Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 8 Min.

STUTTGART GEHT AUS: Tausend und eine Yufkaschicht


LIFT - epaper ⋅ Ausgabe 3/2020 vom 26.02.2020

BAKLAVA AT ITS BEST: DIE TOLLSTEN TÜRKISCHEN CAFÉS IN STUTTGART


Wenn man online nach türkischen Cafés in und um Stuttgart sucht, bekleckert sich Google nicht gerade mit viel Ruhm. Zum Glück wissen wir, wo man neben dem neueröffneten Ottoman Café in Feuerbach noch feine Baklava zu seinem Mokka genießen kann.

Neu und nice

Artikelbild für den Artikel "STUTTGART GEHT AUS: Tausend und eine Yufkaschicht" aus der Ausgabe 3/2020 von LIFT. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: LIFT, Ausgabe 3/2020

Hell und stilvoll mit osmanischen Ornamenten ist im neuen OttomanCafé selbst die Einrichtung ein Augenschmaus. Es gibt Suppen und von Montag bis Samstag kann man sich ein Frühstück schmecken lassen. Demnächst gibt’s auch einen Mittagstisch.

Ottoman Café [Stuttgarter Str. 66, S-Feuerbach, ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von LIFT. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 3/2020 von SEITE DREI: ENDLICH…. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SEITE DREI: ENDLICH…
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von Ausgebufft oder ausgepufft?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ausgebufft oder ausgepufft?
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von Formel 1 trifft Star Wars. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Formel 1 trifft Star Wars
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von Macht doch, was ihr wollt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Macht doch, was ihr wollt
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von Die gelenkte Wut der Stuttgarter Alten. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die gelenkte Wut der Stuttgarter Alten
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von Regio-News im März. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Regio-News im März
Vorheriger Artikel
STUTTGART FÜR KINDER: Kunst und Kultur mit Kind und Kegel
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel STUTTGART FEIERT: Ich bin ein Feierbiest!
aus dieser Ausgabe

Ottoman Café [Stuttgarter Str. 66, S-Feuerbach, Mo-Sa 7-18, So 10-18 Uhr]

Süß und herzhaft

Nach traditionell-türkischem Bäckerhandwerk hergestellt, gibt es bei Karadeniz einebeachtliche Auswahl an frischgebackenen Brotsorten, Pide und Lahmacun. Zum Kaffee passen süße Kreationen wie Baklava, Tulumba und Lokma.

Karadeniz [Gartenstr. 24, Ludwigsburg, Mo-Fr 7-18, Sa 7-17, So 8-13 Uhr]

Börek-Paradies

Essen wie bei der türkischen Mama - abgesehen vom orientalischen Frühstück, stehen im Café Nane-Minze drei bis vier warme Gerichte auf der Speisekarte, die täglich wechseln. Börek-Fans finden das strudelähnliche Gebäck in etlichen Variationen vor.

Nane-Minze [Böblinger Str. 10B, S-Süd, Mo-Mi 8- 20, Do+Fr 8-20, Sa 8-18, So 9-16 Uhr]

Konditorei und Feinbäckerei

Frühstücksbuffet am Sonntag oder Lunch in der Pause? Auch selbstgemachte Kuchen und Torten nach türkischer Backart dürfen in der Feinbäckerei natürlich nicht fehlen. Ein Geheimtipp ist der landestypischeHirsesalat, der obendrein noch vegan ist.

Café Blüte [Schlossstr. 94, S-West, Di-Fr 8-18, Sa+So 10-18 Uhr]

Schlemmerfrühstück

Geschätzt wird die Harman Bäckerei vor allem für ihr ausgiebiges Frühstücksbuffet, das man täglich von 8 bis 14 Uhr für nur 9,90 Euro inklusive Tee und Säften gönnen kann. Ein abwechslungsreicher Mittagstisch und Süßspeisen komplettieren das Angebot.

