Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

STUHL UPCYCELN: Designstuhl aufmöbeln


selbermachen - epaper ⋅ Ausgabe 1/2021 vom 11.12.2020

Ein eBay-Fund wird neu lackiert, gepolstert und mit Stoff bespannt. Das Ergebnis ist ein unverwechselbarer Stuhl.


Artikelbild für den Artikel "STUHL UPCYCELN: Designstuhl aufmöbeln" aus der Ausgabe 1/2021 von selbermachen. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: selbermachen, Ausgabe 1/2021

Den einfarbig lackierten Stuhl kann man mit bunt gemustertem Stoff aufpeppen


Ob Second-Hand-Möbel vom Flohmarkt, von eBay oder vergessenes Erbstück vom Dachboden: Wir zeigen, wie Sie einem Stuhl mit Gebrauchsspuren mit einfachen Mitteln neues Leben einhauchen.

Für 150 Euro haben wir den kreisrunden Designklassiker Circle Chair bei eBay ergattert. Das gute Stück hatte eine angebrochene Speiche, Farbabplatzer, ein durchgesessenes Sitzpolster, ein dünnes Rückenpolster und abgewetzten ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,49€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von selbermachen. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2021 von SO FUNKTIONIERT DAS: Oberste Geschossdecke dämmen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SO FUNKTIONIERT DAS: Oberste Geschossdecke dämmen
Titelbild der Ausgabe 1/2021 von MAGAZIN: Einfach loslegen!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MAGAZIN: Einfach loslegen!
Titelbild der Ausgabe 1/2021 von LESERFORUM: Ihre Fragen, unsere Antworten. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LESERFORUM: Ihre Fragen, unsere Antworten
Titelbild der Ausgabe 1/2021 von WERKSTATT AUFRÜSTEN: Werkstatthilfen selber bauen: Absaugstation, Montagehilfe & Co. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WERKSTATT AUFRÜSTEN: Werkstatthilfen selber bauen: Absaugstation, Montagehilfe & Co
Titelbild der Ausgabe 1/2021 von TROCKENESTRICH VERLEGEN: Gut schallgedämmt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TROCKENESTRICH VERLEGEN: Gut schallgedämmt
Titelbild der Ausgabe 1/2021 von Kinderbett zum Träumen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kinderbett zum Träumen
Vorheriger Artikel
WINTERGRILLEN MIT WEBER: Grillen zum Fest: So gelingt das Weihnac…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel SAUNA-RATGEBER: Die eigene Sauna - so machen Sie Ihren Traum endl…
aus dieser Ausgabe

... Polsterstoff an Sitzfläche und Rückenlehne. Der Stuhl war weiß lackiert und mit orangenem Stoff bezogen. Zuerst haben wir die angebrochene Speiche mit Weißleim repariert. Auch Sie sollten Ihr Möbel zunächst auf mögliche Schadstellen überpüfen und diese reparieren.

Wir wollten den Stuhl aber nicht nur aufbessern, sondern ihn auch gleich neu gestalten. Deshalb haben wir uns dafür entschieden, den Korpus schwarz-grün zu lackieren. Für eine besonders widerstandsfähige Oberfläche haben wir Zweikomponentenlack verwendet. Der enthält im Gegensatz zum Einkomponentenlack einen Härter, der dazu führt, dass der Lack richtig aushärtet und insbesondere bei stark beanspruchten Flächen seine Kraft beweist.

Polstern und mit Stoff bespannen
Damit der Stuhl auch wieder bequem zum Sitzen ist, haben wir mithilfe von Sprühkleber und Handtacker ein neuen Schaumstoff an Sitzfläche und Rückenlehne angebracht. Darauf kam ein Polstervlies, das den Schaumstoff in Form bringt. Diesen haben wir mit einem bunt gemusterten Polsterstoff bezogen, der zwar die Näharbeiten etwa erschwert, aber besonders widerstandsfähig ist. Heraus kommt ein ganz neues Möbel, an dem man lange seine Freude haben wird.

Korpus anschleifen und neu lackieren

Beim Lackieren gilt es, das richtige Maß zu finden: Zu viel Lack bildet unschöne Nasen, zu wenig Lack führt zu einer matten, sandigen Optik. Idealerweise spritzt man zurückhaltend in zwei Gängen.


