Lesezeit ca. 9 Min.
arrow_back

STRESSFREIES Festmenü


Logo von mein ZauberTopf
mein ZauberTopf - epaper ⋅ Ausgabe 1/2023 vom 03.11.2022
Artikelbild für den Artikel "STRESSFREIES Festmenü" aus der Ausgabe 1/2023 von mein ZauberTopf. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: mein ZauberTopf, Ausgabe 1/2023

MENÜ MIT FILET Hauptspeise

Schweinefilet mit Currysahne und Kartoffelpüree Rezept auf Seite 51

MENÜ MIT FILET Vorspeise

Pastinakensuppe Rezept auf Seite 51

MENÜ MIT FILET Dessert

Espresso-Pannacotta

Rezept siehe rechte Seite

DAS MENÜ MIT FILET

Pastinakensuppe

PRO PORTION: 273 KCAL | 3 GE| 22 G F| 17 G KH

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

00 35std : min

«1 Zwiebel, halbiert

«20 g Butter

«400 g Pastinaken, in Stücken

«50 g trockener Weißwein

«800 g Wasser

«2 TL Gemüse-Gewürzpaste

«2 Prisen frisch geriebene Muskatnuss

«1 TL Salz

«3 Prisen frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

«150 g Sahne

«Petersilie zum Garnieren

«Kresse zum Garnieren

«4 TL natives Olivenöl extra

1| Zwiebel in denΩgeben, 5 Sek. | Stufe 5zerkleinern, mit dem πnach unten schieben. Butter zufügen, 2 Min. | 120°C | Stufe 1andünsten.

2| Pastinaken zugeben,4 Sek. | Stufe 6zerkleinern und 3 Min. | 100°C |Stufe 1mitdünsten. Weißwein, Wasser und ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von mein ZauberTopf. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2023 von Liebe Leser*innen,. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leser*innen,
Titelbild der Ausgabe 1/2023 von DEFTIGE WINTERKÜCHE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DEFTIGE WINTERKÜCHE
Titelbild der Ausgabe 1/2023 von ROULADEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ROULADEN
Titelbild der Ausgabe 1/2023 von Saison ERLEBEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Saison ERLEBEN
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
5 FRAGEN, 5 ANTWORTEN
Vorheriger Artikel
5 FRAGEN, 5 ANTWORTEN
Gut geplant
Nächster Artikel
Gut geplant
Mehr Lesetipps

... Gewürzpaste zufügen. Mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen und ohne Messbecher köcheln lassen, dabei den Garkorb als Spritzschutz verwenden.

3| Sahne zugeben, den Messbecher einsetzen und die Suppe1 Min. | Stufe 6–8–10ansteigend pürieren. Auf Teller verteilen, mit Petersilie und Kresse garniert und mit je 1 TL Öl beträufelt servieren.

Espresso-Pannacotta

PRO PORTION: 474 KCAL | 7 GE| 39 G F| 26 G KH

ZZGL.4STD.RUHEZEIT

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

00 30std : min

«50 g Vollmilchschokolade, in Stücken

«1 EL Espressopulver

«400 g Sahne

«300 g Milch

«50 g Zucker

«1 Prise Salz

«6 Blatt Gelatine

1| Schokolade imΩ 6 Sek. | Stufe 8zerkleinern und umfüllen. Espressopulver, Sahne, Milch, Zucker sowie Salz in den Ωgeben und 10 Min. | 95°C | Stufe 2aufkochen. Die Mischung 10 Min. abkühlen lassen.

2| Gelatine nach Packungsangabe in kaltem Wasser einweichen. Ausdrücken, in denΩgeben und 20 Sek. | Stufe 3auflösen.

3| Pannacotta durch ein feines Sieb in 4 Gläser gießen und abkühlen lassen. Abdecken und mindestens 4 Std. kalt stellen. Mit der zerkleinerten Schokolade bestreuen und servieren.