Harman Bäckerei & Café [Marktstr. 15A, S-Bad Cannstatt, Mo-Fr 6-20, Sa 7-20, So 8-18 Uhr]

Gebäck von A bis Z

Voller Power in den Tag starten? Mit dem leckeren Frühstücksangebot des Sehzade Bäckerei-Cafés steht dem, zumindest aus kulinarischer Sicht, nichts mehr im Weg. Das Sortiment an landestypischen Teig- und Backwaren ist groß: Simit, Baklava, Acma…

Sehzade Bäckerei [Seestr. 58, Ludwigsburg, Mo-Fr 7-18, Sa 7-16, So 9-12 Uhr]

GOURMET IN DER FRIEDRICHSTRASSE - CHAPTER III: Weg mit dem Chichi

im Restaurant nahe des Hauptbahnhofs hat man sich endlich freigemacht, von pompöser Deko und dem Deppenapostroph. in den ehemaligen Räumlichkeiten des H’ugo’s und Richter’s hat jetzt unter den kulinarischen und geschäftsführerischen Fittichen Ben Benasrs - bekannt als Sterneklauber für die Gutsschenke im Schlosshotel Monrepos-das Ritzi eröffnet: Restaurant, Bar und Gourmetrestaurant in einem.
Beim, zugegeben, hervorragenden hausgebeizten Lachs Tatar mit Avocado, Radieschen und Chili-Vinaigrette für 18 Euro staunen wir nicht schlecht über den Preis. in höchste Freude versetzt uns dagegen die feine Trüffel-Note der Kürbis-Schaumsuppe mit knusprig-krossem Schweinebauch und Kürbiskernöl (€ 12,-).
Das Highlight des Abends sind unangefochten die geschmorten Kalbsbäckchen an Topinambur-Ragout und cremigem Nussbutterpüree (€ 28,-). Zum Rinderfilet an Rotweinzwiebeln, Speck-Bohnen und Schmorfond (große Portion, € 36,-) passt die 2017er Rotweincuvée vom Weingut Aldinger (0,2 l, € 9,50) wie Aschenputtel in die Glaspantoffeln.
Ein Träumchen von einer Crème Brûlée mit Zwetschgen und Haselnussbröseln (€ 12,-) rundet den Abend ab. Good to know Valet Parking kostet einmalig 10 Euro und kann bei der Reservierung mitbestellt werden. PEX

Ritzi Restaurant [Friedrichstr. 6, S-Mitte, Mo-Do 12-15+18-1, Fr 12-15+18- 3, Sa 18-3 Uhr, Tel. 0711/505 00 50] Essen• • • • • Ambiente• • • • • Service• • • • •

FÜNF KERLE FEUERN DEN BURGER-HYPE WEITER: AN Speck im Milkshake

Hysterie und lange Schlangen in der Königstraße: Grund ist die Eröffnung der US-amerikanischen Fast-Food-Kette Five Guys.
Dass die großen Fritten (€ 6,25) von Hand geschnitten und frisch in Erdnussöl frittiert werden, schmeckt man ihnen an. Auch die Milkshakes (€ 5,95) sind jeden Zuckerschock wert. Aus elf Geschmacksrichtungen kombinieren wir zwei: gesalzenes Karamell und Bacon. Klingt verrückt, ist aber damn good.
Auf dem Bacon Burger (€ 9,50) geht der Speck zwischen zwei würzigen Patties vom irischen Rind aber beinahe unter. Zu seiner Verteidigung: Man kann aus bis zu 15 kostenlosen Burger-Toppings wählen und wir wollen ganze acht davon zwischen unseren fluffigen Bun-Hälften sehen (go big or go Home): Tomaten, gegrillte Zwiebeln, Gewürzgurken… Zum Schlusswird das Allerlei in Alufolie eingehüllt - nachhaltig geht anders.
Eine wahre Enttäuschung ist das Veggie-Sandwich (€ 5,95): Fades Gemüse, das Brot ist schnell durchweicht. Good to know Erdnüsse gibt’s for free dazu. AiM

