Lesezeit ca. 5 Min.

Süßes Glück mit bunten Beerenkuchen


Logo von Lea
Lea - epaper ⋅ Ausgabe 23/2022 vom 01.06.2022

BACKEN mit Liebe

Artikelbild für den Artikel "Süßes Glück mit bunten Beerenkuchen" aus der Ausgabe 23/2022 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 23/2022

KALORIEN-ARM

Aromatischer Frucht-Mix toppt samtigen Cheesecake

Zutaten für 12 Stücke:

• 1 Bio-Zitrone

• 450 g Ricotta

• 400 g Crème fraîche

• 60 g Puderzucker

• 2 Eier

• 2 Eigelb

• 250 g Erdbeeren

• 250 g Blaubeeren

• 100 g Rübensirup

• 1 EL Balsamicoessig

• 200 ml Sahne

• Mark 1 Vanilleschote

So wird’s gemacht:

1 Tarteform (ø 26 cm) fetten. Ofen gut vorheizen (Elektro: 150 Grad/ Umluft: 130 Grad). Zitrone heiß waschen, abtrocknen. Schale in Streifen abziehen, Saft auspressen. Ricotta mit 200 g Crème fraîche, Puderzucker, den Eiern, Eigelben, 2 EL Zitronensaft verrühren.

Masse in die Form füllen, ca. 60 Min. backen. Danach bei leicht geöffneter Ofentür komplett auskühlen lassen.

2 Alle Beeren putzen, waschen und trocknen. Erdbeeren halbieren, mit Blaubeeren, Hälfte Zitronenschale, 4 EL Zitronensaft, Sirup und Essig mischen.

3 Die Sahne mit übriger Crème fraîche zusammen aufschlagen.

Mark der Vanilleschote ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 23/2022 von Liebe Leserin, lieber Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin, lieber Leser!
Titelbild der Ausgabe 23/2022 von Sommer, Sonne, Badespaß. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Sommer, Sonne, Badespaß
Titelbild der Ausgabe 23/2022 von Style-Coach. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Style-Coach
Titelbild der Ausgabe 23/2022 von MODISCHE NATÜRLICHKEIT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MODISCHE NATÜRLICHKEIT
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Zucchini ist unser Gemüse-Star
Vorheriger Artikel
Zucchini ist unser Gemüse-Star
Eine Radtour mit Freunden – und eine Panne mit Folgen
Nächster Artikel
Eine Radtour mit Freunden – und eine Panne mit Folgen
Mehr Lesetipps

... unterrühren. Die Masse auf den ausgekühlten Käsekuchen geben und alles mit dem Beeren-Mix und der übrigen Zitronenschale garnieren.

i Zubereitung: 30 Min.

Backen: 60 Min.

Pro Stück: 280 kcal, KH: 15 g, F: 21 g, E: 7 g

58 KH: Kohlenhydrate, F: Fett, E: Eiweiß

Biskuit mit Pistazien-Sahne

Zutaten für 12 Stücke:

• 3 Eier

• 175 g Butter

• 265 g Zucker

• 750 g Joghurt

• 175 g Mehl

• 1 TL Backpulver

• 8 Bl. Gelatine

• 375 g Brombeeren (frisch oder TK)

• 375 ml Sahne

• 20 g Pistazien

So wird’s gemacht:

1 Die Eier trennen. Eiweiße steif schlagen, kalt stellen. Butter und 175 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes weißschaumig rühren. Die Eigelbe nacheinander dazu geben und unterrühren. 75 g Joghurt unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, darüber sieben und kurz unterrühren. Den Eischnee portionsweise vorsichtig unterheben.

2 Ofen vorheizen (Elektro: 175 Grad/Umluft: 155 Grad). Fettpfanne des Backofens fetten und mit Mehl ausstäuben. Die Teigmasse in die Fettpfanne geben und glatt streichen. Im Ofen ca. 20 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

3 Inzwischen Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 200 g der Brombeeren mit 30 g Zucker in einem hohen Gefäß pürieren.

Die Sahne steif schlagen. 675 g Joghurt in eine Schüssel geben, mit 60 g Zucker verrühren. Gelatine nach Packungsangabe auflösen, unterrühren. Die Sahne vorsichtig unterheben. Die Hälfte der Masse abnehmen und die pürierten Brombeeren unterheben.