Schweinefilet mit Currysahne und Kartoffelpüree

PRO PORTION: 913 KCAL | 55 G E| 55 G F| 52 G KH

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

FÜR DAS FLEISCH

00 50std : min

«700 g Schweinefilet,in 12 Medaillons geschnitten

«Salz

«frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

«12 Scheiben Bacon, halbiert

«1 EL Sonnenblumenöl

«1 kleine Zwiebel, halbiert

«1 EL Majoranblättchen

«200 g Sahne

«150 g Crème fraîche

«1 EL Tomatenmark

«1 EL süßer Senf

«2 TL Currypulver

«½ TL Gemüse-Gewürzpaste

«½ TL edelsüßes Paprikapulver

FÜR DAS PÜREE

«1000 g mehligkochende

Kartoffeln, in Stücken

«360 g Milch

«50 g Butter, in Stücken

«1 Prise frisch geriebene Muskatnuss

«1 TL getrockneter Majoran

AUSSERDEM

«Auflaufform(ca. 35×25 cm)

1| Die Medaillons rundum mit je 2 Prisen Salz und Pfeffer würzen, jede Scheibe mit Bacon umwickeln. Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Schweinefilets portionsweise kurz rundum goldbraun anbraten. Die Filets in der Auflaufform verteilen.

2| Zwiebel und Majoran in denΩgeben, 3 Sek. | Stufe 8zerkleinern und mit dem πnach unten schieben. Sahne, Crème fraîche, Tomatenmark, Senf, Currypulver, Gewürzpaste, ½ TL Salz, ¼ TL Pfeffer sowie Paprikapulver zufügen und 15 Sek. | Stufe 3,5vermengen. Die Soße in die Auflaufform gießen.

3| Die Auflaufform in den heißen Ofen geben und die Filets ca. 25 Min. garen. Anschließend den Ofen ausschalten und die Filets bis zum Servieren warm halten.

4| Während der Backzeit für das Püree den Rühraufsatz in denΩeinsetzen. Kartoffeln, Milch, Butter, 2 TL Salz, 1 Prise Pfeffer, Muskat sowie Majoran in den Ωgeben und 25 Min. | 100°C | Stufe 1garen. Die Garzeit ggf. um 2–3 Min. verlängern, sollten die Kartoffelwürfel noch nicht komplett zerkleinert sein.

5| Jeweils 3 Schweinefilets mit Kartoffelpüree auf Tellern anrichten, etwas Soße darauf verteilen und nach Belieben mit frischem Majoran garniert servieren.

MENÜ MIT FISCH Vorspeise

Krabbencocktail

Rezept auf Seite 55

MENÜ MIT FISCH Hauptspeise

Orangen-Lachs aus dem Varoma® mit Fächerkartoffeln Rezept auf Seite 55

Tiramisu mit Mandarinen Rezept siehe rechte Seite

MENÜ MIT FISCH Dessert

DAS MENÜ MIT FISCH

Krabbencocktail

PRO PORTION: 250 KCAL | 15 G E| 19 G F| 4 GKH

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

00 15std : min

«Spitzen von 4 Stielen Dill

«50 g Mayonnaise

«100 g Schmand

«30 g Tomatenketchup

«20 g Zitronensaft

«2 TL Cognac oder Worcestersoße

«½ TL Salz

«2 Prisen schwarzer Pfeffer

«300 g Nordseekrabben

1| Dill imΩ 4 Sek. | Stufe 7zerkleinern. Etwas zum Garnieren abnehmen, den Rest mit dem πnach unten schieben. Mayonnaise, Schmand, Tomatenketchup, Zitronensaft, Cognac oder Worcestersoße, Salz sowie Pfeffer zugeben und alles 30 Sek. | Stufe 3vermengen.

2| Krabben zufügen und20 Sek. | ∆ | Stufe 3vermengen. Den Krabbencocktail auf 4 Gläser verteilen, mit etwas Dill garniert servieren.