Five Guys [Königstr. 37, S-Mitte, Mo-Do+So 11-23, Fr+Sa 11-0 Uhr, Tel. 0711/ 27 30 17 82] Essen • • • • • Service• • • • • Ambiente • • • • •

DIE FISCHERHÜTTE IN PLOCHINGEN HAT WIEDER AUF: Fischers Fritz

Wenn’s dem Wirt schmeckt, ist das ja grundsätzlich ein gutes Zeichen. Wäre aber schön gewesen, wenn er sich’s amNebentisch erst hätte schmecken lassen können, nachdemer unsere fleckige Tischdecke gewechselt hat. Da er darauf aber keine Lust hat, werden wir den ganzenAbend lang an die ausgelassene Soßenparty unseres Vorgängers erinnert, währendwir zwischen den Gängen die Minuten (30 plus) zählen und ihm beim Mampfen zuschauen.
Die Rauchfischvariation (€ 9,50) und der Schwäbische Wurstsalat (€ 8,50) sind zwar nichts Besonderes, aber angesichts der Bauarbeiter- großen Portion auf jeden Fall ihr Geld wert.
Da man uns als Hauptgangdie frische Dorade an einer Beilage unserer Wahl (mit frittierten (!) Bratkartoffeln, € 14,50) von der Tageskarteans Herz legt, wählen wir diese und einen Zwiebelrostbraten mit Pommes (€ 18,90). Auch hier haben wir schon bessere, aber auch schlechtere gegessen. Die Portionsgrößebleibt nach wie vor in der Kategorie „Bauarbeiter“.
Ein Humpen Rotwein ebnet den Weg im Magen (statt 0,2 Liter schenkt der Wirt großzügig das Doppelte für 4,90 Euro ein). Für hungrige Wanderer und Großfamilien sicher das Richtige. Good to know Die Fischerhütte liegt idyllisch im Grünen auf einer Halbinsel an der Fils. PEX

Fischerhütte [Filsweg 56, Plochingen, Mi-Fr 11:30-14+17-22, Sa 17-22, So 10-22 Uhr, Tel. 07153/928 83 65] Essen • • • • • Service • • • • • Ambiente • • • • •

GEMÜSEREVOLUTION IN BAD CANNSTATT: Gesundheit!

im neueröffneten La Santé in Bad Cannstatt serviert man seit Kurzem vegane und vegetarische Küche für Eilige.
Klein, aber fein ist die Location: Döner-Buden-Ambiente trifft industrial-Chic mit floraler Deko.
Essen mitnehmen geht immer, wir bestellen aber an einem der zwei Tische den Wrap Cig Köfte Traditional (€ 5,50) und die Bowl mit Salat, Gemüsemix und Falafel (€ 9,-).
Der Wrap schmeckt fluffig-frisch, Granatapfelsirup und Köfte aus Bulgur sorgen für ein intensives, säuerliches Aroma.
Die Salad Bowl überzeugt mit würzigem Honig-Senf-Dressing. Das Herzhafte, das uns beim Wrap etwas fehlt, gibt’s hier mit Sesam undHummus auf den vier knackigen Falafel-Bällchen gleich doppelt zurück. Good to know im Sommer sind zusätzlich süße Bowls geplant. NIS

La Santé [Frösnerstr. 2, S-Bad Cannstatt, Mo-Fr 11-20, Sa 13-20 Uhr, Tel. 01590/177 11 66] Essen• • • • • Service• • • • • Ambiente • • • • •

FEINKOST PANZER WIRD 40: Man lernt nie aus

Seit 40 Jahren versorgt Feinkost Panzer den Stuttgarter Westen bereits mit Köstlichem. LiFT hat mit inhaberin Silvia Panzer über unterschätzte Produkte und die anstehenden Feierlichkeiten gesprochen.

LIFT Wann haben Sie das letzte Mal im Supermarkt eingekauft?
Panzer Am 3. Januar - imUrlaub!

