Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

STUDIO POSSESSED: KLÖPPELN FÜR SATAN


Metal Hammer - epaper ⋅ Ausgabe 5/2019 vom 17.04.2019

Aus der Abteilung Zeichen und Wunder: Nach gut 32 (!) Jahren erscheint mit REVELATIONS OF OBLIVION endlich das neue Werk der US-amerikanischen Death Metal-Urheber POSSESSED. Mehr Kult geht nicht.


Artikelbild für den Artikel "STUDIO POSSESSED: KLÖPPELN FÜR SATAN" aus der Ausgabe 5/2019 von Metal Hammer. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Metal Hammer, Ausgabe 5/2019

Der wie ein Wasserfall redende Sänger Jeff Becerra lobt die Promoabteilung: „Was geht, Alter? Du rufst auf die Minute genau an, das ist verrückt. Seit wir auf Nuclear Blast sind, lebe ich strukturierter. Ich ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Metal Hammer. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 5/2019 von SAITENHIEB NEWS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SAITENHIEB NEWS
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von SCHATZKISTE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SCHATZKISTE
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von LESERFORUM. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LESERFORUM
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von HAUTNAH. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HAUTNAH
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von PLATTENTELLER: NAOTO SHIBATA ANTHEM. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
PLATTENTELLER: NAOTO SHIBATA ANTHEM
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von IVAR NIKOLAISEN KVELERTAK: COUCH. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
IVAR NIKOLAISEN KVELERTAK: COUCH
Vorheriger Artikel
LIVE: Slash Featuring Myles Kennedy And The Conspirators
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel ABBATH: NORDISCHES FEUERWERK
aus dieser Ausgabe

... habe hier einen genauen Ablaufplan, wann welches Interview stattfindet.“ Er hat sowieso Bock, weil er METAL HAMMER noch aus seinen Anfangstagen kennt, als diese verrückten Europäer schon ein gedrucktes Metal-Magazin hatten, während in den USA noch Fotokopien zusammen getackert wurden. Immerhin waren Possessed bereits 1986 auf Deutschland- Tour und müssen nun, mehr als drei Jahrzehnte später, einen Weg finden, dem Kult um die Band gerecht zu werden. „Es bin immer noch ich, also muss es nach Possessed klingen. Als Bandleader ist es für mich wichtig, dass ich eine Vision habe, wie die Band klingen soll. Es gibt Leute, die SEVEN CHURCHES am liebsten in eine Zeitkapsel packen und vergraben würden. Aber wir wollen kreativ bleiben und neue Musik schreiben, uns künstlerisch ausdrücken. Ich wollte nicht einfach irgendwas veröffentlichen, sondern etwas Gutes. Das hat nun mal seine Zeit gedauert.“

Immerhin hat Jeff bei unserem letzten Treffen 2011 schon von einem neuen Album gesprochen. „Eigentlich ging es erst mal nur darum den Leuten zu zeigen, dass Possessed wieder da sind. Danach brauchten die Dinge eben länger als geplant – am Ende sind seit der Reunion zwölf Jahre vergangen. Gitarrist Dan Gonzalez ist zum College gegangen und hat Audioproduktion studiert, was uns später zugutekam, da wir schon durch die Demotracks jede Menge Angebote von Plattenfirmen bekamen. Bei Nuclear Blast mussten wir nicht lange nachdenken, zumal es ein besonderer Wunsch von Labelchef Markus war, der meinte, dass Weihnachten vorverlegt wurde“, lacht Jeff, der das Demo als Vorlage für die spätere Produktion mit Peter Tägtgren genutzt hat. „Der Großteil des Albums wurde oldschool und analog aufgenommen, digital wurde nur wenig nachbearbeitet. Man muss heute keine 80.000 Dollar mehr für eine Produktion aufwenden, es ist alles viel einfacher geworden und man kann sich auf die Musik konzentrieren. Possessed wollten schon früher nicht unbedingt oldschool klingen, aber wir mussten mit dem arbeiten, was wir hatten.“ Wie Possessed an den Schweden Peter Tägtgren kamen und der im Rollstuhl sitzende Jeff seinen Musikeralltag meistert, erfahrt ihr in der nächsten Ausgabe. Bis dahin gilt: Willkommen zurück!


Fotos: H. Verbeuren (PR)