eloise und ihr Mann Alex, ein Musikagent, wohnen hier mit den gemeinsamen Söhnen Atticus und Huxley.

LAGE: Idyllisch am Strand in der englischen Grafschaft Kent

BESONDERHEIT: Das Haus befindet sich nahe der weißen Kreidefelsen von Dover.

Artikelbild für den Artikel "Strandhaus mit Glam-Faktor" aus der Ausgabe 3/2022 von Homes & Gardens. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
UPGRADE Für das Elternschlafzimmer inklusive En-suite-Bad ließen Eloise und Alex eigens ein zweites Stockwerk anbauen, das von außen beinahe unsichtbar auf dem Bodenniveau der angrenzenden Straße liegt.

„Spaziergänger schauen öfter durch unsere Fenster. Manche denken auch, hier sei eine Cocktailbar.“

| ELOISE MARKWELL-BUTLER |

Tierpräparate sind eine Sache am Einrichtungsgeschmack ihres Mannes, an die Eloise sich nicht so recht gewöhnen kann. Ansonsten sind sich beide in Sachen Stil aber einig : Glamourös soll es sein! Und genau deshalb steht auch eine weiße Löwin Wache im Badezimmer des Paares. „Man stelle sich nur einmal folgende Geschichte vor: Ich habe unbeabsichtigt eine Überschwemmung im Bad verursacht. Wasser ist natürlich pures Gift für präparierte Tiere, deshalb kam Alex auch gleich angelaufen, um seine ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,44€statt 3,49€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Homes & Gardens. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 3/2022 von Maritim wohnen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Maritim wohnen
Titelbild der Ausgabe 3/2022 von Neue Inspirationen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Neue Inspirationen
Titelbild der Ausgabe 3/2022 von Die Textilprofis. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die Textilprofis
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Die Textilprofis
Vorheriger Artikel
Die Textilprofis
Ein aufregend ruhiges Ambiente
Nächster Artikel
Ein aufregend ruhiges Ambiente
Mehr Lesetipps

... geliebte Löwin in Sicherheit zu bringen.

BILDER LINKS Goldfarbene Details wie Bilderrahmen oder Spiegel setzen glänzendglamouröse Akzente. Als Design-Inspiration für das Badezimmer im Erdgeschoss diente ein Hotel im kalifornischen Palm Springs.

Er hat sie auf unser Ehebett gelegt, damit ihre Pfoten trocknen können“, erzählt Eloise und lacht dabei herzhaft. Diese Szene beschreibt perfekt den außergewöhnlichen und extravaganten Lebensstil der vierköpfigen Familie, zu deren Esszimmer-Einrichtung neuerdings auch ein aufrecht stehender Eisbär gehört.

Dabei lässt das Cottage, das nur einen Steinwurf von Dovers berühmten weißen Klippen an der englischen Küste steht, von außen eher Traditionelles vermuten. Dass im Inneren des 1830 für Seemänner erbauten Gebäudes heute ausreichend Platz für den glamourösen Chic von

Eloise und Alex ist, ist auf einen umfassenden Umbau zurückzuführen. Seiner Bauzeit und Bestimmung entsprechend, war das Cottage, dessen „Zwilling“ nur unweit entfernt steht, in kleine dunkle Räumlichkeiten aufgeteilt.

Dass das Haus trotz der großen Veränderungen innen von außen seinen Postkarten-Charme behält, war der Familie trotz aller Liebe zum Glamour sehr wichtig.

Die vierköpfige Familie lebt eigentlich in London, verbringt aber so viel Zeit wie möglich in ihrem Haus am Strand. „Unser Stadthaus in London hat drei Etagen, trotzdem verbringt jeder von uns die meiste Zeit in der Küche. Damit das auch hier möglich ist, haben wir mehrere Räume zu einer großen Essküche vereint, in der wir nicht nur oft als Familie, sondern auch mit Freunden zusammensitzen“, so Eloise, die bei der Gestaltung des Hauses vor allem für Farbschema und Textilien zuständig war. Die Möbel und Accessoires hingegen hat in erster Linie Alex ausgewählt. „So haben es auch die präparierten Tiere ins Haus geschafft“, lacht die zweifache Mutter.

Alles in allem dauerten Umbau und Renovierung des Cottages zwei Jahre. Obwohl der geplante Zeitrahmen und das Budget des Paares enorm strapaziert wurden, hat dieses die Entscheidung keine Sekunde lang bereut. „Ich hatte gehofft, dass ich meinen zweiten Mutterschutz hier verbringen kann, aber daraus wurde dann wegen der Verzögerungen bei den Arbeiten leider nichts. Das Weihnachtsfest danach konnten wir auch nicht hier feiern, weil kurz zuvor der Kamin kollabierte. Aber jetzt, wo alles fertig ist, macht jeder Moment hier all die Rückschläge wieder wett“, so Eloise.

Die Familie verbringt seitdem jedes Wochenende und so viele zusätzliche Tage wie nur irgend möglich in ihrem Strandcottage. Dabei gleicht der Ablauf einer Art festlichem Ritual. „Nachdem wir uns die ganze Woche über auf das Wochenende gefreut haben, fahren wir freitags so früh wie möglich los und kommen meistens abends hier an. Samstag vormittag spazieren wir am Strand entlang nach Deal, wo Freunde von uns ein Hotel & Restaurant eröffnet haben, das ‚The Rose‘. Wir essen gemütlich dort zu Mittag und bummeln anschließend durch die Stadt.

„Ein Sommer am Meer gehört für uns einfach zu den schönsten Dingen, die man erleben kann.“

| ELOISE MARKWELL-BUTLER |

PANOPTIKUM Wie ein überdimensionaler Setzkasten stellt die Wand in der Wohnküche allerlei Kuriositäten zur Schau, darunter präparierte Krabben.

Bevor wir uns auf den Heimweg machen, kaufen wir noch die Zutaten für das Sonntagsessen ein.

Alex kocht sonntags oft. Während er einen klassisch englischen Sonntagsbraten, den Sunday roast für uns zubereitet, sitze ich meistens mit den Jungs am Esstisch. Wir malen oder basteln gemeinsam, beobachten Alex und decken den Tisch. Es ist tatsächlich wie ein Traum. Anfangs konnte ich es gar nicht fassen, dass das tatsächlich unser Haus und unser Leben ist. Ich dachte ja, irgendwann wird auch dieser besondere Ort ein bisschen zur Gewohnheit, aber nein – jeder einzelne Tag fühlt sich nach wie vor nach Urlaub an“, schwärmt Eloise. •

DEKO-TIPPS

VON ELOISE & ALEX

⊲ ÜBERRASCHUNG: Ein Strandcottage in maritimen Farben? Ganz nett – aber nicht sehr originell. Wer erwartet in einem Haus am Meer schon eine Straußenfederlampe aus Aynhoe Park?

⊲ ARBEITSTEILUNG: Wer stilmäßig mit dem Partner auf derselben Welle schwimmt, sollte sich die Einrichtung des Hauses teilen. Das ermöglicht oft spannende und unerwartete Synergien!

⊲ AUGENZWINKERN: Interiordesign darf auch ironisch sein. Anstelle klassisch maritimer Motive spielen wir in unserem Cottage zum Beispiel mit präparierten Krabben auf die Strandlage an.