LIFT Was lernt man in 40 Jahren Feinkostbetrieb?
Panzer Jede Menge. Zum Beispiel, dass es sich lohnt, sich auf Neues einzulassen und alles zu probieren: Das gilt besonders für außergewöhnliche Produkte wie etwa Kaffeeersatz aus Datteln. Viel lerne ich auch von meinen Kunden, die gute Tipps und Anregungen mitbringen.

LIFT Wie feiert Feinkost Panzer das Jubiläum?
Panzer Am 28. März werden wir den ganzen Tag Spirituosen-, Wein- und Feinkost-Verkostungen anbieten. Eswird zu naschen und zu probieren und natürlich auch überraschungen geben.

LIFT Was ist das am meisten unterschätzte Feinkost-Produkt?
Panzer Eine gute frische Pasta und Burrata - die kriegen wir samstags frisch aus italien geliefert, das ist was ganz Besonderes.

40 Jahre Feinkost Panzer [28.3. 10-22 Uhr, Feinkost Panzer, Arndtstr. 38, S-West]

DAS WEINGUT DIEHL ERSTMALS AUF DER KULINART: Wiedehopf, flieg!

Richtig leicht hatte Thomas Diehl es nach der übernahme des elterlichen Weinguts Diehl am Fuß des Württembergs nicht. Seine Vision vom neuen Weinausschank wurde durch Ämter und Nachbarschaftsstreits vergangenen Sommer im Keim erstickt.
„Jetzt geben wir aber wieder richtig Gas“, statuiert der frischgebackene Winzer. Zumindest abseits des Weinausschanks - dessen Eröffnung ist auf unbestimmte Zeit verschoben. Solange ist Diehl auf zahlreichen Events und Messen wie der Kulinart vertreten und präsentiert den mitdem Red Dot Design sowie German Design Award ausgezeichneten neuen Look der Diehl’schen Vini. Die einheimische, vom Aussterben bedrohte Zugvogel Wiedehopf ist nicht zufällig auf seiner neuen Signature-Edition zu finden: „ich bin wie er im Herzen Stuttgarter und trage gleichzeitig unsere Botschaft und unsere Weine in dieWelt hinaus.“
Neben seiner Messepräsenz sollen ihm bald auch Wine-Tasting-Nights dabei behilflich sein. Den direkten Kundenkontakt wiederherzustellen steht nämlich ganz oben auf seiner To-Do-Liste für 2020. Denn: „Die Leute kaufen ihren Wein wieder gerne offline“, stellt er fest. Klar, was dr Schwob net kennt, trinkt er net. PEX

Weingut Diehl [www.weingutdiehl. com]
Kulinart [21.+22.3., Phoenixhalle im Römerkastell, S-Bad Cannstatt, www.kulinart-messe.de]

• dürftig • • geht so • • • solide • • • • super • • • • • besser geht’s nicht

FEINES DINNER UND EROTISCHE WORTE: Sinne im Rausch

Keineswegs ein typischer Poetry Slam, vielmehr ein sinnliches Wortgefecht verknüpft mit erotischer Bühnenkunst: das erotischliterarische Dinner „Wortlust“. Gegenstand der Texte sind Liebe, Sex und Lust. Nachdem der Erotik-SlamimClimax triumphierend gut ankam, wird das Ganze von den Machern nun neu interpretiert. „Um das familiäre Ambiente zu intensivieren, lag die Verknüpfung mit kulinarischen Genüssen nahe“, so der Veranstalter Thomas Geyer.
Das Vier-Gänge-Menü imWirtshaus Kaiser und Schmarrn mit Spezialitäten aus Österreich ist nur einer der vielen Höhepunkte des Abends.
„Die Bühnendarbietungen werden zwar durch das Thema Erotik verknüpft, aber von unterschiedlichen Seiten beleuchtet - ernsthaft, satirisch und lasziv“, erklärt Geyer. Die Singer-Songwriterin Marie Louise und ihre Sopranukulele begleiten den Abend musikalisch. Ein weiterer Showact ist die Neo-Burlesque-Performerin Violetta Poison. FG