Tiramisu mit Mandarinen

PRO PORTION: 378 KCAL | 10 G E| 23 G F| 33 G KH

ZZGL.2STD.RUHEZEIT

ZUTATEN FÜR 8 PERSONEN

00 15std : min

«200 g Löffelbiskuits

«Abrieb und Saft von 1 unbehandelten Orange

«500 g Mandarinorangen (Dose), abgetropft und den Sud aufgefangen

«250 g Mascarpone

«250 g Magerquark

«200 g Sahne

«70 g Zucker

«1 EL selbst gemachter Vanillezucker

«3 EL Kakaopulver

AUSSERDEM

«Auflaufform (ca. 20×18 cm)

1| Die Hälfte der Löffelbiskuits in der Auflaufform verteilen, die Hälfte des Orangensafts sowie 4 EL des Mandarinorangen-Suds darüberträufeln. Mit der Hälfte der Mandarinen belegen.

2| Den Rühraufsatz einsetzen. Mascarpone, Magerquark, Sahne, Zucker, Vanillezucker sowie Orangenabrieb in denΩgeben und 1 Min. | Stufe 3,5aufschlagen.

3| Die Hälfted felbiskuits auf die Cremeschicht geben, mit dem restlichen Saft und 4 EL Sud beträufeln. Übrige Früchte darauf verteilen und mit der übrigen Creme abschließen. Mind. 2 Std kalt stellen. Mit Kakaopulver bestäubt servieren.

Orangen-Lachs aus dem Varoma® mit Fächerkartoffeln

PRO PORTION: 683 KCAL | 35 G E| 42 G F| 39 G KH

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

00 45std : min

«800 g kleine festkochende Kartoffeln, mit Schale

«Nadeln von 3 Zweigen Rosmarin

«2 Knoblauchzehen

«70 g natives Olivenöl extra

«2 TL Salz

«4 Prisen frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

«1 Zwiebel, halbiert

«4 Lachsfilets (à ca. 150 g)

«Abrieb und Saft von 1½ unbehandelten Orangen, zzgl. ½ Orange, in Scheiben

«400 g Wasser

«1 TL Gemüse-Gewürzpaste

«100 g Crème fraîche

«20 g Cognac (alternativ 2 TL Worcestersauce)

«1 EL Tomatenmark

«1½ EL Weizenmehl Type 405

«½ TL getrockneter Thymian

1| Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Kartoffeln fächerartig ein-, aber nicht durchschneiden (siehe Tipp unten).

2| Rosmarin und Knoblauch imΩ 4 Sek. | Stufe 8zerkleinern, mit dem πnach unten schieben. 50 g Öl, 1 TL Salz und 2 Prisen Pfeffer zufügen, 20 Sek. | Stufe 3verrühren.

3| Das Würzöl mit den Kartoffeln in einer Schüssel vermengen, dabei darauf achten, dass das Öl in die Einschnitte gelangt. Die Kartoffeln mit der Schnittseite nach oben auf dem Backblech verteilen und im vorgeheizten Ofen 35 Min. backen.

4| Inzwischen Zwiebel imΩ 5 Sek. | Stufe 5zerkleinern, mit dem πnach unten schieben. 20 g Öl zugeben und Zwiebel 2 Min. | 120°C | Stufe 2dünsten. Die Lachsfilets auf den Einlegeboden legen, mit ½ TL Salz und 1 Prise Pfeffer würzen und mit Orangenscheiben belegen.

5| 1 TL Orangenabrieb, Orangensaft, Wasser sowie Gewürzpaste in denΩgeben, den Varoma® mit dem Einlegeboden verschlossen aufsetzen und den Lachs 25 Min. | Varoma® | Stufe 2garen.

6| Den Varoma® absetzen und verschlossen beiseitestellen. Crème fraîche, Cognac, Tomatenmark, Mehl, Thymian, ½ TL Salz sowie 1 Prise Pfeffer zur Garflüssigkeit in denΩgeben und 10 Sek. | Stufe 8pürieren, dann 4 Min. | 100°C | Stufe 2aufkochen. Lachsfilets mit Kartoffeln und Soße servieren.