4 Die beiden Cremes abwechselnd auf dem Teig verteilen und mit einer Gabel schlierig verrühren. Danach die übrigen Brombeeren darauf verteilen und ca. 2 Std. kalt stellen. Die Pistazien hacken. Den Brombeer-Kuchen damit garnieren und zum Servieren in 12 Stücke schneiden.

i Zubereitung: 45 Min.; Backen: 20 Min.; Kühlen: 2 Std.

Pro Stück: 420 kcal, KH: 37 g, F: 26 g, E: 6 g

Mascarpone auf Schokoböden

Zutaten für 12 Stücke:

• 6 Eier

• 175 g Zucker

• 2 Pck. Vanillezucker

• 75 g Mehl

• 50 g Speisestärke

• 40 g Kakaopulver

• 400 g rote Johannisbeeren

• 300 g Stachelbeeren

• 250 ml Sahne

• 100 g Puderzucker

• 400 g Mascarpone

• 1 EL Zitronensaft

So wird’s gemacht:

1 Den Backofen vorheizen (Elektro: 180 Grad/Umluft: 160 Grad). Die Eier trennen. Eiweiße steif schlagen, dabei Zucker, 1 Pck.

Vanillezucker einrieseln lassen. Die Eigelbe unterziehen. Mehl mit Stärke und Kakaopulver mischen, auf die Eiercreme sieben und unterheben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (ø 26 cm) streichen und ca. 35 Min. backen. Herausnehmen und in der Form erkalten lassen. Anschließend den Boden aus der Form lösen und 1x waagerecht durchschneiden.

2 Die Beeren waschen und verlesen. Die Sahne mit 30 g Puderzucker steif schlagen. Mascarpone mit dem Zitronensaft, 50 g Puderzucker und 1 Pck. Vanillezucker glatt rühren. Die Sahne nach und nach unterheben.

Den unteren Tortenboden mit der Hälfte der Creme bestreichen

3 und mit der Hälfte der Beeren belegen. Mit dem zweiten Boden bedecken und die restlichen Zutaten ebenso verbrauchen. Mit dem übrigen Puderzucker bestäubt servieren.

i Zubereitung: 40 Min.; Backen: 35 Min.

Pro Stück: 395 kcal, KH: 40 g, F: 22 g, E: 8 g

Lea TIPP

Achten Sie beim Einkauf darauf, dass Johannisbeeren und Stachelbeeren prall und pflückfrisch aussehen, die Haut sollte unbeschädigt sein.

Marmorierter Frischkäse-Traum auf Bröselboden

Zutaten für 14 Stücke:

• 150 g Löffelbiskuits

• 125 g Butter

• 650 g Brombeeren

• 200 g Frischkäse

• 400 ml Sahne

• 100 g Zucker

• 2 EL Zitronensaft

• 3 Bl. Gelatine

• 1 Pck. Tortengusspulver, Erdbeergeschmack

So wird’s gemacht:

1 Biskuits fein zerbröseln. Die Butter schmelzen, abkühlen und mit den Bröseln verrühren. Tortenring (ø 26 cm) auf Tortenplatte stellen, Brösel auf dem Boden verteilen, andrücken und kalt stellen. 500 g Brombeeren auf dem Boden verteilen, erneut kalt stellen.

2 Frischkäse mit 100 ml Sahne, 50 g Zucker, Zitronensaft glatt rühren.

Die Gelatine nach Packungsangabe auflösen, unter die Creme rühren. Kalt stellen. Restliche Sahne steif schlagen, unter die gelierende Creme heben. Auf die Brombeeren streichen, 60 Min. kalt stellen. 100 g Brombeeren pürieren, mit übrigem Zucker mischen. Mit Wasser auf 250 ml Flüssigkeit auffüllen, mit Tortenguss mischen. Dann aufkochen, abkühlen, auf der Torte verteilen.

3 Auf Wunsch marmorieren, mit den übrigen Brombeeren garnieren, bis zum Servieren kühlen.

i Zubereitung: 40 Min.