Wortlust [13.3. 20 Uhr, Kaiser und Schmarrn, Brennerstr. 23, S-Mitte.
Wir verlosen 1x2 Gästelistenplätze. Mail mit Stichwort „Lust“ an LiFT oder über www.lift-online.de]

PiCHELN UND PROBiEREN IM MÄRZ: Kurz und gut

Ein neuer Brunch: in der Rosenau erhält man jetzt zu ausgewählten Terminen zwischen Frühstück und Mittagessen alles, was das Schlemmerherz begehrt. Angefangen mit Prosecco, reicht das Buffet von Vorspeisen über Salat bis hin zu saisonalen Hauptgängen mit veganen und vegetarischen Alternativen plus Desserts. [1.3. 11-14:30 Uhr, € 35,- p.P., Rosenau, Rotebühlstr. 109B, S-Mitte]

Kostprobe gefällig? Beim Urban Winetasting 4 lässt sich’s an Musik und Wein erfreuen. Moritz Haidle vom Weingut Karl Haidle aus dem Remstal stellt seine verschiedenen Weinsorten vor, während der Stuttgarter Produzent Dexter für fette Beats sorgt. [7.3. 20:30 Uhr, € 35,- p.P., Schräglage, Hirschstr. 14, S-Mitte]

Wer sagt schon nein zu Pizza - vor allem im Riesenformat. Die Restaurantkette L’Osteria, die genau für solche populär ist, backt jetzt auch in Ludwigsburg. Neben Pizza bekommt man hier natürlich auch Pasta, Salate und Dolci. [L’Osteria, Marstall-Center, Marstallstr. 1, Ludwigsburg, Di-So 11:30-14:30+ 17:30-23 Uhr]

Das Café Schwarzmahler stellt nicht nur nachhaltigen Kaffee her, sondern supportet jetzt auch den veganen Lifestyle. Wer sich für eine Milchalternative in den Varianten Soja und Hafer entscheidet, spart von nun an 50 Cent, statt wie üblich draufzuzahlen. Trink-Schoki gibt es sogar mit weißer Schokolade und Chilli-Geschmack. [Schwarzmahler, Landhausstr. 154, S-Mitte]

SCHRÄGGASTRO: WO IHR EUCH NICHT HINTRAUT: Amors Pfeil trifft Ouzo

„ich habe mit über 500 Frauen getanzt“, berichtet Foti ganz stolz und zeigt uns unzählige Handyvideos, um seine Aussage zu untermauern. Ohnehin scheint der Wirt des Seekneiple im Stuttgarter Westen für sein Leben gern zu tanzen: Mit Torte in der Hand, mit einem Tablett Ouzo auf dem Kopf oder auch in Halloween-Kostüm gekleidet, um nur ein paar Beispiele zu nennen.

An seinem eigenen Mythos arbeitet er mit jeder Minute, die er hinter dem Tresen verbringt. Und er wird nicht müde, sein in der Lokalpresse oft zitiertes Lebensmotto wie ein Mantra zu wiederholen: „Man lebt nur einmal, macht mehr Liebe.“ Zu solchen Weisheiten werden Bier vom Fass und literweise Ouzo serviert.
Es scheint fast so als würde man beim Betreten des Seekneiple den Fuß in ein Paralleluniversum setzen, mit Foti als Herrscher und Hofnarr zugleich.
Und da er so gut für das Wohlbefinden der Bewohner seines Königreiches sorgt, verlassen sie das Seekneiple lediglich, um die frohe Kunde zu verbreiten: „Macht mehr Liebe!“ PHD

Seekneiple [Rotebühlstr. 89, S-West, tägl. 10-2 Uhr]


Fotos: Ronny Schönebaum, Texte: Franziska Göttlicher

Fotos: Schönebaum

Foto: Philipp Dunkel (u.)