>TIPPDie Kartoffeln könnt ihr zum Einschneiden auf einen Esslöffel legen. Dabei mit der Klinge quer zum Löffel schneiden, so verhindert seine Vertiefung, dass ihr die Knollen vollständig zerschneidet.

Lieblings-Menü bequem in der App planen:

Rote-Bete-Carpaccio mit Ziegenkäse

Rezept siehe Seite 59

MENÜ MIT HÄHNCHEN Vorspeise

MENÜ MIT HÄHNCHEN Hauptspeise

TITELREZEPT

Honig-Senf-Hähnchen mit Kartoffelplätzchen Rezept siehe Seite 59

Marzipan-Mousse mit Kirschkompott

MENÜ MIT HÄHNCHEN Dessert

PRO PORTION: 561 KCAL | 9 GE| 28 G F| 68 G KH

ZZGL.4STD.RUHEZEIT

ZUTATEN FÜR 4 GLÄSER À 200 ML

00 45std : min

FÜR DIE MOUSSE

«3 Blatt Gelatine

«200 g Sahne

«100 g Marzipanrohmasse, in Stücken

«250 g Milch

«2 Eigelb

«90 g Zucker

«1 TL selbst gemachter Vanillezucker

FÜR DAS KOMPOTT

«300 g Kirschen (Glas),

abgetropft und Saft aufgefangen

«40 g Zucker

«1 TL gemahlener Zimt

«2 EL Stärke

1| Für die Mousse die Gelatine nach Packungsangabe in kaltem Wasser einweichen. Den Rühraufsatz einsetzen. Die Sahne imΩ ohne Zeiteinstellung Stufe 3,5unter Sichtkontakt steif schlagen. Den Rühraufsatz entnehmen, die Sahne umfüllen und kalt stellen.

2| Marzipan imΩ 5 Sek. | Stufe 7zerkleinern. Den Rühraufsatz einsetzen. Milch, Eigelbe, Zucker und Vanillezucker im Ω 8 Min. | 80°C | Stufe 4aufschlagen. 1 Min. | Stufe 3einstellen, die Gelatine ausdrücken und durch die Deckelöffnung in den Ωgeben.

3| Die Creme abkühlen lassen, dann Sahne mit demπunterheben. Die Mousse in die 4 Gläser füllen, mind. 4 Std. kalt stellen. Ωspülen.

4 | Für das Kompott Kirschen mit 100 g Kirschsaft, Zucker und Zimt imΩ 5 Min. | 90°C | ∆ | Stufe 2aufkochen. Stärke mit 4 EL Kirschsaft verrühren, kurz vor Ende der Zeit durch die Deckelöffnung in den Ωgeben. Das Kompott abkühlen lassen, dann auf die Mousses verteilen und servieren.

DAS MENÜ MIT HÄHNCHEN

Rote-Bete-Carpaccio mit Ziegenkäse

PRO PORTION: 416 KCAL | 10 G E| 34 G F| 19 G KH

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

01 00std : min

«700 g Wasser

«400 g Rote Bete

«80 g Walnüsse

«1 Knoblauchzehe

«70 g natives Olivenöl extra

«40 g heller Balsamicoessig

«2 TL flüssiger Honig

«½ TL Salz

«2 Prisen frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

«100 g Rucola

«150 g Ziegenkäserolle, in Scheiben

1| Wasser denΩgeben, den Garkorb einhängen. Rote Bete hineingeben und 50 Min. | Varoma® | Stufe 1garen. Anschließend unter kaltem Wasser abschrecken, schälen, in 5 mm dicke Scheiben schneiden und auf 4 Teller verteilen. Den Ωspülen.

2| Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten und abkühlen lassen. Knoblauch imΩ 3 Sek. | Stufe 8zerkleinern. Mit dem πnach unten schieben. Öl, Essig, Honig, Salz sowie Pfeffer zufügen und alles 30 Sek. | Stufe 4vermengen. Rucola und den Ziegenkäse auf den Rote-Bete- Scheiben verteilen, mit Dressing und Walnüssen garniert servieren.