„LINKS VOM STUHL MIT DEM SPRITZEN BEGINNEN, SO WIRD ES GLEICHMÄßIGER“
Cornelis de Kemp, Möbelrestaurator und begeisterter Selbermacher


Das Ausgangsstück

In den 1950er-Jahren schuf der schwedische Möbeldesigner Yngve Ekström den „Circle Chair“, der seinen Namen seiner kreisrunden Form verdankt. Das Möbel wurde zu einem Designklassiker des Mid- Century-Stils. Noch heute bekommt man das Möbel über eBay.

Vorher


1 Weißen Lack anschleifen - dieser dient als Grundierung. Zweikomponentenlack mit Härter und Verdünner mischen, mit Kompressor und Spritzpistole in zwei Gängen auftragen.


Sitz- und Rückenfläche neu polstern

Während der Korpus eines in die Jahre gekommenen Stuhls häufig noch intakt ist, müssen die Polster fast immer ausgetauscht werden, da sie durchgesessen und dünn geworden sind.

1 Bevor Sie das Polster auf der Holzplatte fixieren, testen Sie an einem Probestück Holz mit dem alten Polster, wie gut und schnell es haften bleibt. So ermitteln Sie gleich die ideale Trocknungsdauer.


Der Härtegrad

Der Schaumstoff für die Sitzfläche muss fester sein als der Schaumstoff für die Rückenlehne. Wir haben für die Sitzfläche Bulltex- Schaumstoff in fest (SH220) und für die Rückenlehne Bulltex- Schaumstoff in Standard mittelfest (SH160) verwendet. Beratung gibt: schaumstofflager.de/cms/ schaumstoff-zuschnitt-berater.html

2 Der Schaumstoff kann schon als Kreis in den passenden Maßen bestellt werden. Diesen satt mit Sprühkleber besprühen.


Den Sprühkleber von Uhu (um 10 Euro) im Abstand von 15 bis 20 cm zum Objekt halten


3 Der Schaumstoff muss beim ersten Mal richtig auf der Sitzplatte liegen. Andrücken, festzwingen und trocknen lassen.


4 Dann Polstervlies aus Baumwolle mit dem Drucklufttacker an der Holzfläche fixieren. Immer diagonal arbeiten.


Alternativ kann man den Handtacker J-29 von Novus verwenden, Gerätetest auf Seite 84


5 Man sollte darauf achten, dass das Polstervlies keine Falten schlägt. Am einfachsten stellt man dies sicher, indem man das Vlies mit Nägeln vorspannt, überprüft und dann festtackert.


6 Analog zur Sitzfläche werden an der Rückenlehne Schaumstoff und Polstervlies befestigt. Auch hier arbeitet man am besten alternierend auf den gegenüberliegenden Seiten.


Sitz- und Rückenfläche mit Stoff bespannen

Wir haben uns für einen robusten, langlebigen Polsterstoff entschieden. Da er bunt gemustert ist, kann man ein Garn in einer beliebigen Farbe dazu wählen, ohne dass es zu sehen ist.

1 Zuerst zeichnet man auf dem Stoff die Rundung der Sitzfläche an. Mit der Schere etwa 2 cm um den Rand zuschneiden.


2 Einen Streifen in der Höhe des Schaumstoffs plus Nähzugabe zuschneiden, Ränder vernähen. An den Kreis annähen.


3 Auf den Stoff Holzplatte mit Schaumstoff und Polstervlies legen, festtackern und prüfen, ob der Stoff glatt ist.


4 Die Form der Rückenlehne plus 3 cm Zugabe anzeichnen, zuschneiden. Form der Rückenlehne anzeichnen, zuschneiden.


5 Die beiden Rückseiten der Stoffe so zusammennähen, dass sie eine Naht bilden, die oben von der linken Rundung bis zur rechten Rundung der Rückenlehne verläuft.


6 Der Überstand von 3 cm (Schritt 4) wird verwendet, um daran den Stoff an der Oberseite der Rückenlehne zu fixieren.


7 Stoff von der Vorderseite umschlagen und an der Rückseite rundum festtackern. Stoff der Rückseite nach innen …


8 … umschlagen, mit Stecknadeln fixieren und mit der Hand zunähen. Sitzfläche und Rückenlehne an Korpus schrauben.


„Der stoff für die rückenlehne kann nur teilweise mit der nähmaschine genäht werden, der abschluss geht per hand“
Cornelis de Kemp, Möbelrestaurator und begeisterter Selbermacher


FERTIG! Aus Alt mach Neu: Nun ergibt sich eine völlig neue Perspektive auf den Stuhl


Fotos Anneke de Kemp, Novus Dahle GmbH