Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Süße Ideen: Marmorkuchen für Naschkatzen


Frau mit Herz - epaper ⋅ Ausgabe 11/2019 vom 09.03.2019

Versunkener Apfel-Marmorkuchen mit Karamellsoße

Artikelbild für den Artikel "Süße Ideen: Marmorkuchen für Naschkatzen" aus der Ausgabe 11/2019 von Frau mit Herz. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Frau mit Herz, Ausgabe 11/2019

Zutaten für 12 Stücke:
• 750 g kleine Äpfel (z. B. Elstar)
• 3-4 EL Zitronensaft
• 75 g Zartbitter- Schokolade
• 250 g weiche Butter
• 250 g Zucker
• 1 Pck. Vanillinzucker
• 1 Prise Salz
• 4 Eier (Gr. M)
• 60 g Speisestärke
• 300 g Mehl
• 1 Pck. Backpulver
• 4 EL Milch
• 2 EL Kakaopulver
• ca. 150 g Aprikosenkonfitüre
• 100-125 g Schlagsahne
• 200 g cremig weiche Karamell-Toffees
• 1 EL Puderzucker

So gelingt es:
1. Äpfel schälen, halbieren, die Kerngehäuse entfernen. Die Apfelwölbung mehrmals einschneiden und mit ...
2. ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Frau mit Herz. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 11/2019 von WAYNE CARPENDALE: Auf Streife. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WAYNE CARPENDALE: Auf Streife
Titelbild der Ausgabe 11/2019 von ALEXANDER UND GABRIEL VON SCHWEDEN: SÜSSE SCHNEEHASEN: Sie sind Papas größte Fans!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ALEXANDER UND GABRIEL VON SCHWEDEN: SÜSSE SCHNEEHASEN: Sie sind Papas größte Fans!
Titelbild der Ausgabe 11/2019 von HELENE: FISCHER: Heimliche: Briefe aufgetaucht!: Was Flori damit zu tun hat. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HELENE: FISCHER: Heimliche: Briefe aufgetaucht!: Was Flori damit zu tun hat
Titelbild der Ausgabe 11/2019 von HERZOGIN KATE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HERZOGIN KATE
Titelbild der Ausgabe 11/2019 von ROLAND KAISER: Traurige Erinne rung. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ROLAND KAISER: Traurige Erinne rung
Titelbild der Ausgabe 11/2019 von METTE-MARIT UND HAAKON. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
METTE-MARIT UND HAAKON
Vorheriger Artikel
Mein Liebesroman: Umzug in die Vergangenheit
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Rezepte: Ist das lecker!: Kochen für die ganze Woche!
aus dieser Ausgabe

So gelingt es:
1. Äpfel schälen, halbieren, die Kerngehäuse entfernen. Die Apfelwölbung mehrmals einschneiden und mit Zitronensaft bestreichen.
2. Schokolade hacken. Butter, Zucker, Vanillinzucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 5 Minuten cremig rühren. Eier nacheinander, im Wechsel mit der Speisestärke, unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und zusammen mit der Milch kurz unterrühren.
3. Die Hälfte des Teiges in einer gefetteten, mit Mehl ausgestäubten Springform (26 cm ø) verstreichen. Unter den restlichen Teig Kakao und gehackte Schokolade rühren. Dunklen Teig auf den hellen Teig streichen und mit einer Gabel marmorartig durchziehen. Evtl. wieder etwas glatt streichen. Apfelhälften mit der Wölbung nach oben auf den Teig legen. Im heißen Ofen bei 175 °C ca. 50 Minuten backen.
4. Aprikosenkonfitüre erwärmen und durch ein Sieb streichen. Fertigen Apfelkuchen aus dem Backofen nehmen und die Äpfel mit der Konfitüre bestreichen. Kuchen in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
5. Sahne in einem Topf erhitzen, Karamell-Toffees zufügen und unter Rühren darin schmelzen. Soße auskühlen lassen, dabei zwischendurch umrühren. Kuchen aus der Form nehmen und mit Puderzucker bestreuen. Die Soße dazu reichen.