FEINE GEMÜSEHOBELDer WunderSlicer für den Thermomix® hobelt superfeine Gemüsescheiben in Sekunden – die Hände bleiben sauber. Jetz t bestellen für 89,95 Euro unter

Honig-Senf-Hähnchen mit Kartoffelplätzchen

PRO PORTION: 1177 KCAL | 59 G E| 62 G F| 98 G KH

ZZGL.2STD.RUHEZEIT

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

00 90std : min

FÜR DIE PLÄTZCHEN

«500 g Wasser

«Salz

«1000 g mehligkochende Kartoffeln, in Stücken

«100 g weiche Butter, in Stücken

«1 Msp. frisch geriebene Muskatnuss

«200 g Dinkelmehl Type 630

«2 TL Backpulver

«3 EL Sonnenblumenöl

FÜR DAS HÄHNCHEN

«1 Knoblauchzehe, in dünnen Scheiben

«1 EL Honig

«2 EL mittelscharfer Senf

«frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

«4 Hähnchenbrustfilets (à ca. 160 g)

«500 g Wasser

«2 TL Gemüse-Gewürzpaste

FÜR DIE SOSSE, BACON UND GEMÜSE

«1 Bund kleine Karotten mit 2 cm Grün

«100 g Bacon, in Streifen

«1 Zwiebel, halbiert

«1 EL natives Olivenöl extra

«200 g Sahne

«1 EL Honig

«1 EL mittelscharfer Senf

AUSSERDEM

«Sternausstecher

1| Für die Plätzchen das Wasser und 1 TL Salz in denΩgeben. Die Kartoffeln im Varoma® verteilen, diesen verschlossen aufsetzen und 25 Min. | Varoma® | Stufe 2dämpfen. Den Varoma® absetzen und die Kartoffeln lauwarm ausdampfen lassen. Den Ωleeren.

2| Kartoffeln, Butter, 2 TL Salz und Muskat in denΩgeben, 10 Sek. | Stufe 4zerkleinern. Mehl mit Backpulver zufügen, alles 20 Sek. | ∂verkneten. Ein Brett mit Backpapier belegen, die Masse ca. 1 cm dick darauf verstreichen. 2 Std., besser über Nacht, kalt stellen.

3| Für das Hähnchen Knoblauch, Honig, Senf, ½ TL Salz und 2 Prisen Pfeffer in einer Schüssel vermengen. Die Filets damit marinieren und in einer Dose mind. 2 Std., besser über Nacht, marinieren lassen.

4| Den Varoma® mit einem angefeuchteten Stück Backpapier auslegen, die marinierten Hähnchenbrustfilets darin verteilen. Den Einlegeboden auflegen, Karotten darauf verteilen.

5| Für die Plätzchen den Backofen auf 100 °C Umluft vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Mit einem Ausstecher aus der Kartoffelmasse Sterne oder Kreise ausstechen.

6| Für das Hähnchen Wasser mit Gewürzpaste in denΩgeben, den Varoma® geschlossen aufsetzen und alles 30 Min. | Varoma® | Stufe 1garen. Für die Plätzchen Öl portionsweise in einer großen Pfanne erhitzen, Plätzchen von beiden Seiten goldbraun ausbacken. Im Ofen warm halten. Den Bacon in der Pfanne knusprig auslassen, umfüllen und beiseitestellen.

7| Den Varoma® absetzen.Ωleeren, dabei die Garflüssigkeit auffangen. Karotten in die Pfanne des Bacons geben und einige Minuten bei mittlerer Hitze schwenken.

8| Für die Soße die Zwiebel imΩ 5 Sek. |Stufe 5zerkleinern. Mit dem πnach unten schieben, Öl zufügen, Zwiebel ohne Messbecher 2 Min. | 120°C | Stufe 1andünsten. 200 g Garflüssigkeit, Sahne, Honig, Senf sowie je 2 Prisen Salz und Pfeffer zugeben, die Soße 5 Min. | 95°C | Stufe 2köcheln. Filets mit Kartoffelplätzchen, Karotten sowie Soße anrichten und mit Bacon bestreuen.