Kühlen: 60 Min.

Pro Stück: 260 kcal, KH: 16 g, F: 19 g, E: 3 g

Sahnequark in luftigem Teig

Zutaten für 8 Stücke:

• 4 Eier

• 100 g Zucker

• 100 g Mehl

• 2 EL Speisestärke

• 1 Msp. Backpulver

• 400 g gemischte Beeren

• 3 Bl. Gelatine

• 200 ml Sahne

• 400 g Quark

 • 100 g Puderzucker

So wird’s gemacht:

1 Den Backofen vorheizen (Elektro: 180 Grad/Umluft: 160 Grad). Dann rechteckige Form bzw. Backblech (ca. 23 x 28 cm) mit Backpapier belegen. Die Eier trennen und die Eiweiße steif schlagen.

Die Eigelbe mit dem Zucker schaumig rühren. Mehl mit Speisestärke und dem Backpulver darüber sieben und zusammen mit dem Eischnee unterziehen.

2 Die Masse in die Form bzw. aufs Blech streichen und im Ofen ca. 20 Min. backen. Herausnehmen und komplett auskühlen lassen. Die Biskuitplatte dann waagerecht halbieren.

3 Die Beeren bei Bedarf vorsichtig waschen, putzen, trocknen. Die untere Biskuithälfte auf eine Tortenplatte legen und mit einem Backrahmen umschließen.

4 Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne steif schlagen. Den Quark mit 80 g Puderzucker glatt rühren. Die Gelatine nach Packungsangabe auflösen. Unter die Creme mischen. Die Schlagsahne unterheben und ca. 250 g der Beeren vorsichtig unterziehen.

Auf dem Biskuitboden verteilen, den zweiten Boden auflegen. Den Kuchen mind. 3 Std. kalt stellen. Backrahmen abziehen, den Kuchen in Schnitten teilen. Mit übrigem Puderzucker bestäuben und mit den restlichen Beeren garnieren.

i Zubereitung: 45 Min.; Backen: 20 Min., Kühlen: 3 Std.

Pro Stück: 280 kcal, KH: 35 g, F: 10 g, E: 11 g

Cupcakes mit cremigen Tuffs

Zutaten für 12 Stück:

• 150 g Dinkelmehl

• 1,5 TL Backpulver

• 60 g Butter

• 1 Ei

• 100 g Joghurt

• 120 ml Ahornsirup

• Mark 1/2 Vanilleschote

• Abrieb von 2 Bio-Zitronen

• 330 g Beeren (z. B. Himbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren, Johannisbeeren)

• 1 EL Zucker 

• 250 g Mascarpone

• 100 g Quark

• 1-2 EL Vanillezucker

So wird’s gemacht:

1 Den Backofen vorheizen (Elektro: 170 Grad/Umluft: 150 Grad).

Mehl mit dem Backpulver vermischen. Butter cremig rühren.

Das Ei zugeben und schaumig rühren. Das Mehl-Gemisch, Joghurt, 90 ml Ahornsirup, Vanillemark und Hälfte des Zitronenabriebs vorsichtig unterrühren. Zum Schluss 100 g Beeren unterheben. Den Teig in Muffinförmchen füllen und im Ofen ca. 15 Min. backen.

2 Für das Topping 200 g Beeren mit dem Zucker erwärmen, pürieren, durch ein Sieb streichen. Mascarpone, Quark, 30 ml Ahornsirup, Vanillezucker und übrigen Zitronenabrieb verrühren.

3 Die Beerensoße unterrühren (etwas für die Deko aufheben). Die Creme in einen Spritzbeutel füllen und auf die Cupcakes spritzen. Mit der Soße und übrigen Beeren garnieren.

! Zubereitung: 35 Min.; Backen: 15 Min.

Pro Stück: 250 kcal, KH: 23 g, F: 15 g, E: 6 g

Lea TIPP

Sie lieben es sahniger und fluffiger? Dann schlagen Sie ca. 100 ml Sahne steif und heben sie unter die Creme. Die Cupcakes vorm Servieren aber unbedingt noch 1-2 Std. in den Kühlschrank stellen, damit die cremigen Tuffs schön fest werden.