Zubereitung: 45 Min.
Pro Stück: 572 kcal/2402 kJ

Versunkener Kirsch-Marmorkuchen

Zutaten für 16 Stücke:
• 1 Glas Schattenmorellen (350 g Abtropfgewicht) • 100 g Blockschokolade • 400 g Sahne • 250 g Butter • 300 g Zucker • 1 Pck. Vanillezucker • 1 Prise Salz • 4 Eier • 450 g Mehl • 1 Pck. Backpulver • 200 ml Eierlikör • 2 Pck. Sahnefestiger

So gelingt es:
1. Kirschen abtropfen lassen. Blockschokolade grob hacken und mit 100 g Sahne unter Rühren schmelzen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
2. Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig schlagen. Eier einzeln unterrühren. Alles zu einer hellgelben Creme aufschlagen. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren.
3. Ein paar Kirschen für die Garnitur zur Seite legen. Den Teig halbieren. Unter eine Hälfte die Schokoladensahne mit der Hälfte der restlichen Kirschen rühren und unter die andere Hälfte 100 ml Eierlikör mit den restlichen Kirschen unterheben. Die Teige abwechselnd in Klecksen in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm ø) geben und mit einer Gabel spiralförmig durchziehen.
4. Im heißen Ofen bei 175 °C ca. 1 Stunde backen. Herausnehmen, aus der Form lösen und auskühlen lassen.
5. Restliche Sahne mit Sahnefestiger steif schlagen. 80 ml Eierlikör unterheben und auf den Kuchen streichen. Mit dem restlichen Eierlikör beträufeln und mit Kirschen garnieren.

Zubereitung: 45 Min.
Pro Stück: 480 kcal/2016 kJ

Feiner Kaffee-Haselnuss-Marmorkuchen

Zutaten für 12 Stücke:
• 400 g Zucker
• 100 ml Milch
• 6 Eier (Gr. M)
• 180 g weiche Butter
• 400 g Mehl
• 3 TL Backpulver
• 100 ml starker Kaffee
• 2 TL Kakaopulver
• 1 Prise Salz
• 100 g geschälte Haselnusskerne
• 150 g Zartbitter- Kuvertüre
• 80 g Schlagsahne
• 1 EL Honig
• 1 EL lösliches Kaffeepulver
• 50 g gehobelte Haselnüsse
• 1 TL Öl für Alufolie

So gelingt es:
1. In einem Topf 50 g Zucker karamellisieren, mit Milch ablöschen. Rühren, bis der Karamell sich gelöst hat, abkühlen lassen.
2. Dann 3 Eier trennen. In einer Schüssel Butter und 250 g Zucker schaumig rühren, 3 Eier und Eigelbe nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, unterrühren. Teig halbieren, eine Hälfte mit Karamellmilch verrühren, unter die andere Hälfte Kaffee und Kakao rühren. Eiweiß mit Salz steif schlagen, eine Hälfte unter den Karamellteig heben, die andere Hälfte zusammen mit den Nüssen unter den Kaffeeteig heben. Rezepte & Fotos: Foodkitchen; O.R.D. PHOTO-ART (2)
3. Teige abwechselnd in eine gefettete Gugelhupfform (22 cm ø) füllen. Mit einer Gabel spiralförmig durch den Teig ziehen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C ca. 60 Minuten backen. Kurz in der Form ruhen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen, auskühlen lassen.
4. Kuvertüre fein hacken. Sahne, Honig und Kaffeepulver aufkochen, vom Herd ziehen und Kuvertüre darin schmelzen lassen. Kuchen damit überziehen, mit Haselnussblättchen bestreuen.
5. Ein Stück Alufolie einölen. Restlichen Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen. Mit einer Gabel Fäden auf der Alufolie ziehen, erkalten lassen. Karamellstücke auf dem Kuchen verteilen.

Zubereitung: 45 Min.
Pro Stück: 603 kcal/2533 kJ


Rezepte & Fotos: Foodkitchen; O.R.D. PHOTO-ART (2)